DRK

Beiträge zum Thema DRK

Ratgeber
Jede Blutspende hilft einem kranken Menschen. Wer Blut spendet, erfährt aber nur selten, wem sein Blut geholfen hat. Doch das Rote Kreuz kennt mittlerweile viele Beispiele von Patienten und schwerverletzten Unfallopfern.

Blut spenden in Velbert und Langenfeld
Zuverlässige Krankenversorgung mit Blut benötigt Kontinuität bei der Spende

"Jede Blutspende hilft einem kranken Menschen. Wer Blut spendet, erfährt aber nur selten, wem sein Blut geholfen hat. Doch das Rote Kreuz kennt mittlerweile viele Beispiele von Patienten und schwerverletzten Unfallopfern wie Gina, die ihren linken Arm bei einem Motorradunfall verlor.", so Stephan David Küpper, Pressesprecher des DRK-Blutspendedienstes West Zentrum für Transfusionsmedizin Ratingen-Breitscheid, mit dem Verweis auf Ginas Spendenaufruf.   Die Studentin arbeitet als...

  • Velbert
  • 04.01.22
Ratgeber
Ohne Blutspender läuft nichts in der medizinischen Grundversorgung, denn Blut wird jeden Tag aufs Neue benötigt, um Patienten in Therapie und Notfallversorgung behandeln zu können: Auch in Velbert und Langenfeld.

Ohne Blutspender läuft nichts - auch in Velbert-Mitte (Mittwoch, 20. Oktober) und Langenfeld (Donnerstag, 21. Oktober)
Medizinische Grundversorgung in Velbert und Langenfeld

Ohne Blutspender läuft nichts in der medizinischen Grundversorgung, denn Blut wird jeden Tag aufs Neue benötigt, um Patienten in Therapie und Notfallversorgung behandeln zu können: Auch in Velbert und Langenfeld. Allein der DRK-Blutspendedienst West ist werktäglich auf etwa 3000 bis 3500 Blutspender angewiesen, um hunderte Krankenhäuser mit Blutpräparaten versorgen zu können. Blutspender beweisen mit ihrem selbstlosen Handeln, dass sie wichtige Vorbilder für die Gesellschaft sind. Aber,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.21
Ratgeber
DRK Kreis Mettmann ruft dringend zur Blutspende auf und bietet Termine unter anderem in Haan-Gruiten, in Monheim am Rhein - Baumberg, in Ratingen-Lintorf und in Hilden.

Blut spenden in Termine in Wülfrath, Heiligenhaus, Haan-Gruiten, Monheim-Baumberg, Ratingen-Lintorf und Hilden
DRK Kreis Mettmann ruft zur Blutspende auf

DRK Kreis Mettmann ruft dringend zur Blutspende auf und bietet Termine unter anderem in Wülfrath, in Heiligenhaus, in Ratingen-Mitte, in Haan-Gruiten, in Monheim am Rhein - Baumberg, in Ratingen-Lintorf, in Hilden. Der Hauptversorger mit Blutpräparaten in den beiden von dem Unwetter und der Flutkatastrophe massiv betroffenen Bundesländern NRW und RLP schlägt Alarm! Gerade in den tendenziell blutspendefreundlichen Gebieten beider Bundesländer ist die Infrastruktur dermaßen geschädigt, dass dort...

  • Ratingen
  • 22.09.21
Ratgeber
Der nächste Blutspendetermin in Langenfeld ist am Donnerstag, 23. September, von 15 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle "Schauplatz" (Hauptstraße 129); in Velbert-Langenberg am Freitag, 24. September, von 15 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der Christlichen Gesamtschule Bleibergquelle (Bleibergstraße 133).

Deutsches Rotes Kreuz ruft dringend zur Blutspende auf
Blut spenden in Langenfeld und Langenberg

Dringend zur Blutspende ruft das DRK auf. Der Hauptversorger mit Blutpräparaten in den beiden von dem Unwetter und der Flutkatastrophe massiv betroffenen Bundesländern NRW und RLP schlägt Alarm. Gerade in den tendenziell blutspendefreundlichen Gebieten beider Bundesländer ist die Infrastruktur dermaßen geschädigt, dass dort auf absehbare Zeit keine Blutspendetermine durchgeführt werden können. Dies ist nach Aussage des DRK-Blutspendedienst West ein erhebliches Problem, da es bereits seit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.09.21
Vereine + Ehrenamt
Alle über 85-jährige Bürger erhalten vom DRK einen aufmunternden Weihnachtsgruß mit einem Engel an einer Kette.

Weihnachtsgruß
Gemeinsame Aktion des DRK und der Stadt für ältere Bürger

Die Coronazeit ist für keinen einfach und sie trifft die älteren Menschen in Langenfeld in besonderem Maße: Durch die Schutzbestimmungen musste das Deutsche Rote Kreuz seine Seniorenbegegnungsstätte DRK-Treffpunkt Lebenslust schließen und die in Kooperation mit der Stadt durchgeführte Weihnachtsfeier am 3. Advent in der Stadthalte absagen. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, sind zudem alle Langenfelder aufgerufen, möglichst zu Hause zu bleiben. Doch was tun in den vielen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.20
Reisen + Entdecken
Fertig machen zur Überfahrt nach Norderney - Am Fährterminal Norddeich.

Reise des Langenfelder DRK-Ortsvereins
Frische Seeluft in Norddeich

Nachdem die Corona-Pandemie für das Jahr 2020 einen dicken Strich durch die Reiseplanung des Langenfelder DRK-Ortsvereins gemacht hatte, konnte kürzlich immerhin eine der ursprünglich sechs vorgesehenen Erholungsreisen verwirklicht werden. 36 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, zum achttägigen Aufenthalt nach Norddeich zu starten. Sowohl das Busunternehmen, das für die Hin- und Rückfahrt einen speziell für die Hygieneerfordernisse ausgestatteten und geräumigen Reisebus zur Verfügung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Feierten das DRK-Jubiläum (v.l.n.r.): Wolfram Polheim (Leiter Feuerwehr Langenfeld), Magnus Staehler (Vorsitzender DRK Ortsverein Langenfeld), Dirk Paege (Leiter Rettungsdienst), Jürgen Jungmann (stellv. Vorsitzender DRK Langenfeld), Elke Horbach (2. stellv. Bürgermeisterin).

Kleine Feierstunde
DRK beteiligt sich seit 40 Jahren am Krankentransport- und Rettungsdienst

Am 1. August 2019 ist es genau 40 Jahre her, dass das Deutsche Rote Kreuz (DRK) vertraglich in den Krankentransport- und Rettungsdienst bei der Stadt Langenfeld eingebunden wurde.  Es galt damals und auch heute noch, an Samstagen für eine 24 Stundenschicht ein Fahrzeug mit der entsprechend ausgebildeten Besatzung zu stellen. „Wir haben 1979 mit unserem VW-Krankenwagen angefangen, später folgte ein Fiat Ducato und anschließend ein Mercedes 310“, erinnert sich der damalige Koordinator der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.08.19
Überregionales
DRK und MHD sind auch in diesem Jahr während der Karnevalstage wieder gemeinsam im Einsatz.  Foto: DRK

Zehn Tipps der Malteser für die kommenden Karnevalstage

Wenn andere feiern, müssen sie einen kühlen Kopf bewahren: 100 ehrenamtliche Helfer des Malteser Hilfsdienst und ihre Kollegen des DRK aus Langenfeld stellen auch in diesem Jahr wieder die sanitätsdienstliche Versorgung während der Jecken-Tage in Langenfeld und Umland sicher. Ungetrübtes Vergnügen Ab dem Auftakt des Straßenkarnevals am Donnerstag, 8. Februar, (Altweiber) beginnt erneut die heiße Phase für die Hilfsorganisationen: Neben der Party-Laune von Papp-Nasen, Clowns und Co steigt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.01.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des DRK. Foto: Privat

DRK: Magnus Staehler als Vorsitzender bestätigt

 Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Langenfeld mit Neuwahl des Vorstandes war geprägt von einigen personellen Änderungen, die die Weiterführung der erfolgreichen Arbeit des Vereins gewährleisten. Danke für den Einsatz von Kurt Uellendahl Der wiedergewählte Vorsitzende Magnus Staehler würdigte den unermüdlichen Einsatz von Kurt Uellendahl, dem „Urgestein“, der mit nun 75 Lebensjahren über 50 Jahre beim DRK dabei ist - die letzten 15 Jahre als einer der zwei stellvertretenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.10.17
Sport

Körper und Geist in Schwung bringen

Langenfeld. Ab Januar bringen zwei neue Kurse im DRK Körper und Geist mit sanften Übungen der chinesischen Bewegungslehre in Schwung. Neben einer gesunden Ernährung sind laut Kursleiterin Karin Daun auch eine schmerzfreie, gestärkte Muskulatur und funktionierende Gelenke sehr wichtig. Die gesundheitsfördernden und stärkenden, leicht und schnell erlernbaren Bewegungen sollen das Wohlbefinden und die allgemeine körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit der Teilnehmer steigern. Die Kurse sind...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.