EBE

Beiträge zum Thema EBE

LK-Gemeinschaft
Das Infomobil macht wieder Station.

Haltestellen für diese Woche
Das EBE-Infomobil ist wieder unterwegs

Das Infomobil der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) ist seit Anfang Juli regelmäßig in Essen unterwegs. Es macht Halt in unterschiedlichen Stadtteilen im gesamten Stadtgebiet. Die erfahrenen EBE-Mitarbeiter am Infomobil beraten zur korrekten Abfalltrennung, geben Informationen zu Angeboten der EBE und beantworten Fragen rund um die Abfallentsorgung. Wer Fragen zu Sperrmüllterminen hat, wissen möchte, wann man in der Nähe schadstoffbelastete Abfälle entsorgen kann oder wie man einen Container...

  • Essen
  • 02.08.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Jahrhundertflut zog manche Schaulustige Donnerstagabend auf die Kettwiger Brücke.

Caritas Essen hat ein Spendenkonto eröffnet
Hier finden Hochwasser-Betroffene Hilfe und Unterstützung

Zerstörte Häuser, vollgelaufene Keller, überschwemmte Gärten – die Spuren sind entlang der gesamten Ruhr unübersehbar. Die Räumung von Kellern, das Abpumpen von Wasser und die Unterstützung mit Sach- und Geldspenden sind nun Möglichkeiten der gelebten Solidarität. Ehrenamtliche können auch Einkäufe übernehmen, beim Transport von Sperrmüll und Werkzeug helfen oder Nachbarn eine Schlafmöglichkeit anbieten. Nach den Ausnahmeregenfällen und den stadtweiten Überschwemmungen, zeigen sich die Menschen...

  • Essen
  • 16.07.21
  • 1
Ratgeber
Teile des Recyclinghofs in Werden sind von den Wassermassen überschwemmt worden.

Recyclinghof Werden geschlossen
Unwetter beschäftigt auch die Entsorgungsbetriebe

Das Unwetter in der vergangenen Nacht hat große Schäden in der ganzen Stadt verursacht. Die derzeitige Hochwassersituation hat nicht nur viele Bürgerinnen und Bürger schwer getroffen, auch die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) werden noch einige Tage mit den Folgen des Extremwetters beschäftigt sein. Besonders betroffen ist der Recyclinghof Werden an der Laupendahler Landstraße, der in unmittelbarer Nähe zur Ruhr liegt. Teile des Recyclinghofs sind in der Nacht zu Donnerstag von Wassermassen...

  • Essen-Süd
  • 15.07.21
  • 1
Ratgeber
Die beiden EBE-Mitarbeiter Axel Jaeger (1.v.l.) und Bernd Konert sind ab dem 6. Juli auf Tour. Die Termine plant der Infomobil-Koordinator Simon Gerich.

Entsorgungsbetriebe Essen
EBE tourt mit neuem Infomobil

Die Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) gehen mit ihrem neuen Infomobil auf Tour durch die Stadt. Von Fragen zur Abfalltrennung bis zum Sperrmülltermin – die beiden EBE-Mitarbeiter Axel Jaeger und Bernd Konert werden Bürgerinnen und Bürger Rede und Antwort stehen. Beide waren viele Jahre für die EBE als Straßenreiniger und bei der Müllabfuhr im Einsatz. Sie kennen ihr Revier – ob in Karnap oder in Kettwig. Das Team hat die gesamte Palette der EBE-Flyer im Gepäck, unter anderem die in 13 Sprachen...

  • Essen-Steele
  • 06.07.21
  • 1
Ratgeber
Wegen Christi Himmelfahrt verschiebt sich die Leerung der Abfalltonnen.

Wegen Feiertag "Christi Himmelfahrt"
Verschiebung der Abfallabfuhr

Wegen "Christi Himmelfahrt" kommt es am kommenden Donnerstag, 13. Mai, bei den Dienstleistungen der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) zu Verschiebungen. Nach dem Feiertag leert das EBE-Team die Grauen, Braunen und Blauen Tonnen einen Tag später als gewohnt. Die Leerung erfolgt also am: Freitag, 14. Mai, statt Donnerstag, 13. Mai, und Samstag, 15. Mai, statt Freitag, 14. Mai. Die Leerung der Gelben Tonnen durch die Firma Remondis wird ebenfalls um einen Tag verschoben. "Wir bitten die Essener...

  • Essen
  • 07.05.21
Politik
Foto: LK / Ingrid Geßen

Essen
Wie gut ist die Stadt?

War irgendwie klar, oder? Die Sanierung des Kulturforums in Essen- Steele wird doppelt so teuer wie geplant. Bis es hier überhaupt losging, das dauerte fast ein Jahrzehnt.  Kufo-Sanierung kostet 1,6 Mio Euro mehr Auch bei der Umsetzung des neuen Einkaufzentrums in Freisenbruch, Quartier am Hellweg, "verdaddelt" sich die Stadt. Erst wurden wichtige Ausschreibungen vergessen, jetzt ist man von Bergbauschäden überrascht, die den Anwohnern schon seit Ewigkeiten bekannt sind. Einkaufszentrum in...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
  • 2
Politik
Wenn die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) im Winterdienst die Straßen nicht geräumt bekommen, können die gleichen EBE auch nicht den Müll abholen. Hier türmen sich die Säcke im Bergmannsfeld. Die armen EBE-Teams, die das jetzt zusätzlich abholen müssen... Foto: Glenn Rösgen
2 Bilder

Essen nach dem Schneechaos
Entsorgungsbetriebe zurück zur Stadt?

Bezirkspolitiker Hans-Jürgen Zierus (Die Linke) fordert ein Umdenken im Rathaus: Und ewig grüßt das Murmeltier... Erneut kritisieren Teile der Stadtpolitik den Winterdienst der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), wieder einmal gibt es Rechtfertigungsversuche. Und im nächsten etwas härteren Winter geht's wieder von vorne los? Doch Jürgen Zierus (Die Linke) hat eine andere Idee... Überforderung bei Müll und Schnee Wie sehen Sie die aktuelle Situation? Jürgen Zierus: Vermüllung unserer Grünoasen und...

  • Essen-Steele
  • 17.02.21
  • 6
  • 1
Politik
Gefahrvolle Überquerung
2 Bilder

Versagen
Gefahrvolles Strassenüberqueren für Fussgänger

Das Schneechaos in unserer Stadt führte zu gefährlicher Vereisung bei Ampelüberquerungen. Alte Menschen , Mütter mit Kinderwagen, für uns Freisenbrucher war es bis gestern kaum möglich, ohne Gefahr die Ampel auf der Bochumerlandstrasse und der vom Sachsenring  zu überqueren ! Man musste höllisch aufpassen wenn man  überhaupt die Strasse überqueren wollte: Bei Grün über die vereiste Bordsteinkante, ging es über die Mittelinsel, die voller vereistem hohen Schnee lag, bis man auf der anderen Seite...

  • Essen-Steele
  • 17.02.21
  • 11
  • 2
Ratgeber
Die Mitarbeiter der EBE haben es zurzeit schwer: Schnee und Eis behindert sie bei der Arbeit.

Essener Entsorgungsbetriebe sagen Termin ab
Rosenmonmtag kommt doch keine Müllabfuhr

Die Müllabfuhr der Freitagsreviere, die ersatzweise am Rosenmontag, 15. Februar, stattfinden sollte, fällt ersatzlos aus. Seit Mittwoch sind die Abfallsammelfahrzeuge der Entsorgungsbetriebe Essen wieder im Einsatz. Die Mitarbeiter leeren die Tonnen soweit es Ihnen möglich ist. Ein großer Teil der Abfallbehälter ist entweder zugefroren oder lässt sich nicht vom Standplatz zum Fahrzeug transportieren, da die Zuwegungen oftmals mit Eis und Schneehaufen belegt sind, so dass der Transport trotz...

  • Essen
  • 12.02.21
  • 1
Ratgeber
Zu festen Terminen werden die abgeschmückten Weihnachtsbäume in Essen von der EBE abgeholt.

Termine für die jeweiligen Adressen sind online nachzulesen
Tannenbaum Entsorgung vom 11. bis 22. Januar

EBE holt Tannenbäume zum festen Termin Die Tage der Weihnachtsbäume sind gezählt: Vom 11. bis zum 22. Januar sammelt die EBE Tannenbäume aus Privathäusern ein. Diese sollten am jeweiligen Termin ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand abgeschmückt bereit liegen. Im Online-Abfuhrkalender (http://www.ebe-essen.de/aktuelles/abfuhrkalender/ ) und in der EBE-App (http://www.ebe-essen.de/privatkunden/abfallberatung/3607-2/) ist die Sammlung mit einem grünen Tannenbaum-Symbol für die...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.21
Politik
Die überfüllten Papiercontainer am Hellweg sind Anwohnern ein Ärgernis. Foto: privat

Abfall flattert im Sturm
Papiercontainer überfüllt

Sturmtief Hermine hat auch allerlei Abfall durcheinander gewirbelt. Die Papiercontainer am Hellweg bieten derzeit diesen Anblick. Anwohner stören sich besonders an jenen Unentwegten, die weiterhin Müll in die Schlitze stopfen oder neben den Behältern abstellen. Entsorgungsbetriebe und die Bezirksvertretung Steele/Kray sind informiert.

  • Essen-Steele
  • 28.12.20
  • 1
Wirtschaft
Rechtzeitig vor dem Start der nächsten Wintersaison nimmt die EBE die neue Produktionsanlage in Betrieb.

Verändertes Klima modifiziert modernen Winterdienst
EBE bekommt neue Soleanlage mit 120.000 Liter-Tank

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) treiben die Entwicklung eines modernen Winterdienstes voran und setzen verstärkt auf Sole (Salzwasser). Die Entwicklung geht von der Trockenstreuung zur Präventivstreuung beziehungsweise zum Sprühen von Sole. Rechtzeitig vor dem Start der nächsten Wintersaison nimmt die EBE eine brandneue Produktionsanlage in Betrieb, die die Lagerkapazität deutlich erhöht und die Verfügbarkeit der wichtigen Flüssigkeit sicherstellt. In Verbindung mit dem fünften...

  • Essen
  • 02.11.20
  • 1
Ratgeber
Ein Anblick, der in Streikzeiten nicht unüblich ist. Hier an der Lohstraße ist das Altpapier liegen geblieben. Am Dienstag sind die Mitarbeiter der EBE übrigens erneut zu einem Warnstreik aufgerufen.

Warnstreik in Essen: Am Dienstag geht es weiter
Gestern nur die Ruhrbahn, heute auch noch die EBE und die Stadtverwaltung

Gestern war in Essen einzig der kommunale Nahverkehr betroffen. Gestreikt wurde bei der Ruhrbahn in Essen und Mülheim. Heute macht ver.di weiter mobil.  Dann stehen bis Schichtende aber nicht mehr nur Busse und Bahnen still, am Dienstag sind auch Müllabfuhr und Co an der Reihe. Zudem sind erneut Mitarbeiter der Stadtverwaltung aufgerufen, sich an den Aktionen zu beteiligen. Auch die Sparkasse, die Stadtwerke und die Emschergenossenschaft, der Ruhrverband, das Alfried-Krupp-Krankenhauses, die...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Freibierfreunde Freisenbruch - eine tolle Truppe.
16 Bilder

15 volle Müllsäcke, 3 Teppiche, 3 Kanister Sondermüll und diverser Sperrmüll
Steele - Freibierfreunde - Jusos - WasteWalk

Der gestrige Sonntag stand für mich ganz im Zeichen von WasteWalk. WasteWalk im Doppelpack. Ab 10:00 Uhr den Wagen packen und um 11:00 Uhr am Steeler S-Bahnhof sein. Da ging es unter der Federführung von Alexander Teng zum zweiten Mal in Steele zum WasteWalk. Alexander, engagierte Steeler Bürger und die Jusos werden diesen WasteWalk für Steele zur festen Institution werden lassen. Besonders gefreut hat mich hier, dass sich der Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut erneut die Zeit genommen hat...

  • Essen-Steele
  • 29.07.19
  • 3
  • 3
Natur + Garten
2 Bilder

Wer hat bloß den Müll in der Bibliothek liegen lassen?
Herr Stinknich kam rechtzeitig zur Hilfe!

Wie die richtige Mülltrennung geht, wurde heute in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch zum großen Thema! Der Müllmann Herr Stinknich erklärte in einer Mischung aus Theater, Puppenspiel, Geschichtenerzählen und Spielaktion Prinzip und Grundlagen der Wertstofftrennung den Kindern aus den Kitas: Sachsenring und Lönneberga, kinderleicht! Er spielt seit 2012 jährlich ca. 100 Aufführungen in verschiedenen Essener Kitas, Grundschulen und heute als Premiere in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch!...

  • Essen-Steele
  • 14.05.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Hoffen auf gute Ergebnisse in der City (v.l.): EBE-Geschäftsführer Stephan Tschentscher, Kümmerer Dirk Bläser, Manuel Ceballos Roman, stellv. Leiter der Straßenreinigung, und Anja Wuschof, Leiterin der Straßenreinigung.

Entsorgungsbetriebe installieren Kümmerer für die Essener Innenstadt
Vernetzt für mehr Sauberkeit

Was Dirk Bläser ist, steht unübersehbar auf seinem Rücken: Der „Kümmerer“. Der Begriff vereint sehr treffend, was der EBE-Mitarbeiter künftig in der Innenstadt leisten will: sich um ein gutes Erscheinungsbild kümmern. Die Idee kommt aus den eigenen Reihen. Das Kümmerer-Konzept ist das Resultat vieler Jahre an Reinigungserfahrung in der City – und auch der eigenen Grenzen für die Essener Entsorgungsbetriebe. Es sind sehr viele Kleinigkeiten, die die Wahrnehmung einer ansprechenden Umgebung...

  • Essen-Nord
  • 26.03.19
  • 1
Politik
Gespannt ist der Vorstand der WG Freisenbruch, ob der Park hinter dem Bürgerhaus und die angrenzenden Waldstücke und Wege künftig so sauber bleiben. OB Kufen ist da guter Dinge. Foto: maschu

Vorstand der Werbegemeinschaft Freisenbruch im Stadtteil unterwegs
Oberbürgermeister Thomas Kufen: Sauber? Geht doch!

WG Freisenbruch unterwegs mit OB Kufen Sauer war der Vorstand der Werbegemeinschaft Freisenbruch (WG) im Vorjahr. So sauer, weil sie monatelang in Sachen Sauberkeit im Stadtteil nichts tat, dass Vorstand Uwe Lehn im Oktober einen offenen Brief an den Oberbürgermeister schickte. Die Antwort? "Herr Kufen macht sich selbst ein Bild vor Ort und besucht uns im Januar", so Lehn. Jetzt war es soweit! Ein gut gelaunter OB stellte sich den Fragen des WG-Vorstands, der mit Uwe Lehn, Wilfried Adamy und...

  • Essen-Steele
  • 30.01.19
  • 3
  • 1
Ratgeber

EBE: Allerheiligen verändert die Tonnenleerungen

Der Feiertag Allerheiligen in der kommenden Woche am 1. November wirkt sich auf die Termine der Abfallabfuhr in Essen aus: Im Anschluss holen die Entsorgungsbetriebe Essen die Tonnen einen Tag später als üblich. Die Leerung der Tonnen erfolgt nach Allerheiligen laut Entsorgungsbetriebe Essen nachträglich am Freitag, 2. November (statt Donnerstag, 1.11.) und am Samstag, 3.November (statt Freitag, 02.11.). Die Leerung der Gelben Tonne erfolgt durch die Firma Remondis und wird in der gleichen...

  • Essen-Ruhr
  • 25.10.18
Ratgeber
Damit das Laub nicht zur Rutschbahn wird oder Abläufe verstopft, muss es weg. In Straßen mit Straßenreinigung kümmert sich die EBE darum, in allen anderen Straßen obliegt dies den Anliegern.  Fotos: Archiv
2 Bilder

Die EBE beginnen mit der Laubsammlung

Weiße Laubsäcke: Mitnahme von Ende Oktober bis Dezember immer samstags Die Entsorgungsbetriebe Essen, EBE, gehen in diesen Tagen und Wochen wieder den Tanz mit der Biomasse an. Rund 4.500 Tonnen werden erfahrungsgemäß etwa anfallen. Bis Anfang Dezember werfen die Bäume ihre Blätter ab. Damit sie nicht zur Rutschbahn werden oder Abläufe verstopfen, müssen sie weg. In den Straßen mit Straßenreinigung kümmert sich die EBE um das Straßenlaub, in allen anderen Straßen obliegt dies den Anliegern...

  • Essen-Steele
  • 12.10.18
  • 1
Ratgeber

Schadstoffsammlungen entfallen

Am Freitag, 3. August, wird keine Annahme von Schadstoffen in Steele sowie am Samstag, 4. August, am Recyclinghof Altenessen, Lierfeldstraße 49, möglich sein. Das Schadstoffmobil bleibt geschlossen. Das unerlässliche Fachpersonal steht aufgrund von Erkrankungen absehbar nicht zur Verfügung, so dass der Sammelcontainer nicht betrieben werden darf. Diese Mitarbeiter sind speziell geschult und können nicht so einfach ersetzt werden. Die nächste Gelegenheit zur Abgabe besteht regulär dann am...

  • Essen-Steele
  • 02.08.18
  • 1
Ratgeber
Die Entsorgungsbetriebe Essen bitten die Bürger, große Mengen an Kunststoffdeckeln zu den beiden großen Recyclinghöfen in Altenessen und Werden zu bringen.  Foto: Archiv

"Deckel gegen Polio" - EBE: große Mengen bitte zu den großen Recyclinghöfen

Zu Tausenden erreichen die bunten Deckel von Kunststoffflaschen die Sammelstellen der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE). Seit Beginn der Sammlung im Herbst 2017 wurden bereits fast zehn Big Bags voller Deckel abgeholt. Ansturm manchmal zu enorm Für die kleinen EBE-Stationen ist der Ansturm allerdings manchmal zu enorm: Die EBE bittet daher, sehr große Mengen Deckel (mehr als ein Sack) bitte in Zukunft an den Recyclinghöfen Altenessen, Recycling, und Werden, Laupendahler Landstraße 142-144,...

  • Essen-Ruhr
  • 26.07.18
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Katernberg: Mutter und Kind von Müllwagen erfasst

Dramatische Szenen am Mittwochmorgen, 4. Juli, auf der Stauderstraße in Katernberg. Eine Mutter will zusammen mit ihrer kleinen Tochter die Stauderstraße überqueren, als beide von einem Müllwagen erfasst werden. Das Kind überlebt, die Mutter verstirbt noch am Unfallort. Im Einmündungsbereich Stauderstraße/Joseph-Hoeren-Straße wollte die 31-jährige gemeinsam mit ihrer 7-jährigen Tochter die Stauderstraße überqueren. Ein Containerfahrzeug der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), als Linksabbieger von...

  • Essen-Nord
  • 04.07.18
Ratgeber

EBE: Fronleichnam verschiebt die Tonnenleerung

Aufgrund des Feiertages Fronleichnam am 31. Mai leert die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) die Grauen, Braunen und Blauen Tonnen nach dem Donnerstag einen Tag später als gewohnt. Die Leerung erfolgt also am: Freitag, 1. Juni, statt Donnerstag, 31. Mai; Samstag, 2. Juni, statt Freitag, 1. Juni. Die Leerung der Gelben Tonnen erfolgt durch die Firma Remondis und wird in der gleichen Weise verschoben. Bitte die Blaue, Braune und Gelbe Tonne (Teilservice) am Leerungstag rechtzeitig ab 7 Uhr an...

  • Essen-Ruhr
  • 28.05.18
Vereine + Ehrenamt
Die Gewinner, Sponsoren, Organisatoren und Schirmherr OB Thomas Kufen bei der Preisverleihung des 13. SauberZaubers 2018. Foto: Peter Prengel, Stadt Essen

Auszeichnung für Essens Bürgerengagement – Preisverleihung zum 13. SauberZauber 2018

Auch im Jahr nach der Grünen Hauptstadt motivierte die Begeisterung für Essens Stadtsauberkeit wieder zahlreiche Engagierte. 16.889 Essenerinnen und Essener sammelten beim diesjährigen „SauberZauber“ in 416 Gruppen. Dank starker Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern erneut Preise ausgelost werden – denn Engagement verdient Anerkennung. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Sponsoren überreichten gemeinsam Preise an die...

  • Essen-Süd
  • 12.04.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.