ehrenamtliche Helfer

Beiträge zum Thema ehrenamtliche Helfer

Vereine + Ehrenamt
Die Mitstreiter der ehrenamtlichen Gruppe Straßenengel nähen Mundschutze für das Werner Brölsch Haus im Evangelischen Christophoruswerk.

Straßenengel nähen Mundschutze für das Christophoruswerk
Zusammen Menschen helfen

Im letzten Jahr gab es im Werner Brölsch Haus des Evangelischen Christophoruswerkes in Meiderich bereits Verbindung zu den "Straßenengeln". Die Straßenengel sind Menschen, die für den guten Zweck stricken, nähen und häkeln. Mit ihren Produkten wie zum Beispiel Rollstuhldecken, Socken, Taschen und Nestelkissen erfreuen sie Menschen in Altenheimen, aber auch in Flüchtlingsunterkünften, auf Krankenstationen, Obdachlose, in Mutter-Kind-Einrichtungen und viele mehr. Daran erinnerte sich der...

  • Duisburg
  • 10.05.20
Vereine + Ehrenamt
700 Menschen werden mit Lebensmitteln durch die Tafel in Neukirchen-Vlyun versorgt.

Ab Montag können Kunden Ausgabestelle wieder nutzen
Neukirchen-Vluyner Tafel öffnet wieder

Gute Nachrichten in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Tafel Neukirchen-Vluyn e. V. öffnet wieder für Kunden. Ab Montag, 6. April, wird die Ausgabe an der Hans-Böckler-Straße 26 an den üblichen Tagen geöffnet. Die Verantwortlichen der Tafel und Bürgermeister Harald Lenßen freuen sich, dass das Angebot nach kurzer Zeit der Schließung – am 17. März hatte die Tafel ihre Arbeit zum Schutz der Mitarbeiter unterbrochen – nun wieder zur Verfügung steht. Bei der Ausgabe werden Vorkehrungen zum Einlass...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.04.20
Vereine + Ehrenamt

THW Gelsenkirchen
Ehrenamtliche Arbeit in Zeiten von Corona !

Hallo Freunde des THW OV Gelsenkirchen, mit der Ausbreitung des SARS-CoV-2 (Corona Virus) und der Absage des traditionellen Osterfeuers beim THW OV Gelsenkirchen wurde es etwas ruhiger um uns. Wir haben und werden uns in dieser schwierigen Zeit mit Postings bewusst zurückhalten. Zur Zeit befinden wir uns alle in einer Situation, die surreal und auch erschreckend sein mag. Niemand hätte sich je vorgestellt, dass eine solch gravierende Einschränkung des öffentlichen Lebens in...

  • Gelsenkirchen
  • 25.03.20
  •  3
  •  1
Wirtschaft
Günther Barwisch (60) und Marianne Smitmans (33) haben alle Hände voll zu tun: Das Griether Hanselädchen hat auf die Coronakrise reagiert und bietet jetzt einen Lieferservice an. Ehrenamtliche bringen die Ware an die Haustüre. "In Grieth muss keiner verhungern", so Barwisch.
2 Bilder

In Grieth am Rhein
Hanselädchen bietet jetzt einen Lieferservice an

Das Hanselädchen am Marktplatz in Grieth am Rhein bietet seit einer Woche einen Lieferservice für ältere Mitbürger und Risikogruppen des Corona-Virus an. Damit will die Genossenschaft auch in diesen nicht einfachen Zeiten für jene, die nicht in das Hanselädchen kommen können, da sein. Alle Griether Haushalte wurden schon per Handzettel informiert: "Die aktuelle Situation stellt viele Menschen, auch in Grieth, vor unerwartete Herausforderungen", haben die Verantwortlichen erkannt. "Für...

  • Kalkar
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt
Vier Tage lang haben sie verpackt, was das Zeug hält. 30 Ehrenamtliche waren am Start, um der Ostereier-Tombola-Aktion vom Verein "Engel gibt es überall" zum Erfolg zu verhelfen. Nun können ab kommendem Samstag, 15. Februar, 6.000 Eier an die Frau oder den Mann gebracht werden. Wer die Eier kauft, unterstützt damit nicht nur am Ende einen guten Zweck, sondern kann auch noch einiges gewinnen.
3 Bilder

Vierte Osterei-Tombola-Aktion vom Verein Engel gibt es überall startet am 15. Februar
Mit 6.000 Eiern Gutes tun

Am 15. Februar startet erneut die Osterei-Tombola-Aktion vom Verein Engel gibt es überall. Bereits zum vierten Mal in Folge werden dann Eier für den guten Zweck verkauft. "Ziel unserer Arbeit ist es, aus dem Erlös der Tombola-Ostereier nachhaltig Kinder und Jugendliche aus der Region in ihrer schulischen, sportlichen, musischen, künstlerischen und/oder beruflichen Entwicklung ganzjährig zu fördern. Für speziell dieses Projekt haben wir wiederholt die Lotterieerlaubnis der Bezirksregierung...

  • Moers
  • 11.02.20
Natur + Garten
Die seit vier Jahren laufende Baumpflanzaktion, obiges Foto entstand im Jahr 2018, erfreut sich bei den Gladbecker Grund- und Förderschulen einer sehr großen Beliebtheit. Nun werden aber dringend ehrenamtliche Helfer gesucht, um die Betreuung der Jungen und Mädchen bei der Aktion gewährleisten zu können.

Organisatoren rechnen in der Zukunft pro Jahr mit 900 teilnehmenden Schülern
Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend Betreuer gesucht

Der Hilferuf ist an Deutlichkeit nicht zu überbieten: Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend ehrenamtliche Helfer gesucht! Besagte Pflanzaktion startete in Gladbeck im Jahr 2016. Für die Organisation und Durchführung ist das Regionalforstamt Ruhrgebiet, vertreten durch den zuständigen Förster Markus Herber, zuständig. Mit von der Partie sind aber auch der Hegering Gladbeck, der Förderverein Kotten Nie sowie der Rotary-Club. Die erste Baumpflanzaktion wurde...

  • Gladbeck
  • 07.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen
Team der TelefonSeelsorge sucht Verstärkung

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Nachdem die ökumenische Telefonseelsorge Duisburg, Mülheim, Oberhausen Ende vergangenen Jahres erst den Schulungsabschluss von 12 neuen Telefonseelsorgern feiern konnte, werden auch in diesem Jahr wieder engagierte Frauen und Männer gesucht, die sich dem Team aus rd. 130 ehrenamtlichen Mitarbeitern nach einer intensiven Schulung anschließen wollen. Interessierte können sich am 29. Januar von 19.00 bis 20.30 Uhr im Haus der Kirche, Am Burgacker 14 – 16 in der...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Natur + Garten

Helfen Sie mit bei Velberts größtem Wanderereignis - der Amphibienwanderung
Runter vom Sofa, ran an die Kröten!

Liebe Leserin, lieber Leser, sicher haben Sie bei abendlichen Autofahrten in Velbert zwischen Ende Februar und Anfang Mai schon einmal Menschen mit gelber Warnweste, Taschenlampe und Eimer am Straßenrand bemerkt - den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen der Velberter Amphibienretter. Sie sorgen dafür, dass die Kröten, Frösche und Molche unbeschadet an ihrem Laichgewässer ankommen, und nicht auf der Mettmanner Straße, der Donnerstraße und an vielen anderen Orten der Stadt unter die Räder...

  • Velbert
  • 11.01.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Beate Rittel und Mechthild Schumann verteilen die von Ehrenamtlichen selbstgestaltete Geschenke.
2 Bilder

Weihnachtliche Stimmung auf der Palliativstation

Die Fördergemeinschaft für Krebserkrankte e.V., die sich um die Menschen auf der Palliativstation der Augusta Kliniken kümmert, sorgte noch für eine besondere Weihnachtsaktion. Beate Rittel und Mechthild Schumann von der Fördergemeinschaft haben an Heiligabend für weihnachtliche Stimmung auf der Onkologie und Palliativstation gesorgt. Sie haben von den Ehrenamtlichen selbstgestaltete Geschenke verteilt und damit zusätzliches, schönes Licht in die Patientenzimmer gebracht.

  • Bochum
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt
Wöchentlich mittwochs können sich die Besucher im Cafe des Johannes-van-Acken-Hauses an der Rentforter Straße in Stadtmitte von 14.30 bis 16.30 Uhr mit frisch gebackenen Waffeln verwöhnen lassen.

Waffel-Nachmittage im Johannes-van-Acken-Haus in Gladbeck-Mitte
Paradies für Naschkatzen

"Frische Waffeln". Diese beiden Worte allein schon lösen bei Gladbecker Naschkatzen grundsätzlich Freude aus. Und wenn dann der Waffelteig nach einem alten Hausrezept hergestellt wurde, ist die Freude noch größer. Der wohlriechende Duft frischgebackener Waffeln ist überall im Johannes-van-Acken-Haus zu riechen. Und zwar jeweils mittwochs, wenn in den Nachmittagsstunden das Cafe des Caritas-Seniorenzentrums an der Rentforter Straße seine Türen öffnet. Die Idee von den wöchentlichen...

  • Gladbeck
  • 22.08.19
Natur + Garten
21 Bilder

ein Kurzbesuch im Rosengarten Seppenrade

nachdem wir die Westruper Heide ausgiebig durchquert hatten , ging es ein paar Kilometer weiter zu  dem wunderschönen Rosengarten nach Seppenrade. Über den Rosengarten hatte ich schon mal vor Jahren berichtet. Es lohnt sich eben immer wieder zur Rosenzeit diesen Garten zu besuchen. Hier ein Beitrag von 2011 Rosenfest in Seppenrade Dieser kleine Rosengarten wurde im Laufe der Jahre dreimal erweitert auf nun 18753 m². In dem Garten sind zur Zeit etwa 600 Rosensorten und 24000...

  • Bottrop
  • 21.08.19
  •  19
  •  6
Ratgeber
In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit.

Erste Hilfe für die Seele
Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr da sind. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 09.07.19
Vereine + Ehrenamt
Bei den monatlichen Teamsitzungen der ehrenamtlichen Pflegebegleiter stehen auch immer Referate an. So berichtete jetzt Optikermeister Joachim Rodewald, selbst seit Jahren schon als Patientenbegleiter aktiv, über das Thema "Sehfähigkeit im Alter".

Praktische Hilfe vor und nach dem Krankenhausaufenthalt
17 Patientenbegleiter sind in Gladbeck ehrenamtlich im Einsatz

Gladbeck. 17 Personen stark ist aktuell das Team der "Patientenbegleitung" in Gladbeck. Bei der "Patientenbegleitung" handelt es sich um ein ehrenamtliches Angebot, das es seit 2014 gibt und sich in der Trägerschaft der AWO befindet. Bei ihrer Tätigkeit kümmern sich die Patientenbegleiter und Personen, die alleine sind und Hilfe benötigen, wenn ein Krankenhausaufenthalt ansteht. Auf Wunsch werden die Patientenbegleiter auch schon vor dem eigentlichen Krankenhausaufenthalt aktiv. Sie besuchen...

  • Gladbeck
  • 15.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Kira Benz, Alexandra Rose, Stefanie Sporkmann überreichte in ihrer Funktion als Geschäftsführerin der Bäckerei Sporkmann eine Spenden in Höhe von 2.550 Euro an den  "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe". Unser Foto zeigt Stefanie Sporkmann (2. von rechts) gemeinsam mit den Hospizdienst-Mitarbeiterinnen Kira Benz, Alexandra Rose und und Anja Jansen-Terboven.

Bäckerei Sporkmann unterstützt Kinder- und Jugendhospizdienst
"Jubiläumsbrot" brachte Spende über 2.550 Euro

Gladbeck. Über eine neuerliche Zuwendung freuen durfte sich jetzt der "Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe": In den Hospizdiensträumen an der Kirchstraße in Gladbeck-Mitte überreichte Stefanie Sporkmann in ihrer Funktion als Geschäftsführerin der Bäckerei Sporkmann die stolze Spendensumme in Höhe von 2.550 Euro. Der genannte Betrag resultiert aus dem Verkauf des so genannten "Jubiläumsbrotes", das die Bäckerei Sporkmann anlässlich des Festjahres "100 Jahre Stadt Gladbeck"...

  • Gladbeck
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das ehrenamtliche Team des DRK-Kleiderladens zusammen mit Matthias Stiller, Andre Holthaus und Ina Bißmann
2 Bilder

Danke!
Die Engel des Kleiderladens

Am 20.02. blieb vormittags der DRK-Kleiderladen „Lieblingsstücke“ geschlossen. Eine Seltenheit, aber eine mit einer guten Begründung. Das DRK hatte alle 20 ehrenamtlichen Helfer zum gemeinsamen Frühstück eingeladen, um einfach mal Danke zu sagen. Matthias Stiller, Vorstand des DRK Lünens, begrüßte die Anwesenden und betonte die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen. „Der Kleiderladen hilft alle Projekte des DRK zu unterstützen. Er ist mittlerweile in der Stadt bekannt und ein Aushängeschild des...

  • Lünen
  • 21.02.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Damit Salate, Radieschen, Paprika und Co. in allen VKJ-Erlebnisgärten so gut gedeihen, sucht der Verein noch ehrenamtliche Helfer, die mit den Kindern gärtnern möchten.   Foto: VKJ

VKJ sucht Ehrenamtliche für Nachhaltigkeits-Projekt mit Kindern
24 Erlebnisgärten sollen gedeihen

In der Erde wühlen, zarte Pflänzchen ziehen, sie hegen, pflegen und schließlich pralle Kürbisse, leckere Äpfel und tollen Grünkohl ernten? Und ganz nebenbei noch Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren wichtiges Wissen in Sachen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung vermitteln? Gutes tun kann ganz einfach - aber viel mehr noch auch richtig sinnvoll sein. Das beweist der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., seit 2014 mit seinem Projekt...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
Vereine + Ehrenamt
Am Donnerstag, 7. Februar, öffnet das "Reparatur-Café" in der AWO-Begegnungsstätte Rentfort-Nord (Eingang Berliner Straße nutzen) um 16 Uhr wieder seine Pforten.

Zwölfköpfiges Team hilft gerne mit Rat und Tat
"Reparatur-Café" trotzt dem Winter

Rentfort-Nord. Ob Sonne oder Schnee das "Reparatur-Café" (AWO-Begegnungsstätte Rentfort, Eingang AWO-Kindergarten, Zugang über Berliner Straße 29) öffnet am Donnerstag, 7. Februar, um 16 Uhr wieder seine Pforten und damit schon zum 17. Male. „Wir sind wieder da und freuen uns auf unser Besucher,“ versichern Friedhelm Horbach vom Seniorenbeirat und Norbert Dyhringer vom Quartiersmanagement. „Unsere zwölf Ehrenamtlichen, ohne die das Angebot nicht möglich wäre, packen schon ihr Werkzeug...

  • Gladbeck
  • 04.02.19
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche Helfer gesucht
Bahnhofsmission in Essen benötigt Unterstützung

Die Bahnhofsmission in Essen, die auf eine mehr als 100-jährige ökumenische Kooperation von Caritas und Diakonie zurückblicken kann, leistet rund 20.000 Mal im Jahr Hilfe. Und das mit gut 50 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit ihrer Gründung kümmert sich die Bahnhofsmission Essen nicht nur um Menschen in sozialer Not, sondern auch um Reisende, die ihren Weg durch den Bahnhof nicht selbstständig bewältigen können. Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Nadine...

  • Essen-Süd
  • 14.01.19
Politik

Tierfreundliche Hilfe im Hofgarten von Düsseldorfer Politik mehrheitlich abgelehnt

Düsseldorf, 18. Dezember 2018 Für die Haushaltssitzung 2019 stellte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER stellte den Antrag, dass der über 80jährige „Schwanenmutter“ Frau Bonmariage und den weiteren, ehrenamtlichen Helfern im Hofgarten und den anderen Gärten und Parks städtische Helfer zur Seite gestellt werden. „Es kann nicht sein, dass sich Politik und Verwaltung darauf verlassen, dass Rentner bei Wind und Wetter, Hitze und Kälte, Tag und Nacht um die in den Anlagen lebenden Tiere...

  • Düsseldorf
  • 18.12.18
Vereine + Ehrenamt

Unsichtbare Helfer
Rückblick

Ein ereignisreicher Monat neigt sich dem Ende zu und es ist viel mit so vielen Leuten auf die Beine gestellt worden. Ein kleiner persönlicher Bericht dazu. Der offizielle Bericht wird noch folgen. Daher möchte ich mich zu aller erst bei den ehrenamtlichen Helfern , wie Wasel, Musa, Assad, Ahmed, Kathi, Steffi, Patrik, Celina, Kevin, Ingo, Markus, und auch den Männern von Kathi und Steffi bedanken, denn wenn sie das nicht mittragen würden , gebe es solche Aktionen nicht. Auch das die Frauen...

  • Lünen
  • 24.11.18
Kultur
3 Bilder

Glückwunsch zum 1. Platz an den Förderverein Bürgerbad Leitmecke Menden!

"Herz zeigen" dm würdigt lokales Engagement! Vom 14.09. - 22.09.2018 konnten Kunden und Kundinnen im dm-Markt Menden-Lendringsen für einen der beiden dort ausgelobten Spendenempfänger abstimmen. Dazu warfen die Kunden ein Herz-Kärtchen in die dafür vorgesehene Säule. Nach Auszählung der Herzen zwischen dem Förderverein Bürgerbad Leitmecke und dem Förderverein Jugendfeuerwehr Menden steht der 1. Platz und 2. Platz fest: Der Förderverein Bürgerbad Leitmecke ist der Sieger. Aber der...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.09.18
  •  4
Vereine + Ehrenamt

FußpflegerIn für Obdachlose gesucht -ehrenamtlich-

Wir suchen für unser FubiKo - Programm ehrenamtlich tätige FußpflegerInnen. Es findet aktuell samstags im 3-Monats-Rhythmus statt. Hast du Lust dich ehrenamtlich für andere zu engagieren? FubiKo steht für Fuß bis Kopf. Wir schneiden Obdachlosen Haare, Fingernägel und Fußnägel. Hier mal ein Blog von dem FubiKo No. 6 Das nächste FubiKo ist am 15.09.2018 Zum Anmelden als Helfer bitte unter epa@essenpacktan.ruhr melden.

  • Essen-Ruhr
  • 07.09.18
  •  5
  •  4
Überregionales
Rund 250 ehrenamtlich tätige Gladbecker folgten jetzt der Einladung von Bürgermeister Ulrich Roland zum "Sommerfest". Damit bedankte sich Gladbecks Stadtoberhaupt bei den Ehrenamtlers für die in den letzten Monaten geleistete Arbeit.
10 Bilder

Gladbecks Bürgermeister lud zum "Sommerfest": Dankeschön für ehrenamtliche Helfer

Gladbeck-Ost. Gut gelaunte Gesichter konnte man jetzt wieder am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost sehen. Denn auch in diesem Jahr hatte Bürgermeister Ulrich Roland viele ehrenamtlich tätige Gladbecker zum "Sommerfest" an die Bülser Straße eingeladen. Ein "Dankeschön", das rund 250 Damen und Herren gerne annahmen. Ulrich Roland begrüßte "seine" Gäste auch persönlich, dankte in seiner Ansprache nochmals für das gezeigte ehrenamtliche Engagement. Das "Sommerfest" war auch in diesem Jahr wieder...

  • Gladbeck
  • 18.06.18
  •  1
Überregionales
Nur mit engagierten Ehrenamtlern ist die medizinische Versorgung der Wohnunglosen möglich. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Arztmobil.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Für das medizinische Angebot in Luthers Waschsalon sucht die Diakonie Mark-Ruhr aktuell dringend ehrenamtliche Verstärkung! „Die Nachfrage nach medizinischer Hilfe nimmt nicht ab; wir benötigen Unterstützung und suchen Allgemeinmediziner und medizinische Assistenten“, so Einrichtungsleitung Ilona Ladwig-Henning. Aber auch für die Kleiderkammer und den Gästebereich wird Verstärkung benötigt. Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen sind aufgrund ihrer Lebensumstände in...

  • Hagen
  • 30.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.