Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht
Auf einem Schulhof in Hohenlimburg sollen am Montagabend Jugendliche mit einer Schreckschusspistole geschossen haben. Nachdem sie die Flucht ergriffen fanden die Beamten Drogen und Gaskartuschen auf dem Weg.

Strafverfahren eingeleitet
Mit Schreckschussmunition auf Hagener Schulhof: Jugendliche verlieren Drogen, "Fake-Urin" und Fallmesser auf Flucht

Am Montagabend, 22.30 Uhr, rief ein Zeuge die Polizei zur Realschule Hohenlimburg. Laut seinen Angaben sollen Jugendliche mit Schreckschusspistolen geschossen haben. Als die Polizei auf den Schulhof fuhr, liefen drei Personen weg, konnten aber nach kurzer Verfolgung gefasst werden. Es handelte sich um junge Männer zwischen 19 und 21 Jahren. Bei ihnen bzw. auf dem Fluchtweg der jungen Leute fanden die Beamten Drogen, ein Fallmesser, Gaskartuschen für eine Schreckschusspistole sowie so...

  • Hagen
  • 03.09.19
Blaulicht

Fahrer unter Drogeneinfluss
Hagen: Allgemeine Verkehrskontrollen mit Folgen

Am Freitag, 16. August, war ein 38-Jähriger gegen 13 Uhr auf dem Bergischen Ring mit seinem Audi unterwegs. Die Polizei bemerkte, dass zwei Bremslichter defekt waren und hielt den Mann an. Bei der Kontrolle reagierte der Hagener auffällig nervös. Im weiteren Verlauf stellte sich durch einen Schnelltest heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Am Sonntag, 18. August, geriet zudem ein 20-jähriger Ford-Fahrer um 22.40 Uhr auf der Herdecker Straße in eine allgemeine...

  • Hagen
  • 19.08.19
Blaulicht
Gar nicht gut lief eine Polizeikontrolle für einen 18-jährigen Rollerfahrer. Dieser war ohne Helm und Führerschein unterwegs, stand aber unter dem Einfluss von Drogen.

Drogen genommen
Roller-Rabauke (18) von Polizei kontrolliert: Ohne Fahrerlaubnis in Herdecke unterweg

Am 1. August ., gegen 19.45 Uhr, wollten Polizeibeamte am Herdecker Bach einen Rollerfahrer kontrollieren, der sein Fahrzeug ohne Helm führte. Der Rollerfahrer missachtete das Rotlicht der Ampel Herdecker Bach / Dortmunder Landstraße sowie zunächst auch die Anhaltezeichen der Polizeibeamten, die im Streifenwagen hinter dem Roller fuhren. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 18-jährige Herdecker nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und außerdem Drogen...

  • Hagen
  • 02.08.19
Blaulicht
Zivilfahnder nehmen drei Personen in Hagen fest.

Zivilfahnder in Hagen unterwegs
Polizisten und Diensthund im Kampf gegen Drogenkriminalität: Drei Personen festgenommen

Am Mittwochvormittag führte die Kriminalpolizei einen Schlag gegen die Drogenkriminalität in der Hagener Innenstadt durch. Die Beamten, die dem Einsatztrupp und der Sachbearbeitung angehörten, erhielten Unterstützung durch uniformierte Polizisten und einen Diensthund. In der Stresemannstraße nahmen die Ermittler zwei Männer im Alter von 27 und 37 Jahren in einem Geschäft vorläufig fest. Es besteht der Verdacht des Drogenhandels. Zeitgleich durchsuchten die Polizisten in derselben Straße...

  • Hagen
  • 11.07.19
Blaulicht
Schlagring und Einhandmesser wurden dem 31-Jährigen abgenommen.

Einschlägig vorbestraft und ohne festen Wohnsitz
31-Jähriger mit Schlagring und Einhandmesser festgenommen

Am Dienstag, 2. Juli, rief ein 43-Jähriger gegen 14.40 Uhr die Polizei. Er hatte kurz zuvor beobachtet, wie ein Mann ein leerstehendes Gebäude in der Altenhagener Straße betrat. Der Zeuge vermutete einen Einbruchsversuch. Die Beamten konnten den 31-Jährigen im Haus stellen. Der Mann behauptete, in dem Mehrfamilienhaus urinieren zu wollen. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten einen Schlagring, ein Einhandmesser, Drogen und einen Autoschlüssel auf. Der Fahrzeugschlüssel gehörte dem...

  • Hagen
  • 03.07.19
Blaulicht
Nach einem Schlag gegen Drogenkriminalität in Hagen, Dortmund und Iserlohn wurden vom Amtsgericht Hagen gegen vier Personen Haftbefehle erlassen.

Kampf gegen Drogenkriminalität
Einsatz in drei Städten: Vier Personen nach Schlag gegen Drogenkriminalität in Haft

Am Dienstag, 25. Juni, um 4 Uhr, erfolgte ein polizeilicher Einsatz gegen eine Gruppe von Betäubungsmittelhändlern in Hagen, Iserlohn und Dortmund. Nach vorangegangenen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hagen und des Kriminalkommissariats für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidiums Hagen erfolgten acht Wohnungsdurchsuchungen. Ein Sondereinsatzkommando stürmte eine Wohnung am Dortmunder Phoenixsee. Die Beamten nahmen ein Ehepaar vorläufig fest. Insgesamt nahmen Polizisten während...

  • Hagen
  • 27.06.19
Blaulicht
Am Sonntag stoppte die Polizei in Hagen eine unter Drogen stehenden Kleinkraftrad-Fahrer.

Gefahr für den Straßenverkehr
In Schlangenlinien über die Herdecker Straße: Polizei stoppt unter Drogeneinfluss stehenden Mopedfahrer

Am Sonntag fiel einer Streifenwagenbesatzung der Hagener Polizei um 8.40 Uhr ein Mann auf, der mit seinem Kleinkraftrad in Schlangenlinien die Herdecker Straße in Richtung Innenstadt befuhr. Die Beamten hielten den 54-jährigen Fahrer an und bemerkten, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand. Außerdem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der 54-Jährige musste die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten.

  • Hagen
  • 27.05.19
Blaulicht
Zwei Personen, welche unter Drogeneinfluss, sich nach einer Autofahrt in einem Gebüsch versteckten, konnten von Polizeibeamten aufgespürt werden.

Insassen flüchten nach Drogenfahrt
Unter Drogeneinfluss nach Autofahrt im Gebüsch versteckt: Polizei entnimmt Blutproben

In einem Gebüsch machten Hagener Polizisten eine erstaunliche Entdeckung. Dort versteckten sich zwei Personen, welche zuvor aufgrund verdächtiger Fahrweise auffielen.  Am Donnerstagmorgen, um 1.55 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der Rembergstraße ein verdächtiger Ford Focus mit einem Ausfuhrkennzeichen auf. Der Wagen bewegte sich zügig auf den Bettermannparkplatz. Als die Beamten den Wagen kontrollierten wollten, stellten sie fest, dass die Insassen nicht mehr im oder beim Pkw waren. Im...

  • Hagen
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Erfolgreiche Kontrollen führten Polizei und Ordnungsamt in Wehringhausen und Altenhagen am Donnerstag durch. Dabei gingen ihnen sogar zwei dicke Fische ins Netz.

Erfolgreiche Kontrollen
Fünf Haftbefehle nach Kontrollen vollstreckt: Polizei und Ordnungsamt in Wehringhausen und Altenhagen unterwegs

Am Donnerstag waren Polizei und Ordnungsamt in den Nachmittags- und Abendstunden in den Stadtteilen Wehringhausen, Altenhagen und im Bahnhofsbereich unterwegs. Unterstützung erhielten sie hierbei von 10 Beamtinnen und Beamten der Bereitschaftspolizei. Bei dem Einsatz konnten insgesamt fünf Haftbefehle vollstreckt werden. Neben drei Haftbefehlen, bei denen die Gesuchten jeweils kleinere Geldbeträge zu entrichten hatten, gingen der Polizei auch zwei dicke Fische ins Netz. Die Kontrolle...

  • Hagen
  • 05.04.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Fahranfänger fährt zugedröhnt durch Hagen +++ Messer im Auto gefunden +++

Am Dienstagabend fiel der Polizei ein Renault Twingo auf der Körnerstraße auf, in dem der Beifahrer nicht angeschnallt war. Zusätzlich stellten die Beamten aus dem Inneren des Autos Cannabisgeruch fest. Ein Drogentest mit dem 18-jährigen Fahrer verlief positiv. Außerdem fanden die Polizisten in dem Wagen und beim Beifahrer Betäubungsmittel und ein verbotenes Messer, weswegen separate Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurden. Der Fahrer musste auf der Wache eine...

  • Hagen
  • 03.04.19
Blaulicht

In der Berliner Straße in Hagen kam es zum Streit zwischen zwei Männern
Ein 39-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, dabei waren Drogen und Alkohol im Spiel

Am Dienstag, 26. März, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten beide Männer im Laufe des Abends Alkohol und Betäubungsmittel. Gegen 22 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit, der rasch in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Schnittverletzungen Dabei griff der 27-Jährige zu einem Messer und fügte dem 39-Jährigen oberflächliche Schnittverletzungen zu. Kurz...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht

19 Jähriger in Hagen von der Polizei gestoppt
BMW-Fahrer hat Drogen im Blut, einen gefälschten Führerschein und es besteht der Verdacht des Autodiebstahls

Am Donnerstag, 21. März, hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen 22.40 Uhr einen BMW auf der Frankfurter Straße an. Am Steuer saß ein 19-Jähriger. Während der Kontrolle wirkte der Fahrer auffällig nervös auf die Beamten. Verdacht des PKW-Diebstahls Augenscheinlich waren mehrere Veränderungen an dem 5er vorgenommen worden. Keine war jedoch im Fahrzeugschein eingetragen. Auch das Kennzeichen passte nicht zum BMW. Es war auf einen außer Betrieb gesetzten Mercedes zugelassen. Drogen im...

  • Hagen
  • 22.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Handyverstoß führt gleich zu zwei Anzeigen bei der Polizei

Am Montag, 18. März, fuhr ein 44-Jähriger in seinem Skoda die Hohenlimburger Straße in Richtung Hohenlimburg entlang. Eine Streifenwagenbesatzung beobachtete ihn, wie er während der Fahrt sein Mobiltelefon bediente. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, um den Verstoß zu ahnden. Bei einer ersten Befragung stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Die Polizisten brachten den Mann in...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht
Am Montag, 11. März, führten Beamte des Verkehrsdienstes Geschwindigkeitskontrollen auf der Hohenlimburger Straße durch. Bei einem Autofahrer wurde Rauschgift gefunden.

Drogen im Auto
Joint am Steuer, das wird teuer: 42-Jähriger in Hagen unter Drogeneinfluss zu schnell gefahren

Am Montag, 11. März, führten Beamte des Verkehrsdienstes Geschwindigkeitskontrollen auf der Hohenlimburger Straße durch. Bei einem Autofahrer wurde Rauschgift gefunden. Ein 42-jähriger Autofahrer fiel aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit auf und wurde durch die Beamten angehalten. Aufgrund mehrerer Auffälligkeiten bestand der Verdacht von Drogenkonsum in jüngster Vergangenheit. Kurz darauf händigte der Fahrer den Beamten eine Marihuana-Zigarette aus, die er mit sich führte....

  • Hagen
  • 12.03.19
Blaulicht
Symbolfoto

Drogen im Spiel
Unfall mit Anhänger unter Eisenbahnunterführung in Vorhalle

Am Samstag, 9. März, kam es zu einem Unfall in Vorhalle. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr dort gegen 12 Uhr eine 22-Jährige mit ihrem Opel die Weststraße in Richtung Wetter. Als sie durch die Unterführung fuhr, prallte sie aus noch ungeklärter Ursache gegen einen geparkten Anhänger. Bei dem Zusammenstoß verformte sich die Front des Autos derart, dass Betriebsstoffe ausliefen. Die Feuerwehr musste diese beseitigen. Drogentest verlief positiv Während der Unfallaufnahme sperrte die...

  • Hagen
  • 11.03.19
Blaulicht

Blaulicht
Hagen +++ Volle Rauschfahrt voraus +++ Drogenfahrt ohne Führerschein

Am Dienstag, 5. März, fiel einer Polizeistreife gegen 01.40 Uhr ein Ford auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Becheltestraße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Die Beamten nahmen die Nachfahrt auf, konnten dem Schlangenlinien fahrenden Wagen aber erst auf dem Märkischen Ring Anhaltezeichen geben. Bei der Kontrolle des Fahrers nahmen die Polizisten Alkoholgeruch war. Neben den 0,4 Promille, die das Alkoholtestgerät anzeigte, bestand auch der Verdacht, dass er Drogen...

  • Hagen
  • 06.03.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen-Haspe stoppte einen unter Drogen stehenden Autofahrer.

Drogenfahrt beendet
Mit Drogen im Blut durch Haspe: Polizei stoppt berauschten Autofahrer

Am Montag, 25. Februar, fuhren Beamte des Verkehrsdienstes der Hagener Polizei auf der Enneper Straße Streife. Dort fiel ihnen gegen 9 Uhr ein Opel auf. Die Polizisten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle und hielten den Corsa an. Der 43-Jährige konnte zwar einen Führerschein vorzeigen, wies aber deutliche Anzeigen für Drogenkonsum auf. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten. Dem 43-Jährigen wurde wenig später im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die...

  • Hagen
  • 26.02.19
Blaulicht
Welche Drogen die Verkehrsteilnehmer konsumiert haben gab die Polizei nicht bekannt. Hier ein Symbolbild.

Auf der Bechelte- und auf der Bahnhofstraße in Hagen
Drei Drogenfahrten in einer Nacht

Allein in der gestrigen Nacht vom 31. Januar auf den 1. Februar stellte die Polizei gleich drei Personen fest, die unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr unterwegs waren. Gegen 0.20 Uhr kontrollierten die Polizisten einen 23-Jährigen aus Wuppertal, der auf der Becheltestraße mit seinem Opel unterwegs war. Ein Drogentest verlief positiv. Drogentest positiv Wenige Minuten darauf fiel an gleicher Stelle ein 19-Jähriger aus Witten auf, der mit seinem VW in Richtung Vorhalle...

  • Hagen
  • 01.02.19
Blaulicht
Symbolfoto

Verdacht auf Drogen
Unfall ohne Führerschein

Am Mittwoch, 30. Januar, kam es zu einem Unfall auf der Schwerter Straße. Gegen 7.15 Uhr fuhr dort eine 42-Jährige in ihrem Seat Ibiza entlang, als plötzlich ein weiterer Ibiza von hinten auffuhr. Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags im kollidierenden Auto auslösten. Keinen Führerschein Einen Führerschein konnte der Mann(41) den hinzugerufenen Polizisten nicht vorzeigen. Er besaß keine Fahrerlaubnis. Betäubungsmittelkonsum Die Beamten stellten bei einer ersten Befragung...

  • Hagen
  • 31.01.19
Blaulicht
Bei einer Kontrolle wurde ein unter Drogen stehender LKW-Fahrer erwischt.

Polizei stoppt Lastwagen
Lasterfahrer ohne Fahrerlaubnis und mutmaßlich unter Drogeneinfluss unterwegs

Am Montag führte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Verkehrskontrollen auf der Stresemannstraße durch. Um 15.23 Uhr überprüften die Beamten einen 25-jährigen Lkw-Fahrer. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der 25-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Außerdem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der LKW-Fahrer durfte nicht weiterfahren und musste die Polizei zur Entnahme einer Blutprobe begleiten.

  • Hagen
  • 29.01.19
Blaulicht

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hagen und des Polizeipräsidiums Hagen
Polizei ermittelt gegen Rockervereinigung

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen Mitglieder einer Rockervereinigung kam es heute Mittag zu Durchsuchungsmaßnahmen unter anderem in Essen und Bottrop. Es besteht der Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz. Zwei Männer im Alter von 30 bzw. 37 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Bei einem der Verdächtigen wurde eine durchgeladene Schusswaffe mit gefülltem Reservemagazin sowie ca. 50 Gramm einer Substanz, bei der es sich mutmaßlich um...

  • Hagen
  • 28.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Polizeikontrolle erwischt den Richtigen
Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüften Polizeibeamte am Freitag Vormittag, 25. Januar, auf der Kampstraße einen weißen Citroen aus Hagen. Bei der Überprüfung des 53 jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten dann fest, dass der Hagener nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Allerdings ließ sich der Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum erhärten. Die Fahrt konnte der Hagener natürlich nicht fortsetzen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne...

  • Hagen
  • 26.01.19
  •  1
Blaulicht
Diese professionell angelegte Plantage fanden die Beamten in einer Wohnung in Hagen.
2 Bilder

Hanf im Haus
Hagener Kripo lässt Cannabis-Plantage in Wohnung auffliegen

Am Dienstag, 15. Januar, kam es zu einem spektakulären Polizeieinsatz im Bereich der Hagener Innenstadt. Die Wohnung eines 27-Jährigen stand bereits seit einiger Zeit im Blickpunkt der Ermittler. Am Dienstagmorgen kam es dann zum Zugriff, Beamten stürmten die Wohnung.  Cannabis-Plantage im ZimmerIn den Zimmern verbarg sich, wie von den Polizisten vermutet, eine selbstinstallierte Cannabis-Plantage. Nicht nur ein Ventilator, eine Zeitschaltuhr und ein Thermostat, sondern auch ein...

  • Hagen
  • 16.01.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen erwischte Verkehrsteilnehmer, welche unter Drogeneinfluss standen.

Drogenfahrt
Fahrten unter Einfluss von Betäubungsmitteln in Hagen

Am Montag, 14. Januar, kam es zu zwei positiven Drogentests auf Hagener Straßen. Gegen 14.30 Uhr hielt eine Streifenwagenbesatzung einen Rollerfahrer an, der in Richtung Wehringhausen fuhr. Im Gespräch fielen den Beamten die Augen des 42-Jährigen auf, welche auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein Test bestätigte den Verdacht. Zwei Stunden später, gegen 16:30 Uhr, bemerkten zwei Polizisten einen Honda mit einer abgelaufenen Hauptuntersuchungsplakette, der in Richtung Wehringhausen fuhr....

  • Hagen
  • 15.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.