Eberhard Wittgen

Beiträge zum Thema Eberhard Wittgen

Vereine + Ehrenamt
Zum Ende des Lagers bildeten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder ihren traditionellen Schlusskreis am Lagerfeuer und stimmten das Lied „Nehmt Abschied Brüder …“ ein. Foto: Olaf Eybe
10 Bilder

Stamm „Eberhard Wittgen“ feierte Jubiläum: Schlammiges Lager zum zehnjährigen Stammesgeburtstag

Vom 17. bis zum 19.6.2016 feierte der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ aus Essen-Überruhr sein zehnjähriges Bestehen mit einem Pfadfinderlager auf dem Gelände hinter dem Stephanus Gemeindezentrum. Leider behielten die Meteorologen Recht und der Stamm wurde von diversen Schauern heimgesucht. Darum war Improvisationstalent gefordert und eines der Pfadfindergesetzte war ganz besonders gefragt: Pfadfinder behalten stets gute Laune! Nachdem der Zeltplatz nach der ersten Regennacht im Schlamm zu...

  • Essen-Ruhr
  • 21.06.16
Vereine + Ehrenamt
Durch die Mitgliedschaft im Stamm Eberhard Wittgen sind schon viele Freundschaften entstanden. Foto: Olaf Eybe
19 Bilder

Pfadfinder feiern Jubiläum: Stamm Eberhard Wittgen lädt ein zum 10. Geburtstag

Im Juni 2006 wurde in Essen-Überruhr der Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen gegründet. Inzwischen ist der zum Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder gehörende Stamm eine Institution der Kinder- und Jugendarbeit auf der Ruhrhalbinsel. Die Pfadfinder treffen sich zu ihren Gruppenstunden im Stephanus Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Essen-Überruhr. Daneben gibt es seit der Gründung immer wieder Highlights wie Fahrten, besondere Besucher oder Mitmachaktionen. Zum...

  • Essen-Ruhr
  • 24.05.16
  •  1
Natur + Garten
In manchen Augenblicken war der geduldige Gerfalke fast ganz von streichelnden Kinderhänden bedeckt.
6 Bilder

Falke und Habicht stellen sich vor: Greifvögel beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Gefiederte Besucher konnten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ in der letzten Gruppenstunde im Stephanus Gemeindesaal begrüßen. Falkner Detlef Schwack war gekommen, um die Kindern und Jugendlichen von seinen Greifvögeln zu erzählen. Mit dabei hatte er einen jungen Gerfalken, einen erwachsenen Habicht – und seinen treuen Hund Benny. Aufmerksam folgen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder den spannenden Erzählungen des erfahrenen Falkners vom Leben mit den...

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.15
  •  3
  •  4
Natur + Garten
Behutsam streichelten die Kinder Foxi und wunderten sich, wie weich das Fell einer Rotfüchsin ist.
7 Bilder

Foxi bei den Pfadfindern: Rotfüchsin besucht Stamm Eberhard Wittgen

Ungewöhnlichen Besuch hatte der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ in Essen-Überruhr während der letzten Gruppenstunde. Rotfuchsfähe Foxi besuchte die Kinder und Kinder und Jugendlichen mit ihrem menschlichen Begleiter Wildtierfotograf Rolf Niggemeyer. Foxi ist eine Rotfüchsin, die als Haustier in menschlicher Obhut lebt und sich sogar gerne streicheln lässt. Foxy wurde mit ihrer Mutter bei einem Unfall schwer verletzt. Die Mutter überlebte nicht. Bei Foxy waren beide Vorderläufe und die...

  • Essen-Ruhr
  • 12.09.15
  •  5
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Eine Prüfung der besonderen Art fand Ende März beim Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ statt. Foto: Olaf Eybe
5 Bilder

Achtung Knotenprüfung: Spaß erleben mit dem Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“

Eine Prüfung der besonderen Art fand Ende März beim Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ in Essen-Überruhr statt. Die Kinder und Jugendlichen präsentierten der Stammesleitung im Stephanus Gemeindezentrum ihre Kunstfertigkeit im Anfertigen von Knoten ganz unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen. Seit einigen Wochen übten die Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) fast in jeder der wöchentlichen Gruppenstunden wenigstens ein paar Minuten das Knüpfen von Knoten....

  • Essen-Ruhr
  • 28.03.15
  •  2
Kultur
Stolz präsentieren die Mitglieder des Pfadfinder-Stammes Eberhard Wittgen ihre drei Gewinner-Laternen. Foto: Olaf Eybe
9 Bilder

St. Martinszug durch Überruhr mit großem Zulauf und kreativen Ideen

Bei freundlichem Herbstwetter Wetters beteiligten sich in diesem Jahr wieder mehrere Tausend Menschen am traditionellen St. Martinszug durch Überruhr – einem der größten der Region. Neben verschiedenen Kapellen und Spielmannszügen, Sankt Martin zu Pferde, der in diesem Jahr keine Sankt Martina war, vielen Kindern und Eltern, beteiligte sich eine große Abordnung des Pfadfinderstammes Eberhard Wittgen an dem feierlichen Umzug. Wie in den letzten Jahren freuten sich die Pfadfinder über die...

  • Essen-Ruhr
  • 08.11.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Polizeiobermeisterin Melanie Danzer gelang es schnell einen guten Draht zu den Kindern und Jugendlichen aufzubauen. Umso besser hörten sie ihr schließlich zu und nahmen viel Nachdenkliches von der Pfadfindergruppenstunde mit nach Hause. Foto: Olaf Eybe
3 Bilder

Bahnanlagen: kein Abenteuerspielplatz - Pfadfinder hatten Besuch von der Bundespolizei

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen aus Essen-Überruhr hatten in ihrer letzten Gruppenstunde spannenden Besuch von der Bundespolizei. Polizeiobermeisterin Melanie Danzer von der Bundespolizeiinspektion Dortmund schilderte mit aufrüttelnden Worten und Bildern die verschiedenen Gefahren, die auf Bahnanlagen lauern. Die Präventionsbeamtin hatte einen Zeichentrickfilm mitgebracht, der den Kindern und Jugendlichen vor Augen führte, was passieren kann, wenn man sich...

  • Essen-Ruhr
  • 18.05.14
  •  2
Kultur
Das Osterfeuer im Schatten der Stephanus Kirche sorgte für eine tolle (Licht)Stimmung bei den zahlreichen Besuchern aus Überruhr. Foto: Olaf Eybe
6 Bilder

Traditionelles Osterfeuer im Schatten der Stephanus Kirche in Überruhr

Am Ostersamstag fand Schatten der Stephanus Kirche in Essen-Überruhr das traditionelle Osterfeuer statt. Nach einer gut besuchten Andacht, in der Pfarrer Markus Pein die passenden Worte zum Karsamstag fand, wurde das von den Pfadfindern des VCP-Stammes Eberhard Wittgen und der Stephanus Jugendarbeit errichtete Osterfeuer entzündet. Der starke Wind lies das Feuer hoch auflodern. Bei Musik, Würstchen und Kaltgetränken fanden rund um die Feuerstelle viele anregende Gespräche statt. Das Feuer...

  • Essen-Ruhr
  • 20.04.14
  •  2
Natur + Garten
Der ganze Pfadfinderstamm hatte sich vor der Flaggen-Aktion mit dem Thema Plastikmüll beschäftigt. Foto: Olaf Eybe
5 Bilder

Bunte Plastikfahne am Kirchturm: Pfadfinder-Aktion gegen Plastikverschwendung

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen führten Anfang April eine öffentlichkeitswirksame Aktion zum Thema Plastikmüll durch. Am Kirchturm der Stephanus Kirche hissten sie eine rund 50 Quadratmeter große Fahne aus aneinandergehefteten Plastiktüten. In den vorangegangenen Gruppenstunden hatten sich die Kinder und Jugendlichen des Pfadfinderstammes aus Essen-Überruhr intensiv mit dem Thema Plastik beschäftigt und beschlossen, ein sichtbares Zeichen gegen die weit...

  • Essen-Werden
  • 04.04.14
  •  2
  •  3
Natur + Garten
Unter diesem Aktionslogo finden die Umweltaktionen des Stammes Eberhard Wittgen in diesem Jahr statt. Illustration: Jürgen Kahlert
2 Bilder

Riesige Plastikfahne an der Stephanus Kirche: Pfadfinder machen auf Plastikverschwendung aufmerksam

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen planen eine spektakuläre Aktion zum Thema Plastikmüll. Die Verschwendung von wichtigen Rohstoffen soll anschaulich gemacht werden. Dazu wird am 3. April um ca. 18.00 Uhr eine zuvor eigenhändig zusammengesetzte, riesige Plastikfahne am Kirchturm der Stephanus Kirche in Essen-Überruhr gehisst. „Eines unserer Pfadfindergesetzte beinhaltet, dass wir uns für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen. Mit dieser Aktion wollen wir auch...

  • Essen-Ruhr
  • 18.03.14
  •  1
Natur + Garten
Vor der Müllsammelaktion versammelten sich die Pfadfinderinnen und Pfadfinder vor der Stephanus Kirche. Danach ging es ausgestattet mit Handschuhen, Müllgabeln und Müllsäcken durch Überruhr. Foto: Olaf Eybe
6 Bilder

Großes Reinemachen in Überruhr: Pfadfinderstamm beteiligt sich an pico-bello-SauberZauber

Schon traditionell beteiligte sich der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ an der Aktion pico-bello-SauberZauber. Am 13. März war es wieder soweit, rund 50 junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Essen-Überruhr versammelten sich im Schatten der Stephanus Kirche und zogen danach Müll suchend durch Überruhr. „Die Müllausbeute war leider wieder größer als gehofft. Gerade in der Nähe von Spielplätzen mussten viele zerbrochene Flaschen vorsichtig aufgehoben und entsorgt werden“, erinnert sich...

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.14
  •  4
  •  4
Kultur
Der Autor und sein Publikum: Vor der Lesung versammelten sich die jungen Pfadfinderinnen und Pfadfinder zum Gruppenbild mit dem Autor Gerd Tersluisen. Foto: Olaf Eybe.
4 Bilder

Wir Försterkinder aus Überruhr: Buchvorstellung beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Anfang März hatte der Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen Besuch von einem Kinderbuchautor. Gerd Tersluisen aus Gladbeck stellte Kindern des Pfadfinderstammes aus Essen-Überruhr sein Buch „Die Försterkinder aus dem Ruhrgebiet“ vor. Zu seiner Lesung hatte er nicht nur das Buch mitgebracht, sondern zeigte den neugierigen Zuhörern auch ausgestopfte Tiere, Abwurfstangen von Hirschen und imitierte gemeinsam mit ihnen viele Tierstimmen. Lena, Lars und Max, die Försterkinder aus dem Ruhrgebiet,...

  • Essen-Ruhr
  • 08.03.14
  •  3
Kultur
Kurz vor Beginn des großen St. Martinsumzugs durch Überruhr wurden die Gewinner des diesjährigen Laternenwettbewerbs bekanntgegeben. Es waren die Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen. Foto: Olaf Eybe.
6 Bilder

St. Martinszug durch Überruhr: Pfadfinder gewinnen Laternenwettbewerb

Der traditionelle St. Martinszug durch Essen-Überruhr ist einer der größten in der ganzen Region. Auch in diesem Jahr beteiligten sich mehrere tausend Menschen an dem von fünf Kapellen und Spielmannszügen begleitetem Umzug von Holthausen nach Hinsel. Mit dabei waren auch wieder die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen. Die Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) hatten die Ehre den langen Zug anzuführen, weil sie mit ihrer kreativen...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.13
Kultur
Am Sonntag (16.12.) kam das Friedenslich in Essen an. Foto: Olaf Eybe
8 Bilder

Mit Frieden gewinnen alle: Pfadfinder verteilen Friedenslicht in Essen

Mit Frieden gewinnen alle. Das ist das Motto der diesjährigen Aktion Friedenslicht. Mit dabei sind auch wieder die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen aus Essen-Überruhr. Am Sonntag nahm eine große Delegation des Stammes an der zentralen Aussendefeier in der Essener Kreuzeskirche teil. Wie Pfadfinder in ganz Deutschland beteiligen sich die Überruhrer an der Verteilung des Friedenslichts aus Bethlehem. So gelangt es in Krankenhäuser, in Kindergärten, in...

  • Essen-Ruhr
  • 17.12.12
  •  2
Kultur
Stolz formierten sich die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen um ihre preisgekrönte Großlaterne. Foto: Olaf Eybe
12 Bilder

St. Martinszug durch Überruhr: Pfadfinder gewinnen Laternenwettbewerb

Trotz regnerischen Wetters beteiligten sich auch in diesem Jahr mehrere Tausend Menschen am traditionellen St. Martinszug durch Überruhr. Neben verschiedenen Kapellen und Spielmannszügen, Sankt Martin zu Pferde, der auch in diesem Jahr eine Sankt Martina war, vielen Kindern und Eltern, war erneut eine große Abordnung des VCP-Pfadfinderstammes Eberhard Wittgen bei dem feierlichen Umzug. Gewinner des Laternenwettbewerbs Stolz trugen die Kinder und Jugendlichen ihre in mühevoller Arbeit...

  • Essen-Ruhr
  • 11.11.12
  •  1
Kultur
Schmiedeexperte Thomas Mantowski bringt eine Metallstange in seiner mobilen Esse zum Glühen.
5 Bilder

Gut zielen und immer feste drauf: Pfadfinder aus Essen-Überruhr lernen Schmieden

„Schmiede das Eisen, so lange es heiß ist“, lauter ein bekanntes Sprichwort. Genau dies durften Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ in der Gruppenstunde am 22. März selbst ausprobieren. Thomas Mantowski hatte seine mobile Schmiede mitgebracht und am Stephanus Gemeindezentrum aufgebaut. Er stellte den Jugendlichen aus Überruhr das alte Handwerk vor und dann durften die Pfadfinder selbst an den Amboss. Zuerst musste kräftig angeheizt werden, denn zum Schmieden...

  • Essen-Werden
  • 24.03.12
  •  1
Kultur
Gar nicht so einfach: Durchhalten beim Luftballon-Tanzwettbewerb!
15 Bilder

Helau und gut Pfad! - Pfadfinder aus Essen-Überruhr feierten Karneval

Altweiber-Donnerstag fand im Stephanus Gemeindezentrum der schon traditionelle Pfadfinder-Karneval des Stammes „Eberhard Wittgen“ statt. Kinder und Jugendliche gestalteten ihre eigene „Karnevalssitzung“. Ein Kostümwettbewerb, verschiedene Aufführungen der einzelnen Sippen, die sich durch den Saal schlängelnde Polonaise und gemeinsame Spielaktionen ergaben eine bunte Mischung. Große und kleine Jecken waren begeistert. Die Vorbereitungen für den Karnevalsnachmittag waren bereits vor einigen...

  • Essen-Werden
  • 18.02.12
Kultur
Der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ arbeitete erfolgreich mit den Funkamateuren des Ortsverbandes Lima11 Essen-Haarzopf zusammen. - Foto: Olaf Eybe
2 Bilder

Friedenslicht-Botschaft ging per Funk um die Welt

Seit einigen Jahren verbreiten die Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ das Friedenslicht auf der Ruhrhalbinsel. In diesem Jahr erhielten sie erstmals Unterstützung von den Funkamateuren des Ortsverbandes Lima11 Essen-Haarzopf. Am 3. Advent kamen die Funker mit ihren Stationen ins Stephanus Gemeindezentrum in Essen-Überruhr und stellten weltweit Funkkontakte her. Nachdem die Funker mit den Pfadfindern in zwei Gruppenstunden praktische Übungen am Funkgerät durchgeführt hatten, startete...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.11
Kultur
In feierlicher Atmosphäre nahmen Pfadfinder aus Überruhr das Friedenslicht in der St. Gertrudis-Kirche in Empfang, um es am 24. Dezember an „alle Menschen guten Willens“ weiter zu geben - Foto: Olaf Eybe
11 Bilder

Friedenslicht in Essen eingetroffen - Pfadfinder geben es Weihnachten weiter

Über 3.000 Kilometer ist das kleine Licht weit gereist. Jetzt ist es wohlbehalten in Essen angekommen. Eine rund hundertköpfige Delegation von Pfadfindern hat das Friedenslicht mit dem Zug nach Deutschland gebracht. Das Licht wird jedes Jahr in Betlehem in der Geburtsgrotte Jesus entzündet. Von dort transportiert es der Österreichische Rundfunk (ORF) nach Wien. In der Mozart-Stadt wurde es am 3. Adventswochenende an Pfadfinder verteilt. Den feierlichen Moment miterleben konnten zwei Vertreter...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.11
Kultur
Gruppenbild mit Eberhard: Zum Jubiläumsfoto stellte sich der Stamm auf dem Gelände am Stephanus Gemeindezentrum auf – mit dabei die Stammesfahne mit dem Namenspatron „Eberhard Wittgen“. Foto: Olaf Eybe
15 Bilder

Pfadfinder feierten Jubiläum: Stamm Eberhard Wittgen ging zum fünften Geburtstag auf Safari

Im Juni 2006 wurde in Essen-Überruhr der Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen gegründet. Inzwischen hat der Stamm rund 130 Mitglieder und ist zu einer festen Institution der Kinder- und Jugendarbeit auf der Ruhrhalbinsel geworden. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder treffen sich zu ihren wöchentlichen Gruppenstunden im Stephanus Gemeindezentrum. Der junge Stamm ist Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und wuchs in so kurzer Zeit zu einem der größten Pfadfinderstämme...

  • Essen-Werden
  • 16.06.11
Kultur
Ein ausgewachsener Wüstenbussard bringt etwas mehr als ein Kilo auf die Waage und ist mit einer Flügelspannweite von 120 cm eine imposante Erscheinung
7 Bilder

Gefiederter Besuch: Falkner beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Gefiederten Besuch konnten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ in diesen Tagen in Überruhr begrüßen. Falkner Detlef Schwack war gekommen, um die Kindern und Jugendlichen von seinem Hobby zu erzählen. Er hatte Verstärkung mitgebracht und kam in Begleitung eines ausgewachsenen Wüstenbussards. Mit dem Greifvogel auf dem Arm berichtete er von der Falknerei – einer traditionellen Form der Jagd mit Greifvögeln. Feder- und Haarwild sind hierbei Ziel der Jagd – trotz des...

  • Essen-Werden
  • 04.04.11
  •  3
Kultur
Bevor die Pfadfinder durch Überruhr zogen, um Müll zu sammeln, stellten sie sich vor der Stephanus Kirche zum Gruppenbild auf

Großes Reinemachen in Überruhr: Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ beim SauberZauber

Seit seiner Gründung vor fünf Jahren beteiligt sich der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ regelmäßig an der Aktion pico-bello-SauberZauber. Am 24. März war es wieder soweit, rund 50 junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Essen-Überruhr versammelten sich im Schatten der Stephanus Kirche und zogen danach Müll suchend durch Überruhr. Die Müllausbeute war wieder größer als gedacht. Gerade in der Nähe von Spielplätzen mussten viele zerbrochene Flaschen vorsichtig aufgehoben und entsorgt werden....

  • Essen-Ruhr
  • 26.03.11
Kultur
Mit sichtbarem Stolz tragen die neuen und alten Stammesmitglieder ihre Kluft und ihr Tuch
9 Bilder

Großer Tag für kleine Leute: Pfadfinder aus Überruhr legten ihr Versprechen ab

Ende Januar fand in der Stephanus Kirche in Essen-Überruhr einer der Höhepunkte im Jahr eines Pfadfinderstammes statt. Der Pfadfindernachwuchs des Stammes „Eberhard Wittgen“ gab im Rahmen eines Gottesdienstes sein feierliches Versprechen ab. In eigenen Worten versprachen die Kinder und Jugendlichen, anderen Menschen zu helfen und die Pfadfindergesetze zu beachten. Auch Eltern und Großeltern waren zu der Veranstaltung gekommen und sahen zu, als die neuen Pfadfinderinnen und Pfadfindern als...

  • Essen-Werden
  • 30.01.11
Kultur
Pfadfinderinnen vom Stamm Eberhard Wittgen mit dem Friedenslicht aus Betlehem. Foto: Olaf Eybe
4 Bilder

Licht bringt Frieden: Pfadfinder geben am Heiligabend das Friedenslicht weiter

Am 3. Adventswochenende holten Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Pfadfinderverbände das Friedenslicht aus Betlehem in Wien ab. Mit dabei waren in diesem Jahr auch zwei Pfadfinder vom Stamm „Eberhard Wittgen“ aus Essen-Überruhr. Das vom Österreichischen Rundfunk in der Geburtsstadt Jesu entzündete Licht wird alljährlich an Pfadfindergruppen aus ganz Europa gegeben. Anschließend wird die Flamme in über 30 Städte in Deutschland gebracht und dort in Aussendefeiern an Pfadfindergruppen...

  • Essen-Ruhr
  • 20.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.