DRK

Beiträge zum Thema DRK

Ratgeber
Für Betroffene des Hochwassers stehen noch Gelder zur Verfügung.

Spendenaktion "NRW hilft"
Gelder für Essener Hochwasserbetroffene weiter verfügbar

Für Betroffene des Hochwassers im Sommer 2021 aus Essen stehen noch Gelder aus der Spendenaktion "NRW hilft" zur Verfügung. Beim DRK-Kreisverband Essen können die Hilfen zur Wiederbeschaffung von Hausrat oder Härtefallanträge gestellt werden.   Das Spendenbündnis zahlt Haushaltsbeihilfen für die Wiederbeschaffung von bei dem Hochwasser zerstörter Kleidung, Dingen des persönlichen Bedarfs, Hausrat und Mobiliar. Dazu zählen beispielsweise die Wiederbeschaffung von Waschmaschinen, eingelagerter...

  • Essen
  • 04.01.22
Blaulicht
Unfall mit Rettungsfahrzeug

Unfall mit Rettungsfahrzeug
Großaufgebot von Rettungskräften

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Rettungsfahrzeug. An der Autobahnabfahrt Essen Süd stieß ein PKW mit einem Rettungsfahrzeug zusammen. Vermutlich hatte der Fahrer das Martinshorn überhört. PKW und Rettungsfahrzeug kollidierten. Verkehrseinschränkungen auf der Müller Breslaustraße waren die Folge. 5 Rettungsfahrzeuge und zusätzliche Polizeiwagen, waren vor Ort im Einsatz.

  • Essen-Süd
  • 05.09.21
Ratgeber
Karneval in Essen
2 Bilder

Freier Eintritt am Rosenmontag
Erste Veranstaltung wieder in der Messe Essen

Die Messe Essen hat am Rosenmontag für eine Veranstaltung geöffnet. Feierwütige können gerne kommen. Freier Eintritt und es gibt auch Schnittchen. Vielleicht bekommen die Besucher eine Pappnase? Das Rote Kreuz ruft zu einer Blutspende an Rosenmontag auf. Da man ja nicht zum Zug kann, sollte man doch einfach mal zur Messe Essen gehen. Blutspenden ist einfach und Spender werden immer gebraucht. Einfach mal was für andere tun, oder es mal ausprobieren. Personen die Abnehmen möchten, verlieren ganz...

  • Essen-Süd
  • 06.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am 15. Februar ab 13 Uhr kann Gutes getan werden.

Helfen statt feiern
Blutspende-Aktion am Rosenmontag in der Messe Essen

Helfen statt feiern: Am Rosenmontag, 15. Februar, findet in der Messe Essen eine Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Beginn ist um 13 Uhr - also genau zu der Zeit, an der sonst der traditionelle Rosenmontagszug in Rüttenscheid starten würde. Unterstützt wird die Aktion auch vom Festkomitee Essener Karneval, das mit seinem amtierenden Prinzenpaar und einigen Personen aus dem Vorstand ebenfalls teilnehmen wird.

  • Essen-Süd
  • 19.01.21
Kultur
Die Organisatoren: Leiter Raimund Fiedler und Angelika Imberg vom Belegungsmanagement.

Bewohner, Mitarbeiter und Gäste feierten gemeinsam
Sommerfest im DRK-Seniorenzentrum Rüttenscheid

Kürzlich feierte das DRK-Seniorenzentrums Rüttenscheid sein Sommerfest. Gefeiert wurde bei wechselhaftem Wetter, aber mit guter Laune. Neben Bewohnern und Angehörigen waren auch Anwohner aus der Umgebung unter den Besuchern. „Wir freuen uns über unsere Gäste, die diesen Tag mit uns feiern und zu etwas Besonderem machen“, so Raimund Fiedler, Leiter der Einrichtung, der diesen Tag gemeinsam mit Angelika Imberg vom Belegungsmanagement organisierte. Für gute Unterhaltung sorgte ab 14 Uhr ein...

  • Essen-Süd
  • 27.06.19
Kultur
Das Team des DRK-Seniorenzentrums Rüttenscheid.

Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes lädt ein
Sommerfest im Seniorenzentrum Rüttenscheid

Am Samstag, 15. Juni, 14 bis 17 Uhr, feiert das Seniorenzentrum Rüttenscheid, Henri-Dunant-Straße 86, sein alljährliches Sommerfest. Die Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes öffnet ihre Tore allen Interessierten von nah und fern. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm: Es gibt Livemusik vom Gesangsduo „Duo Silver“ und von Bernd Rösel am Akkordeon. Und die „Allotria Brüder“ besuchen die Wohnbereiche. Es wird ein Glücksrad und eine Tombola geben sowie Grillgut und Reibekuchen...

  • Essen-Süd
  • 30.05.19
Ratgeber
Der Deutsche Wetterdienst sagt für die kommenden Tage eine Hitzewelle voraus.

Die wichtigsten Tipps gegen Hitze

Für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad voraus. Steigen die Temperaturen, kann es zu erheblichen Gesundheitsschäden kommen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin rät: „Erste Hinweise für einen Hitzenotfall können Kreislaufprobleme, ein plötzlicher Kreislaufkollaps aber auch Muskelkrämpfe besonders in den Beinen...

  • Essen-Werden
  • 24.07.18
  • 2
Politik
Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach informiert über die heutige Änderung des DRK-Gesetzes im deutschen Bundestag

Essener Rot-Kreuz-Schwestern und Kliniken erhalten Rechtssicherheit

Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) hat heute im Bundestag für eine Änderung des DRK-Gesetzes gestimmt und sichert somit die Einsatzmöglichkeiten in den Essener Kliniken. Die Änderung war notwendig, um die besondere und bewährte Organisationsform der Gestellung zu berücksichtigen und weiterhin zu ermöglichen. Mitglieder der Rot-Kreuz-Schwesternschaften arbeiten in den Kliniken – mit den gleichen Schutzrechten wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer - und sie sind zugleich...

  • Essen-Nord
  • 01.06.17
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.