Alles zum Thema Duisburg

Beiträge zum Thema Duisburg

Politik
Alle Blicke sind auf Duisburg gerichtet.

Hat Sauerlands letztes Stündlein geschlagen?

Das letzte Stündlein - mitnichten. Besser: (eventuell) die vorletzte Stunde. Denn noch bis 18 Uhr sind die Wahllolake geöffnet. Duisburg stimmt heute ab. Verliert Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) sein Amt? Gegen 19.30 Uhr wird mit dem (vorläufig ersten) Ergebnis des Abwahlverfahrens gerechnet. Vor dem Rathaus (Foto) haben die ersten Ü-Wagen und Kamerateams Stellung bezogen, heute Abend wird derRathaus- Vorplatz auch das Ziel vieler Duisburger sein, die hautnah das Ergebnis...

  • Moers
  • 12.02.12
  •  20
Politik
Dr. Stefan Dietzfelbinger
2 Bilder

IHK-Bilanz: Wirtschaft "robust", Beschäftigungsstand "stabil"

Die konjunkturelle Situation am Niederrhein zeigt sich zu Jahresbeginn stabil. Die Unternehmen äußern sich mit Blick auf ihre Geschäftslage positiv. Laut aktueller Konjunkturumfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve erzeugen die finanzpolitischen Wirrungen in der Eurozone aber vermehrte Skepsis. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger: „Die Erwartungen der Betriebe an die weitere Entwicklung sind zwiegespalten. Die wirtschaftliche Basis ist...

  • Duisburg
  • 08.02.12
Kultur
BR 01 wartet auf Ausfahrt Richtung Essen
5 Bilder

Duisburg Hbf 1958

Es sind keine weltbewegenden Bilder, dafür aber kleine Raritäten der DB 1958 Dampfloks im Hauptbahnhof Duisburg waren noch das normale Erscheinungsbild. Daneben wurde schon modernisiert. Die S-Bahn fuhr mit den modernen ET 30, im Volksmund Eierköpfe, das Ruhrgebiet ab. Etwas ganz Besonderes zur damaligen Zeit waren die neuen TEE VT11-5, die einen Hauch von Fernweh vermittelten.

  • Duisburg
  • 13.01.12
  •  4
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Neujahr 2012: "Niederrhein-Forum" startet auf facebook - schon 900-mal welt-weit geklickt

Pünktlich zum Neuen Jahr 2012 startete das "Niederrhein-Forum" als Gemeinschaft auf facebook. Dieses Forum will über Veranstaltungen, Tipps, Kurse, soziale, sportliche und politische Themen, so wie über Gruppen und Vereine (z.B. Suche nach Kegelschwester, Spielgruppen, Gitarristen, etc.) in der Region zwischen den Kreisen und Städten Kleve, Wesel, Viersen, Heinsberg, Neuss, Duisburg, Oberhausen, Krefeld, M' Gladbach und D'dorf informieren. Gewerbliche und partei-politische Inhalte dürfen nur...

  • Moers
  • 08.01.12
  •  6
Politik

Startcenter am Niederrhein "sind ein Erfolgsmodell"

„Nach über drei Jahren sind unsere „STARTERCENTER NRW am Niederrhein“ ein Erfolgsmodell!“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger. Die Bilanz könne sich sehen lassen: An den vier Startercenter-Standorten in Duisburg, Wesel und Kleve werden Jahr für Jahr weit über 1000 Gründer, davon fast 40 Prozent Frauen, intensiv in Einzelgesprächen beraten. Mit ihren Informationen erreichen die Startercenter am Niederrhein jährlich weit über 10.000 Existenzgründer in spe. Dietzfelbinger:...

  • Duisburg
  • 25.11.11
Kultur
4 Bilder

Die schönsten Advents-und Weihnachtsmärkte 2011 am Niederrhein

Ist es denn tatsächlich schon wieder soweit? Ein ganz klares "Ja" stelle ich dieser Frage entgegen. Noch in dieser Woche beginnen die traditionellen Advents- und Weihnachtsmärkte in unserer Region. Die "großen Märkte" wie die in den Städten Duisburg oder Moers kennt wohl jeder hier am Niederrhein. Aber sind es nicht ganz oft die "kleinen Märkte", die teilweise nur ein Wochenende ihre Stände aufbauen, die ihren besonderen Reiz haben? Ich habe hier die schönsten Weihnachtsmärkte am...

  • Rheinberg
  • 16.11.11
  •  5
Überregionales
Die Fotos wurden vom Initiator der Aktion "Müll, der halt so rumlag" zur Verfügung gestellt und zeigen nur einen Bruchteil der "Müllsammelausbeute" der letzten Woche. (1)
4 Bilder

Aktion "Müll, der halt so rumlag" unsere Moerser "Heinzelmännchen" - Helfer und Nachahmer gesucht

Ein jeder kennt das Grimm'sche Märchen "Die Heinzelmänchen", von 2 Männchen, die einem Schuster in der Not helfen. Diese Moerser Geschichte, die von vielen Bürgern mit großem Lob bedacht wird, handelt auch von 2 Personen, die Wundersames tun. Es sind gestandene Männer im Rentenalter, die für sich eine sinnvolle Aufgabe suchen und gefunden haben. Anders als bei den Grimms, erscheinen sie aber nicht des Nachts, sondern vollbringen ihre positiven Taten bei Tageslicht, und dass bis zu 4-mal die...

  • Moers
  • 04.11.11
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Große Erfolge für Eversaeler Schützen bei den Stadtmeisterschaften 2011 im Vereinsheim vom BSV Eversael

Am 29.10.2011 richtete der BSV-Eversael wieder einmal die Luftgewehr-Stadtmeisterschaft in den Disziplinen Freistehend und Aufgelegt mit großem Erfolg aus. Hieran nahmen 7 Vereine mit insgesamt 17 Mannschaften teil. In der Disziplin Freistehend schossen 13 Teilnehmer und 3 Mannschaften. Bei den aufgelegten Schützen waren es 61 Teilnehmer und 14 Mannschaften, die ihr Können unter Beweis stellten. Die Schützinnen und Schützen des BSV-Eversael konnten wieder etliche Erfolge für sich...

  • Rheinberg
  • 31.10.11
Kultur
Dampfschiffahrt 1955
2 Bilder

wie sich die Zeiten ändern

die beiden Bilder zeigen den Eisenbahnhafen in Ruhrort. 1955 war kaum ein Anlegeplatz zu bekommen. Heute hat sich der Schiffsverkehr total verändert, statt Schlepper werden 'Schuber' eingesetzt, die effektiver sind und deshalb nur in geringeren Stückzahlen benötigt werden. Sie liegen jetzt in einem anderen Teil des Hafens, im Vinckekanal.

  • Duisburg
  • 17.10.11
  •  5
Politik
4 Bilder

Muss Adolf Sauerland gehen oder nicht?

Stolze 79193 Unterschriften standen unter der Abwahlforderung, die von der Bürgerinitiative „Neuanfang für Duisburg“ im dortigen Rathaus übergeben wurde. "Oberbürgermeister Adolf Sauerland zeigte sich indes bei seinem knappen Statement vor der Presse scheinbar unbeeindruckt.", schreibt Sabine Justen vom Wochenanzeiger Duisburg im Lokalkompass. Zum Abwahlverfahren wolle er sich erst äußern, wenn, nach Prüfung, dem Rat bei seiner nächsten Sitzung am 12. Dezember die offizielle Zahl der...

  • Wesel
  • 17.10.11
  •  9
Kultur
2 Bilder

Bald bewerben für "Das schwarze Schaf"

Die Suche nach dem Schwarzen Schaf 2012 ist eröffnet: Vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2011 ruft der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ aufstrebende Künstlerinnen und Künstler der deutschsprachigen Kabarettszene zur Teilnahme auf. Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen, die nicht länger als fünf Jahre professionell arbeiten, nur eigene Texte verwenden und politisch-gesellschaftskritisches Wortkabarett anbieten. Auch Schauspieler, Autor und...

  • Wesel
  • 29.09.11
LK-Gemeinschaft
Ein Herz und eine Seele seit 44 Jahren: Werner Maas (83 J.) und sein Mercedes 250 SE (Bj. 1967)
13 Bilder

Seit 44 Jahren unzertrennliche Originale - auch der (Kugel-)Blitz konnte ihre Liebe nicht spalten

Bei manchen Recherchen stößt man auf neue Geschichten, auf Seltsamkeiten, skurrile Informationen, phantastische Erlebnisse und originelle Zeitgenossen. Dass ich mich bei der Suche nach alten automobilen Schätzchen mit dem Kennzeichen MO für den ehemaligen Landkreis Moers mit Interferenzschwierigkeiten von Hörgeräten und physikalischen Phänomenen und Hypothesen auseinandersetzen werde, hatte ich im kühnsten Traume nicht erahnt. Gut, der Faradaysche Käfig ist Grundstoff für Quintaner in Physik,...

  • Duisburg
  • 07.09.11
  •  7
Politik
SAUERLAND RAUS www.sauerland-raus.de

Duisburg: Bereits 40.000 Bürger gegen OB Sauerland

Mittags in der Innenstadt von Duisburg. Sie haben sich ein schattiges Plätzchen in der Nähe des Lifesaver-Brunnens ausgesucht. Die Aktivisten der Bürgerinitiative „Neuanfang für Duisburg“ sammeln dort täglich Stimmen gegen Noch Oberbürgermeister Adolf Sauerland. 60.000 Unterschriften sollen es bis zum 19. Oktober werden. Mittlerweile haben sie sogar eine Anwaltskanzlei beauftragt, den Zwischenstand zu überprüfen. 40.000 Stimmen haben wir schon zusammen, erklärt gutgelaunt Werner Hüsken,...

  • Duisburg
  • 14.08.11
  •  13
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

LK-Treffen am Niederrhein - 13. August, 15.oo - Haus Rheinblick, Duisburg-Baerl

Einer herzlichen Einladung folgten Lokalkompass-Freundinnen und -Freunde! Am Samstag, den 13. August ging es los zum Quatschen, Klönen, persönlichem Kennenlernen, Kaffeetrinken, Kuchenfuttern, Lachen, Diskutieren ... und ... und .... hier ein paar Bilder. Danke an Christian Voigt, der das Treffen möglich machte. Kommentare sind herzlich Willkommen.

  • Duisburg
  • 14.08.11
  •  20
Überregionales
Rettungskräfte legen für jedes der 21 Opfer eine Sonnenblume in ein nach unten offenes Blumenherz. Foto: Preuß

Loveparade-Tragödie: bewegende Gedenkfeier

Eine würdevolle, eine bewegende Gedenkfeier erleben rund 7000 Teilnehmer, so die Angabe der Staatskanzlei NRW, am Jahrestag der Loveparade-Katastrophe in der MSV-Arena. 20 Familien der insgesamt 21 Opfer waren aus dem In- und Ausland nach Duisburg gekommen, etwa 400 Angehörige und Freunde, um gemeinsam mit Vertretern von Kirche, Polizei, Rettungskräften und vielen Bürgern der Stadt der Toten, der Verletzten, der immer noch Traumatisierten zu gedenken, aber auch den vielen Helfern zu danken. ...

  • Duisburg
  • 24.07.11
  •  7
LK-Gemeinschaft
Bonni und Sabri haben das Voting zum LK-Treffen am Niederrhein ausgewertet und freuen sich auf viele LK-Freundinnen und -Freunde am 13. August ab 15 Uhr im Haus Rheinblick in Duisburg-Baerl.
7 Bilder

Nun ist es raus: LK-Treffen am Niederrhein - 13. August, 15.oo - Haus Rheinblick, Duisburg-Baerl

Herzliche Einladung an alle Lokalkompass-Freundinnen und -Freunde, am Samstag, den 13. August wollen wir uns ab 15 Uhr zum Quatschen, Klönen, persönlichem Kennenlernen, Kaffeetrinken, Kuchenfuttern, Lachen, Diskutieren ... und ... und ... treffen. (Hunde können gerne mitgebracht werden!) Als Treffpunkt habt Ihr nach dem Artikel "Qual der Wahl für's nächstes LK-Treffen am Niederrhein: Wo und wann? - Mitmachen & Mitbestimmen!"...

  • Duisburg
  • 22.07.11
  •  52
Politik
Erläuterten im Rahmen einer Pressekonferenz das Sicherheitskonzept für die Trauerfeierlichkeiten im Karl-Lehr-Tunnel: DMG-Chef Uwe Gerste, Stadtdirektor Dr. Peter Greulich und Frank Jebavy von der DMG (v.l.). WA-Foto: Frank Preuß

Platz für ungestörte Trauer

Wenn sich am Sonntag die Loveparade-Tragödie jährt, wird der Karl-Lehr-Tunnel Ziel unzähliger Menschen sein. Doch die Hinterbliebenen der Opfer haben ein Anrecht auf einen würdigen Raum des Gedenkens. Vertreter der Stadt und der Duisburg Marketing Gesellschaft (DMG) stellten das Konzept vor, das dies sicherstellen soll. „Das soll kein Event werden, sondern ein Ort der Ruhe und der Trauer“, stellte Frank Jebavy von der veranstaltenden DMG gleich zu Anfang klar. Und das heiße, da war er sich...

  • Duisburg
  • 22.07.11
Überregionales
6 Bilder

"Goldie" meets "Goldies"

Nein, kein "High-Noon" ... wenn Golden Retriever sich treffen, ist gute Laune, kräftiges Schwanzwedeln und viel neugieriges Schnüffeln angesagt. Leider ließ Bonni kein Foto mit ihren beiden netten "Zufallsbekanntschaften" zu; der Clou vielleicht gibt es bald ein "Vierer-Treffen", denn der 11-wochenalte "Welpenzwerg" blieb zu Hause. Mit freundlicher Erlaubnis vom anderen "Goldie-Fan" veröffentlicht (mit einem schönen Gruß nach Rheinhausen)!

  • Duisburg
  • 23.06.11
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.