Drogenfahrt

Beiträge zum Thema Drogenfahrt

Blaulicht

Mit Drogen und Alkohol am Steuer in Buer aufgefallen

Erneut hat die Gelsenkirchener Polizei Anzeigen gegen drei Autofahrer gefertigt, die sich verbotenerweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ans Steuer gesetzt haben. Der Erste fiel den Beamten gestern Abend, 9. Juni 2020, um 20.20 Uhr auf der Dorstener Straße in Buer auf. Bei der Kontrolle gab der 37-Jährige auf Nachfrage den Konsum von Cannabis unmittelbar vor Fahrtantritt zu. Die Beamten untersagten ihm daraufhin die Weiterfahrt und brachten ihn zur Wache, wo ihm ein Arzt Blutproben...

  • Marl
  • 10.06.20
Blaulicht
Marihuana-Rauchschwaden drangen aus einem Auto im Hagener Straßenverkehr. Die Polizei stoppte die Drogenfahrt.

Rauch drang aus Auto
Rauschgift am Steuer: Drogenfahrt in Hagen gestoppt

Am Montag, 20. April, meldete sich eine Autofahrerin bei der Polizeileitstelle. Sie befand sich gegen 15 Uhr hinter einem VW. Aus diesem drangen Rauchschwaden. Sie konnte deutlich erkennen, wie der Fahrer eine Marihuanazigarette aus dem Fenster hielt. Noch während ihr der penetrante Geruch in die Nase stieg, rief sie die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den 28-Jährigen in der Körnerstraße anhalten. Er stritt jeden Vorwurf des Drogenkonsums vehement ab und forderte die Beamten zu...

  • Hagen
  • 21.04.20
Blaulicht

Fahrer unter Drogen
Straßenlaterne umgefahren

Sehr turbulent endete die Fahrt eines gebürtigen Oberhauseners am Dienstag (10.03.). Der 58-Jährige fuhr mit seinem Kleinwagen auf der Fernewaldstraße / Harkortstraße in Klosterhardt gegen eine Straßenlaterne, die daraufhin komplett umknickte. Nach einem freiwilligen Drogentest, der positiv auf Cannabis verlief, wurde bei dem Fahrer eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus angeordnet und Anzeige erstattet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

  • Oberhausen
  • 12.03.20
Blaulicht

Täter rief selbst nach der Polizei
Breckerfeld: Nach Einbruch festgefahren

In der Nacht zu Freitag rief ein 24-jähriger Mann beim Notruf der Polizei an, da er sich mit seinem Fahrzeug auf einem Feld festgefahren hatte. Nach mehreren Kontaktaufnahmen konnte der Toyota an der Ortschaft Saale auf einer Wiese aufgefunden werden. Die Reifen waren bis zur Hälfte in der Erde versunken, so dass ein Bergen des Fahrzeuges zunächst nicht möglich war. Den Beamten fiel auf, dass der 24-Jähige offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, ein Drogentest bestätigte dies. Auf der...

  • Breckerfeld
  • 03.02.20
Blaulicht

Auf der Düppenbecker Straße
BMW-Fahrer (26) aus dem Verkehr gezogen: 0,5 Promille Alkohol im Blut, Drogennachweise im Urin

Am Freitag, 31. Januar, hielt eine Streifenwagenbesatzung einen 26-Jährigen auf der Volmestraße an. Er war mit seinem BMW kurz zuvor, gegen2 Uhr, durch die Düppenbecker Straße gefahren. Einen Gurt hatte er nicht angelegt. Den Beamten fielen direkt die glasigen Augen des Mannes auf. Er gab zu, vor kurzem Alkohol und vor einiger Zeit auch Drogen konsumiert zu haben. Ein Test zeigte schnell, dass der 26-Jährige mit über 0,5 Promille betrunken war. Auch Drogen ließen sich im Urin nachweisen....

  • Hagen
  • 31.01.20
Blaulicht

Verkehrskontrollen der Polizei Oberhausen
Zitternden Autofahrer in Oberhausen gestoppt - Drogentest positiv auf Marihuana

Am Montag, den 27.01.2020, gegen 07:00 Uhr hat die Polizei einen weiteren Autofahrer (49) gestoppt, der unter dem Einfluss von Drogen stand. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der Mann auf der Kapellenstraße angehalten. Er händigte auf Nachfrage den Fahrzeugschein und einen Führerschein aus. Während der Kontrolle wirkte der Beschuldigte sehr nervös und zeigte starke untypische körperliche Reaktionen, wie Zittern. Er gab auf Nachfrage an, vor einer Woche Marihuana konsumiert zu haben....

  • Oberhausen
  • 28.01.20
  •  1
Blaulicht
Drogenfahrt endet mit Festnahme in Hagen.

Gefährliche Schlangenlinien
Ohne Fahrerlaubnis aber unter Drogen: Berauschte Fahrt endet mit Festnahme

In Schlangenlinien auf der Preußerstraße war am frühen Dienstagmorgen ein 25-jähriger BMW-Fahrer unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet. Den Beamten war das seltsame und gefährliche Fahrverhalten aufgefallen. Da er keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte, musste er mit zur Wache, wo er einräumte, vor kurzem Betäubungsmittel konsumiert zu haben.Weitere Anzeichen bestätigten dies, weshalb ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Vorläufig in das Gewahrsam musste der Mann darüber hinaus, da er...

  • Hagen
  • 07.01.20
Blaulicht
Unglaublicher Angriff. Während einer Verkehrskontrolle attackierte ein unbeteiligter Passant den Beamten.

Verdacht auf Drogenfahrt
Gewalt gegen die Polizei: Polizist während Verkehrskontrolle von Passant angegriffen

Am Montag, 6. Januar, fuhr ein 31-Jähriger gegen 18.20 Uhr durch den gesperrten Teil der Holzmüllerstraße. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle fing der Mann an zu schwitzen und wurde immer aggressiver. Es entstand der Verdacht einer Fahrt unter Drogeneinfluss. Plötzlich stieg er in sein Auto und gab vor, mit der Staatsanwaltschaft zu telefonieren. Dabei fiel den Beamten auf, dass er verbotenerweise das Gespräch mit seinem Handy aufzeichnete. Die Aufforderung, dies zu unterlassen,...

  • Hagen
  • 07.01.20
Blaulicht

Drogenfahrt in Hagen
Autofahrerin versucht, Polizei zu täuschen

Eine 34-jährige Frau und ihre drei Mitfahrer gerieten am Donnerstag, 22. August, gegen 12.15 Uhr, in eine Verkehrskontrolle. Da der Verdacht bestand, dass die Fahrerin Drogen konsumiert hatte, willigte sie in einen freiwilligen Urintest ein. Nach dem Toilettengang präsentierte sie den Beamten einen zum Teil gefüllten Becher. Der Inhalt war allerdings kalt und klar. Mit dem Vorwurf, die Polizei täuschen zu wollen konfrontiert räumte die Dame ein, Wasser aus der Toilette geschöpft zu haben....

  • Hagen
  • 23.08.19
Blaulicht

Unter Drogeneinfluss zum Polizeirevier gefahren

Am Montag, 19.  August, suchte ein 50-Jähriger gegen 10 Uhr die Polizeiwache der Hagener Innenstadt auf, um einen Kontrollbericht vorzuzeigen. Zuvor hatte er sein Fahrzeug zunächst auf einem Parkplatz für die Einsatzfahrzeuge abgestellt und nach einem Hinweis durch eine Polizistin auf einem Behindertenparkplatz geparkt. Nachdem der Mann die Wache betreten hatte, fiel den Beamten auf, dass er ungewöhnlich schwitzte. Da der Verdacht bestand, dass der Hagener unter dem Einfluss von...

  • Hagen
  • 20.08.19
Blaulicht

Fahrer unter Drogeneinfluss
Hagen: Allgemeine Verkehrskontrollen mit Folgen

Am Freitag, 16. August, war ein 38-Jähriger gegen 13 Uhr auf dem Bergischen Ring mit seinem Audi unterwegs. Die Polizei bemerkte, dass zwei Bremslichter defekt waren und hielt den Mann an. Bei der Kontrolle reagierte der Hagener auffällig nervös. Im weiteren Verlauf stellte sich durch einen Schnelltest heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Am Sonntag, 18. August, geriet zudem ein 20-jähriger Ford-Fahrer um 22.40 Uhr auf der Herdecker Straße in eine allgemeine...

  • Hagen
  • 19.08.19
Blaulicht
Mann flüchtet nach Drogenfahrt vor Polizei durch Hagen.

Verfolgung durch Schwenke
Mann flüchtet nach Drogenfahrt vor Polizei: Mehrere Anzeigen verhängt

Sonntagnachmittag, 15.35 Uhr, wollte die Polizei einen BMW-Fahrer auf der Augustastraße kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte stark und versuchte, sich und seinen Wagen im Parkhaus des Schwenke-Zentrums vor der Polizei zu verstecken. Die Beamten entdeckten seinen Pkw und kontrollierten den 48-Jährigen. Als ermittelt wurde, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hatte und ein Drogentest positiv verlief, versuchte der Fahrer, zu flüchten. Er stürzte jedoch, so dass die Polizisten ihn fixieren...

  • Hagen
  • 11.06.19
Blaulicht

Ohne Führerschein vor Polizei davongefahren
Hagen: Drogenfahrt auf E-Scooter

Am heutigen Mittwoch fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen Mitternacht  durch die Hochstraße. Hier fiel ihr ein Mann auf, der auf einem E-Scooter zügig in Richtung Konkordiastraße fuhr. An dem Roller war kein Kennzeichen angebracht. Die Polizisten wiesen den Fahrer an, für eine Verkehrskontrolle stehen zu bleiben. Als die Beamten ausstiegen, fuhr der 30-Jährige mit seinem E-Scooter plötzlich los. Er versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Die Streifenwagenbesatzung verfolgte den Mann...

  • Hagen
  • 15.05.19
Blaulicht
Zwei Personen, welche unter Drogeneinfluss, sich nach einer Autofahrt in einem Gebüsch versteckten, konnten von Polizeibeamten aufgespürt werden.

Insassen flüchten nach Drogenfahrt
Unter Drogeneinfluss nach Autofahrt im Gebüsch versteckt: Polizei entnimmt Blutproben

In einem Gebüsch machten Hagener Polizisten eine erstaunliche Entdeckung. Dort versteckten sich zwei Personen, welche zuvor aufgrund verdächtiger Fahrweise auffielen.  Am Donnerstagmorgen, um 1.55 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der Rembergstraße ein verdächtiger Ford Focus mit einem Ausfuhrkennzeichen auf. Der Wagen bewegte sich zügig auf den Bettermannparkplatz. Als die Beamten den Wagen kontrollierten wollten, stellten sie fest, dass die Insassen nicht mehr im oder beim Pkw waren. Im...

  • Hagen
  • 11.04.19
Blaulicht

19 Jähriger in Hagen von der Polizei gestoppt
BMW-Fahrer hat Drogen im Blut, einen gefälschten Führerschein und es besteht der Verdacht des Autodiebstahls

Am Donnerstag, 21. März, hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen 22.40 Uhr einen BMW auf der Frankfurter Straße an. Am Steuer saß ein 19-Jähriger. Während der Kontrolle wirkte der Fahrer auffällig nervös auf die Beamten. Verdacht des PKW-Diebstahls Augenscheinlich waren mehrere Veränderungen an dem 5er vorgenommen worden. Keine war jedoch im Fahrzeugschein eingetragen. Auch das Kennzeichen passte nicht zum BMW. Es war auf einen außer Betrieb gesetzten Mercedes zugelassen. Drogen im...

  • Hagen
  • 22.03.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen-Haspe stoppte einen unter Drogen stehenden Autofahrer.

Drogenfahrt beendet
Mit Drogen im Blut durch Haspe: Polizei stoppt berauschten Autofahrer

Am Montag, 25. Februar, fuhren Beamte des Verkehrsdienstes der Hagener Polizei auf der Enneper Straße Streife. Dort fiel ihnen gegen 9 Uhr ein Opel auf. Die Polizisten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle und hielten den Corsa an. Der 43-Jährige konnte zwar einen Führerschein vorzeigen, wies aber deutliche Anzeigen für Drogenkonsum auf. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten. Dem 43-Jährigen wurde wenig später im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die...

  • Hagen
  • 26.02.19
Blaulicht

Betrunkener baut Unfall und flüchtet
Irrfahrt im Alkohol- und Drogenrausch

Dorsten/Haltern. Die Polizei hat einen 29-jährigen Autofahrer festgenommen, der im Straßenverkehr mehrfach negativ aufgefallen war, einen Auffahrunfall verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Der 29-Jährige war zuerst am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Dülmener Straße/B58 in Dorsten an einer Ampel auf das Auto einer 69-jährigen Frau aus Dorsten aufgefahren. Doch anstatt auszusteigen und sich zu kümmern, fuhr der Mann rückwärts und dabei noch gegen das hinter ihm stehende...

  • Dorsten
  • 25.02.19
Blaulicht

Fahrer stand unter Drogen
Hagen: Kind bei Unfall auf der Hochstraße angefahren

Am Samstag, 16. Februar, um 14.10 Uhr, ereignete sich auf der Hochstraße ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fußgängern. Eine 36-jährige Fußgängerin überquerte mit ihrem vierjährigen Sohn den Fußgängerüberweg auf der Hochstraße unmittelbar neben der Einmündung Kampstraße. Ein 35-jähriger BMW-Fahrer bog mit seinem Auto von der Kampstraße auf die Hochstraße ab und übersah dabei die Fußgänger. Die linke Fahrzeugflanke des Wagens kollidierte mit der Hüfte der Mutter und dem Kopf des...

  • Hagen
  • 18.02.19
Blaulicht
Welche Drogen die Verkehrsteilnehmer konsumiert haben gab die Polizei nicht bekannt. Hier ein Symbolbild.

Auf der Bechelte- und auf der Bahnhofstraße in Hagen
Drei Drogenfahrten in einer Nacht

Allein in der gestrigen Nacht vom 31. Januar auf den 1. Februar stellte die Polizei gleich drei Personen fest, die unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr unterwegs waren. Gegen 0.20 Uhr kontrollierten die Polizisten einen 23-Jährigen aus Wuppertal, der auf der Becheltestraße mit seinem Opel unterwegs war. Ein Drogentest verlief positiv. Drogentest positiv Wenige Minuten darauf fiel an gleicher Stelle ein 19-Jähriger aus Witten auf, der mit seinem VW in Richtung Vorhalle...

  • Hagen
  • 01.02.19
Blaulicht

Baum entwurzelt und gegen Supermarkt-Wand geprallt
Hagen: Betrunken und unter Drogeneinfluss von der Straße abgekommen

In der Nacht zum Sonntag kam ein Autofahrer auf der Bahnstraße in Hohenlimburg von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Gegen 2.50 Uhr befuhr ein 21-jähriger mit seinem Pkw die Bahnstraße in Hohenlimburg. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf den Gehweg und entwurzelte dort einen Baum. Anschließend prallte er gegen die Hauswand eines Supermarktes und kam dort zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass...

  • Hagen
  • 20.01.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen erwischte Verkehrsteilnehmer, welche unter Drogeneinfluss standen.

Drogenfahrt
Fahrten unter Einfluss von Betäubungsmitteln in Hagen

Am Montag, 14. Januar, kam es zu zwei positiven Drogentests auf Hagener Straßen. Gegen 14.30 Uhr hielt eine Streifenwagenbesatzung einen Rollerfahrer an, der in Richtung Wehringhausen fuhr. Im Gespräch fielen den Beamten die Augen des 42-Jährigen auf, welche auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein Test bestätigte den Verdacht. Zwei Stunden später, gegen 16:30 Uhr, bemerkten zwei Polizisten einen Honda mit einer abgelaufenen Hauptuntersuchungsplakette, der in Richtung Wehringhausen fuhr....

  • Hagen
  • 15.01.19
Überregionales
Symbolfoto

Drogen-Fahrt durch Bergeborbeck: Auto durchbricht Brückengeländer

Ein Auto durchbrach Samstagmorgen, 27. Oktober, an der Kreuzung Bottroper Straße / Econova-Allee ein Brückengeländer und kam schon halb über einen dortigen Abhang hängend zum Stehen. Der 35- jährige Toyotafahrer fuhr auf der Bottroper Straße in Richtung Bottrop. In Höhe der Kreuzung Ecknova-Allee verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über die Mittelinsel, prallte gegen einen Bordstein und von da aus durchbrach das Auto das Brückengeländer und landete halb auf dem Gehweg, halb...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.18
Überregionales
Unfallflucht nach Drogenfahrt - Festnahme.

Nach Unfallflucht auf Drogenfahrt erwischt: Polizei Hagen nimmt Fahrer vorläufig fest

Am Donnerstag, 27. September, kam es zu einer Unfallflucht in Hagen-Dahl. Gegen 20 Uhr fuhren zwei 18-Jährige in ihrem Auto aus der Innenstadt in Richtung Dahl. Nach bisherigen Ermittlungen fiel ihnen auf der Delsterner Straße bereits ein Opel auf. Der Fahrer geriet immer wieder in den Gegenverkehr und an den äußeren Fahrbahnrand. Einige Male bremste er ohne Grund ab. Auf der Dahler Straße stieß er während einer erneuten Schlangenlinie mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden VW...

  • Hagen
  • 28.09.18
Überregionales

Hagen: Smart bleibt nach Unfall auf der Seite liegen - Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Dienstagmorgen, 3. April, kam es zu einem Unfall in der Haßleyer Straße. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 4.55 Uhr ein 27-Jähriger die Haßleyer Straße aus Richtung Emst kommend in Richtung Zur Hünenpforte. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er im Kreisverkehr die Kontrolle über den Smart. Er fuhr über die Kreisverkehrinsel hinweg. Dabei fiel das Auto auf die Seite. Der Bochumer befreite sich selbst aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr brachte ihn wenig später in ein Krankenhaus, wo er...

  • Hagen
  • 03.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.