Duisburg-Homberg

Beiträge zum Thema Duisburg-Homberg

Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

89-jährige Hombergerin sollte um Geld gebracht werden
Falsche Polizisten dank Hinweis einer Bankangestellten erwischt

Weil eine Seniorin (89)  in einer Bankfiliale am Bismarckplatz in Homberg ohne Angabe von Gründen eine größere Menge an Bargeld abheben wollte, reagierte eine Mitarbeiterin richtig und verständigte die Polizei. Falsche Polizisten hatten die Frau zuvor angerufen und sie verängstigt: Sie erzählten ihr, dass Unbekannte an Kontodaten der 89-Jährigen gelangt sind und ihr Konto plündern wollen. Die Beamten begleiteten die Rentnerin zurück zu ihrer Wohnung und konnten Inhalte eines erneuten...

  • Duisburg
  • 14.10.19
Politik
Im März diesen Jahres wurde der erste Weiße Riese gesprengt. Die Vorbereitungen für die nächste Sprengung sind schon in vollem Gange. Die Bürger sehen die Sprengungen mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Vorbereitungen zur zweiten Sprengung der Weißen Riesen in Homberg gehen voran
Der Nächste, bitte!

Nach der erfolgreichen Sprengung des ersten Weißen Riesen im März 2019 laufen nun die Vorbereitungen für die zweite Sprengung. Nach Einrichtung der Baustelle erfolgt zunächst die Entrümpelung. Im Anschluss findet die Asbestsanierung statt. Asbestfunde in dem mittlerweile gesprengten Hochhaus führten in der Vergangenheit zu Verzögerungen und einer Kostensteigerung. Aufgrund der Erfahrungen, die bei dem ersten Hochhaus gesammelt werden konnten, rechnet die Stadt Duisburg diesmal nicht mit...

  • Duisburg
  • 20.08.19
Sport

Neuer Kurs (Fitnessboxen)
Fitnessboxen (Neuer Kurs)

Liebe Besucher, wir vom Taekwondo Verein Meiderich e.V. bieten nach den Sommerferien einen neuen Kurs an. Fitnessboxen ab 14 Jahre Ziel des Trainings: * Kraftausdauer aufbauen * Fettverbrennung ankurbeln * Beweglichkeit verbessern * Technik schulen * Koordination verbessern * Durchhaltevermögen steigern Und das wichtigste für uns ist das Ihr daran Spaß habt. Der Kurs beginnt am Samstag, 07.09.2019 von 13:45 Uhr - 15:00 Uhr. Trainingshalle GGS Bergschule, Bergstraße 48 in...

  • Duisburg
  • 03.07.19
Blaulicht

80-jährige Hombergerin um viel Geld gebracht
Wieder falsche Polizeibeamte als Trickbetrüger unterwegs

Am Montag, 6. Mai, ist eine 80-jährige Hombergerin Opfer eines Trickbetrugs so genannter "falscher Polizeibeamter" geworden. Die bislang unbekannten Täter erbeuteten eine hohe Summe Bargeld. Ein Unbekannter hatte die Rentnerin zur Mittagszeit angerufen und sich als Polizist ausgegeben. Er gab vor, dass ihm Hinweise vorliegen, dass das Vermögen der 80-Jährigen in Gefahr sei und man es zu ihrem Schutz in behördliche Verwahrung nehmen müsse. Er forderte die Rentnerin auf, ihr Bargeld aus ihrem...

  • Duisburg
  • 07.05.19
Blaulicht

Duisburg Homberg Unfall entwickelte sich zum Drama
Nach Bagatellfall bei einem Unfall Massenschlägerrei auf der Husemannstr

Am 17.04.2019 gegen 23.30 kam es auf der Husemann Strasse in Duisburg Homberg zu einem Unfall, zwei Fahrzeuge berührten die Spiegel des jeweils anderen. Die beiden Autofahrer ein 50 Jähriger Mann und der gegnerische Autofahrer klärten das Vorgehen, als Plötzlich Julian H aus Duisburg Homberg mit ca 10 Personen über den 50 jährigen herfielen und ihn brutal zusammen getreten haben. Die Freundin des 50 Jährigen wollte ihrem Freund helfen, als auch sie gepackt wurde und brutal auf die Motorhaube...

  • Duisburg
  • 18.04.19
Kultur
Jasmin Tannous und Uwe Elsner arbeiten eigentlich in der Kalenderabteilung der CWWN, während der Session sind sie aber als Prinzenpaar unterwegs.
2 Bilder

CWWN-Prinzenpaar heiratet direkt nach der Session
Von der Narrenbühne ins Standesamt

Uwe Elsner aus Homberg strahlt in seinem glitzernden Prinzenornat: „Am Aschermittwoch ist noch lange nicht alles vorbei“, sagt er grinsend. Als Prinz wird er zusammen mit Jasmin Tannous den Karneval der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein (CWWN) anführen. Und während sich alle anderen Jecken nach den tollen Tagen erholen, geht es für das Prinzenpaar erst richtig los: In der Karnevalswoche werden sich Tannous (27) und Elsner (44) in Moers das „Ja-Wort“ geben. Dass er mit seiner...

  • Duisburg
  • 26.02.19
Politik
Symbolfoto Sperrung

Nach Häuserräumung der Husemannstraße 1 und 3 in Homberg
Stadt unterstützt Mieter finanziell

Wie berichtet, können die Wohnungen in den Häusern Husemannstraße 1 und 3 in Homberg wegen lebensgefährlicher Brandschutzmängel derzeit nicht genutzt werden. Der Vermieter wäre dafür verantwortlich, alternativen Wohnraum für seine Mieter zu suchen und zu bezahlen. "Da der Vermieter die Rechte seiner Mieter jedoch immer noch ignoriert und untätig zusieht, erhalten die Mieter nun weitere unbürokratische Unterstützung durch die Stadt Duisburg", teilt Stadtsprecherin Anja Kopka mit....

  • Duisburg
  • 21.02.19
Ratgeber

Update 2: Bombe in Duisburg-Homberg erfolgreich entschärft!

Update 2 : Die Bombe wurde um 17.19 Uhr erfolgreich von Feuerwerker Frank Höpp und seinem Team entschärft. Die Sperrungen werden aufgehoben. Aufgrund der geringen Personenzahl (1 Einwohner) wird heute keine Sirene zur Entwarnung zu hören sein. Update 1: Die Entschärfung der amerikanischen Zehn-Zenter-Bombe in Duisburg-Homberg hat pünktlich um 17 Uhr begonnen. In Homberg wurde bei Auskiesungsarbeiten eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder im Rheinvorland...

  • Duisburg
  • 18.10.18
  •  2
  •  2
Überregionales

Priester in Duisburg-Homberg wegen Sex-Nachrichten per WhatsApp entlassen

Ein Priester aus dem brasilianischen Bistum Dourados, der im Rahmen einer Sabbatzeit seit einem Jahr als Pastor in der Pfarrei St. Franziskus Duisburg-Homberg im Bistum Münster eingesetzt war, ist mit sofortiger Wirkung von dieser Aufgabe freigestellt worden. Aus dem Dienst des Bistums Münster wurde er entlassen. Die Ausübung des priesterlichen Dienstes im Bistum Münster wurde ihm untersagt. Der Bischof von Dourados wurde hierüber informiert. Grund für die Maßnahme ist, dass der Priester...

  • Duisburg
  • 08.10.18
  •  1
Ratgeber

Update: Bombe im Rheinvorland in Duisburg-Homberg erfolgreich entschärft!

Update: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft, der Rhein für die Schifffahrt wieder freigegeben! In Duisburg-Homberg wurde eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit einem gefährlichen Säurezünder am Rheinvorland, Höhe PCC Stadion, gefunden. Aufgrund geltender Bestimmungen muss diese schnellstmöglich durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. Das Bürger- und Ordnungsamt organisiert derzeit die weiteren Maßnahmen. Weder in der Evakuierungszone noch in der...

  • Duisburg
  • 14.08.18
  •  1
Politik
Der "Weiße Riese" an der Friedrich-Ebert-Straße 10-16 soll im März kommenden Jahres Geschichte sein.

Neuer Termin für Sprengung: Erster "Weißer Riese" fällt am 24. März

Der „Weiße Riese“ an der Friedrich-Ebert-Straße 10-16 soll am 24. März 2019 fallen. Aufgrund neuartiger Analysevorschriften hatte ein zuvor für September des vergangenen Jahres geplanter Sprengtermin abgesagt werden müssen. „In ihrer sanierungstechnischen Komplexität war und ist diese Immobilie eine gigantische Herausforderung und in dieser Art wohl bisher bundesweit einzigartig. Wir haben diesen neuen Termin nun nach allen uns derzeit vorliegenden Erkenntnissen festgelegt und werden mit der...

  • Duisburg
  • 13.08.18
  •  1
Überregionales

Schwerer LKW-Unfall auf der A40 bei Duisburg-Neuenkamp: seit 15.50 Uhr wieder alle Fahrstreifen frei

Update, 16.01 Uhr: Seit 15.50 Uhr sind alle Fahrstreifen der A 40 in Richtung Dortmund wieder frei. Die Unfallstelle ist geräumt. Update, 15.15 Uhr: Das teilt die Autobahnpolizei Düsseldorf mit: Der Verkehr staut sich auf der A 40 bis über das Autobahnkreuz Moers (A 40 und A 57). Die Ausweichstrecken (u.a. A 42) sind überlastet. Dort staut es sich ebenfalls. Die Polizei ist im Moment damit beschäftigt zumindest ein bis zwei Fahrstreifen wieder freizugeben. Nach den bisherigen...

  • Duisburg
  • 29.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales
FARBFOTO !!!

Tobias,rechts und Nikolei.

Austritt einer öligen Flüssigkeit in den Eisenbahnhafen Duisburg-Homberg

Am heutigen Montagvormittag, 12. März, um 11.45 Uhr wurde eine größere Menge öliger Flüssigkeit auf der Wasseroberfläche im Eisenbahnhafen in Homberg festgestellt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr riegelten das Hafenbecken durch den Einsatz eines Ölschlengels vom Rhein ab, so dass eine Ausbreitung in den Strom verhindert werden konnte. Erkenntnisse zur Entstehung liegen noch nicht vor. Es sind 31 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr mit 10 Fahrzeugen eingesetzt. Des Weiteren stehen Kräfte...

  • Duisburg
  • 12.03.18
  •  2
  •  1
Überregionales

Unbekannter verfolgt Schüler/Innen auf dem Schulweg in Duisburg-Homberg

In den letzten Tagen und Wochen, fühlten sich einige Schüler/Innen einer Gesamtschule und anderer Schulen in Duisburg-Homberg auf dem Schulweg, von einem dunkel gekleideten Mann mit Bart, in einem schwarz-grauen Nissan verfolgt und wurden teilweise von diesem sogar schon angesprochen.  Die Polizei ist informiert, fährt verstärkt Streife und kontrolliert verdächtige Fahrzeuge. Es wird geraten, dass Schüler/Innen möglichst in Gruppen den Schulweg beschreiten und wenn Schüler/Innen die o.g....

  • Duisburg
  • 17.12.17
Kultur
4 Bilder

Schulschiff "Rhein"…..

…… so lautet der Name einer seit 1948 bestehenden Aus- und Fortbildungsstätte des Binnenschifffahrtsgewerbes im Stadthafen von Duisburg-Homberg. Es handelt sich um eine schwimmende Anlage, die als Internats- und Bildungseinrichtung für das fahrende Personal in der Binnenschifffahrt dient. Quelle: Wikipedia

  • Duisburg
  • 18.09.17
  •  5
  •  19
Kultur
5 Bilder

Blick auf den 30 m hohen Hebeturm,....

..... dem Wahrzeichen von Duisburger-Homberg. Dieses imposante Bauwerk stammt noch aus der Zeit des Hebeturm-Trajektverkehrs (1856), der wiederum in Verbindung mit dem Anschluss Hombergs an das niederrheinische Eisenbahnnetz (1949) steht. Mehr dazu, siehe hier.

  • Duisburg
  • 16.09.17
  •  11
  •  23
Kultur
4 Bilder

Erinnerung an die Essenberger Fährstation

Bereits seit 1489 bestand ein regelmäßiger Fährbetrieb zwischen Homberg und Ruhrort. Im Jahre 1569 ließ Graf Hermann von Neuenahr und Moers eine zweite Fähre in Essenberg einrichten, um sein Land verkehrstechnisch stärker an Duisburg anzubinden. Der über Jahrhunderte tätige Fährbetrieb fand zunächst ein Ende durch den Bau der "Admiral -Scheer-Brücke über den Rhein zwischen Homberg und Ruhrort im Jahre 1907. Nach der Sprengung der Brücke im Jahre 1945 lebte der Fährbetrieb wieder auf, um...

  • Duisburg
  • 15.09.17
  •  15
  •  21
Überregionales
Die Homberger Fußgängerzone wird für einen Tag holländisch.
3 Bilder

Fast wie ein kleiner Urlaub: 4. Homberger Holland-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag am 7. Mai

Am kommenden Sonntag, 7. Mai, findet von 11 bis 18 Uhr der 4. Homberger Holland-Markt statt. Dazu bauen auf dem Bismarckplatz und in der Augustastraße mehr als 30 holländische Händler ihre Stände mit typischen holländischen Produkten wie Käse, Fisch, Pommes, Lakritz, Tulpen, Lederwaren und Obst auf. Von 12 bis 18 Uhr rundet auch in diesem Jahr ein verkaufsoffener Sonntag der Geschäfte rund um die Stände den Homberger Holland-Markt ab. Die 32 Stände haben eine Verkaufslänge von sechs bis 22...

  • Duisburg
  • 03.05.17
Sport
Vier der fünf Jugendlichen, die ihr 2016 ihr Fahrtenabzeichen erreicht haben: Hinrich Kludig, Claudia Funck, Lucas Höhnen und Johannes Vohl (v.l.n.r.).
10 Bilder

Neujahresempfang: Homberger Ruderklub Germania ehrt Mitglieder

Der Homberger Ruderklub Germania lud zum Neujahrsempfang – fast 80 Mitglieder und Freunde sind der Einladung gefolgt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Kai-Uwe Holze, der die vielen Aktivitäten des Klubs und das Engagement der Mitglieder hervorhob, wurden die Ruderleistungen des vergangenen Jahres gewürdigt: 29 Sportlerinnen und Sportler erhielten das Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverabandes, eine Auszeichnung für besondere Kilometerleistungen. Einen Sonderpreis des...

  • Duisburg
  • 04.02.17
Ratgeber

Update: Stadt Duisburg gibt Entwarnung nach Bombenfund. Wegen defekten Zünders muss diese nicht entschärft werden!

Update: 20.15 Uhr: Die Stadt gibt Entwarnung! Die Bombe muss aufgrund eines defekten Zünders nicht entschärft werden. Wie die Stadt Duisburg mitteilt, wurde um 18.20 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Firma Hornitex bei Baggerarbeiten eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Zur Zeit wird die Fundstelle in einem Radius von 500 Metern durch die Feuerwehr und die Polizei abgesperrt und die darin befindlichen drei Wohnhäuser geräumt. Der Kampfmittelräumdienst ist alarmiert und wird...

  • Duisburg
  • 05.01.17
  •  2
Ratgeber

ARD-Filmdreh führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Duisburg-Homberg und -Neudorf

Im Bereich der Moerser Straße in Duisburg-Homberg finden am Dienstag, 16. August, und Mittwoch, 17. August, Filmaufnahmen für eine ARD-Produktion über das Gladbecker Geiseldrama statt. Hier kommt es zu zeitlich begrenzten Haltverboten und Intervall-Straßensperrungen, was zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Verkehrs führen kann. Betroffen sind bei einem Nachtdreh die Moerser Straße zwischen Kreuzstraße und Ottostraße und die Kirchstraße im Kreuzungsbereich der Moerser Straße. Die...

  • Duisburg
  • 10.08.16
  •  1
  •  1
Ratgeber

Hydrauliköl bei den Löscharbeiten ausgelaufen - Essenberger See gesperrt

Im Zusammenhang mit den Löscharbeiten der Lagerhalle auf dem Huntsman-Gelände in Duisburg-Homberg wurde Löschwasser aus dem Essenberger See entnommen. Hierzu wurde eine Pumpe von der Feuerwehr eingesetzt. Das Hydrauliköl (ca. 150 Liter) der Pumpe ist aufgrund eines technischen Defektes ausgelaufen und in den See gelangt. Das teilt die Stadt Duisburg mit. Die Untere Wasserbehörde und die Feuerwehr haben Sofortmaßnahmen eingeleitet und den betroffenen Seebereich eingeschlengelt sowie den...

  • Duisburg
  • 04.07.16
  •  2
  •  1
Ratgeber

Update: Großbrand in Duisburg-Homberg - Warnung ist aufgehoben

Die Warnung der Feuerwehr Duisburg für das gesamte Stadtgebiet Duisburg ist aufgehoben. Die Entwarnung wurde über Sirenen gegeben. Die Rauchentwicklung hat deutlich abgenommen. Laut Stadt ist zwar Rußbildung zu erwarten, es gebe jedoch nach derzeitigem Untersuchungsstand keinen Hinweis auf weitere Schadstoffe. In den Rhein sei mit dem Löschwasser Titandioxid eingeleitet worden, welches zu einer teilweisen Trübung führt. Titandioxid sei ein ungefährlicher Stoff, welcher unter anderem in...

  • Duisburg
  • 04.07.16
  •  1
Überregionales

In den Haesen nur in einer Richtung befahrbar

Die Straße In den Haesen ist zurzeit, zwischen Birkenstraße und Am Haesenbusch, nur als Einbahnstraße befahrbar. Es kann nur Richtung Am Haesenbusch gefahren werden. Die Gegenrichtung ist gesperrt. In diesem Bereich werden momentan Gas- und Wasserleitungen verlegt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 22. Juli.

  • Duisburg
  • 29.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.