Ebike

Beiträge zum Thema Ebike

Blaulicht
Bei einem Unfall ist ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer in Hervest Dorsten am Donnerstagvormittag (10. Oktober) schwer verletzt worden.
5 Bilder

Rad geriet unter Pkw
E-Bike-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall ist ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer in Hervest Dorsten am Donnerstagvormittag (10. Oktober) schwer verletzt worden. Im Kreuzungsbereich Vennstraße/Glück-Auf-Straße kam es zum Unfall zwischen einem Pkw und dem E-Bike. Der Einmündungsbereich der Vennstraße war für die Unfallaufnahme von der Polizei gesperrt worden. Der 59-jährige Radfahrer aus Dorsten ist von dem Auto eines 75-jährigen Dorsteners erfasst worden, sein E-Bike geriet unter das Auto und der Radler schlug mit dem...

  • Dorsten
  • 11.10.19
Blaulicht

Ebike-Fahrer stürzt auf dem Radweg der Carl-Duisberg-Straße in Marl

Dienstag, gegen 17 Uhr, standen mehrere Jugendliche auf dem Radweg der Carl-Duisberg-Straße und unterhielten sich mit der Fahrerin eines Autos, das halb auf dem Radweg stand. Als ein 14-jährige Marler einen kleinen Schritt zurück ging, kam es zu einer Berührung mit einem gerade vorbei fahrenden 62-jährigen Ebike-Fahrer aus Marl. Durch den Kontakt verlor der 62-Jährige die Kontrolle über sein Ebike und stürzte. Dabei wurde er  verletzt. Der 14-Jähre wurde ebenfalls verletzt. Am Fahrrad entstand...

  • Marl
  • 28.08.19
Politik
 Peter Renzel (links im Bild) mit dem Leiter der Rüttenscheider Fahrradwerkstatt der GSE, Klaus Pels.

Sozialdezernent Peter Renzel ist mit E-Bike unterwegs
Ganz entspannt im Rathaus ankommen

Ab sofort kommt Essens Sozial- und Gesundheitsdezernent Peter Renzel morgens tiefenentspannt im Büro an. Der Grund dafür: sein frisch in der Fahrradwerkstatt der GSE in Rüttenscheid erworbenes E-Bike. Von Heisingen aus hat Renzel zwar gute zehn Kilometer Weg zu bewältigen, doch dank E-Antrieb kann man sich dabei auch schon mal Hilfe holen, falls eine Steigung zu beschwerlich wird. Schließlich will man nicht nass geschwitzt den Dienst beginnen. Als „früher Vogel“ tritt Renzel seine Arbeit...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
  •  2
  •  1
Ratgeber
Die  Verkehrssicherheitsberater trainieren mit den Teilnehmern des Pedelec-Trainings das Fahren mit ihren eigenen Rädern auf einem geschützten Platz und am Simulator.

Den richtigen Umgang üben
Polizei bietet in den kommenden Monaten mehrfach Pedelec-Training im Kreis Wesel an

Eine Pedelec-Fahrerin saust mit ihrem Rad eine Straße entlang. Plötzlich läuft ein Fußgänger von der Seite auf die Straße. Nicht schnell genug gebremst: Beide stoßen zusammen. Zum Glück ist das nur ein Unfall auf dem Bildschirm des Pedelec-Simulators. Die Polizei im Kreis Wesel registrierte im vergangenen Jahr 76 verunglücke Pedelec-Fahrer, zusätzlich waren 77 Fahrer mit ihren Rädern an Unfällen beteiligt. Im Vergleich zu den Vorjahren sind die Zahlen gestiegen. Um bei...

  • Dinslaken
  • 23.05.19
Fotografie
19 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (3)
Von Nütterden nach Kranenburg

Auch auf diesem Teilstück gab es wieder eine Menge zu sehen: Vorbei am Wiesenland / Kranenburger Bruch der Blick auf die Hügel von Frasselt. Ein schönes altes Bauernhaus, Graffiti unter der Brücke und eine "Sonnenbank". Viele Ausflügler waren unterwegs, mit Fiets, E-Bike oder Rennfiets, auf Inlinern oder beim Joggen und manchmal auch mit den vierbeinigen Freunden. Zum Schluss einen wohlverdienten Latte am Kranenburger Bahnhof.

  • Kranenburg
  • 24.02.19
  •  3
  •  1
Überregionales

Bikerin (54) stürzt und verletzt sich schwer

Am vergangenen Donnerstag, 6. September, kam es gegen 11.08 Uhr auf der Meisentalstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Was geschah: Eine 54-jährige Langenfelderin befuhr mit ihrem eBike die Meisentalstraße in Richtung Haus-Gravener-Straße. In Höhe der Hausnummer 2 stürzte die Frau dann aus ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung auf der regennassen Fahrbahn im Bereich eines Gullydeckels. Durch den Sturz verletzte sich die Langenfelderin so...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.09.18
Sport
5 Bilder

Solar Fahrrad mit Ruder Antrieb fährt bis nach China

Rodet und Lemire-Elmore verwenden ein maßgeschneidertes solarbetriebenes Tandem Trike als Transportmittel, auf der heute gestarteten Solar Fahrrad Rally Suntrip. "Ich freue mich sehr darauf, auf einem Rudergerät rückwärts zu schauen und alle Reaktionen zu sehen", erzählt Lemire-Elmore den North Shore News über das Fahrrad des Paares, das er als "Rücken an Rücken liegendes Tandem-Liegerad" beschreibt Solar (Fahrrad) ", wobei die nach vorne gerichtete Person raddelt und der rückwärts gewandte...

  • Bochum
  • 15.06.18
Überregionales

E-bike-Fahrerin prallt frontal vor geöffnete Autotür in Marl-Brassert

Marl: Autofahrerin öffnet auf der Otto-Haarmann-Straße die Fahrertür und verursacht dadurch Sturz einer E-Bike-Fahrerin. Mittwoch, gegen 15.45 Uhr, parkte eine 51-jährige Autofahrerin aus Marl ihr Auto am Fahrbahnrand der Otto-Haarmann-Straße. Als die 51-Jährige aussteigen wollte und dazu die Fahrertür öffnete, stieß sie dabei gegen eine vorbeifahrende 76-jährige Ebike-Fahrerin aus Marl. Die 76-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Marl
  • 07.06.18
Überregionales
86 Bilder

E:Motion: Dynamische Zukunftsaussichten

Es war ein Blick in die Zukunft der Mobilität: "E:Motion", die Messe für alternative Antriebsenergien, präsentierte sich am Sonntag auf Ewald. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Cay Süberkrüb zeigten über 40 lokale Aussteller auf dem Gelände der Zeche Ewald neueste Trends und Technik. NRW soll „Taktgeber“ für Elektro- und Hybridantriebe werden - so steht es im frisch unterzeichneten Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Landesregierung. Die Aussteller standen für Fragen zu...

  • Herten
  • 10.07.17
Überregionales
Die Schüler der TBS1 haben den Dreh raus: In der vergangenen Woche wurde die bundesweit erste mobile und autarke eBike-Garage in Bochum eröffnet. Die mobile Station soll künftig öffentlichen Veranstaltungen und Festivitäten im Stadtgebiet aufgestellt werden.
3 Bilder

Bochumer Schüler bauen bundesweit erste mobile und autarke eBike-Garage

In seiner Umbauphase wurde der weiß-blaue Container von Schülern der TBS 1 gerne mal als riesiges „Dixie-WC“ bewitzelt. Doch nun lacht keiner mehr über die etwa zweieinhalb Meter hohe, zweieinhalb Meter tiefe und etwa sechs Meter lange Einhausung auf dem Schulgelände am Ostring. Verwechslungen ausgeschlossen: Man staunt nur noch über die Konstruktion, hinter deren schmuckem Design sich nachhaltige Technik verbirgt. Seit jüngst verfügt die Technische Berufliche Schule 1 (TBS 1) über eine...

  • Wattenscheid
  • 19.04.16
  •  1
Überregionales
Foto: Strzysz

Heiße Öfen mit Pedalen

Glück mit dem Wetter hatten die Veranstalter des Fahrrad-Aktionstages am Steinhagen – und dazu noch echte Hingucker mit Pedalen! Der Bratwurst und Getränkeverkauf zu Gunsten vom suchtmittelfreien „Café Sprungbrett“ lief deshalb gut, denn allzu viel Bratwurst vom Holzkohlegrill gab es bislang in heimischen Gefilden ja noch nicht zu kosten. Auch die Fahrradbörse von „Kick“ wurde gut angenommen.

  • Hattingen
  • 26.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.