Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Engagement gewürdigt
Stadt Dinslaken hat den Maria-Euthymia-Preis vergeben

Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement. In der Sparte Soziales ging der Maria-Euthymia-Preis 2019 an den Frauentreff International. Ausgezeichnet wurde er für sein langjähriges Engagement in der Integrations- und Flüchtlingsarbeit. In der Sparte Sport ausgezeichnet wurde die DLRG Ortsgruppe Dinslaken. Der Preis würdigt ihren langjährigen Einsatz für die Wassersicherheit in der Region. In der...

  • Dinslaken
  • 20.11.19
Vereine + Ehrenamt
Sie stehen für die Werte und Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes (DRK): (v.l.) Dr. Kurt Gerritz, Johannes Hufschmidt, Lukas Mokwa, Nicolai Baukrowitz, Daniel Leyting, Frederik Terfurth und Markus Ivens.

Jugend-Leiter wird gesucht
Neugründung einer Jugendrotkreuz-Gruppe in Dinslaken geplant

Von Jana Perdighe In Voerde gibt es drei Jugendrotkreuz-Gruppen. Junge Menschen, die sich für Humanität, Toleranz und Hilfe engagieren. In Dinslaken sieht das leider nicht mehr so aus. Bis 2010 gab es die Jugendgruppe des DRK in der Stadt, dann verpuffte es. Jetzt möchten Geschäftsführer Markus Ivens und Vorstandsmitglied Dr. Kurt Gerritz die Sache noch einmal in die Hand nehmen und die Neugründung starten. "Wir suchen Menschen, die sich als Jugendgruppen-Leiter einsetzten möchten. Eine...

  • Dinslaken
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt

Zukunft Freibad Hiesfeld
Vision Bürgerbad

Ein Bürgerbad für Dinslaken -Hiesfeld! Hart hat der Freibadverein Hiesfeld für das alte Freibad in Hiesfeld gekämpft. Es war immer sehr emotional und manchmal auch auch persönlich. Der Rat der Stadt Dinslaken hat bekanntlich beschlossen, dass die Stadtwerke und die Stadt kein Freibad in Hiesfeld betreiben sollen. Von den Kritikern wurde dem Verein immer wieder vorgeschlagen selber das Bad zu betreiben. Es gab auch den Vorschlag, das Bad über Crowdfunding zu finanzieren. Heute nun wissen...

  • Dinslaken
  • 10.08.19
Sport
Wir haben gewonnen!
8 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe vergibt bronzene Sterne des Sports an vier Vereine
Wo der Gedanke des Gemeinwohls ziemlich effektiv und vorbildlich auf den Weg gebracht wird

Sie kennen das aus diesen Laudatios, wenn jemand das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommt: Person X hat sich in besonderem Maße verdient gemacht um das Allgemeinwohl in Gemeinde Y. Ganz so hoch hängen die "Sterne des Sports" nicht. Doch auch diese besonderen Preise - vergeben von den Volksbanken/Raiffeisenbank in einer gemeinsamen Initiative mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) - sind als Anerkennung ehrenamtlichen Wirkens gedacht. Und zwar speziell in Sportvereinen,...

  • Wesel
  • 30.07.19
Vereine + Ehrenamt
Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement.

Bewebungsfrist endet am 27. September
Stadt Dinslaken bittet um Vorschläge für Ehrenamtspreis

Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. 30 Vereine, Gruppen und Initiativen aus den Bereichen, Soziales, Kultur und Sport sind seither ausgezeichnet worden. Im Herbst 2019 wird der Preis wieder einmal vergeben und zuvor können die Bürger der Stadt Vorschläge für die Ehrung einreichen. Allerdings hatte der Rat seinerzeit beschlossen, die Auszeichnung ausschließlich für Einrichtungen,...

  • Dinslaken
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben.

„Jung und engagiert - in NRW“
Staatsekretärin Andrea Milz lobt Engagementpreis NRW 2020 aus

Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, lobte jetzt in Düsseldorf diesen Preis aus, mit dem vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagement gewürdigt und bekannt gemacht werden sollen. Der Engagementpreis NRW 2020 richtet sich an ehrenamtliche Projekte, in denen sich...

  • Dinslaken
  • 20.07.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
Kultur
Tom Jones.
10 Bilder

Tiger auf der Freilichtbühne
Diesjähriges Fantastival Dinslaken im Juli erneut hochkarätig besetzt: Es kommen Tom Jones, Joss Stone, Sasha, BAP, Angelo Kelly, Die Prinzen

Das Programm auf dem diesjährigen Fantastival im Dinslakener Burgtheater und Burginnenhof darf wohl zu recht als "hochkarätig" bezeichnet werden. Nachdem bereits Größen wie Anastacia, Nena, Milow, Roger Cicero & Big Band und Gentlemen die Freilichtbühne gerockt haben, geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand. Den Anfang machen am 4. Juli Angelo Kelly und seine Familie, die das Publikum mit typisch traditioneller irischer Musik auf die grüne Insel entführen möchten....

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  •  1
  •  2
Kultur
Rund 2.000 Zuschauer passen in das Burgtheater in Dinslaken. Die Atmosphäre ist also jedes Mal aufs Neue eine ganz besondere.

Gregor Meyle: "Mit viel Herz! Mit viel Seele!"
Endspurt für das Fantastival 2019 steht an - Parallel laufen Vorbereitung für 2020

Die Planung für das Fantastival geht das ganze Jahr über. Schon jetzt plant Lea Eickhoff, Geschäftsführerin der Freilicht-AG, die Künstler für 2020 - parallel zum Endspurt vor dem diesjährigen Fantastival. Und da fällt gerade Einiges an. Die letzten Werbemaßnahmen müssen noch umgesetzt werden. Da geht es um Anzeigen, das Programmheft, die Verteilung von Flyern, Plakaten, Bannern, Großwerbetafeln, Online-Werbung, Facebook und Instagram, Video-Teaser, Pressearbeit und vielem mehr. Zudem steht...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Nach einem Kennlerngespräch mit der wellcome-Koordinatorin Kathrin Bay erhalten die Ehrenamtlichen fachliche Begleitung, Fortbildungen und Möglichkeiten des Austauschs im Rahmen regelmäßiger Ehrenamtstreffen.

Engel auf Zeit
Wellcome Dinslaken sucht engagierte Ehrenamtliche für Betreuung von Familien mit Neugeborenen

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Mütter werden heutzutage nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbettfamilie: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Der Diakonieverein sucht Freiwillige, die Freude und Erfahrung im...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
  •  1
Sport
Julia Kalwak und Christoph Ziegler betreuen die Aktion.
2 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe sucht die „Sterne des Sports“ 2019 / Hohe Geldpreise!
Für alle Vereine, die sich über den Breitensport hinaus nachhaltig engagieren

Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie für ihr gesellschaftliches Engagement die Anerkennung, die sie verdienen. Auch in diesem Jahr sucht die Volksbank Rhein-Lippe eG die „Sterne des Sports“ 2019. „Die Online-Bewerbung ermöglicht Vereinen sich in nur 7...

  • Wesel
  • 18.04.19
Sport
Das Bild zeigt alle ausgezeichneten Ehrenamtler aus Dinslaken mit Ansgar Müller, Gustav Hensel vom KSB und Bürgermeister Frank Tatzel.

Samurai Dinslaken 1967 e.V.
Georg Durski vom KSB-Wesel für 48 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

48 Jahre war Georg Durski ehrenamtlicher Geschäftsführer des Samurai-Dinslaken. Ein mehr als berechtigter Grund, dass er nun vom Kreissportbund Wesel eine Auszeichnung erhielt. Der diesjährige Ehrenamtstag des KSB fand am 14. März in Rheinberg statt. Neben den Vorsitzenden des KSB Wesel, Gustav Hensel und Ulrich Hecker, gratulierten auch Landrat Dr. Ansgar Müller und der Bürgermeister der Stadt Rheinberg Frank Tatzel. Der sonst bescheidene Durski (zweiter von rechts), der den Judoverein als...

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Politik
2 Bilder

„Jusos in die Räte“: SPD-Jugend setzt auf kommunales Engagement

Am vergangenen Sonntag haben die Jusos Kreis Wesel ihre Mitglieder über den Einstieg in die kommunalpolitische Mitarbeit informiert. Nach einem „Mutwort“ von Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sprachen die Jusos im „Kleinen Salon“ in Wesel mit jungen SPD-Mitgliedern über ihre Erfahrungen in der Kommunalpolitik. „Ihr habt gute Voraussetzungen zu kandidieren. Die Räte brauchen eine Mischung aus jüngeren und älteren Ratsmitgliedern und verschiedenen Berufen. Das gibt vielfältige Impulse...

  • Wesel
  • 16.02.19
  •  4
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Madlain Franke-Braier vermittelt und begleitet Ehrenamtler.

"Ehrenamt ist ein besonderer Dienst am Menschen"
Madlain Franke-Braier ist die neue Ansprechpartnerin der Freiwilligenzentrale

Seit Herbst vergangenen Jahres übernimmt Madlain Franke-Braier das Amt von Lore Penzel, die sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben hat. Penzel ist trotz allem noch immer in der Freiwilligenzentrale tätig - sie begleitet weiterhin Ehrenamtler, die sich mit der Flüchtlingshilfe beschäftigen. Die Zentrale ist in der Brückstraße 25 beheimatet, wo sich nun Franke-Braier einerseits um die Vermittlung, und andererseits um die Begleitung von ehrenamtlich Tätigen bemüht. Aus dem...

  • Dinslaken
  • 12.02.19
Politik

Förderung der schwarz-gelben Landesregierung nutzen
CDU Dinslaken fordert Einführung eines Heimat-Preises

Die CDU-Fraktion beantragt zur nächsten Sitzung des Rates die Einführung eines Heimat-Preises und nimmt damit eine Initiative der schwarz-gelben Landesregierung auf. Die schwarz-gelbe Landesregierung hat eine Förderung eines „Heimat-Preises“ ins Leben gerufen. Nach der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Umsetzung des Förderprogramms „Heimat-Preis“ übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen das Preisgeld in Höhe von 5000€. Der Heimat-Preis kann als ein einzelner Preis oder in bis zu...

  • Dinslaken
  • 09.11.18
Sport
Die Jury mit (v.l.) Lisa Peltzer (NA), Julia Kalwak und Anne Doemen (beide Volksbank) sowie Michael Turek (NRZ) hat entschieden.

Dinslakener Vereine greifen nach den Sternen des Sports der Volksbank: Jury hat entschieden

Fünf Vereine haben auch in diesem Jahr die Chance, nach den Sternen zu greifen - zumindest nach den "Sternen des Sports". Zum mittlerweile sechsten Mal lobt die Volksbank Dinslaken diesen mit bis zu 1.500 Euro dotierten Preis aus, um das Ehrenamt im Sport zu würdigen. Der Erstplatzierte auf Bronzeebene darf sich nicht nur über den finanziellen Zuschuss für seinen Verein freuen, sondern qualifiziert sich automatisch für die Silberebene. Wer diese gewinnt, muss sich auf Goldebene mit Vereinen...

  • Dinslaken
  • 08.08.18
  •  1
Überregionales
Gilbert Kuczera und Janet Rauch erhalten die Urkunde für das „Engagement des Monats Juli 2018.

Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Budenzauber an der Lohberger Zechenmauer - Blaue Bude erhält heute Urkunde für das Engagement des Monats

Wenn 14 Quadratmeter Fläche ein Spiegelbild des pulsierenden Kumpel- und Nachbarschaftslebens im Ruhrgebiet abgeben, dann ist oft von der Blauen Bude in Lohberg die Rede. Heute strahlen das Team des Forums Lohberg und vor allem die Ehrenamtlichen in der Blauen Bude mit der Sonne um die Wette. Sie kommen nämlich, wieder einmal und zurecht, in den Blick einer breiten, interessanten Öffentlichkeit, denn die Lohberger Aktivisten, Trommler, Wirbelwinde, Geschichtsbewahrer, Problemaufdecker und...

  • Dinslaken
  • 11.07.18
Natur + Garten
Spannende Vogelbeobachtung

Stunde der Gartenvögel - Kreis Wesel nicht ganz im Bundestrend

Bisher haben bundesweit bereits über 45.000 Vogelfreunde Daten aus 30.000 Gärten eine Million Vögel gemeldet. Das sich abzeichnende Gesamtergebnis ist leider besorgniserregend: Unter den Top 15 unserer Gartenvögel weisen sieben Arten so geringe Zahlen wie noch nie in 14 Jahren auf.Der NABU freut sich über eine rege Beteiligung bei der 14. Stunde der Gartenvögel, die von Vatertag bis Muttertag stattfand. Bis zum 21. Mai können die Vogelzählungen per Internet oder per Post an den NABU übermittelt...

  • Wesel
  • 19.05.18
  •  3
  •  5
Natur + Garten
Holz schnitzen - aber richtig

Naturdetektive - Mit dem NABU auf Entdeckungstour in den Sommerferien

Nach dem großen Erfolg der Naturdetektive in den letzten Jahren bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel auch in diesem Jahr allen Kindern und Jugendlichen spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Während der Ferien treffen sich die Naturdetektive und alle, die es werden wollen im Kreis Wesel, um sich auf Entdeckungstour nach heimischen Tieren zu begeben. Welches Kind ist nicht neugierig und erlebnishungrig? - Diese Nachfrage bedient der NABU auch außerhalb der Kinder- und Jugendarbeit in den...

  • Wesel
  • 19.05.18
  •  3
  •  5
Überregionales
Die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter im Hospizdienst des Caritasverbands.

Caritas: Neue ehrenamtliche Mitarbeiter qualifizieren sich für die Palliativ- und Hospizarbeit

Nach Abschluss des Vorbereitungsseminares des Ambulanten Palliativ und Hospizdienstes des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel, konnten sechs Teilnehmer für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Begleitung Sterbender gewonnen werden. Im Rahmen einer kleinen Feier im Hildegard von Bingen Haus in Voerde, wurden die Urkunden überreicht. Für die Hospizarbeit haben sich qualifiziert: Andrea Unsenos, Bernd Seucken, Sabine Schenzer, Sandra Dienes-Stach, Jutta Kurka, Christa...

  • Dinslaken
  • 16.05.18
Natur + Garten
Kupferaugen blicken Dich an
3 Bilder

Die Amphibien wandern! - Naturschützer bitten um Rücksichtnahme

Frühling lässt sein blaues Band... , wir kennen das. Der Winterschlaf weicht, die längeren Tage und höheren Temperauen wecken unsere Lebensgeister; aber auch die Amphibien regen sich wieder. Kröte, Frosch und Co. begeben sich auf die Wanderung zu ihren Laichgewässern. Aktive von NABU und NAJU im ganzen Kreisgebiet sind deshalb an Amphibienschutzzäunen im Einsatz. Autofahrer sind aufgerufen, bei Fangzaunkontrollen vorsichtig zu fahren und auch an ungeschützten Strecken Rücksicht auf die...

  • Wesel
  • 24.03.18
  •  3
  •  5
Überregionales
20 Bilder

Arbeiten bei eisigen Temperaturen: Aktion „Saubere Landschaft“ in Hünxe

Nicht zu beneiden waren die Hünxer, welche an der Aktion „Saubere Landschaft“ beteiligt waren. Bei tatsächlichen Temperaturen von -4° und durch den eiskalten Ostwind gefühlten -15° befreiten sie die Umwelt von dem, was verantwortungslose Menschen, aber auch die Sturmtiefs der letzten Zeit hinterlassen hatten. Vom weggeworfenen, noch in Folie verpackten Rosenstrauß, der aussah, als sei er gerade erst gekauft worden, über leere Getränkedosen bis hin zur entsorgten Dachpappe war so ziemlich...

  • Hünxe-Drevenack
  • 17.03.18
Überregionales
Als Schöffe übernimmt man eine verantwortungsvolle Aufgabe.

Verantwortungsvolle Aufgabe: Bis 9. März als Schöffe in Dinslaken bewerben

von Lisa Mathofer „Die breite Masse der Bevölkerung soll mitentscheiden und aus der Sicht der Gesellschaft urteilen“ - Das ist laut Marie Fürchtenicht der Grundgedanke, der die Rolle der Schöffen am Amtsgericht Dinslaken und Landgericht Duisburg begründet. Sie unterstützen die Richter bei der Urteilsfindung, vor allem mit Hilfe ihrer persönlichen Lebenserfahrung. Auf dem Schreibtisch von Marie Fürchtenicht, Sachbearbeiterin des Jugendamtes in Dinslaken, liegen bereits einige Bewerbungen...

  • Dinslaken
  • 28.02.18
LK-Gemeinschaft
Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hatte auch in diesem Jahr wieder Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz NRW zu einem Empfang mit närrischen Rahmenprogramm eingeladen. Über 100 Tollitäten aus allen Regionen von NRW waren zu Gast im großen Foyer. Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zeigte sich unter anderem über die Teilnahme des Voerder Stadtprinzenpaares Prinz Markus I.  und Prinzessin Marie I. hoch erfreut. Hofdame Jennifer Heckes begleitete die beiden.

Brauchtumspflege und Engagement abseits des Zuges: Karneval leistet wertvollen gesellschaftlichen Beitrag

von Reiner Terhorst Die tollen Tage befinden sich auf der Zielgeraden. Es wird Karneval gefeiert, fröhlich und ausgiebig. Es wird viele Meldungen über Menschen geben, die die Sorgen des Alltags mal hinter sich und ihrer guten Laune freien Lauf lassen. Gerade aus den Karnevalshochburgen wird es allerdings auch Meldungen geben über Menschen, die über das Ziel hinausgeschossen sind. Das liegt halt in der menschlichen Natur. Dennoch, den Karneval auf solche Exzesse zu reduzieren, ist eine...

  • Dinslaken
  • 08.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.