Duisburg-Hochfeld

Beiträge zum Thema Duisburg-Hochfeld

Blaulicht
Abtransport der sichergestellten Spielautomaten.

Polizei Duisburg, Zoll, Steuerfahndung und Stadt Duisburg
Behörden kämpfen auch 2020 gemeinsam gegen Clan-Kriminalität

Am Donnerstagabend, 16. Januar, hat die Polizei Duisburg gemeinsam mit dem Zoll, der Steuerfahndung und der Stadt Duisburg zwei Cafés und ein Wettbüro auf der Wanheimer Straße kontrolliert. Die Ordnungshüter stellten sechs Spielautomaten wegen des Verdachts des illegalen Glückspiels sicher. Bei der Kontrolle der Gäste und Mitarbeiter ging den Polizisten ein Mann ins Netz, gegen den ein Haftbefehl bestand. Durch Zahlung einer Geldbuße konnte der Haftbefehl vor Ort abgewandt werden. Der...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Fotografie
36 Bilder

DER GRÜNE TURM VON DUISBURG
Der Duisburger Stadtwerketurm,- ein Wahrzeichen der Stadt.

Bis vor wenigen Jahren war dieser Turm in Verbindung mit einer Werksbesichtigung, incl. Mittagessen noch begehbar. Doch der Zahn der Zeit nagte nicht nur an den großen Abgasrohren, auch der mittig angelegte Fahrstuhlschacht war extrem betroffen, sodaß man sich entschied, diese morbiden Konstuktionen unter Schonung des tragenden Außengerüstes rückzubauen. Jetzt leuchtet der Turm zwar ohne Rohre wieder wie eh und je in seiner alten grünen Farbe,- doch an besondern ,,Festtagen,, wie...

  • Duisburg
  • 14.01.20
  •  5
  •  2
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

SEK-Einsatz in Duisburg-Hochfeld
39-Jähriger hatte Person in seiner Gewalt - Opfer konnte leicht verletzt befreit werden

Am Sonntag, 12. Januar, gegen 8.30 Uhr kam es laut Angaben der Polizei Duisburg auf der Gravelottestraße in Duisburg-Hochfeld zu einem Polizeieinsatz wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung. Da der 39-jährige Tatverdächtige, der eine Person in seiner Gewalt hatte, nicht mit der Polizei kooperierte, musste er durch SEK-Kräfte überwältigt werden. Das Opfer konnte leicht verletzt befreit werden. Der Täter wurde vorläufig festgenommen.

  • Duisburg
  • 13.01.20
Kultur
8 Bilder

Duisburger Landmarke
Die Duisburger Landmarke erstrahlt in Rot und Weiß zu den Weihnachstagen

An diesem Weihnachtsfest sorgen die Stadtwerke Duisburg für einen besonders stimmungsvollen Weihnachtsgruß. Es wird Rot angestrahlt mit einer weißen Spitze. Der Stadtwerketurm ist als größte Weihnachtskerze und sehr weit sichtbar. Mit Einbruch der Dunkelheit erstrahlt die bekannte Duisburger Landmarke Heiligabend, 1 & 2 Weihnschtstag in feierlichem Rot.

  • Duisburg
  • 26.12.19
  •  1
Politik

Die Duisburger Polizei meldete am 22.08.2019 – 13:16
Duisburg-Hochfeld: Kulturelle Unterschiede enden in Schlägerei

Am Dienstagabend (21. August) gegen 20 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Gruppen im Rheinpark. Der freizügige Kleidungsstil einer 50-Jährigen stieß auf Unverständnis bei einem 20-Jährigen. Dieser fand den Rock der Duisburgerin zu kurz und soll sie laut Zeugenaussagen gefragt haben, warum sie ihre Beine derart präsentieren müsse. Die Frau wiederum war ebenfalls nicht einverstanden mit den kulturellen Gepflogenheiten des 20-Jährigen und seiner Bekannten:...

  • Duisburg
  • 23.08.19
  •  5
Blaulicht
Polizeihund Lasco

Duisburger Polizeihund Lasco spürt flüchtigen Autofahrer auf
Richtiger Riecher

Da hatte Polizeihund Lasco den richtigen Riecher und spürte einen flüchtigen Autofahrer auf, der sich in einem Gebüsch im Böninger Park in Hochfeld versteckte. Dem Mann waren die Polizisten Dienstagnacht (16. Juli, 1 Uhr) bereits ab der Gitschiner Straße auf den Fersen, da er laut einem Zeugenhinweis betrunken Auto fahren soll. Er missachtete die Anhaltezeichen des Streifenwagens und gab Gas. Auf der Musfeldstraße konnten die Beamten den VW mit offen stehender Fahrertür ausfindig machen....

  • Duisburg
  • 16.07.19
Ratgeber
Symbolfoto Ampelanlage

Erneuerung der Ampel Rudolf-Schock-Straße/Rheinhauser Straße in Duisburg-Hochfeld
Achtung, Verkehrseinschränkungen!

Ab Montag, 15. Juli, modernisieren die Wirtschaftsbetriebe Duisburg die Ampel an der Kreuzung Rudolf-Schock-Straße/Rheinhauser Straße. Es werden Signalmasten, Kabel und im Anschluss die Signalgeber sowie das Steuergerät ausgetauscht (inklusive LED-Signalgeber). Während der Arbeiten ist es nicht möglich, von der Rheinhauser Straße aus Fahrtrichtung Hochfeld kommend links auf die Rudolph-Schock-Straße in Fahrtrichtung Süd abzubiegen. Eine Umleitungsstrecke über die Straße Zur Kupferhütte und...

  • Duisburg
  • 12.07.19
Blaulicht

Kreuzung Karl-Jarres-Straße: Pkw prallt heftig auf Straßenbahn
Eingeklemmter Fahrer musste mit schwerem Gerät befreit werden

An der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Karl-Jarres-Straße kam es heute morgen zu einem Unfall. In der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ging um 10.47 Uhr ein Notruf ein, in dem ein Zusammenprall zwischen einem grünen Opel und einer Straßenbahn der Linie U79 gemeldet wurde. Aufgrund des heftigen Aufpralls war der 65-jährige Fahrer des Pkw in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr bargen den Mann, der währenddessen ansprechbar war. Sie brachten ihn zur Behandlung ins...

  • Duisburg
  • 09.05.19
Politik
 An die 100 Organisationen und Einzelpersonen wollen mit einem "freundlichen und friedlichen" Kulturevent für eine lebenswerte und weltoffene Stadt werben.
2 Bilder

Großes Demo-Kulturfest am 1. Mai für ein weltoffenes Duisburg
"Wir sind viele!"

Mit einem Großaufgebot wird die Polizei Duisburg am Tag der Arbeit, 1. Mai, im Einsatz sein, wurden doch ein Vielzahl an Versammlungen angemeldet. Hauptaugenmerk dürften die Sicherheitskräfte auf die Demo der Partei "Die Rechte" legen, die am Nachmittag durch Wanheimerort ziehen will. Gegen diesen landesweiten Aufmarsch hat sich ein breites Duisburger Bündnis gebildet, das unter anderem mit einer großen Kulturdemo Zeichen setzen will gegen Rassismus und Hass. An die 100 Initiativen,...

  • Duisburg
  • 27.04.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Feuerwehr Duisburg
Update Brand auf Frachtschiff in Höhe der Hochfelder Eisenbahnbrücke gelöscht

Die Feuerwehr Duisburg wurde gegen 10.15 Uhr über einen Schiffsbrand auf dem Rhein informiert. In Höhe der Hochfelder Eisenbahnbrücke liegt ein niederländisches Frachtschiff vor Anker, bei dem ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen ist. Die Besatzung hat eigenständige Löschversuche unternommen, welche jedoch abgebrochen werden mussten. Zur Brandbekämpfung befinden sich vier Feuerwehrtrupps mit Atemschutz auf dem Schiff. Die Besatzung konnte in Sicherheit gebracht werden. Weitere...

  • Duisburg
  • 12.02.19
Blaulicht
Symbolfoto Festnahme

Dumm gelaufen
Duisburger Zivilpolizisten Drogen angeboten

Damit hatte ein mutmaßlicher Drogendealer nicht gerechnet: Als er am Dienstagabend, 5. Februar, 19 Uhr, auf der Wanheimer Straße in Hochfeld einem Mann und einer Frau Marihuana anbot, wusste er nicht, dass es Zivilpolizisten sind. Die Beamten nahmen den 19-Jährigen vorläufig fest und stellten bei ihm 18 Tütchen Marihuana, zwei Handys und ein verbotenes Einhandmesser sicher. Der bereits polizeibekannte Duisburger wird heute wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmittel dem...

  • Duisburg
  • 06.02.19
Ratgeber
Die Brücker der Solidarität

Wartung der Fahrstreifensignalisierung
„Brücke der Solidarität“ am Sonntag in jeder Richtung nur einspurig

Auf der Brücke der Solidarität, die Hochfeld mit Rheinhausen verbindet, findet eine Wartung der Fahrstreifensignalisierung statt. Am Sonntag, 27. Januar, kann die Brücke deshalb in jeder Richtung nur einspurig befahren werden, der mittlere Fahrstreifen kann nicht genutzt werden. Im Rahmen der Arbeiten müssen die Sperrzeichen und Richtungspfeile, die sonst in rot und grün angezeigt werden, abgeschaltet werden. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf der...

  • Duisburg
  • 25.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Raub auf Supermarkt in Duisburg-Hochfeld
Kassiererin Pistole vor den Bauch gehalten

Am Dienstag, 11. Dezember, haben gegen 20 Uhr zwei unmaskierte Männer einen Supermarkt auf der Wanheimer Straße in Duisburg-Hochfeld ausgeraubt. Beide gingen zuvor mit zwei Flaschen Limonade zur Kasse. Einer stellte sich währenddessen seitlich neben die Kassiererin (58) und hielt ihr eine Pistole vor den Bauch. Er forderte die Duisburgerin auf die Kasse zu öffnen und entwendete Bargeld. Im Anschluss flüchteten beide Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung der Heerstraße. Die Flüchtigen...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  •  1
Ratgeber
Symbolfoto Bombenfund

5-Zentner-Bombe ohne Zünder in Duisburg-Hochfeld gefunden: Entwarnung!

Bei der Anlieferung eines Erdhaufens durch einen LKW an eine große Stahlfirma in Duisburg-Hochfeld wurde ein bombenähnlicher Gegenstand entdeckt, so dass Polizei, Feuerwehr und das Bürger- und Ordnungsamt alarmiert wurden. Letztendlich stellte der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) der Bezirksregierung Düsseldorf vor Ort fest, dass es sich zwar um eine 5-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg handelte. Da die Bombe jedoch ohne Zünder war, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Bombenkörper...

  • Duisburg
  • 20.09.18
  •  1
  •  3
Politik

Wie soll der Grüne Ring Hochfeld umgestaltet werden? Bürger-Ideen sind gefragt

Der Weg von der Duisburger Innenstadt an den Rhein führt über den Grünen Ring Hochfeld. Der Grüne Ring, der zusammen mit dem RheinPark und RheinOrt als Ausstellungsfläche für die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2027 vorgesehen ist, soll nun umgestaltet werden. Bis zum 14. Oktober haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich online an dem Planungsprozess zu beteiligen und ihre Ideen und Wünsche zur zukünftigen Gestaltung einzubringen. Die entsprechende Internetseite ist...

  • Duisburg
  • 18.09.18
  •  1
Ratgeber

Duisburg-Hochfeld: Schuss landet in Decke - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 10. Mai,  gegen 5 Uhr hat ein Unbekannter auf der Heerstraße von außen durch ein Fenster einer Erdgeschosswohnung in die Decke geschossen. Anschließend machte sich der oder die Schützin wieder aus dem Staub. Verletzt wurde niemand. Die Polizei konnte eine Patronenhülse sicherstellen. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 11 unter Tel. 0203/280-0 zu melden.

  • Duisburg
  • 11.05.18
LK-Gemeinschaft
Abendstimmung an der Sechs-Seen-Platte Duisburg
6 Bilder

Bei einer Nachtwanderung mit den Uferrettern die Abendstimmung am See genossen

Ca. 175 Personen aus Duisburg und Umgebung kamen am Abend des 16. Februar am Ufer des Masurensee zusammen, um an einer Nachtwanderung am Ufer der Sechs-Seen-Platte teilzunehmen. Dabei genossen wir das wundervolle Farbenspiel und waren uns alle einig, dass es ein gelungener Abend war. Für die Kleinen gab es anschließend noch die Möglichkeit, Stockbrot am Lagerfeuer zu grillen. Über das Projekt 6-Seen-Wedau selbst sind, je näher der Bebauungstermin rückt, immer öfter unterschiedliche Meinungen...

  • Duisburg
  • 17.02.18
  •  1
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Mit 93 km/h durch Hochfeld: 25-Jähriger wollte seinen Golf nur mal eben "föhnen"

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Wanheimer Straße ist am vergangenen Dienstag, 9. Januar, dem Verkehrsdienst unter anderem ein blauer VW Golf um 19.10 Uhr aufgefallen, der anstatt mit erlaubten 50 mit 93 Stundenkilometern unterwegs war. Der 25-Jährige hatte seinen Golf zunächst gut hörbar beschleunigt, war an der Kontrolle vorbeigefahren, dann am Ende der Hochfelder Brücke verbotenenerweise gewendet und ist damit schlussendlich zurück in die Arme der Polizei gefahren. Bei der...

  • Duisburg
  • 11.01.18
  •  1
Ratgeber

Schüsse in Duisburg-Hochfeld, 27-Jähriger getroffen, Polizei im Großeinsatz

Die Polizei rückte am Mittwochmittag, 31.Mai, gegen 12.10 Uhr mit einem Großaufgebot zur Wanheimer Straße in Hochfeld aus. Auf einen 27-Jährigen war geschossen worden. Nach Aussage des Opfers sei der Täter dann in Richtung Hochfelder Markt geflüchtet, konnte allerdings trotz Fahndung mit elf Streifenwagen nicht gefunden werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen und eine Mordkommission eingerichtet. Das Motiv für die Tat ist...

  • Duisburg
  • 31.05.17
Ratgeber
31 Bilder

Fotostrecke und Kurzbericht: Tag der offenen Kliniktür - der HELIOS Marienklinik

Tag der offenen Kliniktür der HELIOS Marienklinik in Duisburg Hochfeld zog viele Besucher an. Obwohl Petrus am Samstag "Tag der offenen Kliniktür" der neuen HELIOS-Marienklinik in Duisburg – den Wasserhahn weit aufgedreht hatte, ließen es sich viele Duisburger und Ortsnachbarn nicht nehmen, den kompletten Neubau der HELIOS-Marienklinik zu besichtigen. Viele helfende Hände der neuen Klinik haben alle Besucher sehr höflich empfangen. Es fanden regelmäßige Führungen durch das neue...

  • Duisburg
  • 15.04.17
Politik

„Auf ´ne Currywurst mit der Caritas“: Bürger und Politiker zum Dialog eingeladen

Wo kann man besser quatschen als an einer Currywurstbude? Dachte sich die Caritas im Bistum Essen und bittet vor der Landtagswahl in fünf Städten Bürger und Politiker zum Dialog an den Wurst-Wagen. Das Motto: „Auf ´ne Currywurst mit der Caritas“! Den Auftakt macht am Montag, 3. April, um 12 Uhr die Caritas Duisburg und wählt für ihr Schwerpunktthema „Bildung“ den Veranstaltungsort Sozialzentrum St. Peter, Brückenstraße 30. Hier im „Schmelztiegel“ Hochfeld leben über 100 Nationen zusammen,...

  • Duisburg
  • 27.03.17
  •  2
Überregionales
Dorothea Münnekhoff (l.) und Monika Scharmach

Wochen-Anzeiger-Glücksdreh für Verein "Kind im Krankenhaus"

Mit Glücksrad, Info-Stand und Titelseitendrucker beteiligte sich der Wochen-Anzeiger Duisburg gerne am Tag der offenen Kliniktür im Neubau der Helios Marien Klinik Hochfeld. Natürlich waren die WA-Titelseiten mit dem persönlichen Konterfei wieder heiß begehrt. Auch zahlten die Gäste gerne 50 Cent pro Dreh des Glücksrades für den guten Zweck! 100 Euro konnte Dorothea Münnekhoff, stellvertretend für das WA-Team, nach Abschluss der Aktion an Monika Scharmach, Vorsitzende des Vereins „Kind im...

  • Duisburg
  • 24.03.17
Politik
Symbolische Schlüsselübergabe durch Architekt Michael Droppelmann an Fresenius-Vorstandsvorsitzenden Stephan Sturm, Dr. Holger Raphael, Helios-Regionalgeschäftsführer Manuel Berger, die Ärztlichen Direktoren Dr. Markus Schmitz und Dr. Wolfgang Lepper sowie an die Pflegedirektion Carolina Korioth und Carl Poersch. Rechts: OB Sören Link.
10 Bilder

Moderner Maximalversorger: Neubau der Helios Marien Klinik in Duisburg-Hochfeld feierlich eröffnet

Im Beisein von NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link wurde mit einem Festakt der Neubau der Helios Marien Klinik, Grunewaldstraße 96 in Hochfeld, feierlich eröffnet. Einen Tag später konnten die Bürgerinnen und Bürger beim Tag der offenen Kliniktür einen seltenen Blick hinter die Kulissen eines hochmodernen Krankenhauses werfen. Rund 50 Millionen Euro investierte Helios hier in Bau und Technik, um in nur zwei Jahren nach Grundsteinlegung aus...

  • Duisburg
  • 21.03.17
  •  1
Ratgeber

Update: Frauenleiche in Duisburg-Hochfeld gefunden - Ehemann in U-Haft

Update: Der Ehemann zeigte sich In seiner Vernehmung durch einen Dolmetscher geständig, seine Frau getötet zu haben. Das alkoholisierte Ehepaar war in Streit geraten. Am Donnerstag ist der 45-Jährige dem Richter vorgeführt worden, der Haftbefehl wegen Totschlags erließ. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Polizei fand am Mittwochmorgen, 22. Februar, gegen 5.30 Uhr in einem leerstehenden Gebäude auf der Heerstraße in Hochfeld die Leiche einer Frau. Zuvor waren zwei stark...

  • Duisburg
  • 23.02.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.