Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
Mit Engel-Skulpturen zeichnet die Nordstadt Ehrenamtliche aus.

Engagierte Dortmunder Nordstädter werden geehrt
Engel gesucht

Es ist ein ganz besonderes Jahr, das ehrenamtliches Engagement oder nachbarschaftliche Hilfen im Kontext der Corona-Pandemie mit sich brachte. So werden 2020 wieder engagierte Menschen für den „Engel der Nordstadt“ gesucht und ausgezeichnet. Derzeit nimmt das Quartiersmanagement Nominierungsvorschläge entgegen. Vorschläge sind postalisch an das Quartiersmanagement, Mallinckrodtstraße 56, 44145 Dortmund oder per Mail info@nordstadt-qm.de zu senden und werden bis zum 16. November gesammelt....

  • Dortmund-City
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

JDAV Dortmund bei Sparda-Bank "Leuchtfeuer"
Aktion Sparda - Leuchtfeuer" Wir bitten um ihre Unterstützung!

Auch in diesem Jahr nehmen wir, die Jugend des Alpenverein Dortmund, wieder an der „Leuchtfeuer“-Aktion der Sparda-Bank teil. Die Aktion unterstützt Vereine aus der Region bei der Erreichung eines gesetzten Zieles. Gerade für die Reaktionen auf die aktuelle Corona-Pandemie könnte uns diese Finanzspritze sehr zugute kommen. Wir wollen das Geld für alle unsere Jugendgruppen verwendet. So möchten wir Wochenend- und Tagestouren unterstützen, sowie neue Ausrüstung für den Berg- und...

  • Dortmund-City
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt
Daniel Reinhart vom DRK-Einkaufsdienst übergibt Erika Schiller den Einkauf.

Ehrenamtliche springen in Dortmund ein, wenn man die Wohnung nicht verlassen soll
Mehr als 100 Einkäufe durch das DRK

Seit Mitte März kaufen die ehrenamtliche Helfer vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Dortmund nun schon für Dortmunder ein, die ihre Wohnung aufgrund der Corona-Pandemie nicht verlassen sollen. Über 100 Einkäufe wurden in dieser Zeit getätigt. In Spitzenzeiten war der DRK Einkaufsdienst mit vier Zweier-Teams unterwegs, um die Menschen mit Alltagseinkäufen zu unterstützen. Erika Schiller ist dankbar für die Unterstützung des Roten Kreuzes: „Das machen die alle ehrenamtlich. Mir ist...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
Vereine + Ehrenamt

Bei den Bürgerdiensten der Stadt Dortmund laufen die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen
Stadt sucht Wahlhelfer

Bei den Bürgerdiensten der Stadt Dortmund laufen die Vorbereitungen für die diesjährigen Wahlen bereits auf Hochtouren. Am Sonntag, 13. September, stehen die Kommunal- und Integrationswahlen an. Eine mögliche Stichwahl ist für Sonntag, 27. September, terminiert. Rund 5.300 Wahlhelfer werden für diese Tage gebraucht. Mehr denn je sind die Bürgerdienste auf  Unterstützung angewiesen. Bürger können die Wahlen unterstützen als: Mitglied in einem Wahlvorstand bei der Urnenwahl in der Nähe...

  • Dortmund-City
  • 20.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das Gasthaus erhält den mit 2.000 € dotierten LWL-Sozialpreis.

Vergabe des LWL-Sozialpreises an Dortmunder Wohnungslosen-Initiative
Ein Gast-Haus für alle Menschen

Der LWL-Sozialpreis geht an das „Gast-Haus Ökumenische Wohnungslosen-Initiative“. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen hatte den Verein in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe für den Preis vorgeschlagen. „Erlebe Gastfreundschaft – unter diesem Motto empfängt das Gasthaus die Schwächsten der Gesellschaft mit offenen Armen und stellt die Menschen und ihre Würde in den Mittelpunkt. Wir freuen uns sehr, dass die Jury das genauso sieht wie wir“, freut sich Fraktionssprecherin Karen...

  • Dortmund-City
  • 17.06.20
Vereine + Ehrenamt
In den Räumlichkeiten an der Berswordthalle wird wieder rund ums Ehrenamt beraten.

Dortmunder Freiwilligen-Agentur informiert wieder persönlich
Freiwillige willkommen

Seit Dienstag (2.6.) sind  die Türen der FreiwilligenAgentur für Interessierte mit Termin wieder geöffnet: die Mitarbeiter beraten wieder an der Berswordthalle rund um das Ehrenamt. In den vergangenen Wochen sind viele Anfragen zu ehrenamtlichen Einsatzstellen bei der FreiwilligenAgentur eingegangen. Allerdings gibt es neue Rahmenbedingungen, um die Beratung so sicher wie möglich zu gestalten: So vereinbaren Interessierte im Vorfeld per E-Mail an info@freiwilligenagenturdortmund.de oder Tel:...

  • Dortmund-City
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt
Auch am Muttertag, dem 10. Mai schmieren Helfer Brote und packen Lunchpakete fürs Sonntags-Frühstück für Obdachlose in der Dortmunder City, diesmal von 9 bis 11 Uhr an der Bonifatiusstraße 3.

Sonntags laden Gemeinden Obdachlose zum Frühstücken ein
Am Muttertag: Helfer packen Lunchpakete

"Auch in schwierigen Zeiten sind wir für unsere Gäste da", sagt Thorsten Kaczinski. Er und viele andere Dortmunder helfen auch in der Krise mit, Obdachlose in Gemeindehäusern der City mit einem Frühstück zu versorgen. Seit 20 Jahren bieten kath. und ev. Kirchengemeinden dies an, derzeit als Lunchpakete. "Wir sind froh, dass wir einen Weg gefunden haben auch weiterhin unser Angebot vorhalten zu können", meint Kaczinski. Die Initiative trägt sich ausschließlich aus Spenden. Dabei fallen jetzt...

  • Dortmund-City
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt
Susanne Schulte (AWO) nimmt Masken von Andreas Schmitz-Grender (lokal willkommen) in Empfang.

Dortmunder Integrationsnetzwerk organisiert Näh-Aktion für AWO
Flüchtlingsfamilien nähen Gesichtsmasken

„Können wir dabei helfen, Gesichtsmasken zu nähen?“ Mit dieser Frage wandte sich eine afghanische Flüchtlingsfamilie an das Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“ – und das wurde aktiv. Nach einer ersten Kontaktaufnahme bei anderen Flüchtlingen, die ansonsten Rat und Hilfe bei „lokal willkommen“ suchen, meldeten sich quasi über Nacht 20 geflüchtete und ehrenamtliche Näherinnen und Näher, die sich an der Hilfsaktion beteiligen wollten. Zwei Anrufe des gut vernetzten Teams...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche machen Dortmund lebens- und liebenswert
Heimat-Preis kommt gut an

 Ein neuer Wettbewerb zur Auszeichnung von Maßnahmen rund um lokale Identität stößt auf großes Interesse. „Heimaten“ bedeutet, sich dafür einzusetzen, dass Dortmund liebens- und lebenswert bleibt. Belohnt wird dieses Engagement erstmals mit dem Heimat-Preis, vom Amt für Stadterneuerung ausgelobt und mit insgesamt 15.000 Euro für drei Projekte dotiert. Es wurden 15 Projekte gemeldet. Die Bewerbungen werden zurzeit gesichtet. Möglichst bald werden die Jury-Sitzung und die anschließende...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt

Rotkreuz-Stiftung Dortmund unterstützt das Gast-Haus e.V.

Die Obdachlosen in Dortmund leiden besonders unter der Corona-Krise. Deshalb ist jede Hilfe jetzt willkommen. Die Rotkreuz-Stiftung Dortmund unterstützt das Gast-Haus e.V. an der Rheinischen Straße 22 in Dortmund mit einer Spende von 500 €. In einem Telefongespräch berichtete die Geschäftsführerin des Gast-Hauses, Frau Katrin Lauterborn, dass man z. Z. dabei ist, ein temporäres Hygienezentrum aufzubauen. Da kommt die Spende der Rotkreuz-Stiftung Dortmund gerade richtig. Wenn auch Sie mit...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt

Schon über 300 Karten vergeben: Freiwillige organisierten mit Förderung Feste
Ehrenamt: Dortmunder Modell kommt gut an

Das Dortmunder Modell zur Förderung der Anerkennungskultur wird von Vereinen und Organisationen sehr gut angenommen und soll zukünftig weiter entwickelt werden. Nach dem das Dortmunder Modell zur Förderung der Anerkennungskultur im März vom Rat der Stadt verabschiedet wurde, konnten im ersten Jahr 300 Ehrenamtskarten NRW in Dortmund vergeben werden. Auch der Förderfonds zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements wurde von den Organisationen und Vereinen gut angenommen. Im ersten...

  • Dortmund-City
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Informationsveranstaltung der Malteser Hospizdienste

Menschen mit Herz gesucht - ehrenamtlich Mitarbeiten bei den Malteser Hospizdiensten Dortmund Wir brauchen dringend mehr ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen! Die Anfragen von schwerstkranken und sterbenden Erwachsenen sowie Familien mit lebensverkürzt oder lebensbedroht erkrankten Kindern und Jugendlichen steigen stetig! Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren, sind sich aber nicht sicher ob diese Arbeit etwas für Sie ist? Sie wollen uns unterstützen, wissen aber nicht wie? In...

  • Dortmund-City
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die FreiwilligenAgentur und das Forum Ehrenamt verteilten in der Weihnachtsstadt ein kleines adventliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen.
2 Bilder

Ehrungen und Geschenke für Dortmunder, die sich ehrenamtlich engagieren
Tag für alle Freiwilligen

Am Tag der Freiwilligen folgte Bürgermeisterin Birgit Jörder gern einer guten Tradition und ehrte den vorbildlichen Einsatz von Dortmundern, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren.  „Freiwillige Arbeit baut Brücken innerhalb einer Gesellschaft und zwischen Gesellschaften, zwischen reicheren und ärmeren Menschen, zwischen Älteren und Jüngeren. Sie wird von vielen geleistet, die anderen das Wertvollste schenken, über das sie verfügen: ihre Zeit“, zitierte sie bei der Auszeichnung den...

  • Dortmund-City
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt
In der kalten jahreszeit unterwegs für Bedürftige: der Wärmebus mit seinen Helfern.

Helfer versorgen in Dortmund Bedürftige mit Kaffee, Suppe und Socken
Wärmebus wieder unterwegs

Am Welttag der Armen rollte der Wärmebus der Malteser, der Stadtkirche und der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft durch Dortmund. Die 25 Ehrenamtlichen hatten im seit einem Jahr eingesetzten Bus nicht nur warme Suppe und heißen Kaffee dabei, sie verteilten auch Wintersocken, die Falke gespendet hatte, am Stadtgarten, am Franziskanerkloster und am Hauptbahnhof an Bedürftige. Malteser Holger Kurek kommentiert: „Wir freuen uns sehr darüber, rund 140 Bedürftige mit einer warmen Suppe und mit...

  • Dortmund-City
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt
Verdienstorden für Hans Georg Glaser (l.) und Franz Stenzel (r.) überreichte  Bürgermeisterin Birgit Jörder. im Rathaus.

Hans Georg Glasner und Franz Stenzel wurden ausgezeichnet
Mit Verdienstorden geehrt

Bürgermeisterin Birgit Jörder hat im Rathaus den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Hans Georg Glasner und Franz Stenzel für ihr langjähriges Engagement in sozialen Bereichen und im Bereich der Erinnerungskultur überreicht.  Hans Georg Glasner hat sich durch sein jahrelanges Engagement im Bereich der Erinnerungskultur auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Er war bis zu seiner Pensionierung Lehrer. Bereits vor seinem Ruhestand hat er sich – neben seiner Tätigkeit als Leiter...

  • Dortmund-City
  • 16.10.19
Ratgeber
2 Bilder

Interview mit Mirko Pelzer, Vorsitzender der Alzheimer-Gesellschaft Dortmund
Aktivitäten zum Welt-Alzheimertag: 
„Demenz – einander offen begegnen“

Weltweit sind etwa 46 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2050 wird die Zahl auf geschätzt 131,5 Millionen ansteigen. Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen. In Dortmund engagiert sich seit 30 Jahren die Dortmunder Alzheimer-Gesellschaft für die Belange von Demenz-Erkrankten und ihrer...

  • Dortmund-City
  • 21.09.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Förderfonds wurde gut angenommen
Nadeln fürEhrenamtliche

Seit ihrer Einführung im März konnten 131 Ehrenamtskarten verteilt werden. Ehrenamtliche, die über zwei Jahre, mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr ohne Aufwandsentschädigung tätig sind, haben die Möglichkeit, sie mit einer Bestätigung ihrer Organisation zu beantragen. Ab sofort gibt es auch Ehrenamtsnadeln von Trägern für ihre Ehrenamtlichen. Alle Bausteine können über die FreiwilligenAgentur unter www.freiwilligenagenturdortmund.de abgerufen und beantragt werden. Der...

  • Dortmund-City
  • 16.09.19
Vereine + Ehrenamt
 Auch den Garten der Tafel, wo Obst und Gemüse angebaut wird, zeigte Helmut Lewin (l.) der Grünen Fraktion an der Osterlandwehr.
2 Bilder

In 15 Jahren wurde die Tafel von der ehrenamtlichen Hilfe für viele zur Basisversorgung
15.000 kaufen hier ein

 Besser wäre es, wenn man sie gar nicht bräuchte: die Dortmunder Tafel. Doch das ist noch lange nicht der Fall: Etwa 15.000 Dortmunder sind aufgrund ihrer Lebens- und Einkommenssituation berechtigt und kaufen Lebensmittel beim Verein Dortmunder Tafel ein, viele weitere stehen auf der Warteliste. 600 ehrenamtliche Helfer stellen sicher, dass immer für alle etwas da ist.  „Damit hat sich ein ursprünglich zusätzliches, ehrenamtliches Angebot als Basisversorgung etabliert“, stellt Ulrich...

  • Dortmund-City
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt
"Engagement anerkennen 2019" heißt der Preis für Ehrenamtliche. Im Bild die die Gewinner von 2018.

FreiwilligenAgentur ruft auf zu "Engagement anerkennen 2019"
Ein Preis für Ehrenamtliche

Sie schaffen Gemeinschaft und Verbundenheit mit anderen Menschen und leisten einen Beitrag bei gesellschaftlichen Herausforderungen vor Ort. Die Ehrenamtlichen will die FreiwilligenAgentur mit einem Preis im Bereich „Bildung & lebenslanges Lernen für Jung und Alt“ ehren. Noch vier Wochen sind bis zum Anmeldeschluss. Die FreiwilligenAgentur stellt mit dem Preis "Engagement anerkennen 2019" die Ehrenamtlichen in den Mittelpunkt. Besonders im Hinblick auf den Aspekt des lebenslangen Lernens...

  • Dortmund-City
  • 08.07.19
Reisen + Entdecken
Rund 1000 Johanniter halfen freiwillig beim Kirchentag, hier beim Abschlussgottesdienst und wurden für ihre ehrenamtliche Hilfe von allen Seiten gelobt.

Viel Lob für ehrenamtliche Helfer
1000 Johanniter begleiteten Kirchentagsgäste

1000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland halfen bis Sonntag in Dortmund, die Johanniter versorgten, betreuen, und begleiteten 2536 Kirchentagsbesucher.   Aus ihrem „Johanniterdorf“ im Schulzentrum in Dortmund-Aplerbeck, schwärmten die Helfer täglich aus, um die Veranstaltungen mit Unfallhilfsstellen und Fußstreifen sanitätsdienstlich abzusichern. Am Ende des Kirchentages kamen 848 Sanitäts-Einsätze zusammen. Größtenteils wurden leichtere Verletzungen versorgt; dennoch musste der...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt
Foto: IHK  /  links: Preisträgerin Julia Ann Weitzel, rechts: Ehrenvorsitzende des Hilfswerks SI Dortmund: Christa Frommknecht

Förderpreis Soroptimist International Club Dortmund
im Rahmen der Sehr-guten-Ehrung der Industrie-und-Handelskammer

Frau Christa Frommknecht, die Ehrenvorsitzende des Hilfswerks von Soroptimist Club Dortmund verleiht im Namen des Clubs den Förderpreis an Frau Julia Ann Weitzel. Der Club ehrt mit diesen Förderpreisen die herausragenden Leistungen im Bereich der Industrie-und-Handelskammer, der Handwerkskammer, der Fachhochschule und der Universität der Stadt Dortmund, ebenso im künstlerischen Bereich. Soroptimist (SI) ist eine weltweite Organisation von berufstätigen Frauen in Führungspositionen. Folgende...

  • Dortmund-City
  • 16.06.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der freiwilligen Tätigkeit Frank Ortmann übergab bei der Freiwilligenagentur in der Berswordthalle die ersten Karten an Ehrenamtliche.

Anerkennung für freiwillige Arbeit für andere
Die ersten Ehrenamtskarten

Nach dem das Dortmunder Modell zur Förderung der Anerkennungskultur im Rat der Stadt verabschiedet wurde, konnten jetzt die ersten Ehrenamtskarten übergeben werden. Über 25 Bewerbungen sind bereits eingegangen, die die Voraussetzungen des Landes erfüllen. „Wir freuen uns, dass das Interesse bei den Ehrenamtlichen groß ist und wir auf diese Art und Weise Danke sagen können“, freut sich Karola Jaschewski von der FreiwilligenAgentur. Die Ehrenamtskarte NRW soll insbesondere denen Dank und...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
Vereine + Ehrenamt
Der neu gewählte Vorstand (von links nach rechts): Angelika Mehring, Kerstin Jung, Beate Baars, Marlis Langkeit, Markus Schmidt, Mirko Pelzer, Johanna Kossmann, Maxi Eifler, es fehlt: Ulrike Klepczynski
2 Bilder

30 Jahre Alzheimer-Selbsthilfe in Dortmund
Wenn das Vergessen zur Krankheit wird

Wenn das Vergessen zur Krankheit wird, wird die Situation für Angehörige, Freunde und Nachbarn zu einer Herausforderung und mitunter zur extremen Belastung. Weil es quasi keine Hilfen gab, hat sich vor 30 Jahren eine Selbsthilfegruppe von Menschen gegründet, die an Demenz erkrankte Menschen zu Hause betreuen. Ein Jahr später - 1990 - ist daraus die Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V. entstanden. Deren Vorstand hat sich jetzt neu formiert und will mit etablierten und neuen Angeboten ins...

  • Dortmund-City
  • 01.05.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Für Roswitha Kreßner (3.v.l.) ist die Arbeit im Hospiz am Bruder-Jordan-Haus, mit Steffi Czech (l.), Simone Duvivier und Kirsten Eichenauer (r.) eine Bereicherung.

Studentin für Engagement in der Sterbebegleitung ausgezeichnet
Niemanden alleine lassen

In Berlin zeichnete Bundesfamilienministerin Franziska Giffey 95 junge Ehrenamtliche in der Hospizarbeit aus ganz Deutschland für ihr Engagement aus. Eine davon ist die 26-Jährige Roswitha Kreßner, die seit 2015 ehrenamtlich für den Hospizdienst der Caritas Altenhilfe Dortmund tätig ist. Hintergrund ist ein neues Projekt zur Stärkung des Ehrenamtes in der Hospiz- und Palliativarbeit, welches das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert. Ziel ist es, junge Menschen im Alter...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.