Duisburg-Ruhrort

Beiträge zum Thema Duisburg-Ruhrort

Kultur
22 Bilder

Einmal Ruhrort und zurück

Ruhrort ist immer einen Besuch wert. Ein kleiner Spaziergang mit Freunden zum Schifffahrtsmuseum,- zur Oskar Huber,- und zum KMC-Cafe`Paul Kalenda.

  • Duisburg
  • 19.09.17
  •  9
  •  22
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Ruhrorter Hafenfest: Stromschlag verletzt 4 Personen auf einem Fahrgeschäft

Auf der Hafenkirmes des Ruhrorter Hafenfestes bekamen am Freitag zwei Männer und zwei Frauen auf einem Fahrgeschäft einen Stromschlag und mussten ärztlich versorgt werden. Bei dem Fahrgeschäft stellte die Feuerwehr den Strom vorsorglich ab. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Solange bleibt der Betrieb eingestellt. Eine Frau musste durch die Wasserschutzpolizei von einem Fahrgastschiff geholt werden, da sie bei der Fahrt auf dem Rhein Platzangst bekam.  Ein...

  • Duisburg
  • 19.08.17
Überregionales
Symbolfoto Feuerwehr

Tankwagen verlor Flüssiggas - Duisburger Feuerwehr konnte Austritt gefahrlos stoppen

Um 4.17 Uhr wurde die Feuerwehr am heutigen Mittwoch, 31. Mai, wegen eines Gasaustritts zu einer Tankstelle auf der Hafenstraße 43 A in Duisburg-Ruhrort alarmiert. Es stellte sich heraus, dass aus einem Flüssiggastransport-LKW, der die Tankstelle zum Betanken des Fahrzeuges angefahren hatte, Flüssiggas entwichen war. Der Fahrer und andere Personen hatten sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits vom LKW entfernt. Aufgrund der erheblichen Brandgefahr, die durch austretendes Gas entsteht,...

  • Duisburg
  • 31.05.17
  •  1
Kultur
39 Bilder

,,BOBA und sein Ensemble,, im Kreativquartier Duisburg-Ruhrort

Was ,,Papa Julius,, in der Musik hat, das hat BOBA`S Truppe in allen Gelenken. ,,Zum 4. Afrikatag,, hier un Ruhrort zeigten die Akteure was sie an Muskelkraft,- Gelenkigkeit- und Perfektion drauf hatten. Angefangen mit BOBA und seinen Trommeln bis hin zu den akrobatischen Tänzern,- Jongleuren- und einem sehr wendigen Menschen, der sich durch einen Tennisschläger zwängt------ Eine herrliche und sehr mitreißende Bühnenshow.

  • Duisburg
  • 08.05.17
  •  4
  •  9
Kultur
15 Bilder

,,World Africa Initiative,,--- Papa Julius in Concert--- in Duisburg-Ruhrort

Der 30. April war ein temperamentvoller Tag im Kreativquartier Ruhrort. ,,Zum 4. Afrikatag,, zog Papa Julius mit seiner Musik die Zuschauer in seinen Bann, von Reggae- bis Africa-Pop war alles drin. Viele Zuschauer riß es förmlich aus den Stühlen, sie konnten nicht anders, als die Tanzbeine im Rhythmus zu schwingen.

  • Duisburg
  • 08.05.17
  •  8
  •  13
Kultur
4 Bilder

Afrika liegt jetzt in Duisburg-Ruhrort

Afrika liegt jetzt in Duisburg-Ruhrort -----genau genommen liegt dieser Kontinent jetzt in der Weinhagenstraße,- im ehemaligen ,,Ruhrorter Hof,, Am 15.April, ab 14:00 Uhr wird Paul Kalenda die Türe zu seinem ,,Kalenda- Music- Cafe`,, öffnen. Paul Kalenda, ein sehr sympathischer Mann aus dem Kongo, seit über 25 Jahren hier in Deutschland lebend, möchte zeigen, daß Integration der unterschiedlichsten Kulturen, wunderbar zu erleben,- und zu leben ist. Mit seinen Freunden aus...

  • Duisburg
  • 10.04.17
  •  6
  •  12
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Karneval in Duisburg-Ruhrort

Auch 2017 wissen die "Weiss-Grünen", die Karnevalisten aus Duisburg-Ruhrort, wie man feiert. Außergewöhnliche Veranstaltungen in einem besondere Ambiente: dafür steht die Karnevalsgesellschaft, die ihre Gäste im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt erwartete. Ein vielfältiges Programm, das von den großen Talenten aus den eigenen Reihen gestaltet wurde und der Auftritt seiner Tollität Prinz Mark I. sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

  • Duisburg
  • 19.01.17
  •  2
Natur + Garten
11 Bilder

Mercatorinsel

Die ehemalige Speditionsinsel, heute Mercatorinsel, liegt zwischen dem Vinckekanal und dem Hafenkanal. Die Halbinsel ist über den Vinckeweg zu Fuss erreichbar. Aus dieser Perspektive habe ich vorhin mal einige Fotos geschossen.

  • Duisburg
  • 15.01.17
  •  10
  •  15
Überregionales

Dunkle Rauchwolke: Halle einer Recyclingfirma auf der Schrottinsel in Duisburg-Ruhrort hat gebrannt

Die Feuerwehr Duisburg wurde am Donnerstagabend, 1. September, um 20.32 Uhr zu einem Brand in der Halle einer Recyclingfirma auf der Schrottinsel in Ruhrort gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte acht Minuten nach der Alarmierung wurde festgestellt, dass in einer 300 Quadratmeter großen Halle Gummibänder und Schrott brannten. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Eine dicke, dunkle Rauchwolke zog über den Stadtteil. Personen waren nicht betroffen. 65 Feuerwehrleute mit 16...

  • Duisburg
  • 02.09.16
Überregionales

Unbekannter Fußgänger bei Unfall in Duisburg-Ruhrort schwer verletzt: Polizei bittet um Hinweise

Ein Seat-Fahrer (22) erfasste am Montag, 29. August, um 22.37 Uhr, auf der Friedrich-Ebert-Straße in Ruhrort einen Fußgänger. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der jugendliche Fußgänger schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Bislang konnte die Identität des Verletzten nicht geklärt werden. Der junge Mann hatte unvermittelt die Fahrbahn betreten, so dass der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Das zuständige...

  • Duisburg
  • 30.08.16
Überregionales
25 Bilder

Lokalkompassfreunde in Duisburg-Ruhrort am Leinpfad

Am 30.Juli 2016 war es mal wieder soweit, der DU-Hochfelder Wasserturm stand im Fokus für Kamera, Gaumen, Spaß. Der DU-Rheinpark stand im Fokus für Kamera, Bewegung, Spaß. DU-Ruhrort stand im Fokus für Kamera, Spaß, kühle Getränke beim ,, HÜBI,, Hafenstraße, Schifferbörse, Leinpfad und ,, Oscar Huber,, Damit endete für uns der programmierte Tag bei schönen Gesprächen, kühlen Drinks und bestem Wetter. Resume`: Es war mal wieder ein sehr gelungenes LK-Treffen mit...

  • Duisburg
  • 02.08.16
  •  7
  •  16
Kultur
Das evangelische Gemeindehaus an der Dr.-Hammacher-Straße wurde anno 1902 als Gemeindehaus der ,, Nederlandse Kerk aan de Ruhr ,, erbaut.
21 Bilder

Duisburg-Ruhrort in alten Fotografien

Der 1. Vorsitzende der Zeitzeugenbörse, Harald Molder und Markus Holzhauer vom Sutton-Verlag stellten am 28. April 2016 im Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6, das Fotobuch : ,, Duisburg-Ruhrort, in alten Fotografien ,, vor. Auch in Zukunft plant die Zeit-Zeugen-Börse weitere Bücher zur Duisburger Stadtgeschichte herauszugeben. Sie suchen vor allem private Fotos und anderes Material aus folgenden Bereichen: Neuenkamp, Kaßlerfeld, Alsum, Bruckhausen, Laar, Beeck und...

  • Duisburg
  • 29.04.16
  •  3
  •  18
Kultur
15 Bilder

,, ORANGE LICHT VIERTEL ,, in Duisburg-Ruhrort

300 Jahre Duisburger Hafen 37. Duisburger Akzente - 26.02. - 13.03.2016 ORANGE LICHT VIERTEL Ehemaliges Ladenlokal Karstadt Neumarkt 18b 47119 Duisburg-Ruhrort Eintritt: frei Die Künstler des Atelier- und Ausstellungshauses „hafenkult“ greifen das historische Klischee der sich vergnügenden Schiffer auf, die nach Landgang gerne zwielichtige Hafenviertel aufsuchten. Teils überspitzt und ironisiert ist es Aufhänger für die Einzel- und Gemeinschafts-kunstwerke im Leerstand des...

  • Duisburg
  • 07.03.16
  •  4
  •  17
Kultur
23 Bilder

Duisburg-Ruhrort im Zuge der 37. Akzente.

In dieser Zeit der 37. Duisburger Akzente vergeht kaum kein Tag, an dem ich nicht wenigstens ein mal durch Ruhrort fahre, den Wagen irgendwo einparke und mich hier umschaue. Immer gibt es irgendwo und irgendwas zu sehen, zu hören, Ab und zu trifft man sogar alte Weggefährten, mit denen man dann etwas zu Klönen hat und ein Käffchen in einem schönen alten Ruhrorter Gasthaus trinken kann. Ach so, ja, für die Kamera gibt es natürlich auch was zu sehen ------------

  • Duisburg
  • 04.03.16
  •  4
  •  13
Kultur
34 Bilder

Duisburg-Ruhrort und das Museum für Binnenschifffahrt. ( Teil 2 von 2 )

Am 19.September besuchten Armin und Ulrike Von Preetzmann und ich dieses Museum, das im ehemaligen Jugendstil-Hallenbad untergebracht wurde. Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA Emscher Park wurde das 1985 stillgelegte Schwimmbad zum Museum der Deutschen Binnenschifffahrt umgebaut. Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes blieb bis auf den Einbau eines großen Schaufensters über zwei Etagen fast unverändert. 1. Blickfang und Mittelpunkt in der ehemaligen Herren-Schwimmhalle...

  • Duisburg
  • 22.09.15
  •  11
  •  21
Kultur
41 Bilder

Duisburg-Ruhrort und das Museum für Binnenschifffahrt (Teil 1 von 2 )

Am 19.September besuchten Armin und Ulrike Von Preetzmann, und ich dieses Museum, das im ehemaligen Jugendstil-Hallenbad untergebracht wurde. Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA Emscher Park wurde das 1985 stillgelegte Schwimmbad zum Museum der Deutschen Binnenschifffahrt umgebaut. Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes blieb bis auf den Einbau eines großen Schaufensters über zwei Etagen fast unverändert. 1. Blickfang und Mittelpunkt in der ehemaligen...

  • Duisburg
  • 22.09.15
  •  8
  •  22
Kultur
29 Bilder

Die ,, Blauen Brücken ,, von Duisburg.

Unser Spaziergang über schöne alte Brücken über Häfen und Rhein von Duisburg-Ruhrort bis Duisburg-Homberg, ---------------,, DIE STADT IM GRÜNEN ,, --------------- ist immer wieder ein schönes Vergnügen.

  • Duisburg
  • 20.09.15
  •  11
  •  25
Kultur
Das Museum an der Apostelstr. 84
8 Bilder

Ein Tag in Duisburg-Ruhrort, am 19.09.2015

Wer möchte etwas über die alte Deutsche Binnenschifffahrt erfahren ? Der kann mit mir zum Schiffahrtsmuseum nach Duisburg-Ruhrort kommen. Mein ,, Fahrplan ,, sähe dann wie folgt aus : 1. um 10:30 Uhr Treffen am Museum der Deutschen Binnenschiffahrt. Apostelstraße 84, 47119 Duisburg ( Parkplätze rund um das Areal ) ===================================== 2. um 11:00 Uhr Museumsbesuch, ====================================== 3. ca 13:00 Uhr Restaurant ,,...

  • Duisburg
  • 12.09.15
  •  20
  •  17
Kultur
"Nomanslanding" im Eisenbahnbassin in Ruhrort
16 Bilder

„Nomanslanding“ - von Sydney nach Duisburg und dann nach Glasgow

Im Rahmen der Ruhrtriennale zeigt Urbane Künste Ruhr die begehbare Installation im Ruhrorter Eisenbahnbassin Darauf kann Duisburg stolz sein. Bis Anfang Mai lag „Nomanslanding“ noch im Hafenbecken von Sydney, nun in Duisburg Ruhrort bevor die Installation 2016 in Glasgow auf dem Clyde schwimmen wird. Die Kulisse in Darling Harbour war sicher spektakulärer als das, was rund ums Eisenbahnbassin in Ruhrort zu sehen ist. Aber dieser „lost place“-Charme hat auch was, passt zur Installation. Das...

  • Duisburg
  • 25.08.15
  •  1
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.