Ehejubiläum

Beiträge zum Thema Ehejubiläum

LK-Gemeinschaft
Auf 65 glückliche Ehejahre können Marianne und Eberhard Peck zurückblicken. Foto: Irmgard Jaax

Marianne und Eberhard Peck feiern ihre Eiserne Hochzeit
65 glückliche Ehejahre

Auf insgesamt 65 glückliche Ehejahre können Marianne und Eberhard Peck aus Neheim zurückblicken. Die gebürtige Rheinländerin und der Sauerländer gaben sich am 1. Oktober 1955 das "Ja- Wort" und feiern jetzt im Familienkreis ihre „Eiserne Hochzeit. Marianne und Eberhard haben Zeit ihes Lebens immer zusammengehalten, in Neheim eigenes Häuschen bezogen, und ihr großes Hobby ist der schöne Garten, den es zu pflegen gilt.

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 29.09.20
LK-Gemeinschaft
Über das besondere Hochzeitsjubiläum freuten sich, von links: Bürgermeister Frank Tatzel, Christine und Hermann van den Boom und Ortsvorsteher Klaus Helmes .

50 Jahre gemeinsam leben und arbeiten
Volle Fahrt voraus

Seit 50 Jahren bringen Christel und Hermann van den Boom gemeinsam eine Menge PS auf die Straßen. Die Eheleute, die gemeinsam ein Autohaus in Duisburg betreiben, feierten jetzt ihre Goldene Hochzeit. Schon beim Kennenlernen im Jahr 1966 ging es turbulent zu: Der aus Xanten-Lüttingen stammende Hermann und die Budbergerin Christel lernten sich auf der Kirmes in Wesel-Ginderich kennen. Nach drei Jahren Beziehung läuteten dann die Kirchenglocken in der St. Marienkirche in Budberg. Am 27.02.1970...

  • Rheinberg
  • 28.02.20
Ratgeber
Symbolbild: Thomas Breher auf Pixabay

Besuch und Geschenk von der Stadt Monheim
Ehejubiläen anmelden

Besuch und Geschenk von der Stadt Monheim am Rhein. Ehejubiläen ab der Goldhochzeit können im Vorstandsbüro der Stadtverwaltung unter Vorlage der Heiratsurkunde angemeldet werden. Bei rechtzeitiger Anmeldung, idealerweise etwa sechs Wochen vor dem Termin, erhalten die Jubilare Besuch und ein Geschenk von der Stadt. Die nachträgliche Mitteilung von Ehejubiläen ist hingegen nicht möglich. Die Meldungen nimmt das Vorstandsbüro im Rathaus, Raum 138 und 142, Telefon (02173) 951805 entgegen.

  • Monheim am Rhein
  • 23.07.19
Kultur
Die Glückwünsche der Stadt zur Diamantenen Hochzeit überbrachte die Stellvertretende Bürgermeisterin Laura Töpfer dem Paar Johanna Anita und Johann Bormacher. 
Foto: de Clerque

Johanna Anita und Johann Bormacher feiern Diamantene Hochzeit
60 Jahre verliebt in ihre blauen Augen

Johanna Anita (87) und Johann Bormacher (84) feierten am 12. März nach 60 Ehejahren ihre Diamantene Hochzeit. Die Glückwünsche der Stadt überbrachte die Stellvertretende Bürgermeisterin Laura Töpfer „Es war dieser Blick aus ihren schönen blauen Augen, der mich damals verzaubert hat“, schwärmt Johannes Bormacher (84), als er sich an jene Zeit Mitte der 1950er Jahre erinnert. Über Monheim flatterten damals heftig die Schmetterlinge, als er seine spätere Gattin kennen lernte. „Und das ist noch...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.19
Politik

Glückwünsche zu Alters- und Ehejubiläen
1462 Jubiläen gab es im vergangenen Jahr in Unna

173 Goldene Hochzeiten, 81 Diamantene Hochzeiten, 25 Eiserne Hochzeiten und drei Gnadenhochzeiten gab es im vergangenen Jahr in Unna. Da die Glückwünsche nicht allein vom Bürgermeister und seinen beiden Stellvertretern zu überbringen wären, stehen auch die Ortsvorsteher sowie Ratsmitglieder für diese Repräsentationsaufgaben bereit: Insgesamt 112 Mal gratulierten sie persönlich zu einem Ehejubiläum und überreichten Urkunden, Präsente und Glückwunschschreiben. Insgesamt feierten im vergangenen...

  • Unna
  • 11.01.19
Überregionales
Haben sich vor 60 Jahren das Ja-Wort gegeben: Martha und Klaus Quedenbaum

Martha und Klaus Quedenbaum aus Langenfeld feierten Diamanthochzeit

Martha und Klaus Quedenbaum feiern in diesem Monat das Fest der "Diamanthochzeit". Ende 2006 ist das Ehepaar von Düsseldorf nach Langenfeld gezogen. Vor sechzig Jahren, am 21. Juni 1958 hat Klaus Quedenbaum an seinem Geburtstag seiner Martha im Standesamt in Düsseldorf das Ja-Wort gegeben. Am 2. August 1958 wurde dann in der St. Franziskus-Xaverius die kirchliche Trauung vollzogen. Mit der Familie gefeiert Das Ehejubiläum feierten Martha und Klaus Quedenbaum nicht nur mit der Hausgemeinschaft...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.06.18
  • 1
Überregionales
Bürgermeister Frank Hasenberg ließ es sich nicht nehmen, dem Ehepaar Biermann zu diesem besonderen Hochzeitstag zu gratulieren.

Mit Geselligkeit und Reiselust zur Gnadenhochzeit

Das Ehepaar Biermann durfte in diesen Tagen ein so seltenes wie schönes Jubiläum begehen: Marianne und Wilhelm Biermann feierten mit Tochter und Schwiegersohn sowie mit einigen Freunden ihre Gnadenhochzeit. Das Ehepaar, heute fast 90 und 92 Jahre alt, gaben sich vor 70 Jahren – am 3. April 1948 – im Standesamt Wetter das Ja-Wort. Beide aufgewachsen in Wetter und bereits als Kinder miteinander bekannt, lernten sich nach Wilhelms Kriegsdienst als Marinesoldat und seiner Rückkehr aus der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.04.18
Überregionales
Seit 65 Jahren in Liebe verbunden: Karola und Günter Buntura Foto: Gohl
3 Bilder

Jeden Tag aufs Neue "Ja"!: Karola und Günter Buntura sind 65 Jahre verheiratet

Karola (88) und Günter Buntura (89), die ihren Lebensabend im Evangelischen Altenzentrum am Emscherpark verbringen, feierten das Jubiläum der Eisernen Hochzeit. Vor 67 Jahren flatterten über Kulmbach in Bayern heftig die Schmetterlinge. Und das kam daher: Ein junger Krupp-Angestellter aus Essen wurde im Jahre 1950, gemeinsam mit acht Kollegen, als Fachkraft für Kraftfahrzeuge nach Oberfranken versetzt. Dort arbeitete ein junges Fräulein, die 21-Jährige Karola, als Telefonistin. „Ich selber habe...

  • Essen-Nord
  • 16.10.17
  • 1
  • 2
Überregionales
Inge und Hans-Joachim Schnell  im Jahre 1952 nach ihrer kirchlichen Trauung. Foto: privat
2 Bilder

Amors Glückstreffer auf der Gladbecker Straße: Es funkte vor 65 Jahren beim Völkerball

Inge (82 Jahre) und Hans-Joachim Schnell (86 Jahre) feierten dieser Tage das Eiserne Ehe-Jubiläum. Im Gespräch mit dem NORD ANZEIGER plauderten die Jubilare über 65 gemeinsame glückliche Jahre und verrieten ihr Rezept fürs Ehe-Glück. Auf der Gladbecker Straße sausten 1951 jede Menge Amorpfeile umher. Dort, wo sich seinerzeit wenige Autos hin verirrten, traf sich seinerzeit nämlich eine Gruppe junger Leute zum gemeinsamen Völkerballspielen. Und unter ihnen waren ein junges Mädel, kaum 16, und...

  • Essen-Nord
  • 28.09.17
  • 3
  • 4
Überregionales
Sechzig Jahrzehnte lang vereint: Heinz-Günter und Ingrid Hausmann feiern heute Diamantene Hochzeit. Fotos: Debus-Gohl
4 Bilder

60 Jahre Zweisamkeit

Heinz-Günter und Ingrid Hausmann feierten 1957 Hochzeit Ingrid und Heinz-Günter Hausmann kennen sich schon eine ganze Weile. Auf den Tag genau vor 60 Jahren gaben sich die beiden Frillendorfer das Ja-Wort. Ihren Anfang nahm die Liebe vor einem Kino auf der Katernberger Straße, drei Mädchen, drei Jungs waren verabredet, darunter die heute glücklich Vermählten. Es folgten eineinhalb Jahre Verliebtheit bis die damals 17-Jährige und der 19-Jährige Hochzeit hielten. Doch das junge Paar erwartete...

  • Essen-Süd
  • 08.03.17
  • 3
Überregionales
Fotos: Frank Preuß
6 Bilder

"Ich fand sie sofort prima": Helga und Edgar Siemkes feiern Diamantenes Ehejubiläum

Helga und Edgar Siemkes aus Meiderich begehen am morgigen Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit. Neben ihrer Familie - drei Söhnen, fünf Enkeln und 14 Urenkeln - war den Jubilaren stets soziales Engagement besonders wichtig. Ein eingespieltes Team – das sind die Siemkes seit über 60 Jahren. „Wir sind uns nie gegenseitig auf den Senkel gegangen“, bringt es Helga Siemkes schmunzelnd auf den Punkt. „Ich fand sie vom Fleck weg prima“, sagt der 84-Jährige mit einem liebevollen Blick zu seiner Gattin....

  • Duisburg
  • 17.01.17
  • 3
  • 4
Überregionales

Ehejubiläen in 2017 anmelden

Menden. Um Bürgern zu besonderen Ehejubiläen gratulieren zu können, dazu gehören die Goldene Hochzeit (50 Jahre), die Diamantene Hochzeit (60 Jahre), die Eiserne Hochzeit (65 Jahre) und die Gnadenhochzeit, müssen Eheleute ihren Hauptwohnsitz in Menden haben und ihr Datum der standesamtlichen Trauung bekannt sein. Wer nicht in Menden geheiratet hat, aber zum Ehrentag eine Gratulation erhalten möchte, muss sich während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro melden. Ein Nachweis über die Eheschließung...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.10.16
Politik

Ehejubiläen melden

Weeze. Auch im Jahre 2016 möchte Bürgermeister Ulrich Francken Ehepaare aus Anlass von Goldenen, Diamantenen oder Eisernen Ehejubiläen ehren. Ehepaare, die in Weeze wohnhaft sind und im Jahre 2016 ein entsprechendes Ehejubiläum begehen, können sich bei der Gemeindeverwaltung Weeze, Herrn Jendrusch, Zimmer 32, Cyriakusplatz 13/14, (Telefon 910-110) melden.

  • Weeze
  • 04.01.16
Überregionales
Das eiserne Ehepaar Anneliese und Walter van Harten

Seit 65 Jahren ein Ehepaar

Am 6. Dezember feierten Walter und Anneliese van Harten aus Ringenberg Eiserne Hochzeit. Ihr Patentrezept für die 65 Ehejahre: „sich zanken, sich aber auch wieder vertragen“. Sie lernten sich beim Tanz in der Landwirtschaftsschule in Brünen kennen. Bis 1987 führten sie die Gaststätte „Zur Post“ mit Übernachtungsmöglichkeit und parallel bis 1972 einen Lebensmittelladen. Seine Leidenschaft galt der Jagd, ihre Leidenschaften waren Handarbeiten und Kegeln. Sie war Gründungsmitglied des Ringenberger...

  • Hamminkeln
  • 07.12.15
Überregionales
Ludger und Annemarie Wieners (mit einer Glückwunsch-Urkunde der Stadt) und ihre Töchter Annegret Zarth und Gabriela Tille. Foto: Kosjak

Eiserne Hochzeit: "Auf den ersten Kuss mussten wir sechs Jahre warten"

von Dino Kosjak Die Hattinger Ludger und Annemarie Wieners sind seit 65 Jahren verheiratet und können damit „Eiserne Hochzeit“ feiern. Am letzten Mittwoch war es so weit. „Auf unseren ersten Kuss mussten wir sechs Jahre warten“, sagt Ludger Wieners mit einem Lachen, in das auch seine Frau Annemarie einstimmt. Bis dahin hatten die beiden sich nur Briefe geschrieben – von 1942 bis 1948. 1940 hatte Ludger Wieners seinen Wehrdienst angetreten, bei den Minensuchern der Marine in Buxtehude. Den...

  • Hattingen
  • 25.07.14
Überregionales
Viele Menschen leben im Kreis, doch Frauen werden laut Statistik besonders alt.

Lünens Hundertjährige sind Kreis-Spitze

Lünen hat scheinbar gesunde Luft oder haben die Einwohner besonders gute Gene? Die neue Statistik des Kreises Unna verrät interessante Details zu Geburtstagskindern im hohen Alter. In Lünen lebten im letzten Jahr mit elf Geburtstagskindern die meisten Hundertjährigen im Kreis Unna. Gleichzeitig punktet die Lippestadt mit den meisten "Alterjubilaren", nämlich 221 Personen. Unna und kamen landeten mit knapp über hundert Jubilaren abgeschlagen auf dem zweiten und dritten Platz. Der älteste Mann im...

  • Lünen
  • 25.04.14
  • 1
  • 2
Überregionales
Bürgermeister Jelinek gratuliert dem Gnadenhochzeitspaar Langhans
2 Bilder

Bürgermeister gratuliert zur Gnadenhochzeit

Der besondere Anlaß der G N A D E N H O C H Z E I T führte Bürgermeister Rudolf Jelinek am Silvestertag zu den Eheleuten Irmgard und Oskar Langhans. Bürgermeister Jelinek überbrachte einen Blumenstrauß verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen im Namen der Stadt Essen. Die Eheleute Langhans haben sich 1938 in Essen-Rellinghausen kennen gelernt, wo sie vor 70 Jahren, an Silvester 1943, auch heirateten. Die drei Kinder, fünf Enkelkinder sowie drei Urenkelkinder von Irmgard und Oskar Langhans...

  • Essen-Nord
  • 31.12.13
  • 1
Überregionales
Anna und Johann an ihrem Hochzeitstag in Köln...
2 Bilder

Ehepaar Arnt sagte im Krieg Ja zur Liebe

Leid und Sorgen brachte der Zweite Weltkrieg über Deutschland, doch in Köln hatte Amor einen besonderen Plan für zwei Menschen. Johann und Anna Arnt aus Lünen feiern am Sonntag die Gnadenhochzeit - stolze siebzig Jahre! Soldaten kamen im Krieg in eine Gaststätte in Köln, die Männer suchten Ablenkung. Der Anfang der Liebesgeschichte von Johann und Anna Arnt. In der Kneipe traf Soldat Johann auf Anna, die dort ihren Geburtstag feierte. Beide kamen ins Gespräch und der Rest ist Geschichte. Selbst...

  • Lünen
  • 22.12.13
  • 2
Überregionales
Gertrud und Alois Thier feiern die Diamantene Hochzeit.

Traumprinz Alois stieg Gertrud auf's Dach

Alois war es, der nach dem Zweiten Weltkrieg einer jungen Frau in Bork auf's Dach stieg. Der Handwerker legte damit den Grundstein für eine lange Ehe bis zur Diamantenen Hochzeit. Liebe kennt komische Wege. Die Liebesgeschichte von Alois (86) und Gertrud (81) ist alles andere als Standard. Der Krieg war vorbei, doch der Einschlag einer Fliegerbombe in der Nähe hatte seine Spuren auf Gertruds Elternhaus hinterlassen. Die Dachpfannen waren schief. Gertruds Mutter war vor solchen Arbeiten nicht...

  • Lünen
  • 24.09.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
Blumenstrauß

Martha hatte Ausgang

„Oswald! Oswald! Warum ist es hier so dunkel? Bist du da?“ „Hier sitze ich.“ „Sach ma, hasste die Stromrechnung nich bezahlt?“ „Matta, so wie du hier reinwankst, hast wohl doch du die Lampe an.“ „Ach sei nich so. Ett war eben nett.“ „Nur nett oder auch schön?“ „Ja, ett war schön. Stell dich ma vor, wer allet da war.“ „ja ja ja - bla bla bla - und die ganze Nachbarschaft.“ „Oswald, Du bist gemein. Schließlich war es doch ein Ehejubiläum und da muss man schon ein Gläschen Wein trinken.“ „EIN...

  • Goch
  • 04.08.13
  • 13
  • 1
Überregionales
Herbert und Helene Klenner feiern ihre Eiserne Hochzeit.

Liebesglück kam mit der Eisenbahn

Der Zug kam in den Norden und brachte die große Liebe mit. Es funkte bei Herbert und Helene, die an der Schranke am Bahnhof warten mussten. Heute feiern sie als Eheleute die Eiserne Hochzeit. Käselaiber wollte Helen vom Bahnhof holen, mit der Lebensmittelkarte. Mitgebracht hat sie nicht nur den Käse, sondern auch ihren zukünftigen Ehemann. Amor hatte sich an diesem Tag Nordenham an der Wesermündung für seine ungewöhnliche Liebes-Mission ausgesucht. Kino, Tanztee oder Schützenfest. Das sind die...

  • Lünen
  • 29.05.13
  • 1
Überregionales
Sieglinde und Rolf Bütterling feierten ihre Diamantene Hochzeit.

Ihre Liebe hält die Bütterlings jung

Händchenhalten, gemeinsam glücklich sein. Sechzig Jahre nach dem Ja-Wort ist das keine Selbstverständlichkeit. Sieglinde und Rolf Bütterling haben es geschafft, konnten jetzt Diamantene Hochzeit feiern. Der Beginn der Liebesgeschichte der beiden Lüner ist nicht so richtig romantisch. Rolf fuhr mit dem Fahrrad durch die Stadt, sah Sieglinde und grüßte knapp. Tach! Was ein sturer Kerl, dachte Sieglinde damals. Am Donnerstag, dem Tag der Diamentenen Hochzeit, sagte sie lächelnd: "Seit 60 Jahren...

  • Lünen
  • 01.12.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.