Alles zum Thema DSW21

Beiträge zum Thema DSW21

Ratgeber
Symbolbild.

Bauarbeiten auf der Asselburgstraße in Asseln
DSW21: Buslinien 426, 436 und 439 fahren Umleitungen in Richtung Husen

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Asselburgstraße in Höhe Küsterkamp in Asseln kann ab Montag, 27. Mai, für rund drei Wochen der Bereich in Richtung Husen nicht mehr befahren werden. Die Buslinien 426, 436 und 439 fahren Umleitungen. Betroffen sind die Haltestellen "Küsterkamp", "Zum Uhlenbrauck", "Asseln-Aplerbecker Straße" und "Businkstraße". DSW21 bittet um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter Aktuelles -...

  • Dortmund-Ost
  • 24.05.19
Ratgeber
Die Gleisbaustelle am Brackeler Hellweg.

Am Brackeler Hellweg 145
Bei Gleisbau-Arbeiten entdeckter Hohlraum wird verfüllt

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird am morgigen Dienstag, 21. Mai, mit der Beseitigung des Hohlraums beginnen, der im Zuge der stattfindenden Gleisbau-Arbeiten von DSW21 am Brackeler Hellweg 145 festgestellt worden ist. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am Freitag, 24. Mai, abgeschlossen werden. Hierbei wird eine rund 20 Quadratmeter große Fläche mit der vorhandenen dreilagigen Asphaltbefestigung aufgenommen und nach Verfüllung des Hohlraums auch wieder erneuert. Für die Umsetzung...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.19
Wirtschaft
Die DSW21 investiert im Jahr 2019 ca. 20 Millionen Euro in die Infrastruktur der Bahnen.
2 Bilder

Herausforderungen für DSW21: Was die Technik und den Betrieb aktuell und zukünftig bewegt
DSW21 investiert Millionen

Ob zur Schule, zur Arbeit, zum Shopping oder zum Fußball: Rund 130 Mio. Fahrgäste haben 2018 die Busse und Bahnen von DSW21 genutzt. Trotz eines leichten Rückgangs bewegen sich die Fahrgastzahlen damit seit Jahren auf konstant hohem Niveau. Gerade auch vor dem Hintergrund drohender Fahrverbote und überfüllter Straßen ist der ÖPNV gefragt. Gleichzeitig werden Fahrzeuge und Infrastruktur älter, Fahrgäste anspruchsvoller. Wie geht DSW21 mit dieser Herausforderung um? Und wie bereitet sich das...

  • Dortmund-City
  • 17.05.19
Ratgeber
Bushaltestelle - Symbolfoto.

Wegen Straßenbauarbeiten auf der Kurler Straße
Buslinie 424 fährt zwei Tage lang ab Lanstrop Umleitung in Richtung Kurl

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Kurler Straße zwischen Rote Fuhr und Lanstroper Straße kann ab Donnerstag, 16. Mai, für rund zwei Tage der Bereich  aus Lanstrop kommend in Richtung Kurl nicht befahren werden. Die Bus-Linie 424 von DSW21 fährt ab Haltestelle „Alekestraße“ eine Umleitung. Somit können in Richtung Kurl die Haltestellen „Scheitenskamp“, „Bönninghauser Feld“ und „Bönninghauser Straße“ nicht angefahren werden. Für die Haltestelle „Kurl Friedhof“ in Kurl wird eine...

  • Dortmund-Nord
  • 15.05.19
Kultur
Starten Mittwoch den Ticketverkauf für die Nacht der Nächte: Heike Heim (l.) Vorsitzende der DEW21-Geschäftsführung, Dr. Dr. Elke Möllmann (M.) Leiterin der Städtischen Museen und Projektleiterin Kerstin Keller-Düsberg.

Ab sofort gibt's Karten für die Museumsnacht
Klassiker und Neues erleben

Dortmunds beliebteste Kulturveranstaltung geht in die nächste Runde: Die -Museumsnacht vereint zum 19. Mal die Hotspots der Kulturlandschaft und füllt die Stadt in nur einer Nacht mit einem einzigartigen Charme. Am Samstag, 21. September, laden an rund 50 Orten im gesamten Stadtgebiet über 500 Veranstaltungen Groß und Klein zum Staunen, Entdecken und Genießen ein. Das komplette, gedruckte Programm wird Mitte Juli präsentiert. Doch der Vorverkauf startet bereits am 1. Mai. Bis zum 31. Juli...

  • Dortmund-City
  • 30.04.19
Sport
Andres als gewohnt läuft am Samstag die Anreise mit Bus und Bahn zum Derby, um die Fanlager zu trennen. An Bahnsteigen, Gleisen und am Hauptbahnhof in Dortmund kann es aus Sicherheitsgründen kurzfristig zu Sperrungen kommen.

Bundespolizei bereitet sich auf die Fußballbegegnung am Samstag vor
Anreise zum Derby auf getrennten Wegen

Nur noch zwei Tage bis zum Revier-Derby am 27. April um 15.30 Uhr im Dortmunder Stadion. Der Klassiker BVB gegen Schalke 04, steht bevor. Am Samstag  gilt das bewährte Verkehrs- und Sicherheitskonzept. Für die Fans bedeutet das ungewohnte Wege bei der An- und Abreise am Hauptbahnhof und an den Haltestellen Stadion und Westfalenhallen. Allen Fans wird geraten, frühzeitig anzureisen. Die Anreise mit den Stadtbahnlinien U45 ab Hauptbahnhof und U46 ab Brunnenstraße / Brügmannplatz erfolgt...

  • Dortmund-City
  • 25.04.19
Ratgeber
Wie hier auf dem Asselner Hellweg stehen nun ab Dienstag (30.4.) Gleisbauarbeiten auf dem Brackeler Hellweg an der zentralen Brackeler Ortskern-Kreuzung auf dem Programm von DSW21.
4 Bilder

Individualverkehr muss sich vier Wochen lang auf Einschränkungen einstellen // Schienenersatzverkehr an zwei Sonntagen
DSW21 erneuert ab dem 30. April Stadtbahn-Gleise auf dem Brackeler Hellweg im Ortskern Brackels

Mitten im Brackeler Ortskern, im Kreuzungsbereich mit der Flughafen- und Leni-Rommel-Straße, wird DSW21 zwischen dem 30. April und dem 24. Mai Bahngleise auf dem Brackeler Hellweg erneuern. In diesem Zeitraum ist mit Einschränkungen für den Pkw- und Lkw-Verkehr zu rechnen. An zwei Sonntagen wird die Stadtbahn-Linie U43 zudem durch Busse ersetzt. Die Gleisbau-Arbeiten sollen ab Dienstag (30.4.) im laufenden Stadtbahn-Betrieb stattfinden, der Betrieb auf der Linie U43 (Dorstfeld – Wickede)...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.19
Ratgeber

Tagesbruch auf dem Wambeler Hellweg in Höhe der Einmündung des Kirschbaumwegs
+++AKTUALISIERUNG+++: Undichter alter Mischwasserkanal ließ Hohlraum entstehen // Arbeiten laufen voraussichtlich bis Freitag, 3. Mai

Nach eingehenden Untersuchungen hat der Entwässerungsbetrieb der Stadt Dortmund bestätigt, dass der Tagesbruch im Schienenbereich am Wambeler Hellweg in Höhe Haus Nummer 45 - nahe der Einmündung des Kirschbaumwegs - durch einen Schaden am städtischen Mischwasserkanal entstanden ist. Konkret hat ein Schaden im Anschlussbereich des Kanals aus dem Jahr 1923 zu Undichtigkeiten geführt, durch die nach und nach das Erdreich weggetragen wurde, was dann letztendlich zu dem rund vier Kubikmeter...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.19
Ratgeber

Bauarbeiten auf dem Nussbaumweg in Wambel nach Ostern
Buslinie 427 muss ab dem 23. April zwei Tage lang Umleitung fahren

Aufgrund von Straßenbauarbeiten in Wambel auf dem Nussbaumweg in Höhe der Einmündung Akazienstraße kann nach Ostern ab Dienstag, 23. April, für rund zwei Tage der Bereich in beiden Richtungen nicht befahren werden. Die Buslinie 427 von DSW21 fährt aus diesem Grund eine Umleitung. Davon betroffen sind die Haltestellen "Rennbahn" und "Birnbaumweg", die ersatzlos entfallen. Die Dortmunder Stadtwerke bitten um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.19
Ratgeber

Wegen Bauarbeiten auf der Greveler Straße, Höhe Im Weidkamp
DSW21-Buslinien 424, 425 und NE22 fahren Umleitung

Aufgrund von Straßenbauarbeiten in Scharnhorst auf der Greveler Straße in Höhe Im Weidkamp kann ab Donnerstag, 18. April, für rund zwei Tage der Bereich in beiden Richtungen nicht befahren werden. Die Buslinien 424 und 425 sowie die Nachtexpress-Linie NE22 von DSW21 fahren eine großräumige Umleitung. Die Haltestelle "Greveler Straße" entfällt ersatzlos. Für die auf der Greveler Straße liegende Halteposition "Kurler Friedhof" in Kurl wird die gleichnamige Haltestelle auf der Kurler Straße...

  • Dortmund-Nord
  • 15.04.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Oberleitungsmast der Stadtbahn am Asselner Hellweg 1 stark beschädigt
Polizei sucht nach unfallflüchtigem Fahrer eines gelb lackierten größeren Fahrzeugs

Am Montag (8.4.) wurde in Höhe der Rewe-Zentrale am Asselner Hellweg ein Oberleitungsmast der Stadtbahn-Linie U43 stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Bei der Suche nach dem Fahrer hofft die Dortmunder Polizei nun auf Zeugenhinweise. Gegen 9 Uhr morgens stellten gestern Zeugen den Schaden an dem Betonmast in Höhe Asselner Hellweg 1 fest. Bei dem Aufprall, vermutlich durch einen Lkw, war beträchtlicher Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro entstanden. An der Unfallstelle war für...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.19
Politik

Dortmunder Stadtwerke 21 bekommt neuen Arbeitsdirektor
Der neue Personalie wirft Fragen auf.

Wer wird bei dieser Geschichte, ist bei dieser Geschichte schon über den Tisch gezogen worden! Der Artikel wirft mehr Fragen auf als dieser beantwortet! Welche Personen sind nun die wahren Strippenzieher in dieser burlesken Veranstaltung! Von einer Metropole in die Provinz! Was ist die Geschichte hinter der Geschichte! Eine Antwort findet sich nicht im Artikel! Wo kann man eine Antwort finden! Warum will oder muss Herr Kossack vor Ende seines Vertrages seinen Platz...

  • Dortmund
  • 06.04.19
  •  1
Ratgeber

Wegen Straßenbauarbeiten in Wambel, Wickede und Brackel
Buslinien der DSW21 fahren Umleitungen // Zahlreiche Haltestellen sind betroffen

Diverse Baustellen im Dortmunder Osten zwingen DSW21, auch ihre Busse Umleitungsstrecken befahren zu lassen. Zahlreiche Haltestellen sind betroffen. Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Rüschebrinkstraße in Wambel zwischen Tecklenborn und Hannöversche Straße kann ganztägig am Sonntag, 7. April, der Bereich in Richtung Hörde nicht mehr von den Buslinien 427 und NE2 befahren werden. Die Haltestelle „Hannöversche Straße“ (Richtung Hörde) wird zum Halt „Niederste Feldweg“ (Richtung Hellweg...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.19
Wirtschaft
Im Werkssaal von DSW 21 wurden die Jubilare mit besonders langer Betriebszugehörigkeit geehrt.

Spitzenreiter war Peter Hoff, der seit 50 Jahren in den Diensten von DEW21 steht
243 Beschäftigte feiern in der DSW21-Gruppe Jubiläum

Insgesamt 243 Beschäftigte der DSW21-Gruppe, die ein 40- oder 25-jähriges Jubiläum begangen haben, feierten gemeinsam im Werkssaal. 35 Mitarbeiter konnten 2018 ein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, weitere 140 ein silbernes Jubiläum. Absoluter Spitzenreiter war Peter Hoff, der seit 50 Jahren in den Diensten von DEW21 steht. Unter den Gästen waren treue Mitarbeiter von DSW21, DEW21, DOKOM21, DONETZ, Airport, Hafen und von den Wasserwerken Westfalen. Manfred Kossack, Arbeitsdirektor bei DSW21...

  • Dortmund-City
  • 21.03.19
  •  1
Wirtschaft
36 Auszubildende haben bei DSW21 und DEW21 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
2 Bilder

Hervorragende Auszubildende ausgezeichnet
DSW21- und DEW-Azubis haben ihre Chance genutzt

DSW21 und DEW21 sind für die gute berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Hierzu zählen der Werksschulunterricht, aber auch praktische Tätigkeiten in den Fachbereichen beider Unternehmen sowie in der Zentralen Ausbildungswerkstatt. Der Einsatz in der Junioren-Firma bereitet die jungen Menschen ebenfalls bestens auf die Aufgaben vor. Das hohe Niveau der Ausbildung spiegelt sich erneut in den guten Prüfungsergebnissen wider. Elf Auszubildende legten im Sommer ihre Prüfungen...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Blaulicht
Rund um die Baustelle müssen Teile der Friedrich-Engels-, Bovermann-, Kulrich-, Overbecks-, Karl-Zahn. und Feldstraße rund um die Deggingstraße  heute evakuiert werden.

Heute Blindgänger an der Deggingstraße gefunden
Bombe: 800 Dortmunder müssen evakuiert werden

Auf der Baustelle im Bereich der Deggingstraße wurde heute ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, eine britische 250-Kilogramm-Bombe, gefunden. Noch heute, so die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg, müsse der Kampfmittelfund entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 300 Metern in der südlichen Innenstadt evakuiert werden. Von der Evakuierung sind rund  800 Anwohner, der Kindergarten Von der...

  • Dortmund-City
  • 07.03.19
Ratgeber
Vor Ort in Derne lang ersehnt soll nun die dringend erforderliche Sanierung der Fahrbahn der Altenderner Straße starten. Die Busse fahren Umleitungen; betroffen sein wird u.a. auch die Haltestelle "Altenderner Straße" (hier rechts und hinten links im Bild zu erkennen).

Fahrbahnsanierung auf der Altenderner Straße in Derne beginnt
Buslinien von DSW21 fahren Umleitung // Gleich sechs Haltestellen sind betroffen

Aufgrund der nun beginnenden Straßenbauarbeiten in Derne auf der Altenderner Straße im ersten Abschnitt zwischen den Einmündungen Schellenkai und Molkenstraße (Kreisverkehr) kann ab Montag, 11. März, für rund acht Monate der Bereich von öffentlichen Nachverkehr in Richtung Haltestelle "Derne/Am Wittfeld" nicht befahren werden. Die Bus-Linien 410, 411, 420 und die NachtExpress-Linie NE2 von DSW21 fahren Umleitungen. Betroffen sind die sechs Bus-Haltestellen „Derne Bahnhof“, „Derne...

  • Dortmund-Nord
  • 07.03.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Wenn an fünf Tagen die Stadtbahnen nicht von der Kampstraße zum Hauptbahnhof fahren, werden Busse als Ersatz angeboten, um die Strecke, die zu Fuß rund 11 Minuten dauert, zu überbrücken.
3 Bilder

Vom 14. bis 18. Februar wird Stadtbahnbetrieb am Halt Kampstraße unterbrochen
Baustelle für Barrierefreiheit

Zwischen dem 14. und 18. Februar wird die Haltestelle Kampstraße für die Verbesserung der Barrierefreiheit umgebaut. Da die Haltestelle während der Bauarbeiten von den Linien U41, U45, U47 und U49 nicht angefahren werden kann, muss der Betrieb in diesem Bereich an fünf Tagen unterbrochen werden. Hintergrund der Arbeiten ist die besondere Form der Haltestelle: Sie ist bogenförmig. Dadurch ergeben sich Abstände zwischen Bahn und Bahnsteig von bis zu 16 Zentimetern. Die äußeren Gleise liegen...

  • Dortmund-City
  • 04.02.19
Ratgeber
Die Stettiner Straße wird saniert. Foto: Möhlmeier

DSW21: Auch eine Kostenfrage
Aapwiesen: Hier fährt kein Shuttlebus mehr

"Kann hier nicht wieder ein Shuttlebus eingesetzt werden?", fragt eine Bürgerin mit Blick auf die derzeitige Anbindung der Ickerner Aapwiesen an das öffentliche Nahverkehrsnetz. Erst gab es Erneuerungsarbeiten an den Emscherbrücken und seit November nun Bauarbeiten an der Stettiner Straße. Die Folge: Der Linienbus wird umgeleitet und fährt nicht durch die Aapwiesen. Und das stellt einige ältere Anwohner, die nicht mehr gut zu Fuß sind, vor ein Problem. Auch ihre Oma sei davon betroffen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.01.19
Kultur
Schon seit Dienstag (22.1.) verkehrt das "Gedenken unterwegs" bereits im regulären Stadtbahnverkehr von DSW21 auf den Ost-West-Strecken der beiden Linien U43 und U44 - hier im Bild festgehalten auf dem Brackeler Hellweg in Höhe der Einmündung des Breierspfads in Brackel. Zum Holocaust-Gedenktag am Sonntag (27.) bringen zudem Sonderfahrten die Erinnerung an die Nazi-Opfer in die Mitte der Stadt und in den Alltag der Dortmunder. Entworfen wurde die Gestaltung des Stadtbahnwagens übrigens von Designer Harald Grund.
5 Bilder

Rollende Stadtbahn bringt die Erinnerung an die Nazi-Opfer in die Mitte der Stadt - Sonntag Eröffnung in Wambel
"Gedenken unterwegs" - Jugendring-Aktion zum Holocaust-Gedenktag

Aufmerksame Passanten, Autofahrer und Nahverkehrskunden haben die auffällige wie ungewöhnliche rollende Werbung vielleicht schon auf dem Hellweg bemerkt: "Wir gedenken der Opfer des Nationalsozialmus", "Für Demokratie und Menschenrechte", "Aufstehen gegen Rassismus", "Menschlichkeit statt Hass". Mit diesen und weiteren eindeutigen Aussagen beklebt verkehrt seit dem gestrigen Dienstag (22.) ein rot-weißer Stadtbahn-Wagen von DSW21 auf den regulären Ost-West-Linien U43 und U44. Und: Zum...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.19
Ratgeber
Die Umleitung der Schüruferstraße.

Fahrplanwechsel bei DSW21
Geänderte Wege rund um die Schüruferstraße zwischen Aplerbeck und Hörde

Am 6. Januar findet bei DSW21 ein Fahrplanwechsel statt. Hierbei werden einzelne Anpassungen vorgenommen, mit denen das Unternehmen z.B. auf geänderte Nachfragen reagiert, größere Baumaßnahmen berücksichtigt oder Anregungen der Kunden und Mitarbeiter Rechnung trägt. So wird etwa das IKEA Logistikzentrum besser angebunden. Die wichtigste Maßnahme sind jedoch die Umleitungen und Änderungen, die sich aus der Großbaustelle Schüruferstraße ergeben. Großbaustelle Schüruferstraße Durch die...

  • Dortmund-Süd
  • 03.01.19
Ratgeber
Zwei Bushaltestellen werden entfallen.

Bauarbeiten auf der Aplerbecker Straße in Asseln
Buslinien von DSW21 fahren Umleitung

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Aplerbecker Straße zwischen dem S-Bahn Halt und dem Hellweg ab Montag, 19. November, für die Dauer von rund einer Woche gesperrt. Die Buslinien 439 und 426 von DSW21 werden über Asselner Straße und Asselner Hellweg umgeleitet. Dadurch entfallen die Haltestellen "Lehmannsweg" und "Do-Asseln Mitte". DSW21 bittet um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) zu entnehmen.

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.18
Ratgeber

Fahrbahnerneuerung bis Ende November
Vollsperrung der Friesenstraße in Eving // Auch Buslinien werden umgeleitet

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund beginnt am Donnerstag, 8. November, mit der Fahrbahn-Erneuerung der Friesenstraße in Eving. Die Maßnahme umfasst den Abschnitt zwischen der Körner- und der Schwarzenbergstraße. Wegen der erforderlichen Vollsperrung müssen auch die Buslinien von DSW21 eine Umleitung fahren. Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung zunächst in drei unterschiedlich langen Bauabschnitten durchgeführt. Der Deckschicht-Einbau erfolgt im Anschluss auf der kompletten Länge....

  • Dortmund-Nord
  • 06.11.18
Politik
Aplerbecker Politiker lassen die Verwaltung prüfen, in wieweit eine Erweiterung der U-Bahn Linie 47 sinnvoll ist.

Wunsch in Aplerbeck: U47 verlängern

In Aplerbeck fragen sich die Politiker, ob nicht am Endhalt der U47 die Verlängerung der Linie bis Aplerbeck Bahnhof verkehrspolitisch sinnvoll ist. Gründe hierfür sind das veränderte Fahrgastverhalten, die angestrebte Verringerung des Individualverkehrs sowie die gewünschte Reduzierung von Bussen im Ortskern. Die SPD gab den Prüfauftrag an die Verwaltung, die Auswirkungen dieser Maßnahme auf den Verkehr zu prüfen, ihre Kosten zu berechnen und mögliche Städtebaufördermittel für den Aplerbecker...

  • Dortmund-Süd
  • 08.10.18
  •  1