E-scooter

Beiträge zum Thema E-scooter

Blaulicht

Polizei Bochum
E-Scooter-Fahrerin nach Unfall in Wattenscheid gesucht

Die Polizei sucht eine E-Scooter-Fahrerin, die sich nach einem Unfall am Freitag, 14. Januar, in Bochum-Wattenscheid entfernt hat. Gegen kurz nach 16 Uhr war eine 15-jährige Fußgängerin aus Bochum auf dem Gehweg der Steinstraße unterwegs, als sie nach eigenen Angaben in Höhe der Hausnummer 14 eine unbekannte E-Scooter-Fahrerin touchiert habe. Bei dem Zusammenstoß wurde die Schülerin leicht verletzt. Die Unbekannte entfernte sich in Richtung Hochstraße, ohne sich um die Unfallaufnahme zu...

  • Wattenscheid
  • 16.01.22
Blaulicht

Ohne Betriebserlaubnis und Versicherung
Erneut Ärger mit einem E-Scooter

Nur zwei Tage, nachdem sich zwei Männer aus Eberswalde jede Menge Ärger wegen eines sogenannten Elektrokleinstfahrzeuges eingehandelt hatten , stoppten Polizisten am gestrigen Nachmittag (13.1.) erneut einen E-Scooter-Fahrer. Ärger mit dem E-Scooter Der 21-jährige Duisburger (deutsch) fuhr mit dem E-Scooter auf der Straße Am Förderturm, hatte an seinem Fahrzeug aber kein Versicherungskennzeichen angebracht. Nachdem er im Kreisverkehr in die Concordiastraße abgebogen war, hielten die Polizisten...

  • Oberhausen
  • 14.01.22
Blaulicht

Anzeigen und Sicherstellung
Ärger mit dem E-Scooter

In Oberhausen handelten sich gestern (11.1.) zwei Männer aus Eberswalde jede Menge Ärger wegen eines sogenannten Elektrokleinstfahrzeuges ein. Eine Polizeistreife stoppte am Abend (19:50 Uhr) einen 24-jährigen Fahrer (syrisch), der mit einem umgangssprachlich als E-Scooter bezeichneten Elektrokleinstfahrzeug auf der Hermann-Albertz-Straße unterwegs gewesen war. Obwohl an dem Scooter ein Versicherungskennzeichen angebracht war, wurden die Polizisten schnell stutzig. Auf der Trittfläche war...

  • Oberhausen
  • 12.01.22
Blaulicht
Bei der Kollision zwischen der E-Scooter-Fahrerin und dem Rollstuhlfahrer verletzte sich die E-Scooter-Fahrerin schwer. Symbolfoto: Archiv

Kollision in Herne Baukau-Ost
47-jährige E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt

In Herne Baukau-Ost ist es am vergangenen Januar, 4. Januar, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine E-Scooter-Fahrerin (47) aus Herne schwer verletzt worden ist. Herne. Nach bisherigem Stand befuhr ein 89-jähriger Herner mit seinem Elektrorollstuhl gegen 15.20 Uhr - von der Roonstraße kommend - die Bahnhofstraße in Richtung Westring. Als er den Einmündungsbereich Bahnhofstraße/Bismarckstraße befuhr, kam es zu einer Kollision mit einer 47-jährigen Hernerin, die mit ihrem E-Scooter auf...

  • Herne (Region)
  • 05.01.22
Blaulicht

Alkohol am Lenker
Weiterfahren wurde untersagt

Am Freitag, 24. Dezember, gegen 23:35 Uhr, wurde ein 38jähriger Iserlohner auf seinem E-Scooter in der Straße Auf dem Lölfert in Hagen Hohenlimburg durch die Polizei angehalten und überprüft. Der Fahrer war zuvor durch Schlangenlinien aufgefallen. In seiner Atemluft wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, so dass der Fahrer die Polizei für die Entnahme einer Blutprobe zur Dienststelle begleiten musste. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

  • Hagen
  • 27.12.21
Politik
Achtlos abgelegt: Der E-Roller blockiert zudem einen Parkplatz. Geht es nach dem Stadtrat, sollen solche "Vergehen" durch die Maßnahmen künftig verhindert werden.
Aktion

Rat verabschiedet Antrag zu Falschparkern
Stolpergefahr durch E-Roller

Achtung, E-Roller! Die Stolpergefahr durch die falsch parkendenden Flitzer auf zwei Rädern soll in Witten durch ein Bußgeld gebannt werden. Das hat der Rat in seiner letzten Sitzung auf Antrag der SPD-Fraktion im Rahmen der Haushaltsdebatte beschlossen. Die Scooter dürfen niemanden behindern. „Die klimafreundlichen Scooter werden auch in unserer Stadt viel genutzt, doch sie dürfen niemanden behindern oder gefährden“, begründet SPD-Ratsmitglied Tim Koch die Initiative seiner Fraktion. Der...

  • Witten
  • 14.12.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Raub eines E-Scooters in Bochum - Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Freitagabend, 3. Dezember, kam es in Bochum-Harpen zu einem Raubdelikt. Die Polizei sucht Zeugen. Nach bisherigem Kenntnisstand schob ein 48-jähriger Mann aus Bochum gegen 21 Uhr seinen E-Scooter auf dem Gehweg der Rosenbergstraße in Harpen. Unmittelbar vor einem Bankinstitut sprachen ihn zwei unbekannte Männer an. Plötzlich attackierte einer der Unbekannten den Bochumer und entriss ihm gewaltsam den E-Scooter. Bei dem Angriff wurde der 48-Jährige leicht verletzt. Samt...

  • Bochum
  • 06.12.21
Blaulicht
Die Polizei berichtet über einen schweren Unfall mit einem E-Scooter in der Lüneburger Straße (Symbolbild).

28-Jährige schwer verletzt
Auto erfasst E-Scooter-Fahrerin auf der Lüneburger Straße am Rande der Oststadt

Schwere Verletzungen erlitt eine 28-jährige E-Scooter-Fahrerin am Mittwoch (1.12.) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Rande der Dortmunder Oststadt. Die Frau fuhr um 19.10 Uhr mit dem Roller über die Lüneburger Straße in Richtung Klönnestraße. Zugleich bog der 46-jährige Fahrer eines VW Arteon vom Zinkhüttenweg nach rechts in die Lüneburger Straße ab. Dabei missachtete er nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt der E-Scooter-Fahrerin und erfasste sie frontal. Der Rettungsdienst...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass

Mädchen wurde mit Rettungswagen in Krankenhaus gebracht
Zeugen gesucht: Unbekannte werfen E-Scooter auf Mädchen

GE. Mit einem E-Scooter beworfen und verletzt wurde eine 15-Jährige am Dienstag, 26. Oktober, in der Neustadt. Das Mädchen hielt sich gegen 21.35 Uhr mit einer Freundin an der Bochumer Straße auf, als drei unbekannte Jugendliche hinzustießen. Einer der Jugendlichen beleidigte die 15 Jahre alte Gelsenkirchenerin und warf einen dort abgestellten E-Scooter nach ihr, wodurch das Mädchen verletzt wurde. Anschließend flüchtete das Trio über den Neustadtplatz in Richtung Ottilienstraße. Die drei...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.21
Politik
Düsseldorf: Die Landeshauptstadt plant eine Limitierung der E-Scooter-Fahrzeuge und Erhöhung der Sondernutzungsgebühr für Anbieter.

Düsseldorf plant Limitierung der Fahrzeuge und Erhöhung der Sondernutzungsgebühr für Anbieter
Neue Strategie soll E-Scooter-Sharing klar regeln

Seit Mitte des Jahres 2019 können E-Scooter im öffentlichen Straßenraum der Landeshauptstadt Düsseldorf gemietet werden. Inzwischen sind fünf Anbieter in Düsseldorf vertreten, deren Gesamtflotte 12.700 Fahrzeuge (Stand: August 2021) umfasst. In der Realität brachte das neue Sharing-Angebot auch erhebliche Probleme mit sich. Die E-Scooter werden oft ordnungswidrig gefahren und verbotswidrig abgestellt. Dies beeinträchtigt insbesondere den innerstädtischen Fußgängerverkehr erheblich. Um dies zu...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 19.10.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Florian Anders

TIER Mobility startet klimaneutralen E-Scooter-Verleih
Mikromobilität in Herne

Herne. TIER startet heute Nacht seinen E-Scooter-Service in Herne. 200 TIER-Scooter mit austauschbaren Batterien stehen ab Freitagabend zum Verleih bereit. Zu finden sind die E-Scooter, die den Nutzern rund um die Uhr zur Verfügung stehen, insbesondere an zentralen Verkehrsknotenpunkten und in belebten Bereichen der Innenstädte. Gemeinsam mit der Stadt wurden die Rahmenbedingungen für einen Betrieb sowie das jeweilige Geschäftsgebiet und Parkverbotszonen erarbeitet und festgelegt. Matthias...

  • Herne
  • 15.10.21
Blaulicht

E-Scooter-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Am Morgen des  7. Oktober 2021, um 4.36 Uhr ist ein 23 Jahre alter Mann aus Herne bei einem Verkehrsunfall auf der Willy-Brandt-Allee in Erle leicht verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem Elektroroller auf dem Geh- und Radwegweg in der entgegengesetzten Fahrtrichtung, als er an einer Grundstückseinfahrt mit dem Fiat eines 47 Jahre alten Herteners zusammenstieß. falscheStraßenseite Rettungskräfte brachten den Herner zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an....

  • Marl
  • 09.10.21
Politik
2 Bilder

Glosse
E-Scooter in der Stadt

Nun sind sie also auch in Witten eingetroffen: die E-Scooter. Das sind batteriebetriebene Roller für Jugendliche und Erwachsene. In Großstädten wie Dortmund sind sie seit längerem aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Hielte sich jeder an die vorgeschriebenen Regeln, wären sie sicherlich eine gute Ergänzung im Straßenverkehr. Sie sind Fahrrädern gleichgestellt, dürfen also nur auf der Straße und, soweit vorhanden, Radwegen gefahren werden. Und das auch nur alleine bis zu einem Gesamtgewicht...

  • Witten
  • 08.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Herner für ambulante Behandlung im Krankenhaus
E-Scooter-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

GE. Heute Morgen, um 4.36 Uhr, ist ein 23 Jahre alter Mann aus Herne bei einem Verkehrsunfall auf der Willy-Brandt-Allee in Erle leicht verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem Elektroroller auf dem Geh- und Radwegweg in der entgegengesetzten Fahrtrichtung, als er an einer Grundstückseinfahrt mit dem Fiat eines 47 Jahre alten Herteners zusammenstieß. Rettungskräfte brachten den Herner zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. Immer wieder kommt es zu...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Nach Blutentnahme wurde ein Strafverfahren eingeleitet
Fahrradstreife stellt Flüchtigen

GE.  Am Donnerstag, 30. September, wollten Beamte der Fahrradstaffel um 19.53 Uhr einen 19-jährigen Fahrer eines E-Scooters in Bulmke-Hüllen kontrollieren. Während der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass der Fahrer augenscheinlich zuvor Drogen konsumiert hatte. Im Zuge der weiteren Kontrolle rannte der Gelsenkirchener plötzlich los und flüchtete von der Wildenbruchstraße in Richtung Hauptbahnhof. Ohne auf den Verkehr zu achten, rannte der Flüchtige über die Ringstraße in Richtung...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Täter sind geflüchtet-zeugen dringend gesucht
Frau bei Verkehrsunfall verletzt

GE. Bei einem Unfall in der Altstadt wurde am Donnerstag, 30. September, eine 32-jährige Frau verletzt. Gegen 15.20 Uhr wollte die Gelsenkirchenerin am Neumarktplatz eine Bankfiliale aufsuchen, als eine bislang ungekannte Fahrzeugführerin, die mit einem E-Scooter auf dem Neumarktplatz in Richtung Bahnhofstraße fuhr, mit der Frau kollidierte. Die 32-Jährige wurde zu Boden gestoßen und verletzte sich dabei leicht. Auf dem E-Scooter befand sich neben der Fahrzeugführerin eine weitere Mitfahrerin....

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.21
Blaulicht

Unfall In Hagen-Vorhalle
Gefährliche E-Scooter

HAGEN. Am Montag, 20. September, gegen 20.30 Uhr verletzte sich ein 16-Jähriger leicht, als er mit seinem E-Scooter mit einem Audi zusammenstieß. Ein 46-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Eckeseyer Straße in Fahrtrichtung Schwerter Straße. Als er sein Fahrzeug wenden wollte, prallte der Heranwachsende gegen die linke Fahrzeugseite. Er war auf der Eckeseyer Straße aus Richtung Schwerter Straße kommend unterwegs und hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der 16-Jährige kam leicht verletzt...

  • Hagen
  • 21.09.21
Ratgeber

Straßenverkehr
Faster? Harder? Scooter? Was erlaubt ist und was nicht

Mit oder ohne Helm? Ab welchem Alter? Auf dem Radweg, Gehweg oder doch auf der Straße? Und was ist mit der Promillegrenze? Wer einen Städtetrip in ein anderes Land macht und dort einen E-Scooter nutzen möchte, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass in anderen Ländern teils andere Regeln gelten als in Deutschland. Und weil der Tourist, der hier Urlaub macht, auch meist die bei uns herrschenden Regeln nicht kennt, hat die Landesverkehrswacht NRW die wichtigsten Regeln und Tipps in einem Film...

  • Witten
  • 17.09.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Die Polizei sucht Zeugen nach E-Scooter Unfall
Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

GE. Bei einem Unfall in der Altstadt wurde am Montagabend, 13. September, ein zweijähriges Mädchen verletzt. Gegen 19.05 Uhr verließ die Mutter mit ihrem Kind ein Bekleidungsgeschäft, als ein bislang unbekannter E-Scooter Fahrer auf der Bahnhofstraße in Richtung Neumarktplatz fuhr und mit dem Mädchen kollidierte. Das Kind wurde zu Boden gestoßen und verletzte sich dabei leicht. Auf dem E-Scooter befand sich neben dem Fahrzeugführer auch ein Mädchen, das ebenfalls zu Boden stürzte. Der Fahrer...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.21
Politik
Luisa-Maximiliane Pischel, stellv. Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Bochum

FDP-Ratsfraktion freut sich über gelungene Einführung von E-Scootern.
Pischel: "E-Scooter? Kein Problem in Bochum!"

Mit der Einführung von E-Scootern in Bochum gingen einige Sorgen einher. Würde sich die Anzahl an Verkehrsunfällen drastisch erhöhen? Würden die Roller wild in Wäldern und Gewässern entsorgt werden? Nun zeigt sich, keine dieser Sorgen lässt sich bestätigen. FDP-Ratsmitglied und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Luisa-Maximiliane Pischel zeigt sich erfreut über die Entwicklungen: “Meine Nachfrage bei der Verwaltung ergab, dass im Jahr 2020 insgesamt 19 Verkehrsunfälle mit E-Scootern...

  • Bochum
  • 15.09.21
  • 1
Kultur
Die europäische Mobilitätswoche ist dieses Jahr auch in balve. Foto: Claudia Kiso/Umweltbundesamt

Kampagne der EU Kommission in Balve
Die europäische Mobilitätswoche nimmt wieder Fahrt auf

Balve. Von Donnerstag, 16., bis Mittwoch, 22. September, findet die Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt. Sie ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Balve wird sich in diesem Jahr zum dritten Mal daran beteiligen und hat für diese Woche einige abwechslungsreiche Aktionen zusammen mit ihren Partnern geplant. Los geht es am Donnerstag, 16. September, mit einem bunten Aktionstag auf dem Parkplatz der Balver Höhle. Hier bekommt man von 12 bis 18 Uhr Informationen rund um das Thema...

  • Balve
  • 14.09.21
Blaulicht

Abends auf dem E-Scooter unterwegs:
Mit Handy am Ohr und Drogen in der Tasche

Am Sonntag (12.09.), gegen 23 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen jungen Mann aufmerksam, der während der Fahrt auf seinem E-Scooter telefonierte. Die Beamten hielten ihn auf der Concordiastraße / Friedrich-Karl-Straße an und wiesen ihn darauf hin, dass es sich hierbei um eine Ordnungswidrigkeit handle. Um seine Verkehrstüchtigkeit zu überprüfen, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der negativ ausfiel. Jedoch wurden bei der Durchsuchung des 29-jährigen...

  • Oberhausen
  • 13.09.21
Blaulicht

Kollision mit E-Scooter
47-Jähriger verletzt sich schwer

Vergangenen Dienstag, 7. September, ist ein 47-jähriger Gelsenkirchener bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Nordring/Mühlenstraße in Buer schwer verletzt worden. GE. Der Mann wartete mit seinem E-Scooter um 19 Uhr gemeinsam mit einem 29-jährigen Autofahrer an einer roten Ampel am Nordring. Als diese auf grün wechselte und der 29-Jährige mit seinem Renault nach rechts in die Mühlenstraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Der Segway-Fahrer wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 08.09.21
Blaulicht

Jugendlicher schwerz verletzt
E-Scooter kollidiert mit PKW

Am Sonntagnachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen ein 13-Jähriger schwer verletzt. GE. Gegen 16.35 Uhr fuhr eine 32-jährige Essenerin mit ihrem Wagen auf der Udostraße in Richtung Kesselstraße. Gleichzeitig fuhr der 13-Jährige mit einem E-Scooter aus der Einfahrt eines Mehrfamilienhauses auf die Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß, durch welchen der Jugendliche schwer verletzt wurde. Nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort wurde der Gelsenkirchener zur weiteren...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 06.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.