E-Bike-Ladestation

Beiträge zum Thema E-Bike-Ladestation

Politik

Wer hat so was nur geplant?
Das ist wohl der falsche Platz

Auch bei Gladbecker Bürgern erfreuen sich E-Bikes weiter steigender Beliebtheit. Denn die Zweiräder, für deren Kauf allerdings schon ein vierstelliger Euro-Betrag zu entrichten ist, erleichtern auch für weniger Geübte das Radfahren und gelten zudem natürlich als umweltfreundliche Alternative gegenüber Autos. Je nach Länge der Fahrstrecke kann es allerdings passieren, dass sich der für den Antrieb der Bikes erforderlich Akku komplett entleert. Zum Glück gibt es aber immer mehr...

  • Gladbeck
  • 04.06.19
  •  2
  •  1
Politik

Parken am Kreishaus
Neues Parkdeck – GRÜNE fordern Platz für Fahrräder

Wenn am Parkplatz des Kreishauses endlich die Arbeiten losgehen, darf es nicht nur darum gehen, Stellplätze für Autos herzustellen und damit die angespannte Parkplatzsituation rund um das Kreishaus zu beenden. Täglich stehen Fahrräder in großer Zahl vor dem Eingang des Kreishauses. Das zeigt: Mehr und mehr Mitarbeiter und Besucher nutzen das Fahrrad und lassen das Auto zuhause. Viele der Fahrräder stehen abseits der Fahrradstellplätze. Denn: die Zahl der Plätze reicht längst nicht mehr...

  • Wesel
  • 27.03.19
Politik
3 Bilder

Erste E-Bike-Ladestation am Weseler Kreishaus

Nun verfügt auch das Weseler Kreishaus über eine kostenfreie Stromtankstelle für Elektrofahrräder. Bis zu drei E-Bikes können vor dem Haupteingang des Hauses parallel geladen werden. Damit hat die Kreisverwaltung einen wichtigen Schritt hin zum Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität getan. Vorausgegangen war der Inbetriebnahme der Stromtankstelle ein Antrag unserer Grünen Fraktion, der mit absoluter Mehrheit im Kreistag angenommen wurde. Der Beschluss betrifft neben der Ladestation für...

  • Wesel
  • 02.06.16
Überregionales
Hans-Dietrich Kluge-Jindra, Bereichsleiter und Leiter der Stadtbibliothek, Bernd Homberg, technischer Vorstand der evo und Monika Altena, Leiterin der Stadtbibliothek Sterkrade bei der Vorstellung der neuen E-Bike-Ladestation. Foto: evo

Lesen und Laden

Die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) und die Stadtbibliothek Sterkrade kooperieren beim Zukunftsthema Elektromobilität. Ganz aktuell wurde an der Wilhelmstraße im Foyer der neu eröffneten Bibliothek eine E-Bike-Ladestation aufgestellt. Zunehmend werden E-Bikes genutzt, um sich bequem und ökologisch vertretbar vor allem im innerstädtischen Verkehr zu bewegen. Gerade älteren Menschen bieten E-Bikes eine Mobilität, die sie bisher nicht in Anspruch nehmen konnten. Was lag da näher, als im...

  • Oberhausen
  • 09.05.16
Natur + Garten
E-Bike und E-Auto Ladestation auf Hof Wessels in Herten

E-Bike und E-Auto Ladestation auf Hof Wessels in Herten

Die 2015 errichtete E-Bike und E-Auto Ladestation auf Hof Wessels. Hier haben die Stadtwerke Herten eine moderne E-Bike und E-Auto Ladestation aufgebaut.Die E-Auto Ladestation befindet sich bei den Koordinaten: N51 36.448 E007 06.293 für die Eingabe in den Navi. Hof Wessels Langenbochumer Str. 341 45701 Herten http://www.hofwessels.de/

  • Herten
  • 15.03.16
  •  3
  •  17
Ratgeber
Bei der Radweg-Eröffnung nutzten dieses Serviceangebot der Stadtwerke und des real,-Marktes bereits Bürgermeister Michael Esken (li.) und dessen Klimamanager Martin Rabe (2.v.l.) für ihre neuen Dienstfahrräder.

E-Bike-Ladestation eingeweiht

Im Rahmen der Radweg-Eröffnung wurde vom Technischen Leiter der Stadtwerke Hemer, Dieter Gredig (re.), und seiner Mitarbeiterin Melanie Borm eine E-Bike-Ladestation am Hemeraner real,-Markt an der Urbecker Straße vorgestellt. Dort können E-Biker während des Einkaufs bzw. bei einer kleinen Verschnaufpause ihr Zweirad kostenlos aufladen.

  • Hemer
  • 27.11.14
  •  1
Politik
2 Bilder

Errichtung von geschlossenen Fahrradgaragen/ Fahrradboxen am Bahnhof Ennepetal-Gevelsberg

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt hiermit die Errichtung von geschlossenen Fahrradgaragen/Fahrradboxen am Bahnhof Ennepetal-Gevelsberg. Die Boxen sollten eine Aufladevorrichtung für E-Bikes beinhalten. Begründung: Es wurde schon häufig über den Parkplatzmangel am Bahnhof Ennepetal-Gevelsberg berichtet. Zur Lösung des Problems könnte beitragen, wenn die Fahrgäste nicht mit dem eigenen PKW, sondern mit einem Fahrrad bzw. E-Bike...

  • Ennepetal
  • 07.10.13
Überregionales
Der Bauzaun ist aufgestellt und der erste Bagger bereits vor Ort: die Vorbereitung zum Bau des WC‘s auf dem Zentralen Omnibusbahnhof sind abgeschlossen.

Endlich Startschuss für WC-Bau am Zentralen Omnibusbahnhof

Die Bauzäune sind aufgestellt und die ersten Bauarbeiter angerückt. Noch in diesem Sommer soll das neue rund 300.000 Euro kostende Gebäude mit Toilettenanlagen auf dem Zentralen Omnibusbahnhof genutzt werden können. Ein kompaktes Gebäude mit Pausenraum und Toiletten für die Märkische Verkehrsgesellschaft und die Bürgerbus-Fahrer sowie eine öffentliche, behindertengerechte Toilette und ein Wartebereich mit Sitzmöglichkeiten wird errichtet. Der Bau wird durch eine Stahl-Glas-Konstruktion für...

  • Hemer
  • 14.05.13
Überregionales
An der neuen E-Bike-Ladestation kann man nun sein Elektrobike kostenlos aufladen.

Neue E-Bike Station am Hauptbahnhof

Am Dienstag, 24. Juli, wurde in der Radstation am Hauptbahnhof eine Elektro-Bike Ladestation eröffnet. Für Pedelec-Fahrer stehen vorerst vier Stellplätze im Eingangsbereich der Radstation zur Verfügung. Wer sein E-Bike in der Radstation parkt (beispielsweise mit dem Tagesticket für 0,70 Euro), kann seine Akkus ohne Aufpreis "auftanken". Wichtig ist unbedingt sein eigenes Ladegerät mitzubringen. Für viele Radfahrer ist die Radstation am Hauptbahnhof eine segenreiche Einrichtung,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.