EAK

Beiträge zum Thema EAK

Politik
Dem Leben durch Medikamenten selbst ein Ende zu setzen, ist für den Evangelischen Kirchenkreis der CDU Ennepe-Ruhr keine Option. Foto: Pixabay

Der Evangelische Arbeitskreis der CDU zum Urteil zur aktiven Sterbehilfe
Ein trauriger Tag für das Leben

Beim Evangelischen Arbeitskreis der CDU Ennepe-Ruhr (EAK) hat man das Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit Sorge zur Kenntnis genommen. "Dieses Urteil stellt einen Einschnitt in die auf Bejahung und Förderung des Lebens ausgerichtete bundesrepublikanische Nachkriegskultur dar", so der EAK. „Ich befürchte, dass die Zulassung organisierter Angebote der aktiven Sterbehilfe und Selbsttötung alte oder kranke Menschen auf subtile Weise unter Druck setzen kann, von derartigen Angeboten...

  • wap
  • 28.02.20
Politik
2 Bilder

Evangelische Christen der CDU informieren über den `Reformationstag`

Reformationstag versus Halloween – Bedeutender deutscher Gedenktag statt Gruselparty EAK-Essen macht sich stark für einen staatlichen Feiertag am Reformationsfest Essen. Am heutigen Donnerstag, dem 24. Oktober 2019, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr, informieren die Mitglieder des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) vor der ev. Marktkirche in der Essener-Innenstadt über das Reformationsfest und die historischen Ereignisse am Reformationstag. Der Beginn der Reformation...

  • Essen-Ruhr
  • 24.10.19
Politik
Der Weihnachtsmarkt von Rothenburg ob der Tauber ist eine Station der diesjährigen vorweihnachtlichen CDU-Adventsfahrt.
3 Bilder

`CDU on tour` - Vorweihnachtliche Adventsfahrt 2019

„Das Frankenland im Advent – Nürnberg und Umgebung im Lichterglanz und Weihnachtszauber erleben!“ Reisetermin: 28. November 2019 – 01. Dezember 2019 (4 Tage) Auch im Jahr 2019 laden die CDU Kupferdreh/Byfang, der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen (EAK) und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung/Konservatives Forum der CDU Essen (OMV/KF) wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich dazu ein, am ersten Adventswochenende auf Reisen zu gehen. Unter dem thematischen Motto...

  • Essen-Ruhr
  • 15.08.19
  • 1
Politik
EAK-Passions-/ & Fastengespräch:  Gäste aus den Kirchen, Religionsgemeinschaften, der Wirtschaft und der Politik diskutieren bei diesem `Veranstaltungs-Dialog- Forum` ergebnisoffen und undogmatisch zu gesellschaftspolitischen und kirchlichen Fragestellungen unserer Zeit. Ziel ist es, zur Nachdenklichkeit anzuregen und frei von Aktionismus und der Hektik des politischen und kirchlichen Alltags die Möglichkeit zu bieten, nachzudenken, querzudenken und Zukunftsvisionen zu entwickeln. Diesjähriger Gast ist der Mediziner und Gesundheitsökonom Dr. Dirk Albrecht.

Traditionelles Passions-/ Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Thema: Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher Verantwortung Essen. Am kommenden Freitag, dem 05. April 2019, um 19.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) statt. Traditioneller Veranstaltungsort ist die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2. Das diesjährig ausgewählte und hoch aktuelle Thema lautet: „Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.19
Politik
Derzeit herrscht die größte Christenverfolgung aller Zeiten. Über 600 Millionen Christen leben in den 50 Ländern, die im Weltverfolgungsindex 2018 aufgeführt werden. Nach der Einschätzung von Open Doors leiden mehr
als 200 Millionen von ihnen unter einem hohen Maß an Verfolgung. Christen leiden in vielen Ländern nicht nur an einem Mangel an Religionsfreiheit oder existenzieller Bedrohung, ihnen wird auch eine Vielzahl anderer grundlegender Menschenrechte vorenthalten.
4 Bilder

Theologischen Passions- und Fastengespräch 2018 in der Essener Marktkirche

Christenverfolgung heute – Ein Blick in die Welt! Am kommenden Freitag, dem 23. März 2018 um 19.00 Uhr, findet das diesjährige Theologische-Passions- & Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) in die älteste protestantische Kirche Essens, der Marktkirche, Markt 2, Essener Innenstadt, statt. Gastreferent und Diskutant ist der Prediger Edmund Wiens, verantwortlicher Referent für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit beim international tätigen überkonfessionellen Hilfswerk...

  • Essen-Ruhr
  • 21.03.18
  • 1
Politik
Politisches-Sommer-Barbecue 2017 im Grugapark: Thema „500 Jahre Kirche der Reformation - Ein interkonfessioneller Austausch auf Augenhöhe - Was heißt Christsein heute im konfessionellen Miteinander und Gegenüber?“
2 Bilder

CDU Politisches-Sommer-Barbecue 2017 im Grugapark

Thema Christsein und Kirche im 21. Jahrhundert Christen unterschiedlicher Konfessionen im Gespräch – Was heißt Christsein heute im konfessionellen Miteinander und im Gegenüber? Am Freitag, dem 04. August 2017, 18.00 Uhr, laden sie der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen (EAK) und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU Essen (OMV) zum traditionellen Politisch-/Theologischen-Sommer-Barbecue in den Grugapark Essen, Grillplatz 2, recht herzlich ein. Neben dem gemütlichen...

  • Essen-Ruhr
  • 02.08.17
Politik
Gastreferentin des diesjährigen Passions-/Fastengespräches in der Essener Marktkirche ist die junge Theologin Rebecca John Klug.
2 Bilder

EAK-Essen: Traditionelles Passions- /Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Thema: Die Evangelische Kirche im 500. Jahr der Reformation: Wie verändert sich Kirche heute? Essen. Am Freitag, dem 31. März 2017, 18.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU – ganz unter dem Einfluss des 500. Jubiläums der Reformation - in der ältesten protestantischen Kirche Essens, der Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2, statt. Die junge Theologin Rebecca John Klug, Pfarrerin, Pionierin und Verantwortliche des neuen...

  • Essen-Ruhr
  • 23.03.17
  • 1
Politik
Gewohnt gut besucht ist das Sommer-BBQ der CDU-Vereinigungen in der Gruga. Im Jahr 2015 lautete das Thema `Die Griechenlandkrise und die Zukunft der EU` und über 50 Personen fanden sich dazu ein. Traditionsgemäß wird beim sommerlichen Bürger-Dialog ergebnisoffen, meinungsvielfältig und ggf. auch kontrovers und kritisch diskutiert.

Politisches-Sommer-Barbecue der CDU im Grugapark

Meinungsaustausch zum Themenkomplex `Gehört der Islam zu Deutschland?` Am Freitag, dem 19. August 2016, 18.00 Uhr, laden der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU Essen alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zum traditionellen Politischen-Sommer-Barbecue in den Grugapark Essen, Grillplatz 4 , recht herzlich ein. Neben dem gemütlichen Beisammensein und den kulinarischen Grillgenüssen wird in diesem Jahr das aktuelle Thema...

  • Essen-Ruhr
  • 17.08.16
Politik
Der Volljurist Jörg Stratenwerth, Leiter des Ordnungsamtes in Essen und von 2009 bis 2015 Leiter der Essener Ausländerbehörde, ist der diesjährige Gastreferent des sommerlichen EAK/OMV Rathaus-Kamingespräches. Das Thema lautet „Wer ist deutscher Staatsbürger? – Die Historie und Gegenwart des deutschen Staatsangehörigkeitsgesetztes“.

CDU - Traditionelles Rathaus Kamingespräch im Sommer

Thema: "Wer ist deutscher Staatsbürger? - Die Historie und Gegenwart des deutschen Staatsangehörigkeitsgesetztes" Am Mittwoch, dem 29. Juni 2016, findet um 19.00 Uhr im Essener Rathaus, Raum 2.12, das zweite Rathaus-Kamingespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) und der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Essen (OMV) im Jahr 2016 statt. Die Abendveranstaltung der CDU-Themenreihe `Politische-Streitgespräche` widmet sich dem Themenkomplex „Wer ist deutscher...

  • Essen-Ruhr
  • 24.06.16
Politik
Bild: Ein Ziel der diesjährigen Studienreise ist die Ordensburg `Marienburg` südöstlich von Danzig an der Nogat. Von 1309 – 1454 war die Burg der Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Der Jungfrau Maria namentlich gewidmet, sollte sie der Welt zeigen, welche Mission der deutsche Orden im Land der heidnischen Pruzzen verfolgte.
3 Bilder

CDU Studienreise 2016

Faszination Ost- und Westpreußen - Eine Reise auf den Spuren der deutschen Geschichte und europäischen Gegenwart Mehr als 70 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen. Mehr als 30 Jahre davon herrschte in den Oder-Neiße-Gebieten östlich der heutigen Bundesrepublik touristische Funkstille und weitere 20 Jahre brauchte es, Deutschlands einst wunderschönste Ostprovinz zur Gänze zwischen Weichsel und Memel wieder bereisen zu können. Der ehemalige deutsche Osten, das ist...

  • Essen-Ruhr
  • 18.03.16
Politik
(v.l.n.r.) Linda Schäfer, Heiko Hendriks, Renate Sommer, Barbara Mohr, Nergiz Morawa, Henning Aretz, Jürgen von Goetz, Gerhard Bennertz und Christina Kaldenhoff.

Mülheimer EAK der CDU wählt neue Führungsspitze

Alter und neuer Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der Mülheimer CDU ist Gerhard Bennertz, der wie der CDU-Stadtverordnete und Landtagsabgeordnete Heiko Hendriks bei seiner Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden einstimmig gewählt worden ist. Gerhard Bennertz, Theologe im Ruhestand, führt den EAK seit 2008 und ist auch über Mülheim hinaus bekannt als Experte für Judentum, Islam und den Nahen Osten. Die CDU-Stadtverordnete Christina Kaldenhoff als Schriftführerin sowie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.16
Politik
Gäste aus den Kirchen, Religionsgemeinschaften, der  Wirtschaft und der Politik diskutieren beim `Passions- & Fastengespräch` ergebnisoffen und undogmatisch zu gesellschaftspolitischen und kirchlichen Fragestellungen unserer Zeit. Gast zum Thema `Ökumene` war z.B. der kath. Theologe Prof. Dr. Dr. Hans Waldenfels, hier zusammen mit dem EAK-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit.
2 Bilder

Traditionelles Passions- und Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Thema: Vom syrischen Aleppo nach Essen - Ein Dokumentationsbericht des Weges vom Krieg in die Freiheit Essen. Am Freitag, dem 26. Februar 2016, um 19.30 Uhr, findet das diesjährige Passions- und Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) statt. Traditioneller Veranstaltungsort ist die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2. Das ausgewählte und hoch aktuelle Thema lautet: „Vom syrischen Aleppo nach Essen - Ein...

  • Essen-Ruhr
  • 23.02.16
Politik
Protestantische-Flagge zeigen zum Reformationstag – und zwar dort, wo die Menschen sind! Die Mitglieder des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen   informierten die Bürger über den Reformationstag am 31. Oktober an der ev. Marktkirche in der Essener-Innenstadt. Das Motto der Aktion lautete: „Reformation versus Halloween - Freude und Befreiung statt Angst, Gruseln und Furcht – Die Botschaft der Reformation erleben!“
2 Bilder

CDU informierte über den Reformationstag

Süßes oder Saures? Beim Evangelischen Arbeitskreis der CDU Essen gab es nur Süßes! Denn das mythenbeladene Mittelalter mit Geistern und Gruseln wurde zum Glück durch den Reformator Martin Luther überwunden. Heute lautet das Motto: Freude und Befreiung statt Angst und Furcht! Und so informierten die evangelischen Christen in der CDU am letzten Freitag vor der ältesten protestantischen Kirche Essens, der evangelischen Marktkirche in der Essener-Innenstadt, mit zahlreichen...

  • Essen-Ruhr
  • 03.11.15
Politik
Auch in diesem Jahr werden im Rahmen des CDU-Sommerveranstaltungsprogrammes wieder interessante Reiseziele angesteuert. Der ehemalige Regierungsbunker in Ahrweiler und die Ordensburg-Vogelsang.
3 Bilder

Traditionelle `Tages-Studien-Reise` der CDU

Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers in Ahrweiler und der Ordensburg-Vogelsang Unter dem Motto „Geschichte hautnah – Auf den Spuren der Vergangenheit“ veranstalten die CDU Kupferdreh/Byfang, der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen (EAK) und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU Essen (OMV) im Rahmen von Kooperationsveranstaltungen bereits seit mehreren Jahren Tagesstudienreisen zu geschichtlich, politisch, kulturell und kirchlich/religiös interessanten Ausflugszielen....

  • Essen-Ruhr
  • 23.07.15
Politik
Gastreferent Henning Aretz, stellv. Vorsitzender des EAK-NRW, bei seinem historisch,  geldpolitisch, volkswirtschaftlich, sozial und politisch facettenreichen Gastvortrag beim diesjährigen politischen BBQ in der Gruga. Thema: Quo vadis Griechenland – Europa am Scheideweg!? Ratsherr Uwe Kutzner, Vorstandsmitglied des EAK-Essen, hört interessiert zu.
4 Bilder

CDU - Thema Griechenlandkrise sorgte für lebhafte Diskussionen beim Politischen-Sommerbarbecue

Im Zentrum der Bürgermeinung stand ein `Grexit` Griechenlands als ernstzunehmende politische Option! Essen. Am letzten Wochenende fand das traditionelle Politische-Sommer-Barbecue des Evangelische Arbeitskreises der CDU Es-sen (EAK) und der Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU Essen (OMV) im Grugapark statt, und das gewählte Thema `Quo vadis Griechenland - Europa am Scheideweg - Ist die Griechenlandkrise der Anfang vom Ende des Euro?!` lockte so viele interessierte Bürger, dass der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.07.15
Politik
Traditionelles Politisches-Sommer- Barbecue der CDU in der Gruga Essen

Politik in den Sommerferien - Thema: Die Griechenlandkrise - Europa am Scheideweg?!
3 Bilder

CDU - Traditionelles Politisches-Sommer- Barbecue in der Gruga Essen

Politik in den Sommerferien - Thema: Die Griechenlandkrise - Europa am Scheideweg?! Am Freitag, dem 17. Juli 2015, 18.45 Uhr, lädt die CDU zum traditionellen Politischen-Sommer-Barbecue in die Gruga Essen, Grillplatz 4, alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich ein. Neben dem gemütlichen Beisammensein und den kulinarischen Grillgenüssen wird in diesem Jahr das höchst aktuelle Thema „Die Griechenlandkrise“ im Zentrum der Abendveranstaltung stehen. Veranstalter des...

  • Essen-Ruhr
  • 08.07.15
Politik
Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist, stellt beim diesjährigen Rathaus-Kamingespräch im Frühjahr sein neues Buch“ Zum Weltfrieden - Ein politischer Entwurf“ vor.  Moderiert wird der Abend vom Geschäftsführer der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Karl Heinz Klein-Rusteberg, und vom EAK-Vorsitzenden, Ratsherrn Dirk Kalweit.

Historiker Prof. Dr. Michael Wolffsohn zu Gast im Essener Rathaus

Traditionelles Politisch-/Theologisches-Kamingespräch im Essener Rathaus Thema „Zum Weltfrieden – Ein politischer Entwurf“ Am Dienstag, dem 19. Mai 2015, findet um 18.00 Uhr im Rathaus Essen, Porscheplatz 1, Raum 2.12, das diesjährige Theologisch-/Politische-Rathaus-Kamingespräch im Frühjahr des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V. statt, zu dem alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich...

  • Essen-Ruhr
  • 18.05.15
Politik
Fastengespräch bei der CDU  /

Vertreter dreier Weltreligionen im freundschaftlichen  / Dialog zu einem aktuellen Streitthema:

„Gotteslästerung versus Religionsfreiheit“  / 



Dr. Uri Kaufmann (Jude und Leiter der Alten Synagoge – Haus der jüdischen Kultur in Essen), 
Cemile Giousouf (Muslimin und CDU-Bundestagsabgeordnete) und Henning Aretz (Christ und Jurist) diskutierten unter der Moderation des EAK-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit  beim diesjährigen Fastengespräch.

Traditionelles CDU-Fastengespräch praktizierte den Dialog der Religionen

Gotteslästerung versus Religionsfreiheit Meinungsfreiheit und Respekt sind zwei Seiten einer Medaille in einer liberalen pluralistischen Gesellschaft Essen. Das „Theologische-Passions- und Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU“ ist dafür bekannt, dass es sich kirchlich-theologisch und gesellschaftspolitisch heiklen Themen in regelmäßigen Abständen widmet und dabei auch konfessionelle, religiöse und ethische Streitthemen bewusst nicht ausspart. In diesem Jahr war das...

  • Essen-Ruhr
  • 09.04.15
Politik
Henning Aretz (Christ und Vorsitzender des EAK-Ruhr), Cemile Giousouf (Muslimin und Bundestagsabgeordnete) und Dr. Uri Kaufmann (Jude und Leiter der Alten Synagoge – Haus der jüdischen Kultur in Essen) diskutieren zum Thema „Gotteslästerung und Religionsfreiheit  - Christen, Juden und Muslime im Dialog“. Moderiert wird das diesjährige Theologische-Fastengespräch in der Passionszeit vom EAK-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit.

Passions- und Fastengespräch im Essener Rathaus

Thema Gotteslästerung und Religionsfreiheit - Christen, Juden und Muslime im Dialog Essen. Am Freitag, dem 27. März 2015, um 19.30 Uhr, laden der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen und Ruhr alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger in das Essener Rathaus (Porscheplatz 1), Raum 2.12, zum traditionellen „Theologischen Fastengespräch in der Passionszeit“ recht herzlich ein. Das diesjährige Thema im CDU-Veranstaltungszyklus „Theologisch/politisches Rathaus-Kamingespräch“ lautet...

  • Essen-Ruhr
  • 06.03.15
Politik
Dirk Kalweit, Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen, sieht die Notwendigkeit eines ausgewogenen Handlungsrahmens für eine geregelte und gesteuerte Einwanderung in die Bundesrepublik Deutschland.

Asylmissbrauch muss gestoppt werden

Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU für Einwanderungsgesetz Für das Jahr 2015 prognostiziert das Bundesinnenministerium ca. 230.000 neue Asylantragssteller in Deutschland. Doch allein im Monat Januar 2015 stieg die Zahl der Asylanträge um fast ein Viertel auf über 21.000. Sollte diese Entwicklung so anhalten, ist davon auszugehen, dass – analog des letzten Jahres – die Prognose der Asylantragsteller nachhaltig nach oben korrigiert werden muss. Zudem ist aktuell eine...

  • Essen-Ruhr
  • 13.02.15
Politik
Auch in diesem Jahr gedachte die CDU der seitens der SED-DDR Diktatur gebauten 1400 Kilometer langen Innerdeutschen-Grenze und der Berliner Mauer. 870 km Grenzzaun, 440 km Selbstschussanlagen, 230 km Minenfelder, 602 km Kfz-Sperrgräben und 434 Beobachtungstürme benötigte der erste realexistierende Sozialismus auf deutschem Boden, um überlebensfähig zu bleiben. Die Arbeitsgemeinschaft „13. August“ veröffentlichte am 12. August 2003 eine Zahl von 1393 Toten des DDR-Grenzregimes der DDR von 1949 bis 1989.

CDU gedachte des Mauerbaus

Großes Interesse am historischen Gedenk- und Informationsstand zur deutschen Teilung Essen. Am vergangenen Mittwoch fand der seit 1999 seitens der CDU jährlich angebotene Gedenk- und Informationsstand zum Mauerbau am 13. August 1961 auf der Kettwiger Straße am Burgplatz statt. Erneut gedachten die Mitglieder der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Essen (OMV), des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK), der Jungen Union und der CDU-Essen der historischen Vorkommnisse,...

  • Essen-Ruhr
  • 18.08.14
Politik
Auch in diesem Jahr gedenken die Essener Christdemokraten dem Mauerbau auf der Kettwiger Straße am Burgplatz.  Die „Geschichtliche-Informationsbilderwand“ zum Mauerbau fand in den zurückliegenden Jahren großes Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern. Ebenso die "Informationswand über die Partei des Mauerbaus", die mit verändertem Namen sich noch heute anschickt, in der Bundesrepublik Politik zu machen.
4 Bilder

13. August 1961 - CDU gedenkt des Mauerbaus

Essen. Die Erinnerung an die Opfer und die Schrecken der DDR-SED Diktatur wach zu halten, ist seit nunmehr 16 Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Essen (OMV) und des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK). Und so veranstalten auch in diesem Jahr die Essener Christdemokraten, anlässlich des 53. Jahrestages des Mauerbaus, ihren traditionellen Gedenk- und Informationsstand an der Kettwiger Straße, Höhe Burgplatz....

  • Essen-Ruhr
  • 13.08.14
Politik
Das Bild zeigt v.l.:                                                  Eckehard Boss (Vorsitzender der Evangelischen Arbeitnehmer Bewegung),
Gastreferent Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve,
Ratsherr Dirk Kalweit (EAK-Vorsitzender) 
und Rechtsanwalt Sigurd Wagner (EAK-Essen) 
beim diesjährigen  Theologischen-Passions- und Fastengespräches in der Marktkirche.

„Nehmet und esset alle davon - …“

Streitthema Abendmahl lockte viele Gäste zum Fastengespräch Essen. Das diesjährige Theologische-Passions- und Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen widmete sich einem spannenden und die christlichen Konfessionen bis heute trennenden sakramentalem Thema, der gemeinsamen heiligen Kommunion von evangelischen und katholischen Christen. Auf Einladung des EAK-Vorsitzenden, Ratsherrn Dirk Kalweit, hielt der katholische Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve in der ältesten...

  • Essen-Ruhr
  • 09.04.14
Politik
Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve - hier rechts neben dem EAK-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit - ist der diesjährige Referent des Theologischen-Passions- und Fastengespräches des EAK-Essen, welches traditionell  in der Marktkirche stattfindet.  Der katholische Theologe und Kirchenrechtler widmet sich dem schwierigen Thema des gemeinsamen Abendmahls.
2 Bilder

Passions- und Fastengespräch in der Marktkirche

Diskussions- und Streitthema Abendmahl/Eucharistie Essen. Am Freitag, dem 28. März 2014, 19.00 Uhr, lädt der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger in die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche am Flachsmarkt (Markt 2) in der Essener Innenstadt, zum traditionellen „Theologischen Passions- und Fastengespräch“ ein. Nach der offiziellen Begrüßung durch den EAK-Vorsitzenden, Ratsherrn Dirk Kalweit, wird der Stadtdechant der...

  • Essen-Ruhr
  • 26.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.