Dusche

Beiträge zum Thema Dusche

WirtschaftAnzeige
Eine frei stehende Badewanne ist der Traum vieler. Bei ELEMENTS in Kleve wird er wahr.
  5 Bilder

Ausstellung und Beratung vom Profi in Kleve
Mit ELEMENTS zum Traumbad

Sich erholen, Energie auftanken und sich rundum wohlfühlen, dafür steht der Kurort Kleve seit vielen Jahrhunderten – und genau darum geht es auch im Badezimmer. Nach einem anstrengenden Tag ins Schaumbad eintauchen, den Wasserstrahl der Duschbrause genießen oder nach dem Aufstehen den schönsten Weckruf des Tages am wunderschön designten Waschbecken wahrnehmen. Die Badausstellung ELEMENTS Kleve sorgt für den einfachsten und professionellsten Weg zum neuen Bad und zur neuen...

  • Kleve
  • 12.05.20
LK-Gemeinschaft
Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke hat es lieber warm in ihrer Bude.

Guten Tag liebe Leser
Falscher Tag, richtige Hilfe!

Die kleinen Probleme des Alltags tauchen doch immer zur falschen Zeit auf. Oder kommt nur mir das so vor? Jedenfalls brannte eine Sicherung in meiner Heizung genau an einem dieser Tage durch, an dem es Zeitdruck und wichtige Termine in der Redaktion gab sowie private Erledigungen und Verabredungen, die nicht aufzuschieben waren. Keine funktionierende Heizung heißt kein warmes Wasser. Na toll! So falsch mir der Zeitpunkt vorkam, so richtig und toll waren die Reaktion und Mithilfe der lieben...

  • Velbert
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
Politik
Sozialarbeiter Mahut Albayrak stellte die neuen Räume der Notschlafstelle am Tag der offenen Tür vor.
  2 Bilder

Neubau bietet an der Unionstraße mehr Plätze für obdachlose Dortmunder
Neue Notschlafstelle

Mit einem Tag der Offnen Tür eröffnete die Stadt wieder die Männerübernachtungsstelle an der Unionstraße 33. Die neue Einrichtung wurde in Modulbauweise errichtet, aus Teilen, die ursprünglich in der Übergangseinrichtung Breisenbachstraße für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt worden waren.  „Mit der Wiedereröffnung verbinden wir auch ein neues Unterbringungskonzept mit einem Plus von 15 Plätzen im Vergleich zum damaligen Angebot. Hier haben wir die Möglichkeit, 70 Männern in Zwei-...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
Kultur
Der Eingang
  11 Bilder

Öffentliche Badeanstalt

Wer kennt sie noch, die öffentlichen Badehäuser? Früher verfügten die wenigsten Wohnungen über ein Badezimmer. Damals ging man in das öffentliche Badehaus. Als ich aufwuchs, in den 50er Jahren nahm mich mein Großvater dorthin mit. Damals kostete eine halbe Stunde duschen 50 Pfennig, eine halbe Stunde Wannenbad 1DM. Mein Großvater mietete für sich die Dusche und ich kam in den Luxus eines Wannenbades. In meinem Heimatort Essen-Werden ist noch ein Badehaus vorhanden, Es befindet sich unter der...

  • Essen-Werden
  • 17.12.15
  •  7
  •  8
Ratgeber

Einbrecher-Trio überrascht - Frau kam aus der Dusche

Wattenscheid - Drei Kriminelle versuchten am Mittwoch (5.) gegen 11 Uhr in eine Wohnung an der Bochumer Straße einzubrechen. Täter schellten zunächst Zuvor schellten die Täter mehrfach an der Haustür. Die Wohnungsinhaberin, die gerade unter der Dusche stand, öffnete jedoch zunächst nicht. Wenige Augenblicke später konnte sie eine Person im Blaumann und zwei weitere Männer beim Aufhebeln ihrer Wohnungstür überraschen. Die drei Männer ergriffen daraufhin sofort die Flucht. Im...

  • Wattenscheid
  • 05.11.14
Überregionales

Castrop-Rauxel im Ice Bucket Challenge-Fieber

Derzeit schütten sich weltweit Prominente und andere Menschen eiskaltes Wasser über den Kopf, filmen die „Ice Bucket Challenge“, stellen das Video ins Internet und fordern ihrerseits weitere potentielle Teilnehmer heraus. Wer die Herausforderung nicht annimmt, spendet. Viele tun beides. Ziel ist es, auf die Krankheit ALS aufmerksam zu machen und Spenden für die ALS-Forschung zu sammeln. ALS ist eine unheilbare Nervenkrankheit, die zu Nervenzerstörungen und Muskellähmungen führt. Etwa die...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.08.14
  •  4
  •  1
Ratgeber

Legionellen: Hallenduschen des Dortmunder Romberg-Berufskollegs gesperrt

Die Duschen der Gymnastikhalle des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs sind bis auf Weiteres gesperrt. In der Warmwasseraufbereitungsanlage der Gymnastikhalle wurden bei einer Routinekontrolle des Trinkwassers Legionellen in so hoher Konzentration festgestellt, dass das Gesundheitsamt ein Duschverbot zum Schutz vor Infektionen angeordnet hat. Die Probeentnahme erfolgte am 20. Februar. Das Gesundheitsamt hat deshalb ab sofort für diese Gymnastikhalle nach dem Gesetz zur Verhütung und...

  • Dortmund-Süd
  • 26.02.14
Überregionales
  6 Bilder

Regelmäßig innehalten und an Afrika denken

Barbara Müller ist schon einige Wochen aus Namibia zurück, denkt aber immer noch gerne an ihre fünfmonatige Zeit in Afrika zurück. Sie berichtet beim Gespräch in der STADTSPIEGEL-Redaktion, dass „ich den eigentlichen Kulturschock nicht beim Hin-, sondern beim Rückflug erlebt habe.“ Barbara Müller weiter: „Bei meiner schrittweisen Rückkehr in die Zivilisation (zuerst Windhoek, dann Pretoria und schließlich Deutschland) erschien mir auf einmal vieles zu schnell und zu grell - die Autos,...

  • Iserlohn
  • 02.01.14
  •  1
Ratgeber
Thorsten Grohe (rechts, Grohe Deutschland Vertriebs GmbH) stellt den interessierten Besuchern neue Produkte vor. Alle Fotos: Detlef Erler
  16 Bilder

Frische Ideen für Bad und Heizung

Die Heizungsanlage muss modernisiert werden? Sie wollen das Bad endlich altersgerecht renovieren? Dann nichts wie hin zur Leistungsschau der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Herne /Castrop-Rauxel / Wanne-Eickel in der Akademie Mont-Cenis. Insgesamt 14 Fachaussteller präsentieren sich auch noch am Sonntag, 15. September, von 11 bis 18 Uhr in der Akademie. Zudem informieren die Stadtwerke Herne über ihr Angebot. Schon am Samstag tummelten sich zahlreiche interessierte Besucher auf der...

  • Herne
  • 14.09.13
Ratgeber
Duschen kann die Gesundheit gefährden - besonders dann, wenn das Duschwasser mit Legionellen verseucht ist.

Robert-Schumann-Berufskolleg: Duschen gesperrt

Die Duschen in der Gymnastik- und Turnhalle des Robert-Schumann-Berufskollegs an der Sckellstraße sind bis auf Weiteres gesperrt. In der Warmwasseraufbereitungsanlage wurden bei einer Routinekontrolle des Trinkwassers (gem. § 14 Abs. 3 Trinkwasserverordnung) Legionellen in so hoher Konzentration festgestellt, dass das Gesundheitsamt ein Duschverbot zum Schutz vor Infektionen angeordnet hat. Die Probeentnahme erfolgte am 28. November durch das Institut SGS Fresenius. Das Gesundheitsamt...

  • Dortmund-Süd
  • 12.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.