E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Vereine + Ehrenamt
Die Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Ev. Kirchenkreis Unna haben ihre Diensträder in Empfang genommen.

Pfarrschaft in Unna nun mit Kirchenrädern mobil

25 Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Ev. Kirchenkreis Unna werden künftig mit dem E-Bike unterwegs sein. Es geht um Klimaschutz, Gesundheit und die Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde. Mit den neuen elektrounterstützten Diensträdern setzt der Ev. Kirchenkreis Unna einen Teil seines Mobilitätskonzeptes in die Tat um.Vor allem auf kurzen Strecken innerhalb der Gemeinde sollen die neuen Kirchenräder zum Einsatz kommen. Dabei gehe es um den Klimaschutz, die Gesundheit und die Gemeinschaft...

  • Unna
  • 11.01.20
Ratgeber
Auch Umweltberaterin Baumann nutzt ein Pedelec, um die Wilhelmshöhe zu überwinden.

Klimafreundlich unterwegs mit dem Elektrorad

Tipps für Sicherheit und Fahrspaß Der Markt für Elektrofahrräder floriert. Fast jedes fünfte verkaufte Rad in Deutschland hat mittlerweile einen Unterstützungsmotor. Der eingebaute Rückenwind bringt einige Vorteile: Längere Strecken und Steigungen können entspannter bewältigt und Leistungseinschränkungen besser ausgeglichen werden. „Wer das Elektrofahrrad regelmäßig nutzt und dafür das Auto stehen lässt, leistet zudem einen Beitrag zum Klimaschutz“, erklärt Karin Baumann, Umweltberaterin der...

  • Unna
  • 06.04.18
  •  1
Überregionales
Klaus Moßmeier, Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse UnnaKamen (links), und Jürgen Schäpermeier, Geschäftsführer der Stadtwerke Unna, eröffnen die neue E-Bike-Tankstelle.

Sparkasse und Stadtwerke eröffnen neue E-Bike-Tankstelle

Besitzer von E-Bikes und Pedelecs können sich freuen: Das Netz an Ladestellen wächst weiter. Ab sofort liefert eine öffentliche Ladestation direkt vor der Hauptstelle der Sparkasse UnnaKamen an der Bahnhofsstraße kostenlos klimaneutralen Ökostrom für Elektro-Räder. Die E-Tankstelle ist täglich zwischen 8 und 20 Uhr in Betrieb. Besonders interessant für Fahrradgruppen: Insgesamt können an der Anlage sechs E-Bikes gleichzeitig geladen werden.„Immer mehr Menschen sind mittlerweile mit dem...

  • Unna
  • 23.07.17
Ratgeber
Die großen müssen ohnehin gut versichert sein, die kleinen Brüder des Motorrades, die Mofas, aber auch!

Schwarz statt grün: Neue Farbe für Mofa-Schilder!

Ab Mittwoch, 1. März, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder schwarz statt bisher grün. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar. Ein neues Schild, ein Jahr lang gültig, ist für etwa 70 bis 130 Euro bei den Versicherungskaufleuten zu haben. Bodo Temme, Sprecher des Bezirks Unna im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), stellt klar, dass für alle motorisierten Zwei- und Vierräder bis zu 50...

  • Unna
  • 24.02.17
Überregionales
Ein Leihfahrrad eines Zweiradgeschäftes in Unna wurde ausgeliehen und aus dem Keller entwendet. Foto: Polizei Mettmann

Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes - Wer hat etwas gesehen?

Kreis Unna. Ein Leihfahrrad eines Zweiradgeschäftes in der Unnaer Innenstadt hat offensichtlich seinen Besitzer gewechselt. Am 6. Juli lieh sich eine Unnaer dort ein E-Fatbike Bulls Monster in der Farbe schwarz für mehrere Tage aus. Dieses hochwertige Rad im Wert von etwa 3500 Euro soll am vergangenen Wochenende aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Eichenstraße entwendet worden sein. Auffällig an dem E- Mountainbike sind dicke Ballonreifen. Wo ist ein solches Rad seit dem letzten...

  • Kamen
  • 15.07.16
Überregionales
Mit dem E-bike durchs Altmühltal fahren.  Es gibt nichts schöneres
273 Bilder

Gewinnspiel: Mein Sommer in NRW - Geheimtipps unserer Leser für die großen Ferien

Auf geht's in die großen Ferien. Für alle die ihre Koffer in diesem Jahr nicht packen und in die Ferne aufbrechen, ist diese Mitmachaktion gedacht: Lokalkompass.de und Lucky Bike suchen die schönsten Ideen unserer Leser für den Urlaub zu Hause. Als Hauptpreis locken ein hochwertiges E-Bike sowie weitere tolle Preise. Ausflugstipps und Fahrradrouten Balkonien, Schwimmbad oder die Eisdiele um die Ecke sind 'nur' die naheliegenden Beispiele, wie und wo man man die schönste Zeit des Jahres...

  • 13.07.16
  •  44
  •  31
Ratgeber
Ein freundlicher Fahrradmechaniker der Radstation braucht nur ein paar Minuten, um das Zweirad zu codieren. Fotos (5): Anja Jungvogel
6 Bilder

Codierung schützt vor Fahrraddiebstahl - Polizei fand über vierzig Räder bei einem Dieb- Wem gehören sie?

Die Hochsaison für Fahrraddiebe hat begonnen: Im Frühling und im Sommer sind "Langfinger" im Kreis Unna ganz besonders aktiv. Daher rät die Kreispolizeibehörde zur Fahrradcodierung, die an allen Radstationen angeboten wird. Neben einem hochwertigen Schloss als Sicherung, bietet die sogenannte "Codierung" am Rahmen einen wirksamen Schutz gegen Fahrraddiebe. Einmal im Monat können Fahrradbesitzer ihren Drahtesel in ihrer Stadt zur Radstation bringen, wo dieser Service angeboten wird. Dabei wird...

  • Kamen
  • 12.05.16
  •  4
Ratgeber
Die Radstation in Kamen bietet jetzt auch Pedelecs an.
3 Bilder

Radstationen im Kreis verfügen jetzt über E-Bikes zur Ergänzung des Nahverkehrs

Den Umstieg auf Bus, Bahn und Fahrrad wollen der Kreis Unna und seine Kommunen noch attraktiver machen: Flotte Elektroräder gibt es ab sofort an allen fünf Radstationen im Kreis. „Bereits vor einigen Jahren haben wir alle Beteiligten eingeladen, um zu besprechen, wie wir den Kreis noch fahrradfreundlicher gestalten können“, so Landrat Michael Makiolla. „Jetzt haben wir mit den E-Bikes einen großen Schritt gemacht.“ Ziel ist es, den Nahverkehr noch attraktiver zu machen. „Kamen ist der Ort...

  • Kamen
  • 21.10.14
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Vorsicht - die Polizei hat nicht nur Motorräder - sondern auch E - Bikes.

Die anhängende Pressemitteilung der KPB ( Kreispolizeibehörde ) in Unna hat schon eine gewisse Heiterkeit, auch weil mal keine Person zu Schaden kam und es für einen Mountainbike - Fahrer nur - " dumm gelaufen " - ist. Nicht nur er darf lernen, unterschätze nie die Polizei. Mir persönlich war neu, dass die Polizei E- Bikes nutzt, weil ich es aus Schwerte nicht kenne. Die Polizei in den Niederlanden nutzt noch Fahrräder ( Bild - Nr. 2 ) herkömmlicher Art. Die KPB Unna teilt in ihrer...

  • Unna
  • 03.04.14
Überregionales
Zum Fuhrpark der Polizei gehören auch moderne E-Bikes.

Unnaer Polizist mit E-Bike auf Verfolgungsjagd

Zu einer Verfolgungsjagd der besonderen Art kam es am Mittwoch, 2. April, im Kurpark in Unna. Ein Bezirksbeamter der Unnaer Polizei befand sich mit seinem Dienstfahrrad auf Streife im Kurpark, als er einen Mountainbiker sah, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Der polizist sprach den Fahrradfahrer an und klärte ihn darüber auf, dass es nicht nur im Auto, sondern auch auf dem Fahrrad verboten sei, während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung zu telefonieren. Der Radler...

  • Unna
  • 03.04.14
Ratgeber
Informierten auf dem Marktplatz Unna: (v.l.) Heidemarie Heyer aus Schwerte, Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (Kommissariat Prävention/Opferschutz), Horst Siewert aus Unna, Gerda Brucksteg aus Unna, Wolfgang Palm aus Bergkamen und Polizeihauptkommissar Ludger Happel (Verkehrserziehung).

Welches ist für mich das richtige motorangetriebene Rad? Seniorenberater informierten auf dem Unnaer Marktplatz

Unna. Immer mehr Radfahrer begeistern sich für Fortbewegungsmittel, die über eine stetige oder variable elektrische Antriebshilfe verfügen. Es sind die so genannten Pedelecs (Fahrräder mit Tretunterstützung), E-Bikes (Kraftfahrzeuge, die auch ohne Tretunterstützung gefahren werden können) und Kleinkrafträder. Egal, für welches Fahrzeug man/frau – auch dem Alter entsprechend – sich entscheidet, Qualität sollte dabei immer im Vordergrund stehen, meint Seniorenberater Helmut Eckert. Einen...

  • Unna
  • 08.08.13
Ratgeber
Polizeihauptkommissar Helmut Fritsche  und Landrat Makiolla im Gespräch mit einem gut aufgelegten Besucher
16 Bilder

Nicht nur frisches Gemüse aus der Region gab es heute auf dem Wochenmarkt

2. 08. 2013 - 10.00-12.00 Uhr Auch Landrat Makiolla war „vor Ort“ Es war die vierte und letzte seiner im Kreis Unna geplanten Aktionen in diesem Jahr. Gut, dass es am Stand in der Bahnhofsstraße noch etwas schattig war. Die Temperaturen erreichten über 30 Grad. Das hielt die zum Wochenmarkt gehenden Bürgerinnen und Bürger nicht davon ab eine kurze Pause am Stand des Landrats einzulegen. Gespräche und offener Meinungsaustausch sind für Landrat Makiolla ein wichtiges Anliegen. Er...

  • Unna
  • 02.08.13
Ratgeber
2 Bilder

Radstationen mit längeren Zeiten

Unna. Jetzt aufsatteln: Die Radstationen im Kreis Unna starten in die Saison und verlängern die Öffnungszeiten. Im März laden die Stationen zum Frühjahrescheck ein. „Holen Sie Ihr Fahrrad aus dem Keller, wir prüfen es und erledigen auch Reparaturen schnell und zuverlässig“, sagt Stefan Rose, einer der beiden Fahrradmechaniker-Meister der DasDies Service GmbH als Betreiberin der Radstationen. Wer umsatteln will: Die Radstationen bieten auch Gebrauchträdern an – vom Kinderrad bis zum...

  • Unna
  • 16.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.