Ebertstraße

Beiträge zum Thema Ebertstraße

Wirtschaft
Das Foto zeigt den neuen grünen Parkbereich, der auf der Ebertstraße zum Verweilen einlädt.
3 Bilder

Baustelle Ebertstraße steht kurz vor dem Abschluss
Das Ende naht!

Da sich die Baustelle Ebertstraße kurz vor dem Abschluss befindet und die aktuelle Lage für uns alle eine noch nicht da gewesene Ausnahmesituation bedeutet, möchte das Stadtumbaubüro noch einmal über den Fortschritt und die Einschränkungen informieren. Mittlerweile sind fast alle geplanten Arbeiten des Umbaus abgeschlossen und der Fertigstellung der Baumaßnahme Ebertstraße steht nichts mehr im Wege. Die Bauarbeiten laufen momentan auch in der aktuellen Corona-Ausnahmesituation wie geplant...

  • Gelsenkirchen
  • 17.04.20
Wirtschaft
Der Fortschritt der Pflasterarbeiten rund um das Fontänenfeld.
2 Bilder

Baustellen-Newsletter
Fortgang an der Ebertstraße

Mit dem sechsten Baustellen-Newsletter im Jahr 2019 informiert das Stadtumbaubüro wieder über die aktuellen Tätigkeiten und den Fortschritt zu den Bauarbeiten. In den letzten Wochen hat sich wieder Einiges auf der Baustelle rund um die Ebertstraße getan. Und es wird immer deutlicher, wie die Örtlichkeit sich nach der Umgestaltung präsentieren wird. Einblicke in und um das neue FontänenfeldDas neu angelegte Fontänenfeld, parallel zur Vattmannstraße verlaufend, ist nun immer deutlicher zu...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.19
Politik
Das Foto zeigt einen Überblick über das Umbaugebiet von Anfang Mai.

Umgestaltung Ebertstraße
Arbeiten schreiten stetig voran

Mit dem Newsletter des Monats Mai möchte das Stadtumbaubüro Gelsenkirchen-City wieder über die aktuellen Geschehnisse zum Umbau der Ebertstraße informieren. In den letzten Wochen hat sich Einiges auf der Baustelle getan – aber es steht auch noch so Manches bevor. Die Fläche vor dem ELE-Gebäude ist nun vollständig gepflastert und präsentiert sich in großzügigem Glanz. Neue Fahrradbügel wurden neben der bereits installierten E-Bike Ladestation aufgestellt; zudem sind die Lichtschächte...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.19
Politik

GRÜNE Fraktion zu den Äußerungen von Stadt und SPD zu den geplanten Baumfällungen an der Ebertstraße

„Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.“ (Mark Twain) Es wundert die GRÜNEN, dass Stadtbaurat Martin Harter und die SPD-Mehrheitsfraktion mit Verwunderung auf die Kritik an den geplanten Baumfällungen an der Ebertstraße reagieren. Natürlich hat es bereits im Mai 2011 im Planungsausschuss eine Diskussion und eine Abstimmung zur Umgestaltung der Ebertstraße gegeben. Allerdings ging es bei dieser Entscheidung um die Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung in erster Linie...

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.16
Vereine + Ehrenamt

Brand im Hochbunker an der Ebertstraße

Feuerwehr Oberhausen Brand im Hochbunker Oberhausen. Am Samstagabend ist der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 um 21.48 Uhr zu einem Feuer im Hochbunker auf der Ebertstraße Ecke Sedanstraße alarmiert worden. Ein Mieter des Hochbunkers hatte starken Brandgeruch im Treppenraum festgestellt. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den betroffenen Geschossen noch Personen aufhielten. Aus diesem Grund wurden zusätzlich der Löschzug der Feuerwache 2, der Direktionsdienst sowie ein...

  • Oberhausen
  • 15.11.15
  • 1
Überregionales
Die Polizei musste am Mittwochmorgen weiträumig evakuieren. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Bombendrohung und Evakuierung in Arbeitsagenturen

In den Jobcentern und Arbeitsagenturen in der Gelsenkirchener City sind am Mittwochmorgen anonyme Bombendrohungen eingegangen. Die Polizei hat gegen 8 Uhr Evakuierungs-Maßnahmen eingeleitet und bereits zwei von vier Gebäuden durchsucht. Betroffen sind die Kurt-Schumacher-Straße, Ahstraße und Vattmannstraße. „In den frühen Morgenstunden sind Bombendrohungen per Telefon und auch schriftlich eingegangen“, bestätigt Guido Hesse von der Pressestelle der Polizei. Dabei sind die Jobcenter und...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.13
  • 1
Überregionales
Ein Feuerwehrmann kämpft gegen die Flammen.
3 Bilder

Haus brannte: Vier Menschen verletzt

Dichter Rauch und Flammen: In Horstmar hat in der Nacht zu Samstag ein Reihenhaus gebrannt. Die vier Bewohner konnten sich aus dem brennenden Haus retten. Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Obergeschoss und Dach des Hauses standen in Vollbrand, als die Feuerwehr Lünen kurz nach der Alarmierung um 3.24 Uhr am Einsatzort an der Ebertstraße eintraf. Sofort wurden mehrere C-Rohre eingesetzt, auch um die Nachbarhäuser zu schützen. Denn das Feuer drohte auf weitere Reihenhäuser...

  • Lünen
  • 17.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.