Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt

Zusätzliche UNICEF-Verkaufszeiten
Schnell noch mit Weihnachtskarten eindecken

**Korrektur** Durch die zahlreichen ausgefallenen Weihnachtsmärkte in der Region, gab es in diesem Jahr deutlich weniger Gelegenheiten, sich mit den stimmungsvollen UNICEF-Weihnachtskarten einzudecken. Um dies auszugleichen, ermöglicht die Arbeitsgruppe Wesel sowohl im UNICEF-Büro als auch an zwei weiteren Orten zusätzliche Verkaufszeiten. Freitag, 04.12.2020 Rewe Markt Hamminkeln Raiffeisenstr. 4, 46499 Hamminkeln 10 Uhr bis ca. 16 Uhr Samstag, 05.12.2020 Salon im SCALA...

  • Wesel
  • 30.11.20
Vereine + Ehrenamt

Vorweihnachtszeit mit Abstandsregelungen
UNICEF-Weihnachtskarten für Ihre Liebsten

In den Supermärkten stapeln sich die Lebkuchen, rot strahlende Weihnachtssterne trotzen der frühen Abenddämmerung und die Halloween-Deko verschwindet wieder auf dem Dachboden. Ohne jeden Zweifel geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Doch dieses Mal wird das Fest der Liebe anders werden als in den Jahren zuvor. Derzeit kann noch niemand absehen, ob Weihnachtsfeiern im Kreise von Freunden und Familie überhaupt möglich sein werden. Zumindest diejenigen, die durch Alter oder körperliche...

  • Wesel
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Projekthelfer Norbert Dahl und Monika Schraa im diesem Sommer. Fotos (3): Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V.
3 Bilder

Für das Wohl der Tauben
10. Jubiläum des Stadttaubenprojekts Wesel

Das Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V. befindet sich bereits mit inzwischen drei großen Stadttaubenhäusern in Wesel (Parkdeck Kaufhof, Klärwerk, Domviertel: zwischen 70 und 90 Stadttauben pro Standort) und einer Auffangstation für gestrandete Ziertauben und verletzte Tauben im 10. Jahr der ehrenamtlichen Arbeit. Der gemeinnützige Verein betreibt zudem eine telefonische Anlaufstelle zur Beratung. Wesel. Viele Städte, darunter Duisburg, Neuss, Krefeld und aktuell Dinslaken, haben das Projekt...

  • Wesel
  • 16.10.20
Ratgeber
2 Bilder

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel:
Online-Schulungen für ehrenamtliche Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel richtet seit August einen ehrenamtlichen Sprachmittlerpool ein. Hierfür werden Interessierte gesucht, die sich ehrenamtlich als Sprachmittlerin oder Sprachmittler engagieren möchten. Wer gerne beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte sowie eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Mittwoch, 21. Oktober, beim KI anmelden. Nach...

  • Wesel
  • 14.10.20
Ratgeber
Die Refenrentin: Dr. Natalia Tilton.
2 Bilder

Seminar für ehrenamtlich Engagierte – „‚Du kannst das!‘
Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Wesel bietet am Mittwoch, 25. November, von 9 bis 17 Uhr das kostenfreie Seminar „‘Du kannst das!‘: Förderung der Selbstständigkeit von Neuzugewanderten“ für ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit und bei den Migrantenselbstorganisationen an. Das Seminar findet im Rahmen des Landesprogramms KOMM-AN NRW - Programm zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Neuzugewanderten in den Kommunen in der Akademie Klausenhof, Klausenhofstraße...

  • Wesel
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein kritischer Beobachter - aber einfach auch ein "töfter Typ", sagt Redakteur Dirk Bohlen, der Neithard Kuhrke im Frühling 2010 als einen der ersten Bürgerreporter rekrutierte.
5 Bilder

Lokalkompass präsentiert
Bürgerreporter des Monats Oktober: Neithard Kuhrke

Als einer, der schon viel gesehen hat, trägt Bürgerreporter Neithard Kuhrke aus Wesel viele "Abers und Vielleichts" mit sich herum. Die Richtung, das zeigen seine Lokalkompass-Texte, verliert er deswegen lange nicht, sein ehrenamtliches Engagement dauert nun schon einige Jahrzehnte an. In diesem Oktober ist Neithard Bürgerreporter des Monats. Wie kam es, dass du Bürgerreporter geworden bist? Durch Zufall lernten wir uns kennen. Der Kreisstadt-Redakteur Dirk Bohlen rief an: „Wollen Sie nicht...

  • Herne
  • 01.10.20
  • 52
  • 10
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild von links Phillipp Fuchs (Held des Alltags, Hünxe), Mike Rexforth (Bürgermeister Schermbeck), Marlies Hillefeld (stellvertretende Bürgermeisterin Wesel), Dirk Buschmann (Bürgermeister Hünxe), Claudia Böckmann (Heldin des Alltags, Wesel), Edgar Rabe (Moderator (RC Lippe-Issel), Hans-Dieter Strothmann (stellvertretender Bürgermeister Raesfeld), Michael Steinrötter (Held des Alltags, Schermbeck), Ingo Bülow (Präsident des Rotary Clubs Lippe-Issel), Bernd Romanski (Bürgermeister Hamminkeln), Ruth Beering (Heldin des Alltags, Raesfeld) und Anne Nienhaus (Heldin des Alltags, Hamminkeln).
8 Bilder

Fünf Ehrenamtliche werden ausgezeichnet / Preisträger erhalten je 250 Euro für ein von ihnen ausgewähltes Projekt
Rotary Club Lippe-Issel ehrt Helden des Alltags 2020

Zum neunten Mal hat der Rotary Club Lippe-Issel kürzlich „Helden des Alltags“ geehrt. Im Parkpavillon des Landhotels Voshövel nahmen Ruth Beering aus Raesfeld, Philipp Fuchs aus Hünxe, Anne Nienhaus aus Hamminkeln, Michael Steinrötter aus Schermbeck und Claudia Böckmann aus Wesel ihre Auszeichnungen entgegen. Zum neunten Mal war auch der Schirmherr, Wesels Landrat Dr. Ansgar Müller, dabei. Gemeinsam mit Club-Präsident Ingo Bülow zeichnete dieser die Helden des Alltages für deren...

  • Wesel
  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtskarte der Stadt Wesel.

Feierstunde findet statt am Samstag, 5. Dezember
Verleihung des Ehrenamtspreises 2020 in Wesel

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat kürzlich beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Die Preisträger sind: Heinz Overkamp (Blasorchester Wesel-Bislich e.V.)Marlies Karrer (Ehrenamtliche Betreuung einer Nachbarin, Cassiopeia-Stiftung)Christel Demo (Ehrenamtliche Leitung des Seniorenkreises, Friedenskirche)Werner Möllmann, Günter Bächtold, Manfred Kleinöder, Dr. Dieter Frohning (Betreuer bei „Rollende...

  • Wesel
  • 28.08.20
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts:
Markus Bocks, Stellvertretender Schiedsmann Hamminkeln I, Jutta Kiefer, Obfrau der Weseler Schiedsleute, Svenja Tralau, Stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Wesel, Jörg Thelen vom Bund deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen Bezirksvereinigung Duisburg,

Neuer stellvertretender Schiedsmann für Hamminkeln Brünen
Markus Bocks schlichtet und vermittelt im Streitfall

Der Rat der Stadtverwaltung Hamminkeln hat Markus Bocks als stellvertretender Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Hamminkeln I (Brünen) gewählt. Inzwischen ist Herr Bocks vereidigt worden von Svenja Tralau, stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Wesel. Vor der Vereidigung wurde Herr Bocks von Frau Tralau belehrt bezüglich seiner Verschwiegenheit im Amt, auch über seine Amtszeit hinaus, ebenfalls über seine Unparteilichkeit bei der Ausführung seines Amtes. Die Amtszeit beträgt fünf...

  • Hamminkeln
  • 27.08.20
Vereine + Ehrenamt
„Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).

Vereine im Geschäftsgebiet erhalten wichtige Unterstützung
Niederrheinischen Sparkasse schlachtet „Spendensparschwein“

Ein „Spendensparschwein“ geschlachtet wurde kürzlich wieder durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Denn diese unterstützt auch in diesem Jahr viele Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. „Auch wenn in diesem Jahr die Feier zum Ehrenamt wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, unterstützen wir natürlich die Vereine im Geschäftsgebiet“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa. Spendenplattform...

  • Wesel
  • 15.08.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

UNICEF-JuniorTeam sammelt Spenden
Handgemachte Seife gegen Covid-19

Seit Monaten wirft Covid-19 unseren Alltag durcheinander. Weltweit sind benachteiligte Kinder besonders vom Coronavirus und seinen Folgen betroffen. Aus diesem Grund hilft UNICEF Kindern und Familien weltweit, sich vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu schützen. Auch in Deutschland hat sich durch die Pandemie die Kinderschutzarbeit stark verändert. Um auf die UNICEF-Coronahilfe aufmerksam zu machen, präsentierte sich am Samstag, den 8. August 2020 das JuniorTeam der UNICEF-Arbeitsgruppe Wesel...

  • Wesel
  • 08.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Elternlotsen Heinz Jansen und Rafael Kalinowski sichern den Schulweg an der Gemeinschaftsgrundschule Wese-Feldmark.

"Wesel-Gutscheine" für ehrenamtliches Engagement
Dank an Weseler Elternlotsen

Seit vielen Jahren richten Verwaltung, Kreispolizei und Kreis-Verkehrswacht für die Weseler Elternlotsen ein kleines Dankeschön aus. Dies war in den letzten Jahren stets ein Lotsenfrühstück an der Grundschule, für die sie im Einsatz sind. Auf Grund von Corona können die diesjährigen Frühstückstermine leider nicht stattfinden. Die Organisatoren danken zusammen mit den Schulleitungen den 32 aktiven Elternlotsen, die an den Gemeinschaftsgrundschulen Fusternberg (15), Feldmark (11) und Quadenweg...

  • Wesel
  • 26.06.20
Vereine + Ehrenamt

Amtszeit beginnt im November 2020 / Bewerbung bis 1. August beim Rechtsservice der Stadt Wesel
Ehrenamt für Schiedsamtsbezik Wesel I zu besetzen

Für den Schiedsamtsbezirk Wesel I ist das Ehrenamt einer Schiedsperson zu besetzen, allerdings kann die amtierende Schiedsperson wiedergewählt werden. Beginn der Amtszeit ist im November 2020. Schiedspersonen arbeiten ehrenamtlich und werden - unter Aufsicht des Amtsgerichtes - in strafrechtlichen Angelegenheiten (zum Beispiel Hausfriedensbruch, Beleidigung, Sachbeschädigung) sowie nachbarschaftlichen Angelegenheiten (zum Beispiel...

  • Wesel
  • 23.06.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Reinhard Hoffacker (Niederrheinische Sparkasse RheinLippe), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Integrationsbeauftragte Janet Plum (Stadt Wesel), Milan Martens (Stadt Wesel) und Halyna Fritz (Vorsitzende des Integrationsrats der Stadt Wesel).
3 Bilder

Vorschläge bis 15. August 2020 einreichen / Preis wird mit 750 Euro honoriert
Weseler Integrationspreis 2020 wird ausgelobt

Seit 2009 lobt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis aus. Ziel ist, das Miteinander und die gegenseitige Akzeptanz aller Weseler Bürger zu fördern. Der Integrationspreis, gestiftet von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, wird mit 750 Euro honoriert. Trotz der Corona-Pandemie wird er auch 2020 vergeben. Zwar finden die Interkulturellen Tage in diesem Jahr wegen der erlassenen Beschränkungen nicht im August statt, aber die Preisverleihung ist 2020 in einem kleineren...

  • Wesel
  • 04.06.20
Ratgeber
Kurzgeschichten gesucht: Jugendreferat des Kirchenkreises Wesel plant eine Buch-Veröffentlichung mit den schönsten Geschichten.
4 Bilder

Digitale Jugendarbeit kommt an / 14 Jugendhäuser wegen Corona-Pandemie immer noch geschlossen
Das Online-Jugendhaus im Kirchenkreis Wesel

"Digitale Jugendarbeit ist besonders wichtig in diesen Zeiten, in denen man sich nicht wirklich körperlich nahe kommen kann und darf. Außergewöhnliche Umstände erfordern daher ein außergewöhnliches Engagement.", heißt es seitens des Jugendreferates des Kirchenkreises Wesel. Dieses halte auf Grund dessen Angebote für Jugendliche und Kinder verstärkt in digitaler Form parat und zieht mit allen Jugendtreffs um – ins Online-Jugendhaus. Seit der letzten Woche öffnen die Schulen immer weiter...

  • Wesel
  • 06.05.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Auszeichnung im Kreishaus
Werner Hülser erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Auf Vorschlag des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, hat der Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, Herrn Werner Hülser (69) aus Blumenkamp mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der Landrat Dr. Ansgar Müller überreichte dem vor allem im Breitensport und Ortsteilpflege verdienten Werner Hülser die Ordensinsignien im Kreishaus Wesel. Vor allem, als Hülser vor 17 Jahren von der RAG in den Ruhestand ging,...

  • Wesel
  • 11.03.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ehrenamtler des Kreissportbundes Wesel wurden ausgezeichnet
Das war spitze!

Feier zur Auszeichnung der Ehrenamtler Vor wenigen Tagen wurden knapp 30 Aktive in Schermbeck für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet. Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth verlieh gemeinsam mit dem Vertreter der Volksbank, Wolfgang Lensing, und dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Wesel, Gustav Hensel, Urkunden und Geschenke. Ehrenamt hat Lob verdient Gustav Hensel lobte in seiner Rede deutlich den unermüdlichen Einsatz der bürgerlichen Ehrenamtler und brachte dafür...

  • Schermbeck
  • 05.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche Frauen aus Wesel-Büderich bedanken sich bei allen Spendern und Besuchern
Frauengruppe-"Bürick" verabschiedet sich nach 20 Jahren ehrenamtlicher Arbeit

"Nach ehrenamtlichen 20 Jahren in unserem Polderdorf Büderich und unseren Tätigkeiten in Wesel (Adventmarkt am Dom) haben wir uns entschlossen, aus alters - sowie gesundheitlichen Gründen, unsere Arbeiten einzustellen und zu beenden. 1000 Euro für Breitensport Wir danken allen, die uns in den vielen Jahren mit Kuchenspenden und Spenden für unsere Jugendarbeit unterstutzt haben, und allen Helferinnen und Helfern, die tatkräftig bei den Aufbauten geholfen haben. Aus unseren Einnahmen im Jahr...

  • Wesel
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt
UNICEF-Infostand beim Adventmarkt am Dom im Dezember 2019
2 Bilder

UNICEF-Team Wesel sucht freiwillige Helfer
Ehrenamt – ein guter Vorsatz für 2020

Das neue Jahr ist bereits ein paar Wochen alt – traditionell ist dies der Zeitpunkt, an dem man sich eingesteht, dass die guten Vorsätze doch nicht mehr waren als vorschnell ausgesprochene Wünsche in Feierlaune. Die Diäten sind abgebrochen, das Fitnessstudio wurde nicht besucht oder man hat sich aus Gewohnheit doch eine Zigarette angesteckt. Lachend wird der Vorsatz dann gerne beiseite geschoben, bis er zum nächsten Jahreswechsel wieder aus der Versenkung hervorgeholt wird. Doch wie sieht es...

  • Wesel
  • 18.01.20
Natur + Garten
Vogelbeobachtungen vom Wegesrand aus.
Vogelkundler Peter Malzbender erläutert die Besonderheiten des Naturkleinods
2 Bilder

Dankeschön für fleißige Boten

Als Dankeschön für die freiwilligen Austrägerinnen und Austräger des Naturspiegel im Kreis Wesel hatte der NABU-Vorstand zu einer Exkursion in den Weseler Lippemündungsraum eingeladen. 25 der fleißigen Boten für die Botschaft waren trotz des zunächst bescheidenen Wetters in den Lippemündungsraum bei Wesel gekommen und freuten sich über die sachkundige Führung des NABU-Kreisvorsitzenden und Ornithologen Peter Malzbender. Der Lippemündungsraum ist ein Paradies aus Menschenhand, entstanden zum...

  • Wesel
  • 17.01.20
Politik
Der amtierende Juso-Vorstand mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Waltraut Holzwarth (SPD).

Jusos Wesel: Mit vielen Ideen ins neue Jahr

Die Jusos Wesel starten ins neue Jahr und laden zu ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr ins Mehrgenerationenhaus am Schepersfeld ein. Dort wird die lokale SPD-Jugend einen neuen Vorstand wählen und sich inhaltlich auf das Kommunalwahljahr 2020 vorbereiten. „Wir möchten uns thematisch einbringen und jungen Menschen eine Stimme geben“, erklärt Juso-Vorsitzender Tim Brömmling. Schwerpunkte lege man zum Beispiel auf Bildung, Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche...

  • Wesel
  • 15.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
v.l. Dagmar Herbers (Patin), Hildegard Derksen (Projektleiterin), Eduard Hannen (Vorstandsvorsitzender Akademie Klausenhof), Gabriele Müller von Berge (Patin), Rüdiger Paus-Burkhard (Geschäftsführer Akademie Klausenhof), Andrea Neumann (ALTANA AG), Astrid Wahl-Weber (Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin) und Gerd von Harten (Pate)
2 Bilder

Grundschüler*innen der Grundschule Innenstadt werden weiter gefördert
Erfolgsprojekt "Bildungs-Coaching" geht in die zweite Verlängerung

Heute wurde die Vertragsverlängerung zu dem Pilotprojekt “Bildungs-Coaching” von allen beteiligten Projektpartnern unterzeichnet. Die ALTANA GmbH, die Akademie Klausenhof, die Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt und die Stadt Wesel gaben die gute Nachricht heute bekannt. Das Projekt wird für weitere drei Jahre verlängert. Aber worum geht es genau bei dem “Bildungs-Coaching”. Anders als man denkt, dass es vielleicht um eine Art Nachhilfe geht, steht hier tatsächlich die Potentialförderung der...

  • Wesel
  • 13.01.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Reinhard Hoffacker, Marie Therese Bauer , Manfred Bauer, Ralf Sundermann

Wahl des Preisträgers mit dem jüngsten je ausgezeichnetem Preisträger Sebastian Janßen
Ehrung für das Jahr 2018 an die Eheleute Marie-Therese und Manfred Bauer

Seit 1973 sucht der der Koordinationsausschuss der Gindericher Vereine (KO-Ausschuss) in Zusammenarbeit mit der Niederrheinischen Sparkasse den Ehrenpreisträger für das vergangene Jahr. Im Rahmen der Januarsitzung wurden die Preisträger für 2018, das Ehepaar Marie-Therese Bauer und Manfred Bauer, für ihr außergewöhnlich hohes Engagement ausgezeichnet. Unter Anderem hieß es in der Begründung, dass Sie sich vorbildlich beispielsweise für den Heimatverein, den Verein Dorfschule, den...

  • Wesel
  • 13.01.20
Vereine + Ehrenamt

Großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Helfer im Martinistift

Der Martinistift ist ein kleines Altenheim im Herzen von Wesel mit derzeit 48 Bewohnern und 11 Mietern, die im betreuten Wohnen leben. “Viele Veranstaltungen und Angebote sind ohne die ehrenamtlichen Helfer/innen gar nicht möglich”, so Andrea Hochstrat vom Sozialdienst. Es gibt viele verschiedene Angebote, die die ehrenamtlichen Helfer betreuen. Vorlesen, basteln oder auch einfach zuhören. Nicht jede/r Bewohner/in bekommt Besuch und da ist es einfach schön, wenn jemand regelmäßig zu Besuch...

  • Wesel
  • 08.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.