E-Bike Unfall

Beiträge zum Thema E-Bike Unfall

Blaulicht
Auf der Straße Am Sattelplatz zog sich eine E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz leichte Verletzungen zu.

Eine Verletzte bei Unfall Am Sattelplatz in Recklinghausen
Alkoholisierte E-Bikerin stürzt

Am Samstag, 27. März, stürzte ohne Fremdeinwirkung gegen 0.10 Uhr auf der Straße Am Sattelplatz / südlich Theodor-Esch-Straße eine 46jährige Recklinghäuserin mit ihrem E-Bike und zog sich leichte Verletzungen im Gesicht zu. Sie wurde vor Ort im Rettungswagen erstversorgt und im Anschluss zum Klinikum Vest gefahren. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest stellte eine Alkoholisierung fest. Eine Blutprobe wurde im Krankenhaus entnommen. Die Recklinghäuserin konnte im Anschluss an die...

  • Recklinghausen
  • 29.03.21
Blaulicht
Ein alkoholisierter E-Biker stieß mit einem Fahrradfahrer zusammen und verletzte sich dabei leicht.

Ein Verletzter bei Unfall auf Leverinhäuser Straße in Waltrop
Alkoholisierter E-Biker stößt mit Radfahrer zusammen

Am Samstag, 26. Dezember, kollidierte um 13.07 Uhr ein 71-jähriger alkoholisierter Fahrer eines E-Bikes beim Einfahren in den fließenden Verkehr, im Bereich der Leveringhäuser Straße/ Ricarda-Huch-Weg in Waltrop, mit einem weiteren Radfahrer. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Unfallverursacher, der keinen Helm trug, zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Er wurde in einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Dattelner Krankenhaus gebracht, wo ihm zudem durch den...

  • Waltrop
  • 28.12.20
Blaulicht
Auf der Marler Straße kam es zu einem Unfall mit einem leicht verletzten E-Biker.

Ein Verletzter bei Unfall auf Marler Straße in Recklinghausen
E-Bike-Fahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Am Mittwoch, 30. September, kam es gegen 16.10 Uhr auf der Marler Straße/B225 in Recklinghausen zu einen Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten. Als eine 43-jährige Autofahrerin aus Marl vom Loemühlenweg nach rechts auf die Marler Straße abbiegen wollte, fuhr zur gleichen Zeit ein 76-jähriger Radfahrer aus Recklinghausen mit seinem E-Bike auf dem Radweg in Richtung Recklinghausen. Nach eigenen Angaben konnte er der Autofahrerin noch ausweichen, stürzte dann aber doch. Dabei wurde er leicht...

  • Recklinghausen
  • 01.10.20
Blaulicht
Auf der Kreuzung Herner Straße/Hohenhorster Weg kam es zu einem Unfall mit einer E-Bike-Fahrerin.

E-Bike-Fahrerin bei Unfall in Recklinghausen verletzt
Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Herner Straße/Hohenhorster Weg ist am Montag, 18. Mai, gegen 9.20 Uhr, eine Fahrradfahrerin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen übersah eine 67-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen beim Abbiegen vom Hohenhorster Weg auf die Herner Straße eine 61-jährige Frau auf ihrem E-Bike, die über die Straße fuhr. Die 61-Jährige aus Recklinghausen kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

  • Recklinghausen
  • 18.05.20
Blaulicht
Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte E-Bike-Fahrer ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Ratingen
E-Bike-Fahrer (64) schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 64-jähriger Düsseldorfer am Freitag (27. März) bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern im Kreuzungsbereich der Straßen In der Brück /Teichstraße in Ratingen. Gegen 15.50 Uhr befuhr der 64-jährige Düsseldorfer mit seinem E-Bike die Straße In der Brück aus Fahrtrichtung Rosenstraße kommend. Im Kreuzungsbereich In der Brück/ Teichstraße hatte er die bsicht, einen vor ihm fahrenden E-Bike-Fahrer, einen 60-jährigen Ratinger, zu überholen.Nach den bisherigen Ermittlungen...

  • Ratingen
  • 30.03.20
Blaulicht

Polizeibericht
Unfall mit E-Bike in Hünxe – Ein Verletzter

Lt. Polizeibericht kam es in Hünxe am Freitag, den 19. April 2019, gegen 15:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern. Eine 51-jährige Dinslakenrin und ihr 57-jähriger Ehemann befuhren mit ihren Fahrrädern den Ossenbergweg in Hünxe. Der nachfolgende Ehemann stieß beim Heranfahren mit dem Vorderrad gegen das Hinterrad seiner Ehefrau. Dadurch kam er mit seinem E-Bike zu Fall und verletzte sich beim Sturz am Kopf. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde er mit einem Hubschrauber dem...

  • Hünxe
  • 20.04.19
Blaulicht
E-Bikes erleichtern das Rad fahren. Doch immer häufiger sind sie auch in Unfälle verwickelt.

Fahrerflucht per E-Bike
Unbekannter E-Bike-Fahrer touchiert Fußgänger und fährt davon

Am Sonntagnachmittag, 7. April, gegen 14.30 Uhr kam es zu einem Unfall auf einem Verbindungsweg zwischen den Häusern am Bottenbruch, Höhe Nr. 60-69, in Mülheim-Dümpten. Der 40-jährige Spaziergänger befand sich auf dem Verbindungsweg in Höhe eines dortigen Absperrpfostens. Der Pfosten steht mittig auf dem Weg. Plötzlich kam ein E-Bike-Fahrer, offenbar ohne Klingeln, angefahren und prallte seitlich gegen den Fußgänger. Er versuchte noch den Radfahrer durch Ansprechen zum Stehenbleiben zu bewegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.19
Ratgeber
Guido Jabusch, Geschäftsführer der Verkehrswacht Bochum, informiert darüber, worauf man beim Fahren mit dem E-Bike achten muss

Sicher mit dem Rad
Verkehrswacht klärt über Gefahren beim Pedelec auf

Immer mehr Menschen nutzen Pedelecs. Vor allem bei älteren Radlern sind die E-Bikes beliebt. Zugleich steigen die Unfallzahlen. Laut NRW-Innenministerium verunglückte 2018 alle vier Stunden ein Pedelec-Fahrer auf NRWs Straßen. Deshalb veranstaltet die Verkehrswacht Bochum erstmals ein Fahrsicherheitstraining. "Pedelecs werden zum Trend, weil sie immer günstiger und leistungsfähiger werden", sagt Guido Jabusch, Geschäftsführer der Verkehrswacht. "Insbesondere Senioren finden durch das Pedelec...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 16.03.19
Überregionales

Pedelec-Fahrerin kommt nach Sturz ins Krankenhaus

Wulfen. Auf der Straße "Orthöve" hat es am Mittwochabend, gegen 21.40 Uhr, einen Fahrradunfall gegeben. Eine 69-jährige Pedelec-Fahrerin aus Dorsten war plötzlich auf dem Schotterweg gestürzt. Die Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sie trug zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 23.08.18
Überregionales

Recklinghausen: 92-jähriger E-Bike-Fahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße ist am Sonntag, gegen 13.15 Uhr, ein Fahrradfahrer verletzt worden. Der 92-jährige Mann aus Recklinghausen wollte in Höhe des Westcharwegs die Straße mit seinem E-Bike überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr eine 38-jährige Autofahrerin aus Marl die Dorstener Straße stadteinwärts und es kam zum Zusammenstoß. Der 92-Jährige stürzte und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt.

  • Recklinghausen
  • 07.05.18
Überregionales

Datteln: E-Bike Fahrerin kollidiert mit Pferdanhänger und verletzt sich nach Sturz

Als am Donnerstag, 19. April, gegen 10 Uhr ein 59-jähriger Dortmunder mit seinem Auto mit Pferdeanhänger auf dem Fasanenweg unterwegs war, kollidierte eine 66-jährige E-Bike Fahrerin aus Datteln mit dem Pferdeanhänger und stürzte. Dabei wurde sie so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Datteln
  • 19.04.18
Überregionales

Waltrop: E-Bike Fahrerin nach Unfall leicht verletzt

Am Mittwoch, 31. Januar,  gegen 12:00 Uhr, befuhr gegen 12 Uhr eine 45-jährige Autofahrerin aus Waltrop die Margaretenstraße und als nach links in die Riphausstraße abbiegen wollte, stieß sie mit einer 48-jährigen E-Bike-Fahrerin aus Lünen zusammen. Hierbei stürzte die EBike-Fahrerin und verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

  • Datteln
  • 01.02.18
Überregionales

Recklinghausen: E-Bike Fahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 84-jähriger Radfahrer aus Recklinghausen wurde am Dienstag,19.09.2017, gegen 16.15 Uhr auf der Devensstraße nach einem Sturz mit seinem E-Bike schwer verletzt. Der Radfahrer befuhr zunächst den rechten Seitenstreifen der Devensstraße in Richtung Osten. Kurz vor dem Ostcharweg wechselte er auf die Fahrbahn um nach links abzubiegen. Eine 28-jährige Autofahrerin aus Datteln, welche hinter dem Radfahrer in die gleiche Richtung fuhr, musste stark bremsen und wich in den Gegenverkehr aus. Der...

  • Recklinghausen
  • 21.09.17
Überregionales

Gefährliche E-Bikes: 73-jährige Holländerin erleidet schwerste Verletzungen

Die Zahl der Unfälle mit E-Bikes steigt auch im Kreis Kleve.  Es war am Sonntag (27.08.2017) gegen 11:25 Uhr, als eine 73-jährige Pedelec-Fahrerin aus Millingen/Niederlande im Klever Ortsteil Bimmen die Heerstraße befuhr und die Klever Straße (Kreisstraße 3) in Richtung Geeracker überqueren wollte. Hierbei beachtete sie nach Polizeiangaben offensichtlich nicht die Vorfahrt einer 60-jährigen PKW-Fahrerin aus Kleve, welche die Klever Straße in Richtung Landesgrenze befuhr. Trotz sofort...

  • Kleve
  • 27.08.17
  • 1
Ratgeber
66 Bilder

Pedelec - Sicherheitstraining mit Polizeioberkommissar Marco Elbers

Auf dem Gelände der Pfalzdorfer Grundschule in Goch bot Polizeioberkommissar Marco Elbers von der Verkehrsunfallprävention der Kreispolizei Kleve wieder ein Verkehrs -SicherheitsTraining für E – Bike- Fahrer an. Thema des Trainings waren diverse Situationen mit möglichen Probleme und Schwierigkeiten beim Fahren mit dem Pedelec, wie zum Beispiel das Halten der Körperbalance bei langsamer Fahrweise, Bremsverhalten bei schnellem Fahren mit optimalem Bremsverhalten, vorausschauendes Kurven fahren...

  • Goch
  • 18.06.17
  • 25
  • 2
Überregionales

E-Bikerin nach Unfall mit PKW im Krankenhaus

Sonntag, gegen 16.50 Uhr, bog ein 76-jähriger Marler mit seinem PKW von der Theodorstraße nach rechts in die Sinsener Straße ab. Dabei stieß er mit einer 44-jährigen Oer-Erkenschwickerin zusammen, die mit ihrem E-Bike auf dem Radweg der Sinsener Straße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 44-Jährige so, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

  • Oer-Erkenschwick
  • 12.09.16
Ratgeber

Anmelden zum Training mit Pedelecs: Termin am Donnerstag, 28. Juli, am Rathaus Schermbeck

Nachdem im vergangenen Jahr die Zahl der Unfälle mit Fahrern von Elektrofahrrädern, sogenannten Pedelecs, angestiegen war, reagierte die Kreispolizeibehörde auf die negative Entwicklung mit einem speziellen Pedelec-Training für Senioren. Am Donnerstag, 28. Juli, in der Zeit von 9r bis 13 Uhr, findet auf dem Rathausvorplatz an der Mittelstraße, ein Pedelec-Training statt. Vor dem Start ins Training werden zunächst alle mitgebrachten E-Bikes auf Verkehrssicherheit überprüft. Danach folgt ein...

  • Hamminkeln
  • 25.07.16
  • 1
Überregionales

Schwerer Unfall: 81-jähriger Radfahrer tödlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am gestrigen Dienstag, 5. Mai, in Weeze. Gegen 11.55 Uhr befuhr ein 81-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Pedelec den Radweg der Uedemer Straße (L 5 / a. g. O: 100 km/h) von Uedem in Richtung Weeze. Ein 36-jähriger Mann aus Geldern befuhr mit seinem VW Crafter die Uedemer Straße in gleiche Richtung. In Höhe des Vorselaer Weg überquerte der Radfahrer plötzlich die Straße, um nach links auf den asphaltierten Wirtschaftsweg...

  • Goch
  • 06.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.