Drogenkriminalität

Beiträge zum Thema Drogenkriminalität

Politik
Der Videobeobachtungsplatz in der Leitstelle der Polizei, wohin die Bilder der Kameras in der Münsterstraße übertragen werden.

Pro und Kontra zur Kameraüberwachung in Dortmund
Münsterstraße wird überwacht

Für mehr Sicherheit im Münsterstraßenviertel setzt die Polizei noch in diesem Jahr an acht Standorten insgesamt 18 Kameras ein. Die Initiative gegen die Videoüberwachung kritisiert, dass Fakten geschaffen werden, während aktuell noch eine Klage gegen die Rechtmäßigkeit der Überwachung läuft. Die Initiative hält die Überwachung für einen nicht verhältnismäßigen Grundrechtseingriff und weist darauf hin, dass dies vor allem nicht dazu beitragen könne, die Probleme der Nordstadt zu lösen. Das sieht...

  • Dortmund-City
  • 29.10.20
Blaulicht

Erneuter Schlag gegen Drogenkriminalität
Erneuter Schlag gegen Drogenkriminalität in Oberhausen - Verdächtige festgenommen, Objekte durchsucht - Rauschgift und Bargeld sichergestellt

Im Zuge von verdeckt geführten Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz konnten die Ermittler zahlreiche Beweise gegen eine Tätergruppe sammeln. Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, sich zwecks gemeinsamen auf Dauer angelegten Handels mit Marihuana in Duisburg und Oberhausen zusammengeschlossen zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg erließ das Amtsgericht Duisburg wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht...

  • Oberhausen
  • 23.06.20
  • 1
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Folgen einer Fahrzeugkontrolle: Gestohlenes Auto, Drogen am Steuer und kein Führerschein

Auf Drogen, ohne Führerschein und mit geklautem Wagen unterwegs: Eine allgemeine Fahrzeugkontrolle am Sonntagmorgen, 14. Juni, endete für zwei polizeibekannte Männer aus Bochum und Gelsenkirchen folgenreich. Gegen 5.45 Uhr stoppten Beamte der Wache Südost im Rahmen einer allgemeinen Fahrzeugkontrolle ein Auto auf dem Steinring. Ein geschulter Blick in die Augen des Fahrers (33, aus Gelsenkirchen) und des Beifahrers (30, aus Bochum) ließ die Polizisten Drogen vermuten. Ein Drogenvortest beim...

  • Bochum
  • 15.06.20
  • 2
  • 1
Blaulicht

Polizei Hagen verzeichnet Erfolge
Verstärkte Kontrollen bei der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität

Zwischen Mittwoch und Freitag führten gezielte Kontrollen durch Beamte des Schwerpunktdienstes der Wache Innenstadt zu Erfolgen im Bereich der Drogenkriminalitätsbekämpfung; einem Kernziel im Behördenschwerpunkt "Sicherheit in der Hagener Innenstadt". Insgesamt leiteten die Polizisten bei gezielten Personenkontrollen 14 Strafverfahren wegen diverser Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Dabei fanden sie unter anderem Marihuana, Haschisch und Opiate bei den Durchsuchten auf. Bei einem...

  • Hagen
  • 05.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Drogenbande festgenommen, 41-jähriger Marler verhaftet

Die Polizei  hat nach monatelangen Ermittlungen, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft , die mutmaßlichen Mitglieder einer Drogenbande festgenommen. Bei einer geplanten Aktion am vergangenen Freitag wurden mehrere Objekte in Herten, Marl und Essen durchsucht. Das Ergebnis kann als großer Erfolg gegen die Drogenkriminalität gewertet werden. Die Ermittlungen wurden im Rahmen einer Ermittlungskommission durchgeführt. Festgenommen wurden ein 34-jähriger Hertener, ein 41-jähriger Marler und...

  • Marl
  • 02.06.20
Blaulicht

Polizei will Gegend spürbar sicherer machen
Offensive gegen Drogenkriminalität am Hagener Hauptbahnhof

Die Polizei Hagen hat die Umgebung des Hagener Hauptbahnhofs in diesem Jahr besonders im Fokus. Die Kontrollmaßnahmen wurden verstärkt, gezielte Aktionen Anfang März sind Teil dieser Strategie, deren Ziel es ist, die Gegend spürbar sicherer zu machen. Tägliche Kontrollen von Verdächtigen - über die Tage verteilt waren es über 50 Personen - führten insgesamt zu neun Strafverfahren. Die Einsatzkräfte stellten unter anderem Heroin, Cannabis und Amphetamine sicher. Auch einen Haftbefehl über 28...

  • Hagen
  • 11.03.20
Blaulicht
Der Polizei im Hochsauerlandkreis ist ein weiterer großer Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Insgesamt vier Tatverdächtige müssen in Untersuchungshaft.

Weitere Festnahme in Sundern-Stockum
UPDATE: "Einer der größten Schläge gegen die BTM-Szene im HSK"

UPDATE: Die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis können eine weitere Festnahme in dem umfangreichen Verfahren in Sundern bekanntgeben: Nach weiteren Vernehmungen rückten am Dienstagmittag gegen 14 Uhr zivile Beamte zu einer Wohnung in Sundern-Stockum aus. Hier trafen sie auf einen 32-jährigen Mann in einer Wohnung, der im Verdacht steht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Seine Wohnung wurde durchsucht. Die Polizisten konnten knapp 250 Gramm Betäubungsmittel...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.02.20
Blaulicht
Am Hagener Hauptbahnhof waren Zivilfahnder bei einem Drogeneinsatz erfolgreich.

Kampf gegen Drogenkriminalität
Drogenverkäufer im Visier: Zivilfahnder bei Einsatz am Bahnhof erfolgreich

Am Donnerstag, 13. Februar, legten sich Beamte des Einsatztrupps im Bereich des Hauptbahnhofes auf die Lauer. Ihr Ziel war es, Drogenverkäufer aufzuspüren. Gegen 15.15 Uhr beobachteten sie am Graf-von-Galen-Ring zwei Personen, die sich auffällig verhielten. Die Polizisten observierten die zwei Männer (21, 22), da ein Betäubungsmittelverkauf offenbar bevorstand. Sie lagen mit ihrer Einschätzung richtig. Kurze Zeit später erschien eine dritte Person. Sie übergab dem 22-Jährigen einen...

  • Hagen
  • 14.02.20
Blaulicht

Erneuter Schlag gegen Drogenkriminalität in Oberhausen
Acht Verdächtige festgenommen - Rauschgift und Bargeld sichergestellt

Die Oberhausener Drogenfahnder lassen nicht locker. Nach den Erfolgen der vergangenen Wochen beschlagnahmten sie Freitagabend (7.2.) in einer konzentrierten Aktion rund 30 Kilogramm Marihuana, 300 Gramm Kokain und über 35.000 Euro Bargeld und nahmen acht Tatverdächtige vorläufig fest. Ein Hinweis der Polizei in Lindau am Bodensee brachte die Polizisten vor mehreren Monaten auf die Spur eines 38-jährigen Tatverdächtigen aus Oberhausen. Durch ihre intensiven Ermittlungen gerieten schon bald...

  • Oberhausen
  • 10.02.20
Blaulicht
Zivilfahnder nehmen drei Personen in Hagen fest.

Zivilfahnder in Hagen unterwegs
Polizisten und Diensthund im Kampf gegen Drogenkriminalität: Drei Personen festgenommen

Am Mittwochvormittag führte die Kriminalpolizei einen Schlag gegen die Drogenkriminalität in der Hagener Innenstadt durch. Die Beamten, die dem Einsatztrupp und der Sachbearbeitung angehörten, erhielten Unterstützung durch uniformierte Polizisten und einen Diensthund. In der Stresemannstraße nahmen die Ermittler zwei Männer im Alter von 27 und 37 Jahren in einem Geschäft vorläufig fest. Es besteht der Verdacht des Drogenhandels. Zeitgleich durchsuchten die Polizisten in derselben Straße eine...

  • Hagen
  • 11.07.19
Blaulicht
Nach einem Schlag gegen Drogenkriminalität in Hagen, Dortmund und Iserlohn wurden vom Amtsgericht Hagen gegen vier Personen Haftbefehle erlassen.

Kampf gegen Drogenkriminalität
Einsatz in drei Städten: Vier Personen nach Schlag gegen Drogenkriminalität in Haft

Am Dienstag, 25. Juni, um 4 Uhr, erfolgte ein polizeilicher Einsatz gegen eine Gruppe von Betäubungsmittelhändlern in Hagen, Iserlohn und Dortmund. Nach vorangegangenen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hagen und des Kriminalkommissariats für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidiums Hagen erfolgten acht Wohnungsdurchsuchungen. Ein Sondereinsatzkommando stürmte eine Wohnung am Dortmunder Phoenixsee. Die Beamten nahmen ein Ehepaar vorläufig fest. Insgesamt nahmen Polizisten während des...

  • Hagen
  • 27.06.19
Blaulicht
Ein Teil der sichergestellten Betäubungsmittel. Fotos: Polizei Iserlohn
4 Bilder

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Erfolgreicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität im Märkischen Kreis

Ein umfangreiches Ermittlungsverfahren führte Polizei und Staatsanwaltschaft auf die Spur mehrerer Tatverdächtiger. Ihnen wird vorgeworfen, gewerbs- und bandenmäßig nicht geringe Mengen Betäubungsmittel nach Deutschland geschmuggelt und damit Handel getrieben zu haben. Rauschgift-Spürhund  im EinsatzDie Staatsanwaltschaft beantragte richterliche Durchsuchungsbeschlüsse für insgesamt acht Wohnungen und Häuser in Iserlohn (5) und Hemer (3). Diese wurden Donnerstag-Vormittag, 25. April,...

  • Hemer
  • 26.04.19
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Bekämpfung der Drogenkriminalität - Polizei, Stadt und Rheinbahn zwei Tage zusammen im Einsatz

Düsseldorf - Bei einem zweitägigen Schwerpunkteinsatz zur Verhinderung einer offenen Drogenszene im Umfeld des Hauptbahnhofes arbeiteten gestern und vorgestern über 20 Beamte und Mitarbeiter der Polizei, des OSD, des Ausländeramtes und der Rheinbahn eng zusammen. Speziell im Bereich des Immermannhofes wurden zahlreiche Personen überprüft und durchsucht. Mittwoch und Donnerstag kontrollierten die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Mitte und des Einsatztrupps PRIOS, unterstützt durch den OSD,...

  • Düsseldorf
  • 05.10.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Bekämpfung der Drogenkriminalität - Polizei, Stadt und Rheinbahn zwei Tage zusammen im Einsatz

Düsseldorf - Bei einem zweitägigen Schwerpunkteinsatz zur Verhinderung einer offenen Drogenszene im Umfeld des Hauptbahnhofes arbeiteten gestern und vorgestern über 20 Beamte und Mitarbeiter der Polizei, des OSD, des Ausländeramtes und der Rheinbahn eng zusammen. Speziell im Bereich des Immermannhofes wurden zahlreiche Personen überprüft und durchsucht. Mittwoch und Donnerstag kontrollierten die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Mitte und des Einsatztrupps PRIOS, unterstützt durch den OSD,...

  • Düsseldorf
  • 02.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.