Duisburg-Hochfeld

Beiträge zum Thema Duisburg-Hochfeld

Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizei Duisburg
Illegale Glückspiele ohne Masken und Abstand "gesprengt"

Gleich zwei Mal innerhalb von wenigen Stunden stellte die Polizei Duisburg am Wochenende illegale Glückspiele fest. Ein anonymer Tipp brachte die Polizei am späten Freitagabend, 19. Februar, gegen 23.40 Uhr,  zunächst auf die Spur einer Veranstaltung im alten Hamborner Bahnhof an der Markgrafenstraße. Beim Eintreffen stellten die Beamten fest, dass hier nicht nur gefeiert, sondern auch illegales Glückspiel betrieben wurde. 17 Männer und eine Frau zwischen 26 und 66 Jahren hielten sich in den...

  • Duisburg
  • 22.02.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Laute Sexgeräusche aus Hochfelder Wohnung weckten Verdacht
Polizei Duisburg ermittelt wegen verbotener Prostitution

Laute Sexgeräusche aus einer Wohnung auf einem Hinterhof auf der Hochfeldstraße und ständig ein- und ausgehende Männer veranlassten einen Nachbarn am Montagabend, 1. Februar, 21.40 Uhr, die Polizei zu verständigen.  Als die Beamten vor Ort eintrafen, so teilt die Polizei mit, stellten sie an besagter Erdgeschosswohnung mit Rollos, Tüchern und einem Holzbrett verdeckte Fenster fest. Weil auf Klingelzeichen niemand die Tür öffnete, gleichwohl aber der Verdacht der verbotenen Prostitution bestand,...

  • Duisburg
  • 02.02.21
Blaulicht

Zwangseinweisung
Verwirrter Mann wirft Flaschen aus dem Fenster und zielt mit Pistole auf Passanten

Anwohner der Wanheimer Straße in Hochfeld haben am Montagabend, 23. November, 20.10 Uhr, die Polizei alarmiert, weil ein Mann aus dem Fenster eines mehrgeschossigen Wohnhauses Glasflaschen in Richtung von Passanten geworfen hatte. Anschließend habe der Mann mit einer Waffe auf sie gezielt und geschossen. Die Polizisten suchten das Mehrfamilienhaus sofort auf. Sie trafen den 65-Jährigen im Wohnzimmer an, nahmen ihn fest und stellten eine Pistole sicher, bei der es sich nicht um eine scharfe...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur
8 Bilder

2 Verletzte bei Hausbrand in Duisburg–Hochfeld 40 Minuten bis Löschung beginnen konnte

Bevor ich diesen Artikel starte, meinen Dank an alle Einsatzkräfte, die einen schwierigen Job haben und uns allen das Leben retten wollen. Da kann es keine zwei Meinungen geben !!! Am späten Nachmittag an Halloween (31.10.2020) brannte ein Mehrfamilienhaus auf der Blücherstraße in Duisburg-Hochfeld. Wie die Medien berichteten, sollen Passanten die Feuerwehr mit Eiern beworfen und somit die Löschung behindert haben. Unzählige Kommentare bei Facebook & Co. ließen nicht lange mit den üblichen...

  • Duisburg
  • 01.11.20
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Vermisste 14-Jährige tot in Hochfelder Abbruchhaus gefunden
Update: Freund ist dringend tatverdächtig

Update: Am Sonntag, 11. Oktober, erfolgte die durch die Staatsanwaltschaft Duisburg angeordnete Obduktion des Leichnams der 14-jährigen Duisburgerin. Die Untersuchung ergab als Todesursache "stumpfe Gewalteinwirkung auf den Kopf". Wie Staatsanwaltschaft Duisburg und Polizei mitteilen, führte die Spurensuche am Fundort, einem Abbruchhaus an der Heerstraße in Duisburg-Hochfeld, die Ermittler zu der Annahme, dass das Tatopfer im Erdgeschoss der Gebäuderuine gewaltsam ums Leben kam. Anschließend...

  • Duisburg
  • 11.10.20
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizei nimmt Raser in Hochfeld im Visier
98 km/h statt 50 km/h – ein Monat Lappen weg

An drei Vormittagen hintereinander nahm der Verkehrsdienst der Duisburger Polizei die Geschwindigkeit der Fahrzeugfüher auf der Wanheimer Straße unter die Lupe. Zwischen Montag und Mittwoch, 3. bis 5. August, mussten die Beamten 88 Verkehrsteilnehmer wegen zu schnellen Fahrens anhalten. Hier wurden 77 Verwarngelder fällig und elf Ordnungswidrigkeitenanzeigen; in sechs Fällen wird die Raserei zu einem Fahrverbot führen. Trauriger Rekordhalter war ein 30-jähriger Ford-Fahrer, der mit 98 km/h...

  • Duisburg
  • 06.08.20
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Da staunt die Polizei Duisburg
Was ein Autofahrer so alles falsch machen kann ...

In der Nacht zu Freitag, 10. Juli, 2.20 Uhr, ging Polizisten bei einer Verkehrskontrolle auf der L60 in Hochfeld ein Autofahrer ins Netz, der so ziemlich alles falsch gemacht hat, was man falsch machen kann. Das Auto, ein Renault Laguna, war nicht nur nicht zugelassen, sondern die entstempelten Kennzeichen gehörten auch nicht zu dem Fahrzeug. Der Fahrer, ein 29-jähriger Mann aus Duisburg, hatte weder einen Ausweis, noch einen Führerschein dabei. Auf der Wache stellte sich heraus, dass er ihn...

  • Duisburg
  • 10.07.20
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft

Verstoß gegen Gurtpflicht, um Hochzeitsanzug nicht schmutzig machen zu wollen
Ganz in weiß ...

Wenn die Polizei Duisburg Kontrollen durchführt, dann sollte man möglichst eine weiße Weste haben. Ansonsten könnte es unter Umständen durchaus Unannehmlichkeiten geben. So wie für einige Autofahrer, die auf der Wanheimer Straße in Hochfeld unterwegs waren – zu schnell, nicht angeschnallt, das Handy am Ohr. Das sehen die Ordnungshüter naturgemäß gar nicht gerne. Verwarngelder, Ordnungswidrigkeitsanzeigen und temporäre Fahrverbote gab's daher für dieses Fehlverhalten. Auch ein Mann im schicken...

  • Duisburg
  • 30.06.20
Blaulicht
Sichergestellte Spielautomaten auf einer Lkw-Ladefläche.

Einsatz gegen kriminelle Clans
Polizei Duisburg stellt Spielautomaten sicher

Zusammen mit der Steuerfahndung, dem Hauptzollamt und der Stadt Duisburg hat die Polizei am Freitagabend drei Cafés in Hochfeld und im Dellviertel kontrolliert. Ziel war die Bekämpfung der Clankriminalität. Insgesamt stellten die Beamten vier Spielautomaten sicher, nachdem sich Hinweise auf illegales Glückspiel erhärtet hatten. Zwei davon fanden die Polizisten in einer Lokalität auf der Bachstraße, zwei weitere in einem Betrieb auf der Hochfeldstraße. An der dritten Kontrollstelle an der...

  • Duisburg
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

39-Jähriger mit Marihuana und Kokain unterwegs
Duisburger Drogenfahnder hatten ein gutes Näschen

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, ist am Montagabend, 25. Mai, 20.40 Uhr, Kripo-Beamten auf der Sedanstraße in Duisburg-Hochfeld ein tatverdächtiger Mann aufgefallen, der in seiner halbgeöffneten Jacke nach etwas tastete und nach Marihuana roch. Die Beamten wiesen sich als Polizisten aus und äußerten den Verdacht des Drogenbesitzes. Der 39-Jährige händigte ihnen freiwillig 36 Tütchen mit Marihuana und Kokain aus. Den mutmaßlichen Drogendealer ohne festen Wohnsitz nahmen die Beamten vorläufig...

  • Duisburg
  • 26.05.20
  • 1
Ratgeber
Duisburg-Hochfeld: In der Nacht von Samstag, 21. März auf Sonntag, 22. März, demontieren die Netzte Duisburg in der Zeit von Mitternacht bis 8 Uhr eine Oberleitung auf der Werthauser Straße.

Duisburg-Hochfeld: Vollsperrung der Werthauser Straße
In der Nacht von Samstag, 21. März auf Sonntag, 22. März

In der Nacht von Samstag, 21. März auf Sonntag, 22. März, demontieren die Netzte Duisburg in der Zeit von Mitternacht bis 8 Uhr eine Oberleitung auf der Werthauser Straße. Für die Arbeiten wird ein Autokran benötigt. Aus diesem Grund wird die Werthauser Straße zwischen Walzenstraße und Vulkanstraße voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer wer-den Umleitungen ausgeschildert.

  • Duisburg
  • 17.03.20
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Lkw in Duisburg-Hochfeld aufgebrochen
Parfüm im Wert von einer Viertelmillion Euro aus Lkw gestohlen

Die Polizei sucht dringend Zeugen zur Aufklärung eines Parfümdiebstahls im Wert von einer Viertelmillion Euro: Täter haben übers Wochenende vom 31. Januar (Freitag) bis zum 3. Februar (Montag) in Hochfeld einen auf der Wörthstraße vor der Einmündung zur Teilstraße abgestellten Lkw aufgebrochen. Die Diebe luden mehrere hundert Kisten Parfüm um. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter einen Transporter oder ebenfalls einen Lkw zum Abtransport benutzten. Für das Kriminalkommissariat 36 ist...

  • Duisburg
  • 13.02.20
  • 1
Blaulicht
Abtransport der sichergestellten Spielautomaten.

Polizei Duisburg, Zoll, Steuerfahndung und Stadt Duisburg
Behörden kämpfen auch 2020 gemeinsam gegen Clan-Kriminalität

Am Donnerstagabend, 16. Januar, hat die Polizei Duisburg gemeinsam mit dem Zoll, der Steuerfahndung und der Stadt Duisburg zwei Cafés und ein Wettbüro auf der Wanheimer Straße kontrolliert. Die Ordnungshüter stellten sechs Spielautomaten wegen des Verdachts des illegalen Glückspiels sicher. Bei der Kontrolle der Gäste und Mitarbeiter ging den Polizisten ein Mann ins Netz, gegen den ein Haftbefehl bestand. Durch Zahlung einer Geldbuße konnte der Haftbefehl vor Ort abgewandt werden. Der...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

SEK-Einsatz in Duisburg-Hochfeld
39-Jähriger hatte Person in seiner Gewalt - Opfer konnte leicht verletzt befreit werden

Am Sonntag, 12. Januar, gegen 8.30 Uhr kam es laut Angaben der Polizei Duisburg auf der Gravelottestraße in Duisburg-Hochfeld zu einem Polizeieinsatz wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung. Da der 39-jährige Tatverdächtige, der eine Person in seiner Gewalt hatte, nicht mit der Polizei kooperierte, musste er durch SEK-Kräfte überwältigt werden. Das Opfer konnte leicht verletzt befreit werden. Der Täter wurde vorläufig festgenommen.

  • Duisburg
  • 13.01.20
Kultur
8 Bilder

Duisburger Landmarke
Die Duisburger Landmarke erstrahlt in Rot und Weiß zu den Weihnachstagen

An diesem Weihnachtsfest sorgen die Stadtwerke Duisburg für einen besonders stimmungsvollen Weihnachtsgruß. Es wird Rot angestrahlt mit einer weißen Spitze. Der Stadtwerketurm ist als größte Weihnachtskerze und sehr weit sichtbar. Mit Einbruch der Dunkelheit erstrahlt die bekannte Duisburger Landmarke Heiligabend, 1 & 2 Weihnschtstag in feierlichem Rot.

  • Duisburg
  • 26.12.19
  • 1
Blaulicht
Polizeihund Lasco

Duisburger Polizeihund Lasco spürt flüchtigen Autofahrer auf
Richtiger Riecher

Da hatte Polizeihund Lasco den richtigen Riecher und spürte einen flüchtigen Autofahrer auf, der sich in einem Gebüsch im Böninger Park in Hochfeld versteckte. Dem Mann waren die Polizisten Dienstagnacht (16. Juli, 1 Uhr) bereits ab der Gitschiner Straße auf den Fersen, da er laut einem Zeugenhinweis betrunken Auto fahren soll. Er missachtete die Anhaltezeichen des Streifenwagens und gab Gas. Auf der Musfeldstraße konnten die Beamten den VW mit offen stehender Fahrertür ausfindig machen. Der...

  • Duisburg
  • 16.07.19
Ratgeber
Symbolfoto Ampelanlage

Erneuerung der Ampel Rudolf-Schock-Straße/Rheinhauser Straße in Duisburg-Hochfeld
Achtung, Verkehrseinschränkungen!

Ab Montag, 15. Juli, modernisieren die Wirtschaftsbetriebe Duisburg die Ampel an der Kreuzung Rudolf-Schock-Straße/Rheinhauser Straße. Es werden Signalmasten, Kabel und im Anschluss die Signalgeber sowie das Steuergerät ausgetauscht (inklusive LED-Signalgeber). Während der Arbeiten ist es nicht möglich, von der Rheinhauser Straße aus Fahrtrichtung Hochfeld kommend links auf die Rudolph-Schock-Straße in Fahrtrichtung Süd abzubiegen. Eine Umleitungsstrecke über die Straße Zur Kupferhütte und die...

  • Duisburg
  • 12.07.19
Blaulicht

Kreuzung Karl-Jarres-Straße: Pkw prallt heftig auf Straßenbahn
Eingeklemmter Fahrer musste mit schwerem Gerät befreit werden

An der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Karl-Jarres-Straße kam es heute morgen zu einem Unfall. In der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ging um 10.47 Uhr ein Notruf ein, in dem ein Zusammenprall zwischen einem grünen Opel und einer Straßenbahn der Linie U79 gemeldet wurde. Aufgrund des heftigen Aufpralls war der 65-jährige Fahrer des Pkw in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr bargen den Mann, der währenddessen ansprechbar war. Sie brachten ihn zur Behandlung ins...

  • Duisburg
  • 09.05.19
Politik
 An die 100 Organisationen und Einzelpersonen wollen mit einem "freundlichen und friedlichen" Kulturevent für eine lebenswerte und weltoffene Stadt werben.
2 Bilder

Großes Demo-Kulturfest am 1. Mai für ein weltoffenes Duisburg
"Wir sind viele!"

Mit einem Großaufgebot wird die Polizei Duisburg am Tag der Arbeit, 1. Mai, im Einsatz sein, wurden doch ein Vielzahl an Versammlungen angemeldet. Hauptaugenmerk dürften die Sicherheitskräfte auf die Demo der Partei "Die Rechte" legen, die am Nachmittag durch Wanheimerort ziehen will. Gegen diesen landesweiten Aufmarsch hat sich ein breites Duisburger Bündnis gebildet, das unter anderem mit einer großen Kulturdemo Zeichen setzen will gegen Rassismus und Hass. An die 100 Initiativen, Parteien,...

  • Duisburg
  • 27.04.19
  • 2
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr Duisburg
Update Brand auf Frachtschiff in Höhe der Hochfelder Eisenbahnbrücke gelöscht

Die Feuerwehr Duisburg wurde gegen 10.15 Uhr über einen Schiffsbrand auf dem Rhein informiert. In Höhe der Hochfelder Eisenbahnbrücke liegt ein niederländisches Frachtschiff vor Anker, bei dem ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen ist. Die Besatzung hat eigenständige Löschversuche unternommen, welche jedoch abgebrochen werden mussten. Zur Brandbekämpfung befinden sich vier Feuerwehrtrupps mit Atemschutz auf dem Schiff. Die Besatzung konnte in Sicherheit gebracht werden. Weitere Einsatzkräfte...

  • Duisburg
  • 12.02.19
Blaulicht
Symbolfoto Festnahme

Dumm gelaufen
Duisburger Zivilpolizisten Drogen angeboten

Damit hatte ein mutmaßlicher Drogendealer nicht gerechnet: Als er am Dienstagabend, 5. Februar, 19 Uhr, auf der Wanheimer Straße in Hochfeld einem Mann und einer Frau Marihuana anbot, wusste er nicht, dass es Zivilpolizisten sind. Die Beamten nahmen den 19-Jährigen vorläufig fest und stellten bei ihm 18 Tütchen Marihuana, zwei Handys und ein verbotenes Einhandmesser sicher. Der bereits polizeibekannte Duisburger wird heute wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmittel dem...

  • Duisburg
  • 06.02.19
Ratgeber
Die Brücker der Solidarität

Wartung der Fahrstreifensignalisierung
„Brücke der Solidarität“ am Sonntag in jeder Richtung nur einspurig

Auf der Brücke der Solidarität, die Hochfeld mit Rheinhausen verbindet, findet eine Wartung der Fahrstreifensignalisierung statt. Am Sonntag, 27. Januar, kann die Brücke deshalb in jeder Richtung nur einspurig befahren werden, der mittlere Fahrstreifen kann nicht genutzt werden. Im Rahmen der Arbeiten müssen die Sperrzeichen und Richtungspfeile, die sonst in rot und grün angezeigt werden, abgeschaltet werden. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf der Brücke...

  • Duisburg
  • 25.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Raub auf Supermarkt in Duisburg-Hochfeld
Kassiererin Pistole vor den Bauch gehalten

Am Dienstag, 11. Dezember, haben gegen 20 Uhr zwei unmaskierte Männer einen Supermarkt auf der Wanheimer Straße in Duisburg-Hochfeld ausgeraubt. Beide gingen zuvor mit zwei Flaschen Limonade zur Kasse. Einer stellte sich währenddessen seitlich neben die Kassiererin (58) und hielt ihr eine Pistole vor den Bauch. Er forderte die Duisburgerin auf die Kasse zu öffnen und entwendete Bargeld. Im Anschluss flüchteten beide Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung der Heerstraße. Die Flüchtigen sollen...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  • 1
Ratgeber
Symbolfoto Bombenfund

5-Zentner-Bombe ohne Zünder in Duisburg-Hochfeld gefunden: Entwarnung!

Bei der Anlieferung eines Erdhaufens durch einen LKW an eine große Stahlfirma in Duisburg-Hochfeld wurde ein bombenähnlicher Gegenstand entdeckt, so dass Polizei, Feuerwehr und das Bürger- und Ordnungsamt alarmiert wurden. Letztendlich stellte der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) der Bezirksregierung Düsseldorf vor Ort fest, dass es sich zwar um eine 5-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg handelte. Da die Bombe jedoch ohne Zünder war, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Bombenkörper...

  • Duisburg
  • 20.09.18
  • 1
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.