Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Ratgeber
Die Gesundheitsbehörde des Kreises betreibt zurzeit zwei Corona-Corona-Testzentren in Kamp-Lintfort und an der Trabrennbahn in Dinslaken.

Mithilfe bei der Kontaktnachverfolgung und Massenimpfung im Kreis Wesel
Nur Profis sind gefragt

Ulrich Theves (63) ist für das Thema Coronavirus besonders sensibilisiert. Denn Mutter und Schwiegermutter leben in einem Pflegeheim. Auch er gehört zur Generation Ü60 und damit zur potenziellen Risiko-Gruppe. Deshalb verfolgt er täglich auf der Internetseite des Kreises Wesel die aktuelle Entwicklung der Corona-Lage vor Ort. Immer wieder hat er davon gehört und gelesen, dass die Gesundheitsämter mit der telefonischen Nachverfolgung von Corona-Kontakten nicht mehr nachkommen. Deshalb hat sich...

  • Dinslaken
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt
Grasfrosch im Eimer
2 Bilder

Ehrenamtliche in Hünxe bitten um Hilfe
Tierrettung – Sind Sie dabei?

Stellen Sie sich vor, Sie müssen eine Straße überqueren. Wie stufen Sie Ihre Chancen ein? Um Missverständnissen vorzubeugen: die Straße ist so breit, dass Sie Minuten bis zur anderen Seite brauchen. Die Autos sind riesig wie Containerschiffe und rasen auf meterbreiten Reifen mit tausend Stundenkilometern durch die Nacht. Wer da oben drin sitzt, rechnet nicht mit Ihnen und sieht Sie im Zweifel nicht. Sie selbst haben auch keine Adleraugen. Sprinten zählt nicht zu Ihren Stärken. Hüpfen ist...

  • Hünxe
  • 02.12.20
LK-Gemeinschaft
Nicht nur im Quartierspunkt am Markt freut sich die 29jährige auf Ihre Anregungen. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Text
2 Bilder

Annelie Giersch ist die Hünxer Dorfmitgestalterin von nebenan
Unterstützung der Bürger*innen bei der Identifikation mit dem Heimatort

Hünxe, Drevenack und Bruckhausenbilden die Entwicklungsbereiche der Gemeinde Hünxe, für welche die Sozialpädagogin Annelie Giersch als Quartiersmanagerin zuständig ist. Seit dem 15. April dieses Jahres übt die 29jährige Mitarbeiterin der Diakonie Dinslaken diese mit 22 Wochenarbeitsstunden angesetzte und auf zweieinhalb Jahre befristete Tätigkeit aus. Eine Tätigkeit, die der Inhaberin des „Bachelor of Social Work“ sichtlich Spaß macht. „Ich kann hier etwas bewegen und verstehe mich sowohl als...

  • Hünxe
  • 16.11.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel:
Online-Schulungen für ehrenamtliche Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel richtet seit August einen ehrenamtlichen Sprachmittlerpool ein. Hierfür werden Interessierte gesucht, die sich ehrenamtlich als Sprachmittlerin oder Sprachmittler engagieren möchten. Wer gerne beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte sowie eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Mittwoch, 21. Oktober, beim KI anmelden. Nach einem...

  • Wesel
  • 14.10.20
Ratgeber
Die Refenrentin: Dr. Natalia Tilton.
2 Bilder

Seminar für ehrenamtlich Engagierte – „‚Du kannst das!‘
Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Wesel bietet am Mittwoch, 25. November, von 9 bis 17 Uhr das kostenfreie Seminar „‘Du kannst das!‘: Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten“ für ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit und bei den Migrantenselbstorganisationen an. Das Seminar findet im Rahmen des Landesprogramms KOMM-AN NRW - Programm zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Neuzugewanderten in den Kommunen in der Akademie Klausenhof, Klausenhofstraße 100...

  • Wesel
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein kritischer Beobachter - aber einfach auch ein "töfter Typ", sagt Redakteur Dirk Bohlen, der Neithard Kuhrke im Frühling 2010 als einen der ersten Bürgerreporter rekrutierte.
5 Bilder

Lokalkompass präsentiert
Bürgerreporter des Monats Oktober: Neithard Kuhrke

Als einer, der schon viel gesehen hat, trägt Bürgerreporter Neithard Kuhrke aus Wesel viele "Abers und Vielleichts" mit sich herum. Die Richtung, das zeigen seine Lokalkompass-Texte, verliert er deswegen lange nicht, sein ehrenamtliches Engagement dauert nun schon einige Jahrzehnte an. In diesem Oktober ist Neithard Bürgerreporter des Monats. Wie kam es, dass du Bürgerreporter geworden bist? Durch Zufall lernten wir uns kennen. Der Kreisstadt-Redakteur Dirk Bohlen rief an: „Wollen Sie nicht...

  • Herne
  • 01.10.20
  • 52
  • 10
Politik

Masken-Aktion: 820 Euro für die Jugendfeuerwehr Hünxe

Seit Ende April gilt in Nordrhein-Westfalen die Maskenpflicht, um die Weiterverbreitung des Corona-Virus einzudämmen. In einer Blitzaktion verteilten die Hünxer Sozialdemokraten damals selbstgenähte Community-Masken gegen eine kleine freiwillige Spende an die Jugendfeuerwehr. Dabei waren die hochwertig und liebevoll genähten Masken von der Bucholtwelmer Schneiderin Erika Kochheim in Windeseile vergriffen und so kamen bei den Verteilaktionen in Hünxe, Bruckhausen und Drevenack 820 Euro zusammen....

  • Hünxe
  • 19.08.20
Politik

SPD Hünxe
Ehrenamt fördern – Heimatpreis erneut verleihen

Die SPD Hünxe begrüßt die erneute Bewerbung der Gemeinde um die Landesmittel zur Vergabe des Heimatpreises 2020 und kündigt ihre Zustimmung an. Auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses für Mittwoch steht ein entsprechender Beschlussvorschlag der Verwaltung. Der Heimatpreis würdigt das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde Hünxe und wurde im vergangenen Jahr erstmals vergeben. „Der Heimatpreis würdigt das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger in der Brauchtumspflege...

  • Hünxe
  • 11.05.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ehrenamtler des Kreissportbundes Wesel wurden ausgezeichnet
Das war spitze!

Feier zur Auszeichnung der Ehrenamtler Vor wenigen Tagen wurden knapp 30 Aktive in Schermbeck für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet. Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth verlieh gemeinsam mit dem Vertreter der Volksbank, Wolfgang Lensing, und dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Wesel, Gustav Hensel, Urkunden und Geschenke. Ehrenamt hat Lob verdient Gustav Hensel lobte in seiner Rede deutlich den unermüdlichen Einsatz der bürgerlichen Ehrenamtler und brachte dafür seine...

  • Schermbeck
  • 05.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Hauptmann Dominik Friebe, Oberst und 1. Vorsitzender Ulrich Walbrodt, Björn Heldt, Rolf Geßner, Andreas Quint, Klaus Mahl, Rüdiger Knüfken, Alfred Gugelmann, neuer Ehrenoberstleutnant Thomas Gerpheide und Geschäftsführer Horst Meyer.

„Eine starke Dorfgemeinschaft in Bruckhausen“ – Vorstandswahlen und Jubilarehrungen bei den Bürgerschützen Bruckhausen

Im vollen Saal der Gaststätte Rühl begrüßte Oberst und 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt die zahlreich erschienen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereines Bruckhausen. Insbesondere dankt er dem aktuellen Thron rund um König Thorsten van Beeck und Königin Natascha Ocklenburg und ihren Ministerpaaren Volker Ocklenburg, Christiane van Beeck, Christian Bodstein und Greta Klose. Der Thron repräsentiere den Verein bei allen Anlässen nach Innen wie Außen in hervorragender...

  • Hünxe
  • 02.02.20
Natur + Garten
Vogelbeobachtungen vom Wegesrand aus.
Vogelkundler Peter Malzbender erläutert die Besonderheiten des Naturkleinods
2 Bilder

Dankeschön für fleißige Boten

Als Dankeschön für die freiwilligen Austrägerinnen und Austräger des Naturspiegel im Kreis Wesel hatte der NABU-Vorstand zu einer Exkursion in den Weseler Lippemündungsraum eingeladen. 25 der fleißigen Boten für die Botschaft waren trotz des zunächst bescheidenen Wetters in den Lippemündungsraum bei Wesel gekommen und freuten sich über die sachkundige Führung des NABU-Kreisvorsitzenden und Ornithologen Peter Malzbender. Der Lippemündungsraum ist ein Paradies aus Menschenhand, entstanden zum...

  • Wesel
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Vertreter der drei Vereine kamen kurz vor dem Jahreswechsel im Voerder Rathaus zusammen. Foto: UP

Drei Vereine wurden für ihr vielfältiges Engagement ausgezeichnet
Stadt Voerde übergab den Heimat-Preis

Tagtäglich setzen sich ehrenamtliche Frauen und Männer für den Erhalt von Traditionen, Pflege des Brauchtums, für die Erhaltung und Stärkung des regionalen Erbes und der Vielfalt ein. Oft sind sie in Vereinen organisiert, drei solcher Beispiele wurden nun in Voerde ausgezeichnet. Sie stärken mit ihrem Engagement die Gesellschaft und die Gemeinschaft in vielfältiger Art und Weise. Sie tragen dazu bei, dass Werte bewahrt und nach vorne entwickelt werden und sie geben diese an die nächste...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtlich Tätigen bekamen bei einem gemeinsamen Frühstück die Gelegenheit zum Austausch.

Soziale Teilhabe unterstützen
Zugewanderte engagieren sich ehrenamtlich für Geflüchtete

Der Internationale Bund und die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Wesel haben den Ausklang des Jahres zum Anlass genommen, sich bei allen ehrenamtlich Engagierten aus den Projekten „Mobile Übersetzung im Schulalltag“ und „Get active!“ mit einem gemeinsamen Frühstück im Dinslakener Schickeria Bistrocafé zu bedanken. In lockerer Atmosphäre hatten vor allem ehrenamtlich engagierte Sprachmittler aus unterschiedlichen Nationen Gelegenheit, miteinander...

  • Dinslaken
  • 12.12.19
Vereine + Ehrenamt
(V.l.) Marina Thümer (Bürgerhilfe Dinslaken), Christian Danisch (Marktleiter) und die Mitarbeiterinnen Simone Betke und Jessica Hoff vom Penny Markt Augustastraße.

"Wir möchten so viele wie möglich überraschen“
Erster Wunschbaum für Ehrenamtler in Dinslaken

Penny Markt Augustastraße und der Verein Bürgerhilfe Dinslaken wollen gemeinsam in Dinslaken einen Weihnachtswunschbaum für Ehrenamtler umsetzen. Mit diesen Wunschbaum möchten Penny und die Bürgerhilfe gemeinsam mit den Kunden von Penny, den ehrenamtlich tätigen Menschen Danke sagen und eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Das Prinzip ist ganz einfach: Im Penny Markt auf der Augustastraße steht im Eingangsbereich ein Wunschbaum mit vielen kleinen Wünschen daran. Das sind Wünsche wie...

  • Dinslaken
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt
Reinhard Hoffacker mit Mitgliedern der Rettungshundestaffel Wesel u. Umgebung e.V.

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Nispa meets Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe fördert und unterstützt erneut die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.. Am vergangenen Wochenende konnte sich Herr Reinhard Hoffacker am Vereinsgelände persönlich einen Eindruck von der Organisation des Vereins und der Vereinsarbeit machen. Dank der Spende kann der Verein neue Schutzausrüstung und dringend benötigte Einsatzkleidung anschaffen. Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. sucht nach einer Alarmierung ehrenamtlich und...

  • Wesel
  • 23.11.19
Vereine + Ehrenamt
Sportlerinnen und Sportler wurden wegen ihrer herausragenden Leistungen geehrt
5 Bilder

Hünxer Helden wurden geehrt
Feierstunde im Rathaus

Alle Geehrten trugen sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein „Wenn ich an Helden denke“, so Bürgermeister Dirk Buschmann in seiner Begrüßungsrede, „fallen mir spontan Superman, Batman und all die anderen ein, die mit ihren Superkräften Gutes tun“. Sprach´s und betonte gleich, dass es an diesem Abend jedoch um ganz andere Helden ginge, nämlich um die, welche in der Gemeinde an der Lippe als Vorbilder fungierten, Menschen, die durch herausragende Leistungen der Gemeinde einen Namen im Land und...

  • Hünxe
  • 21.11.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Engagement gewürdigt
Stadt Dinslaken hat den Maria-Euthymia-Preis vergeben

Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement. In der Sparte Soziales ging der Maria-Euthymia-Preis 2019 an den Frauentreff International. Ausgezeichnet wurde er für sein langjähriges Engagement in der Integrations- und Flüchtlingsarbeit. In der Sparte Sport ausgezeichnet wurde die DLRG Ortsgruppe Dinslaken. Der Preis würdigt ihren langjährigen Einsatz für die Wassersicherheit in der Region. In der...

  • Dinslaken
  • 20.11.19
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Tag der offenen Tür bei den Schwimmfreunden
"Ein Musterbeispiel bürgerschaftlichen Engagements"

Ein Musterbeispiel bürgerschaftlichen Engagements, was der „Schwimmfreunde Hünxe e.V.“ hier auf die Beine gestellt hat. Davon konnten wir uns heute selbst überzeugen, denn der Verein mit seinen rund 2.800 Mitgliedern lud zum Tag der offenen Tür ins Hünxer Hallenbad ein. Besonders spannend war dabei der Blick hinter die Kulissen ins technische Herz der Anlage. Trotz aller Unkenrufen und Zweiflern in der politischen Debatte zum Haushaltssicherungskonzept vor einigen Jahren zeigt sich: Die...

  • Hünxe
  • 29.09.19
Vereine + Ehrenamt
Sie stehen für die Werte und Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes (DRK): (v.l.) Dr. Kurt Gerritz, Johannes Hufschmidt, Lukas Mokwa, Nicolai Baukrowitz, Daniel Leyting, Frederik Terfurth und Markus Ivens.

Jugend-Leiter wird gesucht
Neugründung einer Jugendrotkreuz-Gruppe in Dinslaken geplant

Von Jana Perdighe In Voerde gibt es drei Jugendrotkreuz-Gruppen. Junge Menschen, die sich für Humanität, Toleranz und Hilfe engagieren. In Dinslaken sieht das leider nicht mehr so aus. Bis 2010 gab es die Jugendgruppe des DRK in der Stadt, dann verpuffte es. Jetzt möchten Geschäftsführer Markus Ivens und Vorstandsmitglied Dr. Kurt Gerritz die Sache noch einmal in die Hand nehmen und die Neugründung starten. "Wir suchen Menschen, die sich als Jugendgruppen-Leiter einsetzten möchten. Eine...

  • Dinslaken
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Danziger Platz in Hünxe-Bruckhausen

Danziger Platz in Hünxe-Bruckhausen
Große Saubermach-Aktion am 31. August 2019

„Gemeinsam machen wir den Danziger Platz wieder flott“, wirbt Marcel Krause, Vorsitzender des frisch gegründeten Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Bruckhausen (VFDB), voll motiviert für die große Saubermach-Aktion am Samstag, 31. August 2019, ab 09.00 Uhr. In Zusammenarbeit mit dem kommunalen Bauhof der Gemeinde Hünxe wollen sie zusammen mit allen freiwilligen Bürgern aus Bruckhausen den Danziger Platz im Zentrum des Dorfes wieder herrichten. „Gebraucht werden jede Menge Muskelkraft und...

  • Hünxe
  • 26.08.19
Sport
Wir haben gewonnen!
8 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe vergibt bronzene Sterne des Sports an vier Vereine
Wo der Gedanke des Gemeinwohls ziemlich effektiv und vorbildlich auf den Weg gebracht wird

Sie kennen das aus diesen Laudatios, wenn jemand das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommt: Person X hat sich in besonderem Maße verdient gemacht um das Allgemeinwohl in Gemeinde Y. Ganz so hoch hängen die "Sterne des Sports" nicht. Doch auch diese besonderen Preise - vergeben von den Volksbanken/Raiffeisenbank in einer gemeinsamen Initiative mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) - sind als Anerkennung ehrenamtlichen Wirkens gedacht. Und zwar speziell in Sportvereinen, deren...

  • Wesel
  • 30.07.19
Vereine + Ehrenamt
Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement.

Bewebungsfrist endet am 27. September
Stadt Dinslaken bittet um Vorschläge für Ehrenamtspreis

Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. 30 Vereine, Gruppen und Initiativen aus den Bereichen, Soziales, Kultur und Sport sind seither ausgezeichnet worden. Im Herbst 2019 wird der Preis wieder einmal vergeben und zuvor können die Bürger der Stadt Vorschläge für die Ehrung einreichen. Allerdings hatte der Rat seinerzeit beschlossen, die Auszeichnung ausschließlich für Einrichtungen, Selbsthilfegruppen,...

  • Dinslaken
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben.

„Jung und engagiert - in NRW“
Staatsekretärin Andrea Milz lobt Engagementpreis NRW 2020 aus

Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, lobte jetzt in Düsseldorf diesen Preis aus, mit dem vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagement gewürdigt und bekannt gemacht werden sollen. Der Engagementpreis NRW 2020 richtet sich an ehrenamtliche Projekte, in denen sich...

  • Dinslaken
  • 20.07.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für Senioren...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.