edmund-weber-straße

Beiträge zum Thema edmund-weber-straße

Politik
Einen Radstreifen für die Edmund-Weber-Straße fordert der ADFC mit einer Aktion am Freitag. Foto: Elmar Koenig

Aktion am Freitag an der Edmund-Weber-Straße
Mehr Platz fürs Rad

Mehr Radverkehr ist die Lösung bei Stau, dicker Luft und Fahrverboten. Steigen mehr Menschen auf das Fahrrad um, ist das gut für alle. Wie das gelingt, zeigt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) mit einer bundesweiten Kampagne. Ziel ist mehr Platz für das Fahrrad. Radwege müssten breiter werden und Kreuzungen sicherer. Zudem müsse es mehr Parkplätze für Fahrräder geben. Mit Aktionen will der ADFC auf die Problematik aufmerksam machen. In Herne findet eine am Freitag, 11. Oktober, ab...

  • Herne
  • 08.10.19
Überregionales

Frau von Kindern beraubt

Zu einem Raub auf eine 29-jährige Frau kam es am Mittwoch, 22. August, gegen 13.30 Uhr. Die Hernerin verließ zum Tatzeitpunkt ein Geldinstitut an der Edmund-Weber-Straße. Plötzlich wurde ihr von einem Jungen gewaltsam die Geldbörse aus der Hand gerissen. Überrascht von der Tat, konnte die Frau den Kinderräuber nicht festhalten. Dieser flüchtete mit einem weiteren Kind auf einem Fahrrad in Richtung Königsgruber Park. Der südländisch aussehende Tatverdächtige ist circa 12 Jahre alt, trug...

  • Herten
  • 23.08.18
Überregionales

Kollision mit Autotür

Schwer verletzt wurde eine 38-Jährige am vergangenen Freitag in Röhlinghausen. Nach Angaben der Polizei war die Frau mit einem E-Bike auf der Edmund-Weber-Straße unterwegs, als sich unvermittelt eine Autotür öffnete. Es kam zur Kollision. Die Frau stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 11.06.18
Überregionales

Verkehrsunfall auf Edmund-Weber-Straße

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 10 Uhr auf der Edmund-Weber-Straße. Eine 29-jährige Bochumerin beabsichtige mit ihrem Auto von der Reichsstraße aus nach rechts auf die Edmund-Weber-Straße abzubiegen. Zeitgleich fuhr eine 59-jährige Hernerin mit ihrem Pkw auf der Edmund-Weber-Straße in Richtung Richard-Wagner-Straße. Die Bochumerin bog ab, woraufhin es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Dadurch wurden die beiden Fahrerinnen und die 30-jährige Beifahrerin der Hernerin...

  • Herne
  • 08.05.18
Überregionales

Lastwagen erfasst Seniorin mit Rollator

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am vergangenen Freitag auf der Edmund-Weber-Straße. Nach Angaben der Polizei übersah ein Lastwagenfahrer (33) beim Abbiegen in die Marktstraße eine 96-Jährige, die die Fahrbahn mit dem Rollator überquerte. Die Seniorin wurde durch die Kollision schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallstelle musste von der Polizei für mehrere Stunden gesperrt werden. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 26.03.18
  •  1
Überregionales

Böller in Hand explodiert

Weil ein Böller in der Hand explodierte, sind drei Kinder am Neujahrstag verletzt worden. Die beiden 13-jährigen Jungen und ein zwölf Jahre altes Mädchen entdeckten den Böller am Mittag an der Kreuzung Dahlhauser Straße/Edmund-Weber-Straße. Als die Kinder die Schnur in die Flamme eines Feuerzeugs hielten, explodierte der Knaller. Ein Junge wurde schwer an der Hand verletzt, seine beiden Freunde klagten über ein Knalltrauma. Eine Passantin versorgte die Kinder vor Ort und wählte den Notruf,...

  • Herne
  • 02.01.18
Überregionales

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Eine 28-jährige Radfahrerin wurde am vergangenen Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Edmund-Weber-Straße verletzt. Nach Angaben der Polizei kam es zur Kollision mit einem Auto, als der 62 Jahre alte Fahrer vom Stapelweg in die Edmund-Weber-Straße einbiegen wollte. Die junge Frau musste zur ambulanten Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 30.05.17
Politik
Dieses Gerät wurde an der Edmund-Weber-Straße angebracht, um dort die Verkehrsströme zu messen.

Neue Technik für Verkehrsbeobachtung

Verkehrserhebungen mit Zählpersonal sind sehr aufwendig und zeitintensiv, besonders wenn ein ganzer Knotenpunkt oder über längere Zeiträume hinweg gezählt werden soll. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr setzt deshalb berfeits seit einiger Zeit Seitenradargeräte für Verkehrszählungen ein. Da diese Geräte aber nur sehr einfache Verkehrssituationen erfassen können, wurden zusätzlich drei Video-Erfassungsgeräte angeschafft. In einer ersten Testphase standen die Messgeräte an der Bochumer Straße...

  • Herne
  • 24.05.17
  •  4
Überregionales

Mit 1,6 Promille zum Tatort geradelt

Nach einem versuchten Raub hat die Polizei eine 49-Jährige festgenommen. Die Frau hatte eine Pizzeria an der Edmund-Weber-Straße überfallen. Die Hernerin steuerte ihr Ziel am Montagabend kurz vor Ladenschluss mit dem Fahrrad an. Maskiert und mit einer Schreckschusspistole bewaffnet soll sie im Restaurant dann zwei Mitarbeiter bedroht und Bargeld gefordert haben. Ein dritter Beschäftigter, der sich zu diesem Zeitpunkt im Keller aufhielt, wurde auf den Lärm im Lokal aufmerksam, eilte zum...

  • Herne
  • 04.04.17
Überregionales

Supermarkt überfallen

Ein Supermarkt an der Edmund-Weber-Straße wurde am vergangenen Donnerstag überfallen. Ein maskierter Krimineller betrat den Laden gegen 7.30 Uhr und bedrohte die Kassierin mit einem Messer. Er entwendete das Geld aus der Kasse und flüchtete. Der Täter, der einen Akzent hatte, ist ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, hat braune Augen, trug einen dunklen Kapuzenpullover und hatte sich ein Halstuch über das Gesicht gezogen. Das Bochumer Raubkommissariat bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135...

  • Herne
  • 10.02.17
Überregionales

Räuber kehrt an Tatort zurück

Weil er an den Tatort zurückkehrte und von den Mitarbeitern erkannt wurde, konnte die Polizei einen Räuber verhaften. Der Mann soll am 30. Dezember einen Drogeriemarkt an der Edmund-Weber-Straße überfallen haben (wir berichteten). Am späten Montagnachmittag tauchte der 53-Jährige wieder vor dem Geschäft auf. Die Mitarbeiter erkannten den Mann auch deswegen, weil er dieselbe Kleidung trug wie beim Überfall. Die sofort herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen ihn fest. Damit verhinderten sie...

  • Herne
  • 10.02.17
Überregionales

Überfall auf Drogeriemarkt

Noch ungeklärt ist der Überfall auf einen Drogeriemarkt an der Edmund-Weber-Straße. Ein Unbekannter hatte am Nachmittag des 30. Dezember eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe des Bargeldes gefordert. Mit der Beute verließ der Räuber das Geschäft, stieg auf ein Herrenrad und fuhr in Richtung Gelsenkirchener Straße davon. Nach der Auswertung von Videoaufnahmen stellte sich heraus, dass sich der Kriminelle schon 80 Minuten vor dem Überfall im Bereich des...

  • Herne
  • 02.01.17
Überregionales

Niedergeschlagen und beraubt

Vier Männer schlugen am frühen Sonntagmorgen, 25. Dezember, einen 56-jährigen Herner nieder und raubten sein Portemonnaie. Die Tat ereignete sich vor einer Gaststätte auf der Edmund-Weber-Straße. Zwei der Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: ca. 1,70 Meter groß, um die 18 Jahre alt, kurze dunkle Haare, schlanke Statur, vermutlich türkischer Migrationshintergrund. Der dritte Täter ist ca. 1,90 Meter groß, ebenfalls um die 18 Jahre alt, vermutlich Westeuropäer, kurze braune Haare und...

  • Herne
  • 27.12.16
Überregionales

Handy-Räuber nach kurzer Flucht gestellt

Ein 13-Jähriger ist am vergangenen Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Dank einer guten Beschreibung konnten die Täter schnell gestellt werden. Der Junge hielt sich gemeinsam mit zwei Freunden gegen 21 Uhr in der Nähe der Edmund-Weber-Straße auf, als er den etwa gleichaltrigen Tätern begegneten. Einer der Jugendlichen bat den Schüler zunächst um die Benutzung des Mobiltelefons, als dieser sich weigerte riss ihm ein 14-Jähriger das Gerät gewaltsam aus der Hand. Das Trio flüchtete...

  • Herne
  • 02.11.16
Überregionales

Überfall auf Seniorin

Eine gehbehinderte Senioren ist am Mittwoch überfallen worden. Wie die Polizei berichtet, war die 83-Jährige gegen 13.30 Uhr im Grüngürtel zwischen Eichendorffstraße und Edmund-Weber-Straße mit ihrer älteren Schwester unterwegs als sich ihr von hinten ein Mann näherte und ihr eine Kette vom Hals riss. Dadurch stürzte die Frau, die mit einem Rollator unterwegs war, zu Boden. Sie blieb unverletzt. Der Täter rannte in Richtung Edmund-Weber-Straße davon. Bei seiner Flucht verlor er die...

  • Herne
  • 08.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.