EBG

Beiträge zum Thema EBG

Überregionales
Tempo 30 gilt seit einiger Zeit nun auch in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums. Foto: Möhlmeier

Bahnhofstraße: FDP hat Fragen zu Tempo 30

Auf der Bahnhofstraße gilt seit einiger Zeit nun auch in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) Tempo 30 (der Stadtanzeiger berichtete im August). Die FDP hakte wegen der "30er-Regelung auf der Bahnhofstraße" bei der Stadtverwaltung nach – ohne Erfolg. "Trotz intensiver Nachfragen ist es uns nicht gelungen, die Basis für den Entscheid, die Geschwindigkeitsbegrenzung durchzusetzen, nachzuvollziehen", sagt FDP-Fraktionsvorsitzender Nils Bettinger. Verkehrsschau "Die Stadtverwaltung gibt...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.09.18
Politik
Tempo 30 ist angesagt.

Tempo 30 gilt jetzt auch am Ernst-Barlach-Gymnasiums

An der Bahnhofstraße gilt jetzt auch in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) Tempo 30. Die entsprechenden Verkehrsschilder wurden bereits aufgestellt. Schon vor einiger Zeit wurde die Geschwindigkeit an der Bahnhofstraße in Höhe der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) auf 30 Stundenkilometer reduziert. Damit gilt nunmehr von montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr im gesamten Abschnitt zwischen Jahnstraße und Pallasstraße in beiden Richtungen Tempo 30. Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.18
Überregionales
Nach einer Amokdrohung wurden zwei EBG-Schüler vorläufig vom Unterricht suspendiert. Foto: Thiele

Amokdrohung am Ernst-Barlach-Gymnasium

Zwei minderjährige Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) wurden in der vergangenen Woche vorläufig festgenommen. Wie jetzt bekannt wurde, standen sie im Verdacht, einen Amoklauf an ihrer Schule geplant zu haben. Mitschüler hatten der Polizei einen entsprechenden Hinweis gegeben. Schulleiter Dr. Friedrich Mayer informierte Eltern und Schüler am Sonntag (1. Juli) via Newsletter über die Situation. Im Schreiben des EBG-Schulleiters, das unserer Redaktion vorliegt, heißt es unter anderem:...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.07.18
Überregionales
Bundesbankdirektor zu spannender Gesprächsrunde am PGU eingeladen.

Bundesbankdirektor zu spannender Gesprächsrunde am PGU eingeladen

Traditionell arbeiten Notenbanken eher im Verborgenen. Doch spätestens seit der Finanzkrise 2008 sind ihre Maßnahmen und Entscheidungen in die Mitte der breiten Öffentlichkeit gerückt. So lautete das Motto der Bundesbank am PGU: ,,Zurück in die Schule“. Der ehemalige PGU-Schüler und heutige Bundesbankdirektor Frank Elster stattete dem PGU einen Besuch ab. Dafür hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden Sowi-Leistungskurse des PGU und des EBG im Vorfeld zahlreiche Fragen zu der immer...

  • Unna
  • 05.02.18
Politik
Hubert Hüppe besucht das Ernst-Barlach-Gymnasium Unna.

Hubert Hüppe besucht das Ernst-Barlach-Gymnasium Unna

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe diskutierte mit der Live in Colour AG des Ernst-Barlach-Gymnasiums Unna über seine Arbeit im Deutschen Bundestag und gesellschaftspolitische Themen. Die Schülerinnen und Schüler der Live in Colour AG engagieren sich ehrenamtlich gegen Rechts- und Linksextremismus sowie gegen Rassismus und Antisemitismus. Sie treten für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Vielfalt ein. "Das sind wichtige Anliegen, die ich uneingeschränkt unterstütze....

  • Unna
  • 19.07.17
Kultur
Im Kreativraum kam es zu regen Diskussionen.

Kunstkurs des Ernst Barlach Gymnasiums zu Gast im arthaus:nowodworski

Nach erfolgreicher Eröffnung wurde die Ausstellung "Blue Illusion" auch gleich pädagogisch genutzt. Derzeitig befasst sich der Kunstkurs Stufe Q1 des ernst Barlach Gymnasiums Unna mit der Farbpsychologie. Die Gruppe arbeitet an einem Projekt, öffentliche Räume im Modell und mit den Erkenntnissen der Farbpsychologie zu gestalten. Ihre Kunstlehrerin Martina Lehmann gab ihren Schülern die Gelegenheit, durch die blaue Rauminstallation im arthaus:nowodworski, reale Eindrücke zu gewinnen. Im...

  • Unna
  • 05.07.17
Politik
Gruppenfoto mit dem Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe im Foyer des Paul-Löbe-Hauses.

Leistungskurs des Ernst-Barlach-Gymnasiums Unna zu Gast bei Hubert Hüppe

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten besuchten die Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums Unna im Rahmen ihrer Leistungskursfahrt einen halben Tag den Deutschen Bundestag. Nachdem die Jugendlichen eine Plenarsitzung zur geplanten Grundgesetzänderung und zur Neuregelung des Bund-Länder-Finanzausgleichs besucht hatten, genossen sie bei strahlendem Sonnenschein den Blick über Berlin von der Reichstagskuppel. Daran schloss sich ein Gespräch mit dem Gesundheitspolitiker Hüppe...

  • Unna
  • 11.06.17
Politik
Der Leistungskurs Sozialwissenschaften des EBG mit Lehrer Thomas Paul (links) und der Abgeordneten Susanne Schneider (rechts).

Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasium zu Gast im Landtag

Auf Einladung der lokalen FDP-Abgeordneten Susanne Schneider besuchte am Donnerstag der SoWi-Leistungskurs des Ernst-Barlach-Gymnasium mit 23 Schülerinnen und Schülern in Begleitung des Lehrers Thomas Paul den nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf. Auf die Gäste wartete in Düsseldorf ein Vormittag mit einem vollen Programm. Nach dem Einchecken erklärte der Besucherdienst die Funktion des Landtags im politischen System von Bund und Land. Da in dieser Woche zudem das Landtagsplenum zu...

  • Unna
  • 29.01.17
  •  1
Politik
Zehn Jahre ist es her, dass NRW die verkürzte Gymnasialzeit (G8) eingeführt hat. Die Kritik an der Reform hält an: Viele Schüler hätten zu wenig Freizeit und würden unter Stress leiden. Foto: Thiele.

Am Kernproblem der Schulen vorbei

Die Schulzeitverkürzung an Gymnasien sorgt seit ihrer Einführung vor zehn Jahren für Kontroversen. Die Kinder leiden unter Stress, ihnen fehlt es an Freizeit, lautet der Hauptvorwurf der Gegner. Seit Mai tagte auf Einladung der nordrhein-westfälischen Schulministerin Silvia Löhrmann ein „Runder Tisch G8/G9“. Der Runde Tisch bestand aus Eltern- und Lehrerverbänden, Schulleitervereinigungen, Schülervertretungen, Wissenschaftlern, Bildungspolitikern und Vertretern der Bürgerinitiativen „GIB-8“...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.14
  •  1
Überregionales
Werkeln für den Schulgarten: Schülerinnen der siebten Klasse am Ernst-Barlach-Gymnasium schrauben Bretter für die Hochbeete zusammen. Das Projekt wird durch Mittel von Gelsenwasser und Rütgers finanziert.

Ein Schulgarten am EBG

Sie sind noch sehr jung, und doch schenken sie ihrer Schule ein grünes Stück Erholung: 22 Schüler der siebten Klasse gestalten am Ernst-Barlach-Gymnasium einen Schulgarten. Das Ernst-Barlach-Gymnasium gibt es zwar schon seit 1885, doch der jetzige Standort an der Lunastraße wurde erst Anfang der 1960er Jahre erbaut. Die Gebäude des ehemaligen Mädchengymnasiums – erst seit 1970 werden hier auch Jungen unterrichtet – sind von einer für die Zeit typisch schmucklosen Architektur geprägt. Doch...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.14
  •  1
Überregionales

Alhambra und Tapas

Unna. Zwei Lehrkräfte des Ernst-Barlach-Gymnasiums, Daniela Predeick und Marc Volmer, machten sich zusammen mit 21 Schülerinnen und Schülern der Q1 auf den Weg nach Málaga, Granada und Sevilla. „Ich habe in den ganzen Tagen gar nicht Englisch gesprochen!“ lautete das Fazit einer Schülerin – damit ist ein wesentliches Ziel der Kultur- und Studienfahrt erreicht, nämlich die Anwendung der Sprachkenntnisse aus dem Kursunterricht der Oberstufe. „Nach interessanten und verständlichen Führungen haben...

  • Unna
  • 08.05.13
Überregionales

Kreative Visitenkarte fürs EBG

Den Schülern des Ernst-Barlach-Gymnasiums Unna begegnet auch im Schulalltag auf Schritt und Tritt echte Kunst. Neben professionellen Künstlern haben auch Lehrer und Schüler für bleibende Kunstwerke rund um die Schule gesorgt. Ein Plakat und Postkarten zeigen jetzt erstmals zusammengefasst die einzelnen Objekte von der „Ikarus“-Statue des Hemmerder Künstlers Josef Baron bis hin zu den künstlerisch hochwertigen Hinterlassenschaften mancher Abiturjahrgänge. Schulleiterin Gabriele Müller-Vorholt...

  • Unna
  • 27.12.12
Sport
Die Schüler des PGU feierten ihren Sieg bei den Schwimmstadtmeisterschaften.
2 Bilder

PGU gewinnt beide Mannschafts-Pokale bei Unnaer Schulstadtmeisterschaften

Bei den Unnaer Schulstadtmeisterschaften im Schwimmen sicherten sich die Schülerinnen und Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums Unna (PGU) erneut beide Mannschafts-Pokale der Schwimmfreunde Unna. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) und das Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) teilten die Plätze zwei und drei unter sich auf. Sehr erfreut waren Veranstalter und Ausrichter über die Teilnahme der Peter-Weiss-Gesamtschule, deren Team beachtlich mithalten konnte. Die Ehrenpreise für die besten...

  • Unna
  • 27.11.12
Kultur
Zum obligarotischen Gruppenfot versammelten sich alle EBG-Schüler.

Mit zwei Jahrgängen in Palaiseau

Großer Resonanz erfreute sich der diesjährige Besuch in Unnas französischer Partnerstadt Palaiseau. 26 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 und 9 des Ernst-Barlach-Gymnasiums machten sich vom 12.-20.11.2012 auf den Weg in den Pariser Süden. Noch größer war die Zahl der Anmeldungen, und so musste letztlich das Los darüber entscheiden, wer in den Zug steigen darf, um nicht die Kapazitäten beider Seiten zu sprengen. Das erfreuliche Interesse wurde belohnt mit einer umfangreichen...

  • Unna
  • 22.11.12
Ratgeber
Michael Reinold erklärt, warum man auf den "Kniestühlen" so bequem sitzt.
5 Bilder

Projekt "Gesundes Sitzen" für EBG-Schüler

Ergonomische PC-Tastaturen, Autositze mit Massagefunktion, Polstersessel mit indiviuell einstellbarer Rückenlehne: Es gibt heute viele Möglichkeiten, um sich das Leben so bequem und rückenfreundlich wie möglich einzurichten. Doch was ist eigentlich mit den Stühlen in unseren Schulen? Sitzen unsere Kinder eigentlich gesund? Täglich sitzen Schüler von morgens bis in den Nachmittag hinein auf den selben Sitzmöbeln wie vor 20 Jahren. An deren Ergonomie hat sich kaum etwas verändert. Gerade...

  • Unna
  • 08.11.12
Überregionales
Ministerin Sylvia Löhrmann gratulierte Clara Bergström vom Pestalozzi-Gymnasium und Kay Stephan Wohlfahrt vom Ernst-Barlach-Gymnasium.
2 Bilder

Ehrungen der Besten

Unna. Im Düsseldorfer Ständehaus würdigte Schulministerin Sylvia Löhrmann die 35 besten Abiturienten stellvertretend für 1.045, die in diesem Jahrgang mit der Bestnote 1,0 abgeschlossen hatten. Mit zu den Geehrten gehörten Clara Bergström vom Pestalozzi-Gymnasium und Kay Stephan Wohlfahrt vom Ernst-Barlach-Gymnasium Unna. Die Auszeichnung nahm Ministerin Löhrmann auch im Namen der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vor, die aus terminlichen Gründen nicht dabei sein konnte. „Sie haben sehr...

  • Unna
  • 28.09.12
Kultur

Rekorderlös vom Weihnachtsmarkt fließt in neue Pausenhalle am Ernst-Barlach-Gymnasium

Den Charme der 60er Jahre tragen Eingang und untere Pausenhalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums wohl nicht mehr lange, denn die Planung des Umbaus mit einer größeren Pforte, mehr Tageslicht und vor allem mehr Sitzmöglichkeiten für die Pennäler schreitet voran. Der Förderverein unterstützt die Baumaßnahme jetzt mit dem Erlös aus dem Weihnachtsmarktstand des EBG vom 21. bis 24. Dezember. Ein Rekordergebnis von 1.250 Euro, das Doppelte des Vorjahres, erzielten die Schüler mit Marmelade, Keksen,...

  • Holzwickede
  • 28.12.11
Sport
Jared Hornig und Inga Brüggenhorst

Pestalozzi-Gymnasium erfolgreich bei den Schul-Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Bei den Schwimm-Stadtmeisterschaften der weiterführenden Schulen sicherten sich die Mädchen und Jungen des Pestalozzi-Gymnasiums die Mannschaftspokale der Schwimmfreunde. Die mit dem Förderpreis des Unnaer Sports ausgezeichneten Inga Brüggenhorst und Jared Hornig erzielten die besten Einzelergebnisse der Titelkämpfe und erhielten dafür ein Präsent der Stadt Unna. Diese zum 35. Mal ausgetragenen Stadtmeisterschaften verdienen zurecht das Prädikat „hervorragend“, gab es doch in allen...

  • Unna
  • 24.11.11
Überregionales
Über Bakteriophagen informierten sich Schüler aus einem Bio-Leistungskurs des Ernst-Barlach-Gym­nasiums in Unna gemeinsam mit Anica Stock (r.) beim ersten ­„Laborschnuppern“.
2 Bilder

Schüler schnuppern Laborluft

Unna. Wie bekämpft man Bakterien, wenn Antibiotika nicht mehr wirken? Was steckt drin in unseren Lebensmitteln und Kosmetika? Diesen und weiteren Fragen konnten Jugendliche beim „Laborschnuppern“ im Kompetenzzentrum Bio-Security in Bönen nachgehen. Das Zentrum öffnete sich erstmals für Nachwuchsforscher der 10. bis 12. Klassen, die sich über chemie- und biologietechnische Berufe in Theorie und Praxis informiert. „Gemeinsam mit dem zdi-Zentrum Kreis Unna - Perspektive Technik haben wir ein...

  • Unna
  • 20.10.11
Überregionales
Lernen im Urlaub: 24 Schüler des Ernst-Barlach Gymnasium und des Pestalozzi Gymnasium nutzten die Ferien, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Sommerferien mal anders

Von Marie Kämper Unna. Um ihre Spanischkenntnisse zu erweitern, sind 24 Schüler des Ernst-Barlach Gymnasium und des Pestalozzi Gymnasium nach Mittelamerika gereist. Die gesamten Sommerferien über büffelten sie an einer Sprachschule in Costa Ricas Hauptstadt San José. Hier lernten sie in Gastfamilien neben vielen Vokabeln auch das Familienleben der aufgeschlossenen Einwohner kennen. An den Wochenenden machten sich die Schüler ein Bild von der Landschaft und Artenvielfalt des Tierreichs in...

  • Unna
  • 15.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.