Duisburg-Wanheimerort

Beiträge zum Thema Duisburg-Wanheimerort

Politik
 An die 100 Organisationen und Einzelpersonen wollen mit einem "freundlichen und friedlichen" Kulturevent für eine lebenswerte und weltoffene Stadt werben.
2 Bilder

Großes Demo-Kulturfest am 1. Mai für ein weltoffenes Duisburg
"Wir sind viele!"

Mit einem Großaufgebot wird die Polizei Duisburg am Tag der Arbeit, 1. Mai, im Einsatz sein, wurden doch ein Vielzahl an Versammlungen angemeldet. Hauptaugenmerk dürften die Sicherheitskräfte auf die Demo der Partei "Die Rechte" legen, die am Nachmittag durch Wanheimerort ziehen will. Gegen diesen landesweiten Aufmarsch hat sich ein breites Duisburger Bündnis gebildet, das unter anderem mit einer großen Kulturdemo Zeichen setzen will gegen Rassismus und Hass. An die 100 Initiativen,...

  • Duisburg
  • 27.04.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Illegales Autorennen im 140 Sachen
Nebel im Hirn

Erst lieferte sich der 33-jährige BMW-Fahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Wanheimer Straße in Wanheimerort ein (illegales) Autorennen mit einem anderen Pistenrowdy. Dabei brachten es die beiden bekloppten Bleifüße auf Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern statt der hier erlaubten 50. Dann nahm der Raser das Rennen gegen die Polizei auf, die ihm den Geschwindigkeitsrausch so recht nicht gönnen wollte. Durchaus trickreich sein Versuch, das Polizeifahrzeug an...

  • Duisburg
  • 18.02.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten

"Fridays for Future" in der Kranichschule Wanheimerort
Pullis für den Klimaschutz

Unter dem Motto "Fridays for Future" streiken und demonstrieren nun auch Schüler in Deutschland für den Klimaschutz. Vorbild ist die 16-jährige Schwedin Greta, die mit ihren freitäglichen Schulstreiks fürs Klima weltweite Aufmerksamkeit erlangte und - auf Einladung - die UN-Klimakonferenz in Katowice nutzte, um kürzlich Politikern gehörig die Leviten zu lesen. Dass man die Schule nicht sausen lassen muss, um an einem Freitag mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion für den Klimaschutz zu...

  • Duisburg
  • 22.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Haftbefehl wegen versuchten Mordes
Duisburg-Wanheimerort: Bruder im Streit mit Messer lebensgefährlich verletzt

Am Sonntag, 25. November, um 5.15 Uhr ist ein verbaler Streit zwischen zwei Brüdern in einem gemeinsam bewohnten Haus auf der Düsseldorfer Straße in Wanheimeort eskaliert. Der Jüngere von beiden (55) soll sich ein Messer genommen und damit seinen älteren Bruder (57) im Oberkörperbereich verletzt haben. Die ebenfalls dort wohnende Schwester (58) hat nach eigenen Angaben den 55-Jährigen davon abbringen können, weiter auf den Verletzten loszugehen. Anschließend alarmierte sie Polizei und...

  • Duisburg
  • 26.11.18
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Nächtliche Verfolgungsjagd per Hubschrauber: Täter nach Einbruch in Wanheimerort festgenommen

Polizisten haben heute kurz nach Mitternacht, 11. September, 0.15 Uhr, einen Einbrecher verfolgt, der an der Straße "Alte Kaserne" in Büroräume eines Autohauses eingebrochen war. Der 41-Jährige fuhr über die Wanheimer Straße und die Forststraße, wo er den Wagen auf einem Supermarktparkplatz abstellte und davon rannte. Mit Hubschraubern und weiteren Kräfte gelang es schließlich, den Mann festzunehmen. Im Auto sicherten die Polizisten Einbruchswerkzeug und Wechselkleidung. Sie stellten...

  • Duisburg
  • 11.09.18
  •  1
  •  2
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

In Gully gefallen: Polizei Duisburg rettet Entenküken

Am Pfingstmontag gegen 10 Uhr wurde die Polizei zur Ahornstraße nach Wanheimerort gerufen. Dort hatte ein Bürger eine Entenfamilie gesehen, deren gesamter Nachwuchs - sechs Küken an der Zahl - in einen Gully gefallen war. Die Entenmutter stand nun hilflos vor dem Abwasserschacht. Durch eine Streifenwagenbesatzung der Wache Buchholz konnten alle Entchen augenscheinlich unverletzt aus ihrer misslichen Lage gerettet und die Familie wieder zusammengeführt werden. Nach kurzer polizeilicher...

  • Duisburg
  • 22.05.18
  •  2
  •  2
Überregionales

Rolli-Fahrerin und Seniorin konnten sich gegen Handtaschenräuber erfolgreich wehren

Gegen zwei Handtaschenräuber haben sich Donnerstag Abend, 17. Mai, zwei Frauen erfolgreich gewehrt. Das Kriminalkommissariat 13 bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 0203/280-0. Ein Radfahrer hatte im ersten Fall versucht, einer Rollstuhlfahrerin um 19.14 Uhr an der Straße "Unter den Ulmen" in Untermeiderich die Tasche wegzureißen. Er schlug ihr mit einem Gegenstand auf den Kopf. Die 52-Jährige wehrte sich und hielt ihre Tasche fest. So flüchtete der zwischen 20 und 25 Jahre alte Mann mit...

  • Duisburg
  • 18.05.18
  •  2
Ratgeber

Duisburg-Wanheimerort: Jugendliche treten Mann aus der Straßenbahn

Vier Jugendliche haben am Montag, 29. Mai, gegen 14.20 Uhr einen 44 Jahre alten Duisburger in der Straßenbahn 903 Richtung Rheintörchenstraße zunächst angestarrt, beschimpft und ihn beim Aussteigen an einer Haltestelle auf der Wanheimer Straße von hinten aus der Bahn getreten. Der Mann konnte sich abstützen. Als er weiter gehen wollte, versuchte einer der Jugendlichen ihn zu schlagen. Der Mann wehrte sich, schlug einen der Jugendlichen und ging in Richtung Fischerstraße weiter. Plötzlich...

  • Duisburg
  • 30.05.17
  •  6
  •  1
Ratgeber

Update 6: Die Bombe in Duisburg-Wanheimerort ist entschärft - alle Sperrungen werden aufgehoben!

Update 6: Die Bombe wurde um 21.52 Uhr entschärft. Die Sperrungen werden derzeit aufgehoben. Update 5: Die Entschärfung der Bombe hat um 21.32 Uhr begonnen. Update 4: Die für 21 Uhr geplante Entschärfung verschiebt sich. Das Vorhaben verzögert sich, da weitere Anwohner informiert und evakuiert werden müssen, auch Krankentransporte sollen noch ausstehen. Update 3: Die Sperren der Evakuierungszone sind aktiv. Bisher wurden neun Krankentransporte durchgeführt. Update...

  • Duisburg
  • 31.05.16
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.