DRK

Beiträge zum Thema DRK

Ratgeber
Corona-Impfung: Der DRK-Kreisverband Unna bietet jetzt einen Transportservice für Menschen mit eingeschränkter Mobilität an, damit diese sicher zum Impfzentrum kommen.

Sicher und unkompliziert zum Impfzentrum
DRK-Kreisverband Unna bietet Transportservice für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Der DRK-Kreisverband Unna bietet jetzt einen Transportservice für Menschen mit eingeschränkter Mobilität an, damit diese sicher zum Impfzentrum kommen. Seit dem 25. Januar können alle über 80-Jährigen in NRW nun ihre Corona-Impftermine vereinbaren. Ein entsprechendes Schreiben des NRW-Gesundheitsministeriums erreichte alle Impfberechtigten bereits in dervergangenen Woche. Und auch, wenn die Telefonleitungen und Tastaturen bereits glühten, dürfte am Ende doch jeder der möchte, seinen...

  • Kamen
  • 27.01.21
Kultur
Die Kinder der Bönener DRK-Kita Puzzlekiste sollen früh mit dem wichtigen Thema "Umwelt" konfrontiert werden.
2 Bilder

Auf dem Weg zur „Fairen Kita“
Bönener DRK-Kita Puzzlekiste setzt sich für Nachhaltigkeit ein

Fair gehandelter Kaffee für das Erzieher-Team, Obst und Gemüse aus regionalem Anbau – frisch zubereitet in der kitaeigenen Küche – und schon die Kleinsten lernen spielerisch, was Mülltrennung im Alltag heißt. Diese Beispiele zeigen: In der Kita Puzzlekiste wird das Thema Nachhaltigkeit groß geschrieben. Das möchte sich die Bönener DRK-Kita nun auch offiziell bestätigen lassen und strebt die Zertifizierung als „FaireKITA“ an. Ein halbes Jahr lang dokumentieren die Erzieherinnen und Erzieher der...

  • Bönen
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt
Bei einer Zertifizierungsfeier am Freitag, 6. November, erhielten 24 Schulen aus Westfalen-Lippe das Zertifikat „Humanitäre Schule“ - darunter auch das Städtische Gymnasium Bergkamen. Das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe honoriert damit die engagierte Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“.

Gymnasium Bergkamen ausgezeichnet
SchülerInnen zu "Humanitären Scouts" ausgebildet

Bei einer Zertifizierungsfeier am Freitag, 6. November, erhielten 24 Schulen aus Westfalen-Lippe das Zertifikat „Humanitäre Schule“. Das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe honoriert damit die engagierte Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Menschlichkeit“ und „Humanitäres Völkerrecht“. Unter den ausgezeichneten Schulen ist auch das Städtische Gymnasium Bergkamen.  Wegen Covid-19 musste die Veranstaltung online durchgeführt werden. Der Präsident des Landtags NRW,...

  • Kamen
  • 09.11.20
Natur + Garten
Das Hühner-Mobil des DRK-Kreisverband Unna e.V. ist für ein ganze Woche lang zu Besuch bei den Kindern der Kita Monopoli in Kamen. Foto: DRK Kreis Unna

Geflügelter Besuch
Hühner-Mobil macht in der DRK-Kita Monopoli Station

Bibi, Tina, Heike und Hahn Peter – die Kinder der Kita Monopoli hatten alle Hände voll zu tun, um sich die Namen der einzelnen Hühner zu merken, die nun eine Woche lang in ihrem Garten, Mitten zwischen Spielgeräten und Fußballtoren, ihr Zuhause haben. Kamen. „Die Hühner machen quasi Urlaub hier“, erklärte Petra Balster-Spinne vom Hof Spinne, die am morgen mit der kleinen Scharr, inkl. Zaun, Unterschlupf, Futter und Co. angereist war und den Startschuss für eine spannende Themen-Woche rund um...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.09.20
Vereine + Ehrenamt
Auch der DRK-Kreisverband Unna bestehend aus Robert Wettklo (v.l.) , Anika Knutti, Michael Makiolla, Christine Scholl, Peter Zahmel und Norbert Hahn nahmen an dem digitalen Gedenk-Fackellauf teil. Foto: DRK

Kamera und Tastatur statt Laufschuhen und Sportshirt
Traditioneller Gedenk-Fackellauf in diesem Jahr digital

In jedem Jahr am 24. Juni treffen sich im Gedenken an die Schlacht von Solferino und den Ursprung unserer weltweiten Bewegung tausende von Rotkreuzhelfer*Innen bei Einbruch der Dämmerung mit Fackeln vor der Burg von Solferino. So auch in diesem Jahr, nur auf einer etwas anderen Art und Weise. Kreis Unna. Genau hier nämlich wurde Rotkreuzgründer Henry Dunant damals mit dem Anblick von rund 40.000 schwer verletzten und sterbenden Menschen konfrontiert. Um zu helfen, eilte er von Solferino bis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.06.20
LK-Gemeinschaft
Auf der Willkommensparty wurden die Kinder mit Kindercocktails, Musik und kleinen Leckereien empfangen. Foto: DRK

Bevor es in die Schule geht
Maxikinder erobern „ihre“ DRK-Kitas zurück

Endlich wieder nach Herzenslust spielen, basteln und toben: Mehr als zwei Monate mussten viele Kinder aufgrund des Coronavirus auf ihre Spielkameraden, liebgewonnen Erzieher*Innen und ihr gewohntes Umfeld in der Kita verzichten. Umso größer war deshalb heute die Freude bei allen Vorschul- bzw. Maxikindern, als sie in den Morgenstunden „ihre“ DRK-Kitas zurückerobern konnten. Kreis Unna. Und auch die Erzieher*Innen des DRK-Kreisverbandes Unna konnten die Rückkehr ihrer Rasselbande kaum erwarten....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.05.20
LK-Gemeinschaft
Auch während der Corona-Krise darf und soll Blut gespendet werden. Foto: LK-Archiv

Engpässe vermeiden
Blut spenden auch während der Corona-Krise

Sind Sie gesund und fit? Dann können Sie Blut spenden. Denn auch in Zeiten der Corona-Kirse, der Grippewelle und grassierender Erkältungen benötigt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.  Kreis Unna. Auch wenn in der weiteren dynamischen Entwicklung um den Coronavirus in den Kliniken elektive (geplante Operationen) Eingriffe verschoben werden sollten, werden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.20
Überregionales
Symbolfoto: LK-Archiv

Neues Fahrzeug für das DRK

Kamen. Nach fast 13 Jahren erhält das DRK, Ortsverein Bergkamen e.V., ein neues Fahrzeug. Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Bergkamen-Bönen, Beate Brumberg, und Vorstandsmitglied Tobias Laaß bekamen ganz besonderen Besuch. Einige Mitglieder des DRK Ortsvereins stellten das neue Fahrzeug vor. Bestellt worden ist der Mannschaftstransportwagen bereits im Oktober 2016. Die Auslieferung hatte sich jedoch verzögert. Es handelt sich um einen 8-sitzigen Transportwagen, den das DRK bei...

  • Kamen
  • 04.03.18
Kultur

DRK Ortsverein Kamen gewinnt mit 2. Platz den Landeswettbewerb

Nottuln/Kamen | Der Ortsverein Kamen des Deutschen Roten Kreuzes feierte am Samstag (03. September 2016) den 2. Platz beim Landeswettbewerb in Nottuln. Mit Rettungsrucksäcken, einem AED (Defibrillator) und jeder Menge Mut und Spaß ging die Kampfgruppe bestehend aus Gisbert Duttke, Volker Rump, Michael Bartsch, Marcel Hopp, Pia Krämer und Michelle Hopp in die vielseitigen Prüfungen. Neben den vielen Kombinationsaufgaben (bestehend aus allen Aufgabenfeldern) wurde ebenfalls die Thematiken der...

  • Kamen
  • 04.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.