Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Blaulicht
Übergabe des Spendenschecks des Brüner Gewerbevereines an den Förderverein der feiwilligen Feuerwehr in Brünen. Für das Foto mit Abstand ohne Maske (v.l.n.r.): Dieter Holsteg, Michael Kötter, Dirk Sieg, Joachim Krusdick.

Spendenscheck des Brüner Gewerbevereines an den Förderverein der feiwilligen Feuerwehr in Brünen
Brüner Gewerbeverein sagt "Danke" an freiwillige Feuerwehr

Der Brüner Gewerbeverein als Interessenverbund von über 70 Mitgliedern aus Handwerk, Handel und Dienstleistung, kam aus einem freudigen Anlass vor kurzem ins Feuerwehrgerätehaus Brünen an der Hamminkelner Landstraße. Dirk Sieg, Vorsitzender vom Förderverein der Brüner Feuerwehr, war glücklich den symbolischen Scheck von BGV-Vorsitzenden Dieter Holsteg und Geschäftsführer Michael Kötter in Empfang nehmen zu dürfen. “Genau wie alle Brüner Bürger und Bürgerinnen sind auch wir als Gewerbetreibende...

  • Hamminkeln
  • 19.02.21
Vereine + Ehrenamt
Diese Symbolgrafik stammt vom Weseler Künstler Micha Dierks. Die Redaktion dankt ganz herzlich.

Freiwilliger Hamminkelner Fahrdienst kommt in Gang und sucht weitere Unterstützer
Impftermin? Melden Sie sich bitte möglichst bald direkt bei den Helfern der Mitfahrbörse!

Die Helfergruppe für die 80-jährigen (und Älteren) aus den Hamminkelner Ortsteilen, die sich ab dem 8. Februar zur Corona-Impfung in die Niederrheinhalle nach Wesel fahren lassen möchten, stößt bereits auf Resonanz. Alle in Frage kommenden Menschen mit einem bestätigten Impftermin, die keine Möglichkeit haben, mit eigenem Fahrzeug oder mit einer Fahrbegleitung von Familienmitgliedern oder Freunden und Bekannten sowie auch nicht mit öffentlichem Nahverkehr die Weseler Niederrheinhalle als...

  • Hamminkeln
  • 29.01.21
Sport

Pressemitteilung des Sportverein Brünen 1946 e.V. an seine Mitglieder, Sponsoren und Partner
SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung

Der SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den 05. Februar vorgesehen war, auf unbestimmte Zeit. Die Pandemielage läßt eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu. Der Vorstand des SV Brünen berichtet außerdem zur aktuellen Lage: „Eine große Austrittswelle ist uns bisher erfreulicherweise erspart geblieben. Darüber sind wir sehr froh. Die Trainer und Übungsleiter sind uns ebenfalls treu geblieben, was uns sehr zuversichtlich macht, daß wir, sobald der...

  • Hamminkeln
  • 24.01.21
Vereine + Ehrenamt

Radler haben den Drahtesel mit der Nähmaschine getauscht
ADFC bietet Schutzmasken an

Hamminkeln. In der fahrradfreien Zeit ist beim ADFC Hamminkeln der Drahtesel gegen die Nähmaschine eingetauscht worden, und die Radler haben sich an das Nähen von Mund-Nasenschutz-Masken gemacht. Der Mund-Nasenschutz ist in zwei Designs und Farben erhältlich. Er hat eine Standardgröße für Erwachsenen, einen Nasenbügel und verstellbare Bänder. Die Maske kostet 7,50 Euro und kann über die ADFC Hamminkeln-App oder im Shop über die web-Seite www.adfc-hamminkeln.de bestellt werden.

  • Hamminkeln
  • 19.01.21
Vereine + Ehrenamt
Auf der Webseite können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden.

Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle
Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder am Start

Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder im Netz erreichbar. Zu finden ist sie unter dem Link www.ehrenamtsboerse-wesel.de. Die neue Webseite soll vor allem benutzerfreundlich sein. Es können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden. Alle alten Angebote und Gesuche sind von der vorigen Webseite übernommen und mit neuem Datum wieder eingefügt worden. Die bisherigen Inserenten können ihre Gesuche jederzeit aktualisieren. Das Datum der...

  • Wesel
  • 07.01.21
Vereine + Ehrenamt
Gut 40 Mitstreiter hatten sich damals mit vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden eingebracht, um die Friedhofshalle zu errichten.
3 Bilder

25 Jahre
Gedenkfeier zum Jubiläum der Aussegnungshalle auf dem Friedhof "Am Bokern"

Vor 25 Jahren wurde die damals mit viel Eigenleistung erstellte Aussegnungshalle auf dem Friedhof „Am Bokern“ nach zehn Monaten Bauzeit an die Stadt übergeben. Dieses Datum veranlasste den damaligen Mitorganisator, Vorstandsmitglied und Helfer der ersten Stunde Helmut Wisniewski eine kleine Gedenkfeier in der Aussegnungshalle zu gestalten. Von den Mitstreitern der ersten Stunde waren an diesem Tage noch Bernhard Große Wolter und Helmut Hoffmann anwesend. Gut 40 Mitstreiter hatten sich damals...

  • Hamminkeln
  • 26.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Stadt Hamminkeln, die nun zum zweiten Mal den Heimatpreis ausgelobt hat, schätzt sich als wohlhabend mit Blick auf das zahlreiche Ehrenamt in den unterschiedlichsten Bereichen des Stadtgebietes. Es gibt gesellschaftliche Bereiche, die würden ohne das Ehrenamt nicht funktionieren. Ob Engagement in Vereinen oder ökologischen bzw. sozialen Projekten, sie bereichern das Gemeinwesen.

Stadt Hamminkeln ehrt zum zweiten Mal ehrenamtliches Engagement
Preisträger des Heimatpreises 2020 in Hamminkeln

Die Stadt Hamminkeln, die nun zum zweiten Mal den Heimatpreis ausgelobt hat, schätzt sich als wohlhabend mit Blick auf das zahlreiche Ehrenamt in den unterschiedlichsten Bereichen des Stadtgebietes. Es gibt gesellschaftliche Bereiche, die würden ohne das Ehrenamt nicht funktionieren. Ob Engagement in Vereinen oder ökologischen bzw. sozialen Projekten, sie bereichern das Gemeinwesen. Durch die Auszeichnung sollen insbesondere gefördert werden: Aktivitäten in den folgenden Bereichen Verdienste um...

  • Hamminkeln
  • 18.12.20
Kultur
Ein Netzwerk lebt von seinen Akteuren, den Aktiven und seinen Initiatoren: Sandra Neß und Dirk Bohlen
3 Bilder

Update Corona Helfernetzwerk
In Hamminkeln hilft man sich

Im März hatte der Weseler das Corona Helfernetzwerk für Hamminkeln ins Leben gerufen. Die Idee war, Freiwilligen eine Möglichkeit zu geben, sich zu formieren, um Betroffene und Bedürftige in der Coronakrise zu unterstützen – sei es, um Einkäufe zu erledigen oder den Hund auszuführen. Wie steht es um dieses Netzwerk? Gab es viel zu tun? Wird es aktuell gebraucht? Und grundsätzlich? Schnell hatten sich zu Beginn 150 Helferinnen und Helfer aus allen Ortsteilen angeboten. Mittlerweile zählt die...

  • Hamminkeln
  • 15.12.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

30 Weihnachtswundertüten bieten Kunst und allerlei Kreatives
Kreativhof Lehmberg verkauft Kunsttüten – Erlös geht an Weseler Verein Löwenzahn & Pusteblume

Hamminkeln/Wesel     In Corona-Zeiten ist es besonders schwer für einen guten Zweck zu sammeln, daher bietet Silke Noltenhans auf dem Kreativhof Lehmberg, Lehmberg 4, Hamminkeln-Dingden, in diesem Jahr dreißig Weihnachtswundertüten an, deren Mindestspende von 50 Euro bzw. 35 Euro (für Kinder geeignete Variante). Die Spenden gehen zu Hundert Prozent an den Weseler Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume. Seit drei Jahren arbeitet Silke Noltenhans vom Kreativhof Lehmberg in...

  • Hamminkeln
  • 04.12.20
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel:
Online-Schulungen für ehrenamtliche Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel richtet seit August einen ehrenamtlichen Sprachmittlerpool ein. Hierfür werden Interessierte gesucht, die sich ehrenamtlich als Sprachmittlerin oder Sprachmittler engagieren möchten. Wer gerne beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte sowie eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Mittwoch, 21. Oktober, beim KI anmelden. Nach einem...

  • Wesel
  • 14.10.20
Ratgeber
Die Refenrentin: Dr. Natalia Tilton.
2 Bilder

Seminar für ehrenamtlich Engagierte – „‚Du kannst das!‘
Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Wesel bietet am Mittwoch, 25. November, von 9 bis 17 Uhr das kostenfreie Seminar „‘Du kannst das!‘: Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten“ für ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit und bei den Migrantenselbstorganisationen an. Das Seminar findet im Rahmen des Landesprogramms KOMM-AN NRW - Programm zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Neuzugewanderten in den Kommunen in der Akademie Klausenhof, Klausenhofstraße 100...

  • Wesel
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein kritischer Beobachter - aber einfach auch ein "töfter Typ", sagt Redakteur Dirk Bohlen, der Neithard Kuhrke im Frühling 2010 als einen der ersten Bürgerreporter rekrutierte.
5 Bilder

Lokalkompass präsentiert
Bürgerreporter des Monats Oktober: Neithard Kuhrke

Als einer, der schon viel gesehen hat, trägt Bürgerreporter Neithard Kuhrke aus Wesel viele "Abers und Vielleichts" mit sich herum. Die Richtung, das zeigen seine Lokalkompass-Texte, verliert er deswegen lange nicht, sein ehrenamtliches Engagement dauert nun schon einige Jahrzehnte an. In diesem Oktober ist Neithard Bürgerreporter des Monats. Wie kam es, dass du Bürgerreporter geworden bist? Durch Zufall lernten wir uns kennen. Der Kreisstadt-Redakteur Dirk Bohlen rief an: „Wollen Sie nicht...

  • Herne
  • 01.10.20
  • 52
  • 10
Vereine + Ehrenamt
Marc Indefrey, Vorstand der Volksbank Rhein-Lippe eG, und Lisa Grans, Abteilungsleiterin, gratulierten und bedankten sich bei Volker Möllenbeck für seinen unermüdlichen Einsatz sowohl für die Gesellschaft als auch für die Volksbank.

Verdienstmedaille für Volksbanker
Große Ehre für Volker Möllenbeck in Hamminkeln

Besondere Zeiten erlebt Volker Möllenbeck gerade. Vor einigen Tagen erhielt er die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. In Hamminkeln überreichte der stellvertretende Landrat Heinrich Hesselmann die Auszeichnung für sein jahrelanges kulturelles Engagement. Volker Möllenbeck ist seit 1972 aktiv im Tambourkorps Hamminkeln. Er spielte dort Querflöte und war 35 Jahre lang Vorsitzender. Jugendarbeit, Gleichberechtigung im Spielmannszug und die musikalische Weiterentwicklung des Vereins...

  • Hamminkeln
  • 02.09.20
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild von links Phillipp Fuchs (Held des Alltags, Hünxe), Mike Rexforth (Bürgermeister Schermbeck), Marlies Hillefeld (stellvertretende Bürgermeisterin Wesel), Dirk Buschmann (Bürgermeister Hünxe), Claudia Böckmann (Heldin des Alltags, Wesel), Edgar Rabe (Moderator (RC Lippe-Issel), Hans-Dieter Strothmann (stellvertretender Bürgermeister Raesfeld), Michael Steinrötter (Held des Alltags, Schermbeck), Ingo Bülow (Präsident des Rotary Clubs Lippe-Issel), Bernd Romanski (Bürgermeister Hamminkeln), Ruth Beering (Heldin des Alltags, Raesfeld) und Anne Nienhaus (Heldin des Alltags, Hamminkeln).
8 Bilder

Fünf Ehrenamtliche werden ausgezeichnet / Preisträger erhalten je 250 Euro für ein von ihnen ausgewähltes Projekt
Rotary Club Lippe-Issel ehrt Helden des Alltags 2020

Zum neunten Mal hat der Rotary Club Lippe-Issel kürzlich „Helden des Alltags“ geehrt. Im Parkpavillon des Landhotels Voshövel nahmen Ruth Beering aus Raesfeld, Philipp Fuchs aus Hünxe, Anne Nienhaus aus Hamminkeln, Michael Steinrötter aus Schermbeck und Claudia Böckmann aus Wesel ihre Auszeichnungen entgegen. Zum neunten Mal war auch der Schirmherr, Wesels Landrat Dr. Ansgar Müller, dabei. Gemeinsam mit Club-Präsident Ingo Bülow zeichnete dieser die Helden des Alltages für deren...

  • Wesel
  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts:
Markus Bocks, Stellvertretender Schiedsmann Hamminkeln I, Jutta Kiefer, Obfrau der Weseler Schiedsleute, Svenja Tralau, Stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Wesel, Jörg Thelen vom Bund deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen Bezirksvereinigung Duisburg,

Neuer stellvertretender Schiedsmann für Hamminkeln Brünen
Markus Bocks schlichtet und vermittelt im Streitfall

Der Rat der Stadtverwaltung Hamminkeln hat Markus Bocks als stellvertretender Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Hamminkeln I (Brünen) gewählt. Inzwischen ist Herr Bocks vereidigt worden von Svenja Tralau, stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Wesel. Vor der Vereidigung wurde Herr Bocks von Frau Tralau belehrt bezüglich seiner Verschwiegenheit im Amt, auch über seine Amtszeit hinaus, ebenfalls über seine Unparteilichkeit bei der Ausführung seines Amtes. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre...

  • Hamminkeln
  • 27.08.20
Vereine + Ehrenamt
„Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).

Vereine im Geschäftsgebiet erhalten wichtige Unterstützung
Niederrheinischen Sparkasse schlachtet „Spendensparschwein“

Ein „Spendensparschwein“ geschlachtet wurde kürzlich wieder durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Denn diese unterstützt auch in diesem Jahr viele Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. „Auch wenn in diesem Jahr die Feier zum Ehrenamt wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, unterstützen wir natürlich die Vereine im Geschäftsgebiet“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa. Spendenplattform „WirWunder“...

  • Wesel
  • 15.08.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Charlotte Quik (MdL), Petra und Volker Möllenbeck, Bernd Romanski (Bürgermeister), Heinrich Friedrich Heselmann (stellvertretender Landrat).

Lob und Dank für persönlichen Einsatz: Musikalische Früherziehung, geschlechtliche Gleichberechtigung und vieles mehr
Verdienstmedaille für Volker Möllenbeck aus Hamminkeln

Der stellvertretende Landrat Heinrich Heselmann überreichte kürzlich die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Volker Möllenbeck im Ratssaal der Stadt Hamminkeln. Damit wurde sein jahreslanges kulturelles Engagement geehrt. „Volker Möllenbeck ist nicht nur Musiker von ganzem Herzen“, lobt Heselmann. „Durch sein karitatives und kulturelles Engagement ist er vor allem gesellschaftliches Vorbild für den gesamten Kreis Wesel.“, fügt er hinzu. Tambourkorps...

  • Hamminkeln
  • 13.08.20
Vereine + Ehrenamt
Klaus Frede mit seiner Ehefrau Elenor, ohne deren Unterstützung er all die ehrenamtliche Arbeit nicht leisten könne, flankiert von Bürgermeister Bernd Romanski links und Landrat Dr. Ansgar Müller rechts.

Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande
Ehrung für Klaus Frede aus Hamminkeln

Klaus Frede blickt auf über 40 Jahre Ehrenamt zurück. Für sein Engagement erhielt er am 4. August das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, feierlich überreicht von Landrat Dr. Ansgar Müller im Ratssaal der Stadt Hamminkeln. Initiator zur Gründung des Heimatvereins Ringenbergs, behindertengerechter Ausbau der Holzbrücke am Schloss Ringenberg, Unterstützung der Kleiderkammer der katholischen Pfarrei Maria Frieden in Hamminkeln sowie der Vereine „Teddybären...

  • Hamminkeln
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt
Das Gründungsteam der Ehrenamtskneipe bei Pollmann: Herbert Krawczynski, Markus und Yvonne Hein, Daniela Jess. Es fehlt Christa Krawczynski.
6 Bilder

Bürger für Bürger
Ehrenamtskneipe für Mehrhoog

Vor einigen Jahren schloss die Traditionsgaststätte Pollmann in Mehrhoog und im Dorf gibt es keine Kneipe mehr. Den Mehrhoogern fehlt aber ein Ort für geselliges Beisammensein und so gründete sich um Yvonne Hein eine Gruppe Interessierter, die ab September ehrenamtlich Pollmann weiterführen möchten. Geboren wurde die Idee 2018, als Yvonne Hein einen Artikel über eine Ehrenamtskneipe in Geldern las. Sie fragte sich, ob man so etwas nicht auch in Mehrhoog auf die Beine stellen könnte. Überlegt –...

  • Hamminkeln
  • 06.07.20
  • 2
Ratgeber
Kurzgeschichten gesucht: Jugendreferat des Kirchenkreises Wesel plant eine Buch-Veröffentlichung mit den schönsten Geschichten.
4 Bilder

Digitale Jugendarbeit kommt an / 14 Jugendhäuser wegen Corona-Pandemie immer noch geschlossen
Das Online-Jugendhaus im Kirchenkreis Wesel

"Digitale Jugendarbeit ist besonders wichtig in diesen Zeiten, in denen man sich nicht wirklich körperlich nahe kommen kann und darf. Außergewöhnliche Umstände erfordern daher ein außergewöhnliches Engagement.", heißt es seitens des Jugendreferates des Kirchenkreises Wesel. Dieses halte auf Grund dessen Angebote für Jugendliche und Kinder verstärkt in digitaler Form parat und zieht mit allen Jugendtreffs um – ins Online-Jugendhaus. Seit der letzten Woche öffnen die Schulen immer weiter ihre...

  • Wesel
  • 06.05.20
Vereine + Ehrenamt
Ein Helfer im Einsatz bei der Aktion Essen auf Rädern in Hamminkeln
2 Bilder

Essen auf Rädern
Wegen Corona: Mehr Empfänger und weniger Fahrer - Neue Helfer gesucht

Bei der Aktion „Essen auf Rädern“ der Pfarrcaritas der katholischen Kirchengemeinde Maria Frieden wirkt sich die Corona-Krise deutlich aus: „Wir haben zurzeit mehr Empfänger und weniger Fahrer“, sagt Diakon Heinz Grunden, der die Initiative betreut. „Viele ältere Mitbürger wurden bisher durch ihre Angehörigen versorgt. Sie nehmen jetzt unseren Service in Anspruch.“ Momentan werden 227 Personen im Stadtgebiet versorgt, in den letzten Tagen wurden bis zu 204 Mahlzeiten an einem Tag ausgegeben....

  • Hamminkeln
  • 03.04.20
Vereine + Ehrenamt

Absage der Mitgliederversammlung bei Bürger für Brünen e.V.

Der Verein Bürger für Brünen sagt aufgrund der aktuellen Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus in Anlehnung an die letzte Verfügung der Stadt Hamminkeln, nach der sämtliche öffentliche und private Veranstaltungen untersagt werden, ihre Mitgliederversammlung Ende März ab. Wann die Mitgliederversammlung stattdessen durchgeführt wird, ist derzeit noch völlig offen. Der Verein informiert seine Mitglieder zu gegebener Zeit über einen Ersatztermin. Der Verein Bürger für Brünen ist ein Verein,...

  • Hamminkeln
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ehrenamtler des Kreissportbundes Wesel wurden ausgezeichnet
Das war spitze!

Feier zur Auszeichnung der Ehrenamtler Vor wenigen Tagen wurden knapp 30 Aktive in Schermbeck für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet. Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth verlieh gemeinsam mit dem Vertreter der Volksbank, Wolfgang Lensing, und dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Wesel, Gustav Hensel, Urkunden und Geschenke. Ehrenamt hat Lob verdient Gustav Hensel lobte in seiner Rede deutlich den unermüdlichen Einsatz der bürgerlichen Ehrenamtler und brachte dafür seine...

  • Schermbeck
  • 05.03.20
  • 1
Sport
Der 1. Vorsitzende Kai Telinde bedankt bei Elisabeth Schlümer, die seit 25 Jahren als Übungsleiterin für den SV  Brünen aktiv ist.
8 Bilder

Jahreshauptversammlung beim SV Brünen

81 Mitglieder begrüßte Kai Telinde auf der Jahreshauptversammlung des SV Brünen am vergangenen Freitag im Landgasthof Majert. Umfangreiche EigenleistungenUlrike Kalinowski, 1. Geschäftsführerin des Vereins, berichtete von den durchgeführten und begonnenen Bauarbeiten im vergangenen Kalenderjahr. Hauptaktion war die Umgestaltung des Rasenplatzes. Dabei wurde unter anderem ein 100 m langer Pflasterweg mit einem neuen Stankett gebaut, das Volleyballfeld mit neuem Sand angefüllt, sowie auf...

  • Hamminkeln
  • 24.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.