E-Commerce

Beiträge zum Thema E-Commerce

Politik
Annkathrin Friebe, Anne Geuyen, Yasemin Gilbert, Sven Kleins, Anja Marahrens, Katharina Orthloff, Jens Over und Selma Rochholz wurden als Jahrgangsbeste ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Manfred Burkowski, Vorsitzender Ortsvereinigung Essen Handelsverband NRW Ruhr. Der Essener OB Thomas Kufen und Dirk Neuhaus von der Edeka Rhein-Ruhr gehörten zu den ersten Gratulanten.
2 Bilder

Handelsverband spricht bei Wirtschaftsempfang Probleme des stationären Handels an
Eine City ohne Handel ist tot

Der Handel hat die Welt verändert. Derzeit erleben wir allerdings, dass die Digitalisierung den Handel verändert." Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen hatte einen treffenden Einstieg für sein Grußwort gewählt. Und mit seinen Appellen für das gemeinsame Engagement in Sachen mehr Vitalität, Aufenthaltsqualität und attraktiven Einzelhandel in den Innenstädten lief er bei den Teilnehmern des Wirtschaftsempfangs im Festsaal der Essener Philharmonie offene Türen ein. Der Handelsverband NRW Ruhr...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.19
  •  1
Überregionales
Auch die IHK zu Dortmund bildet natürlich aus. IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber und Ausbilderin Elke Severmann (r.) begrüßten heute die neuen Auszubildenden (ab 2.v.l.): Anastasia Plechov, Constanze Fröhlich und Stiena Zelek.

IHK freut sich über ein deutliches Plus bei den Ausbildungszahlen

Jetzt startete für 3.781 junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt: Sie begannen ihre Ausbildung in der Industrie, im Handel oder in der Dienstleistungsbranche. Die IHK verzeichnet ein deutliches Plus von 141 Verträgen (3,9 Prozent) gegenüber dem Vorjahr – trotz rückläufiger Schulabgängerzahlen. Die Zahl der Verträge steigt gegenüber 2017 um fast 4 % Die duale Berufsausbildung gewinnt an Popularität. Bei den gewerblichen Berufen stieg die Zahl der Verträge von 976 auf 1.090, bei den...

  • Dortmund-Ost
  • 06.08.18
Überregionales
Achim Niemeyer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft "Wir Kaiserswerther e.V." (links), und Schriftführer Dietmar Hoffbauer standen der Lokalkompass-Redaktion Rede und Antwort.
3 Bilder

"Wir haben viel vor": Austausch mit dem Vorstand der Werbegemeinschaft "Wir Kaiserswerther"

Es tut sich etwas in Kaiserswerth - und insbesondere bei der Werbegemeinschaft „Wir Kaiserswerther e.V.“, die mit neuem Schwung ins neue Jahr gestartet ist. Vorerst für die nächsten zwei Jahre übernahm Achim Niemeyer (Zweirad Niemeyer), der schon viele Jahre im Beirat tätig war, kürzlich als Vorstandsvorsitzender die Leitung - natürlich ehrenamtlich. Unterstützt wird er von Schriftführer Dietmar Hoffbauer (Tafeltraum) und Kassenwart Klaus Ludwig (Käse-Ludwig). Rund 40 Mitglieder gehören dem...

  • Düsseldorf
  • 31.03.18
  •  1
Kultur
marzipaniges...

Was ist denn FMCG?

Was ist denn FMCG? Kann man das auch singen? Aber sicher kommt es wieder aus den USA. Stimmt. Wobei auch der Durchschnitts-Ami nur 10 unbezahlten Urlaub im Jahr hat. Wissen auch die Wenigsten unter uns. Aber was hat das jetzt FMCG zu tun? Musste ich mir erst mal von Wikipedia beantworten lassen. Das sind schnell-drehende Produkte, auch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt, sind Warengüter, die schnell im Verkaufsregal wechseln bzw....

  • Monheim am Rhein
  • 20.06.17
  •  1
  •  1
Politik
Christian Winter, CEO Tengelmann Ventures GmbH und Tengelmann Ventures Management GmbH, Thomas Müller, Projektleiter STARBUZZ, Prof. Dr. Oliver Koch, Vizepräsident Forschung & Transfer Hochschule Ruhr West
Karl-Erivan W. Haub, persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann, Ulrich Scholten, Oberbürgermeister der Stadt Mülheim, Jürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung. Foto: PR-Fotografie Köhring / TR

Neues Programm greift Gründern unter die Arme

Mit Tengelmann und Aldi gehörte Mülheim schon seit jeher zu den bedeutendsten Handelsstädten Deutschlands. Damit das auch in Zeiten, in denen Onlinehandel und Logistik immer weiter wachsen, so bleibt und neue Unternehmen in diesen Branchen Fuß fassen können, haben die Stadt, die Wirtschaftsförderung und die Hochschule Ruhr-West das Startup-Unterstützerprogramm Starbuzz gegründet. Kein Wunder, dass auch einer der genannten Handelsriesen dort eine Rolle spielt. Starbuzz möchte in erster Linie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.17
WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Wenn der Betriebsprüfer dreimal klopft

Die Grundsätze einer ordnungsmäßigen Buchführung einzuhalten, werden immer komplizierter. Wenn der Betriebsprüfer künftig dreimal klopft, sollte der Einzelhändler gut gerüstet sein: Er will und darf auf alle steuerrelevanten Daten zugreifen. Die müssen beim „Besuch“ jederzeit verfügbar, lesbar und maschinell auslesbar sein. Die Aufbewahrungsfrist der Steuerdaten liegt bei zehn Jahren. Ab dem kommenden Jahr verschärft der Gesetzgeber die Anforderungen erneut. „Ab dann müssen auch alle...

  • 31.05.16
  •  10
Politik

IHK: E-Commerce ist ein MUSS - auch im stationären Handel

Einzelhändler können sich nicht mehr nur auf die Anziehungskraft ihrer Ladenlokale verlassen, sondern müssen auch das Internet einsetzen, um die Kunden auf sich aufmerksam zu machen und an sich zu binden. Das ist das Fazit des E-Commerce-Leitfadens „Go online“ der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, der ab sofort auch digital bei der Niederrheinischen IHK erhältlich ist. Mit ihm bekommen sowohl Internet-Neulinge als auch Händler, die bereits im Internet aktiv sind,...

  • Wesel
  • 21.04.16
Überregionales

Immer eine Lösung voraus

Menden. Das junge IT-Unternehmen Gilde 3.0 AG, mit einer Zweigstelle in Menden, ist auf der Internet World 2016 in München, am Dienstag, 1. und Mittwoch, 2. März, mit eigenem Stand vertreten. In Halle B6, Stand B 070 präsentiert die Gilde 3.0 AG technische Innovationen rund um das Thema E-Commerce. Mit vielen neuen Konzepten im Gepäck, hat sich die Gilde 3.0 AG dieses Jahr dem Motto „Immer eine Lösung voraus“ verschrieben. Am Messestand kann man sich über die vielfältigen Angebote...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.02.16
Überregionales
Viele leere Stühle bei der Mitgliederversammlung: KIG-Vorsitzender Bernd Wenge hadert mit dem geringen Engagement vieler Mitglieder.

KIG: Gute Ideen, aber wenig Resonanz

Seit geraumer Zeit versucht die KIG der Kaufmannschaft in Kamen mit neuen, wegweisenden Ideen neue Impulse zu geben. Aber leider scheinen nicht viele Mitglieder Interesse daran zu haben. Zwar unterliegen die Mitgliederzahlen in den letzten Jahren keiner großartigen Abweichungen. Aber geht es um Arbeit für die KIG oder die Teilnahme an Mitgliederversammlungen, treffen sich immer die „üblichen Verdächtigen.“ KIG-Vorsitzender Bernd Wenge kann dies nur schwer nachvollziehen: „Die eigene...

  • Kamen
  • 30.06.15
  •  1
Überregionales
10 Bilder

Bilanz zur Zukunft des Einzelhandels - mit Zukunftspotential

Zur Abschlussveranstaltung der Seminarreihe „Zukunft des Einzelhandels“ zog die Arbeitsgruppe Handel (Werbegemeinschaft Wesel, Wirtschaftsförderung und WeselMarketing) Bilanz. Rainer Gallus, Geschäftsführer des Handelsverbandes NRW e.V., referierte über den Online-Handel und seine Risiken und Chancen. Für ihn stellte sich die Frage, ob man zwischen Online- und Einzelhandel Freundschaft schließen könne. Er weiß, was Kunden in die Innenstädte zieht: ein Mix aus Einkaufen und...

  • Wesel
  • 18.06.15
  •  1
Politik
WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay bedankt sich für die Auszeichnung zu unserer Initiative „Kauf lokal“. Rechts im Bild: Moderatorin Lisa Ruhfus.

Kauf lokal: Verlags-Initiative für den lokalen Handel wurde mit BVDA-Preis gewürdigt

„Kauf lokal“ ist eine Initiative der WVW/ORA-Anzeigenblätter zur Förderung des lokalen Handels. Jetzt wurde diese Aktion vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter“ (BVDA) mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Im Rahmen der Frühjahrstagung des Verbandes verlieh der BVDA diese Auszeichnung in feierlichem Rahmen. Vor rund 200 Verlagsmanagern erhielt WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay diesen Preis in der „Markthalle“ Berlin aus den Händen von BVDA-Präsident Alexander Lenders und Geschäftsführer...

  • 11.05.15
  •  5
  •  12
Politik

E-Commerce: Wie Einzelhändler den Erwartungen der digital verwöhnten Kunden entsprechen

„Der Kunde ist König“ – dieses Sprichwort gilt schon lange, erhält allerdings in Zeiten der Digitalisierung immer mehr Gewicht. Doch welche Bedürfnisse hat der digitale Kunde von heute und wie stelle ich mich als Unternehmen darauf ein? Die vierte Veranstaltung der VHS-Seminarreihe zur Zukunft des Einzelhandels findet am Dienstag, 5. Mai, statt und beleuchtet diese Fragestellungen. Dabei gehen die Referenten Dirk Wittmer und Henrik Dismer auf die Facetten der veränderten Erwartungen des...

  • Wesel
  • 24.04.15
  •  1
Ratgeber

Kauf-in-deiner-stadt.de: Im Internet nach Kunden angeln

Von der Couch aus problemlos bestellen. Alles ist möglich. Darüber klagt auch der ein oder andere Einzelhändler. Norbert Beck von Metatrain hat in Emmerich drei Wege aufgezeigt, wie man das Internet besiegen kann. Beck hatte den Einzelhändlern einen guten Tipp mit auf den Heimweg gegeben: „Machen Sie etwas, was das Internet nicht bieten kann. Finden Sie einzigartige, innovative Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die Sie unterscheiden.“ Raus aus der Komfortzone Er hatte...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.02.15
  •  1
Politik

Pest und Cholera 2015: Onlinehandel - Werden wir erst wach, wenn das CentrO schließt?

Online-Banking gilt ja als namhafte Errungenschaft unserer Zeit. Dass sich in dieser Ecke des virtuellen Marktplatzes jede Menge Verbrecher tummeln, wird gerne mal verschwiegen. Des Menschen Bequemlichkeit sei Dank. Wenn aber via TV-Werbung neuerdings sogar Klein- und Großkredite im Internet vergeben werden, dürfte das die Banken gewaltig fuchsen. Jetzt greift der E-Commerce sogar schon die Grundfeste allen Daseins an: das Geld und seine selbstherrlichen Verwalter in den arroganten...

  • Wesel
  • 07.01.15
  •  7
  •  3
Politik

Ihre Ideen können Europa verändern

Wer hat sich noch nicht über die Bürokraten in Brüssel geärgert? Jetzt können Sie aktiv zum Abbau von Hindernissen und die Vereinfachung von Vorschriften beitragen. Helfen Sie mit, dass die Bürgerinnen und Bürger der EU – Einzelpersonen, Verbraucher und Unternehmen – optimal vom Zugang zu 28 Ländern und 506 Millionen Menschen profitieren. Dank des Binnenmarktes kommen die Bürgerinnen und Bürger der EU in den Genuss niedrigerer Preise, einer größeren Auswahl an Produkten und...

  • Oberhausen
  • 15.09.13
  •  5
Politik
Karl-Erivan Haub setzt auch auf e-commerce.
3 Bilder

Tengelmann diskutiert e-commerce

Der Internethandel, e-commerce, genannt, steht beim dritten e-day im Focus der Unternehmensgruppe Tengelmann. Experten erläutern unter anderem ihre Sicht zur Zukunft von Internethandel und stationärem Handel. Ganz locker geht es heute beim dritten e-day der Unternehmensgruppe Tengelmann zu - zumindest was den Dress-Code betrifft. „Heute sogar mal ohne Krawatte“, scherzt Karl-Erivan Haub kurz vor der offiziellen Eröffnung beim Fototermin. Doch wenig später wird er ernst: „Wir haben die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.13
Politik
Sind seit vielen Jahren auf den Bilanzpressekonferenzen der Unternehmensgruppe Tengelmann vertreten: Pressesprecherin Sieglinde Schuchardt, Geschäftsführer Karl-Erivan W. Haub und Finanzchef Dr. J. J. Böckel.
2 Bilder

In so Tagen wie diesen – gibt es keinen Wirtschaftsminister?

Die Unternehmensgruppe Tengelmann hat allen Grund zum Feiern. Auch im 145. Jahr des Bestehens der Unternehmensgruppe Tengelmann hat der geschäftsführende Gesellschafter des Familienunternehmens, Karl-Erivan W. Haub, Grund zufriedene Miene zu machen. „Schlechte Zahlen oder Nachrichten habe ich heute nicht für Sie“, verkündete Haub anlässlich der Bilanzpresse-konferenz. Der zweite Grund zur Feier: von den 145 Jahren hat die Unternehmensgruppe seit 100 Jahren ihren Stammsitz auf der Wissollstraße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.