EHC Netphen

Beiträge zum Thema EHC Netphen

Sport
Dennis Schlicht feht gegen Netphen wegen einer Sperre.

HEV schießt Kassel ab

Wer soll den Herner EV jetzt noch aufhalten? Während die Eishockey-Nationalmannschaft auf der großen Bühne ein geschichtsträchtiges Debakel fabrizierte, schrieb der HEV seinerseits ein kleines Stück Vereinsgeschichte. Beim 12:0-Sieg gegen die überforderten Kasseler gelangen den Gysenbergern allein im Mitteldrittel phänomenale zehn Treffer. Das einzige Problem: bei dieser Torflut kamen Hallensprecher wie Fans mit dem Jubeln gar nicht mehr mit. Dass Gästetrainer Milan Mokros schon zum Aufstieg...

  • Herne
  • 11.02.13
Sport
Robin Rademacher war gegen Neuss der Herner Matchwinner.

HEV-Sieg mit Wermutstropfen

Das war knapp. Der HEV hat im Oberliga West-Pokal den ersten Punkt abgegeben, bleibt aber ungeschlagen. Nun warten aber zwei vermeintlich leichtere Aufgaben auf das Team vom Gysenberg. Es war ein hartes Stück Arbeit für die Mannen um Trainer Carsten Plate. Nach 40 Minuten Spielzeit stand es gegen den Neusser EV immer noch 0:0. Im letzten Drittel überschlugen sich dann die Ereignisse. Nach der Neusser Führung drehten Tommy Kuntu-Blankson und Robin Rademacher das Spiel. Es waren noch zwei Minuten...

  • Herne
  • 05.02.13
Sport

„Bulldogs“ setzen Siegesserie fort

Unna. Für die Oberliga-Eishockey-Mannschaft des Königsborner JEC war die Begegnung mit dem Regionalligisten EHC Netphen keine besondere Herausforderung. Die Bulldogs gewannen klar mit 9:2. In der ungewohnten Rolle des Favoriten scheint sich das Team von Trainer Daniel Galonska noch nicht zurecht zu finden und zeigte trotz des 8:1-Siegs eine schwache Leistung im Spiel gegen den Regionalligisten EJ Kassel 1b. Nach vier Spielen und vier Siegen bleibt der JKEC mit 12 Punkten in der Pokalrunde, der...

  • Unna
  • 17.01.13
Sport
Vor dem Spiel gegen Köln erhielt der alte und neue Regionalliga-Meister den verdienten Pokal.
2 Bilder

Die große Sause muss noch warten

Es ist vollbracht. Das vor der Saison ausgeschriebene Ziel der Titelverteidigung in der Regionalliga ist erreicht. Doch das soll für den Herner EV nur ein Zwischenziel auf dem Weg zum Oberliga-Aufstieg sein. Dementsprechend überschaubar geriet die Meisterfeier. Mit einem 7:3 Erfolg beim Neusser EV sicherte sich der Herner EV frühzeitig den Pokal der Regionalliga-NRW. Ein Grund sich kurz zu freuen, vor allem für die Fans. Spieler und Betreuer sind jedoch auf ein höheres Ziel fokussiert.„Der...

  • Herne
  • 18.12.12
Sport
Legte auf: Roberto Rinke

Netphen kam, sah und fuhr heim

Langsam wird es zur Routine, was sich am Gysenberg freitagabends ereignet. Der HEV dominiert spielerisch seine Gäste, die Zuschauer freut es, und am Ende sind alle zufrieden. Eine solche Situation bot sich auch diesmal wieder den 656 Zuschauern in der Gysenberghalle. Gegen den EHC Netphen hatte der eine oder andere HEV-Anhänger wohlmöglich eine knappere Partie erwartet. Der letztjährige Oberligist hatte die Sommerpause genutzt, um seinen Kader von Grund auf umzubauen und der Regionalliga...

  • Herne
  • 01.12.12
Sport
Frank Petrozza gelangen gleich drei Tore.

Das erste Ziel ist fast erreicht

Es sollte ein Topspiel werden. Doch was sich den 350 Zuschauern in der Eissporthalle in Dinslaken bot, war kein ausgeglichener Kampf. Es war ein Spiel, in dem der Herner EV seinen Gegner vorführte. Es dauerte nicht einmal fünf Minuten, bis Kapitän Frank Petrozza den ersten Treffer markieren konnte. 30 Sekunden später machte ihm dies Damian Schneider nach. Ein früher Doppelschlag des HEV. Marvin Cohut erhöhte in der zehnten Minute auf 3:0, während Petrozza mit einem erneuten Treffer, eine Minute...

  • Herne
  • 27.11.12
Sport
Mit voller Konzentration kämpft der HEV um den Aufstieg.Foto: Herner E

Herner EV will endlich in der Ferne siegen

Im Sport geschehen manchmal die seltsamsten Dinge. Hatte der Herner EV beim 2:7 in Herford noch einen rabenschwarzen Tag erwischt, fegte man nun den EHC Neuwied mit 8:2 vom Eis. Gegen Netphen muss es am Freitag dann endlich mit dem Auswärtssieg klappen. Noch lange nicht verblasst war die Erinnerung an das extrem hitzige Hinspiel in Neuwied. Der HEV wollte unbedingt Revanche für die Niederlage in der höchst umstrittenen Partie, die unter anderem Kapitän Philip Louven eine Vier-Spiele-Sperre...

  • Herne
  • 28.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.