Ehrenamtliche Mitarbeit

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche Mitarbeit

Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Denkmal- und Heimatakteure tagen zum Ehrenamt in der Denkmalpflege

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat gemeinsam mit dem Westfälischen Heimatbund e. V. und der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) den bundesweiten 88. Tag für Denkmalpflege gefeiert. Unter dem Themenschwerpunkt "Engagiert für die Zukunft: Ehrenamt in der Denkmalpflege" kamen rund 100 Interessierte aus Vereinen, Politik und Denkmalpflege im Erbdrostenhof in Münster zusammen und diskutierten den Stellenwert bürgerschaftlichen Engagements in der heutigen und zukünftigen...

  • Marl
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
Carmen Sondermann und Dr. Christoph Urban denken jetzt schon daran, was zu tun ist, damit auch der Danktag im nächsten Jahr gut ankommt und den Engagierten wieder schöne Stunden geboten werden können.
Foto: Katja Hüther
2 Bilder

Danktag Ehrenamt in Duisburg
"Dank für die Zeit und Dank fürs Tragen helfen"

Wegen Corona musste die gute Tradition, den Ehrenamtlichen der Diakonie mit einem Fest ein dickes Dankeschön zu sagen, schon zwei Mal ausfallen. Jetzt war es aber wieder soweit und im Meidericher Gemeindezentrum kamen Menschen zusammen, die sonst zum Beispiel Seniorinnen und Senioren Smartphonekurse geben oder in der Bahnhofsmission anderen die Tische decken. Dr. Christoph Urban war als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises zum ersten Mal bei einem Duisburger Danktag Ehrenamt mit...

  • Duisburg
  • 10.05.22
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein informiert – April 2022 aktuell
Bürgerbusverein überweist 500,00 EUR als Spende für Ukraineflüchtlinge

Im April fuhr der Bürgerbus bedingt durch die Feiertage zu Ostern 30 Touren weniger als im März. Das ergab mit 651 Fahrgästen dennoch eine beachtliche Auslastung. Zudem fand Mitte April die turnusmäßige Inspektion des Bürgerbusses statt. Dies konnte wie in der Vergangenheit an einem Mittwochnachmittag erledigt werden, um Ausfälle im Fahrbetrieb zu vermeiden. Auch wurde der „Sparbus“ im Bürgerbus geleert, der wieder von den Fahrgästen mit „Trinkgeldern“ gefüllt war. Hinzu kam eine...

  • Haltern
  • 02.05.22
Vereine + Ehrenamt
Das Team des stationären Hospiz an der Osterfelder Straße sucht ehrenamtliche Verstärkung.

Ehrenamtler gesucht
Einladung zur Info-Veranstaltung des stationären Hospiz

Für die Begleitung der sterbenskranken Gäste und deren Zugehörigen sucht das Team des stationären Hospiz an der Osterfelder Straße Menschen, die keine Angst vor den Themen „Sterben, Tod und Trauer“ haben und bereit sind, ehrenamtlich den Bedürftigen Zeit zu widmen. Gesucht werden Menschen mit ganz unterschiedlichen Begabungen und Talenten. Als erster Einstand finden alternativ am Donnerstag, 14. April, um 9 Uhr und am 21. April um 17 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Räumen des...

  • Bottrop
  • 11.04.22
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein informiert – März 2022 aktuell
Kostenfreie Fahrt für Geflüchtete aus der Ukraine

Gemäß Schreiben des Ministeriums für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen können Bürgerbusse im ÖPNV von aus der Ukraine geflüchteten Menschen durch Nachweis eines gültigen Reisepasses, Nachweises der Ausländerbehörde oder anderer gleichwertiger Legitimation kostenfrei genutzt werden. Für alle Fahrgäste gelten weiterhin die derzeitigen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) der Bundesregierung zur Verpflichtung von Mund-Nase-Schutz im Öffentlichen Personennahverkehr...

  • Haltern
  • 07.04.22
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Bürgerbusverein informiert – März 2022 aktuell
Sonnenschein treibt Fahrgastzahlen in die Höhe – Jahreshauptversammlung

Das herrliche Wetter im März mit dem Rekord von mehr als 235 Sonnenstunden lockte viele Menschen aus dem Haus. Da waren an manchen Tagen so richtig viele Fahrgäste an Bord des Bürgerbusses, insgesamt 790; 271 mehr als im Vormonat. Am 27. März fand im Kolpingtreff die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Bürgerbus Haltern am See e.V.“ statt. Nach Begrüßung der erschienenen Mitglieder und Totengedenken stellte der 1. Vorsitzende, Werner Mohr, die fristgerechte und ordnungsgemäße...

  • Haltern
  • 02.04.22
Vereine + Ehrenamt
Carsten Moritz vom städtischen Fachbereich Recht und Ordnung mit der langjährigen Schiedsfrau Kirsten Kaydan.

Distanz und Empathie
Schiedsfrau Kirsten Kajdan hört im September auf

Nach 15-jähriger Tätigkeit als Schiedsfrau der Stadt Bottrop legt Kirsten Kajdan zum 13. September ihr Amt nieder. Die freie Stelle der amtierenden Schiedsfrau ist noch durch einen geeigneten Bewerber oder eine Bewerberin zu besetzen. Bottrop. Bottrop ist in fünf Schiedsamtbezirke unterteilt. In den Bezirken hat die jeweilige Schiedsperson die ehrenamtliche Aufgabe der Streitschlichtung übernommen. Schiedsmänner und Schiedsfrauen gehören seit Jahren zu bewährten Schlichtern in der Gesellschaft....

  • Bottrop
  • 30.03.22
Vereine + Ehrenamt

Qualifizierungskurs hospizliches Ehrenamt
Wir suchen Sie.......

Möchten Sie schwerstkranke Menschen und deren Angehörige unterstützen und ehrenamtlich begleiten? Dann suchen wir Sie. Die ökumenische Hospizbewegung Düsseldorf-Süd startet im Herbst 2022 einen neuen Qualifizierungskurs für Interessierte an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der ambulanten Begleitung, zu Hause, im Pflegeheim oder Krankenhaus. Für weitere Informationen stehen wir unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Ökumenische Hospizbewegung Düsseldorf-Süd Cäcilienstraße 1 40597...

  • Düsseldorf
  • 24.03.22
LK-Gemeinschaft
Notfallseelsorger Klaus Andrees, Superintendent Dr. Christoph Urban und Pfarrer Bodo Kaiser (v.l.) sind regelmäßige Besucher der Notunterkunft an den Sporthallen im Schulzentrum Duisburg Süd am Biegerpark.
Foto: Reiner Terhorst

Seelsorge in schweren Zeiten
Spontane Ideen im Duisburger Süden

Der Krieg in der Ukraine hat die Gedanken und das eigene (Nach-)Denken beeinflusst und verändert. Die Hilfsbereitschaft ist groß. Auch in den evangelischen Kirchengemeinden im Duisburger Süden packen zahlreiche Menschen mit an, um den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zu helfen. Geld- und Sachspenden sind die eine Seite, persönliche Unterstützung, Trost und Abwechslung die andere. In den vier zu Notunterkünften umfunktionierten Sporthallen im Schulzentrum Süd am Biegerpark Huckingen sollen und...

  • Duisburg
  • 23.03.22
Vereine + Ehrenamt

Öffentliche Bürgerversammlung von „Bürger für Brünen“

Der Verein Bürger für Brünen lädt erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie für Donnerstag, den 24.03.22, um 20.00 Uhr im Landgasthof Majert zur öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Diese öffentliche Versammlung richtet sich nicht nur an die Vereinsmitglieder von Bürger für Brünen, sondern auch an sämtliche interessierte Brüner Bürger. Berichte aus den Projektgruppen Im Mittelpunkt stehen Berichte aus den Projektgruppen (u.a. „Wohnen für Jung und Alt“, „Freizeit, Jugend & Sport“, „Dorfmitte“)...

  • Hamminkeln
  • 20.03.22
Vereine + Ehrenamt
Im Fokus der ehrenamtlichen Tätigkeit steht der Kiebitz.

Naturschutz
Ehrenamtlich für den Naturschutz arbeiten

Das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve sucht ehrenamtliche Helfer und Helferinnen. Kreis Kleve. Interessieren Sie sich für die heimische Vogelwelt und möchten Sie zum Arterhalt einen Beitrag leisten? Dann würde sich das Naturschutzzentrum über Mithilfe freuen. Im Rahmen des EU-Life-Projektes „Life-Wiesenvögel NRW“ sucht das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. nach ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen zur Unterstützung seiner Arbeit. Im Fokus der Tätigkeit steht der Kiebitz. Die...

  • Rees
  • 17.02.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert – Januar 2022 aktuell
30.000er-Marke geknackt – Fahrbetrieb musste kurzfristig eingestellt werden

Anfang Januar konnte der 30.000ste Fahrgast den Bürgerbusbetrieb nutzen. 557 Fahrgäste wurden insgesamt im Januar befördert, darunter war auch die vom Bürgerbus begeisterte Dame, die erneut fürs Fahrpersonal einen Geldschein als Dank und Anerkennung für die stets freundliche Beförderung überreicht hat. Vorstand und Fahrer*innen sagen „DANKESCHÖN!“. Am Mittwoch, 12. Januar, wurde mittags die wöchentliche Innen- und Außenreinigung vorgenommen. Dann wollten Fahrerin und Fahrer wieder zur Garage...

  • Haltern
  • 02.02.22
Vereine + Ehrenamt
v. l. Michael Schniederjan (Stadt Haltern), BM Andreas Stegemann, Hetty Himmelmann, Norbert Hoffmann, Marlies Stevermür, Siegfried Lindemann, Gottfried Gronemeyer, Hans Kirschbaum, Marianne Mathäa, Karl Seine, Otto. K. Rohde
8 Bilder

Der SBR-Vorstand lädt zum Ehemaligen-Essen
Spät, aber herzlich: Verabschiedung der ehemaligen SBR-Mitglieder in Haltern am See

Der aktuelle Seniorenbeirat (SBR) ist fast ein Jahr im Amt, da werden die ehemaligen SBR-Mitglieder im Rahmen eines Abendessens vom Bürgermeister und dem amtierenden Vorstand endlich offiziell verabschiedet. Die vielfältigen und wechselnden Corona-Einschränkungen für ein Treffen waren ausschlaggebend für die Verzögerung, die sich ja auch in der praktischen Arbeit des SBR bis heute stark bemerkbar machen. Jürgen Chmielek, Vorsitzender des aktuellen Seniorenbeirats (SBR), begrüßte die Gäste im...

  • Haltern
  • 01.02.22
Vereine + Ehrenamt

Auch im Jahr 2022 erfolgt Unterstützung
Gabentische bei FeG Iserlohn

Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, auch im Jahr 2022 wieder kostenlos Lebensmittel und andere kleine Genussmittel anbieten zu können. Termin Samstag, 22. Januar, ab 10 Uhr. Die Tüten werden auf dem Parkplatz vor dem Gemeindezentrum auf Tischen abgestellt. Eine Bitte: Pro Haushalt nur eine, höchstens zwei Tüten mitnehmen, damit möglichst viele davon profitieren. Und bitte erst ab 10 Uhr zum Parkplatz kommen. Die Aktion endet spätestens um 11 Uhr. Wer diese...

  • Iserlohn
  • 10.01.22
LK-Gemeinschaft
Die Telefonseelsorge Duisburg-Mülheim-Oberhausen suchte weitere Ehrenamtliche, die anderen Menschen helfen, ihre Sorgen zu tragen.
Foto: Harald Rahm

Telefonseelsorge Duisburg-Mülheim-Oberhausen
Dringend Verstärkung gesucht

Ein waches Ohr rund um die Uhr verspricht die Telefonseelsorge Duisburg-Mülheim-Oberhausen Anrufenden, die sich mit ihrem Wunsch nach einem Gespräch an diese ökumenische Einrichtung wenden. Die langanhaltenden Kontakteinschränkungen lassen immer mehr Menschen zum Telefon und zum Laptop greifen, um am Telefon, per Chat oder Mail Unterstützung zu erfahren. Um Prozent haben die Anfragen bei der Telefonseelsorge zugenommen. Die 120 ehrenamtlich Mitarbeitenden brauchen Verstärkung. Mitte des Jahres...

  • Duisburg
  • 08.01.22
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r. Anne Drüppel, Dr. Hans-Dieter Speikamp, Werner Mohr, Karola Raffelt-Mohr
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert–Dezember 2021 aktuell
Optimismus bei Bürgerbus Haltern am See e.V. für 2022 – Spende fürs Lea Drüppel Theater

In der letzten Vorstandsbesprechung wurde klar: Corona hat 2021 zwar für weniger Fahrgäste gesorgt, doch diejenigen, die den Bürgerbusbetrieb im vergangenen Jahr nutzten, waren äußerst zufrieden. Nachdem die meisten Fahrgäste sowie das Fahrpersonal geboostert sind, werden 2022 wieder mehr Fahrgäste erwartet. Im vergangenen Jahr wurden 6.344 Fahrgäste befördert, davon 508 im Dezember. Am 23. Dezember konnten Werner Mohr (1. Vorsitzender) und Karola Raffelt-Mohr (stellv. Vorsitzende,...

  • Haltern
  • 04.01.22
Politik
Präsentation der neuen Homepage des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See (v.l.n.r.): Rüdiger Haake (stv. Vorsitzender), Nicola Farin (Internet-Betreuung), Renate Werner (stv. Vorsitzende) und Jürgen Chmielek (Vorsitzender).
2 Bilder

Presseinformation des Halterner Seniorenbeirats
Neuer Internetauftritt des SBR der Stadt Haltern am See und neues Logo / Erscheinungsbild

Neue Homepage und mehr digitale Teilhabe Knapp ein Jahr nach der Neuaufstellung des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See (SBR) hat der SBR sein visuelles Erscheinungsbild mit neuem Logo und neuer Internetpräsenz grundlegend renoviert. „Mit unserem neuen Logo wollen wir zweierlei illustrieren: dass wir als SBR durch gemeinsames Handeln politisch Einfluss nehmen wollen für die Bürger*innen über 60 und gleichzeitig auch praktische Hilfestellung anbieten, um das Älterwerden leichter zu...

  • Haltern
  • 31.12.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Fahrgastinfos zum Fahrplan Heiligabend/Sylvester
Bürgerbus Haltern am See e.V. wünscht fröhliche Weihnachten/Jahreswechsel

Um den Fahrgästen die Möglichkeit zu geben, letzte Einkäufe und Erledigungen noch kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel in der Stadt tätigen zu können, fährt der Bürgerbus jeweils freitags am 24. und 31. Dezember 2021 in der Zeit von 08:08 Uhr bis 12:58 Uhr gemäß Fahrplan. Den Fahrgästen, aber auch uns, wünschen wir eine fröhliche Weihnachtszeit, einen entspannten Jahreswechsel und allzeit gute Fahrt bei bestmöglicher Gesundheit. Alles Wesentliche rund um den Bürgerbus (Verein, Fahrplan,...

  • Haltern
  • 22.12.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

DRK Gladbeck +++Tag des Ehrenamtes+++
#ehrenamtverdientrespekt

Internationaler Tag des EhrenamtesAm 05. Dezember 2021 findet der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Das Ziel des Gedenk- und Aktionstages ist die Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Der Tag wurde 1985 von den Vereinten Nationen (UN) beschlossen und fand 1986 erstmals international statt.  Ehrenamtliche werden nicht bezahlt – weil ihre Arbeit keinen Wert hat – sondern weil sie unbezahlbar ist Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember...

  • Gladbeck
  • 04.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert
Im Öffentlichen Personennahverkehr gilt ab sofort: Geimpft, genesen oder getestet

Ab Mittwoch (24.11.) gilt gemäß des vom Bundestag beschlossenen Infektionsschutzgesetzes auch in den Bussen der Vestischen die 3G-Regel. Dies gilt auch für den Bürgerbus. Alle Fahrgäste müssen demnach geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein und entsprechende Nachweise vorzeigen können. An der Verpflichtung zum Tragen eines Mund-/Nasenschutzes hat sich nichts geändert. Alles zum Bürgerbus: https://buergerbus-haltern.de/

  • Haltern
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Oktober 2021
TÜV bestanden – Parksünder blockieren Haltestellen

Haltern. Der Bürgerbus kam am 20. Oktober zur jährlichen Hauptuntersuchung zum TÜV und erhielt ohne Beanstandungen die neue Plakette. Dr. Ing. Michael Reinke, Beisitzer Technik im erweiterten Vorstand des Bürgerbusvereins, hatte dafür Sorge getragen. Somit wurden im vergangenen Monat 681 Fahrgäste sicher befördert. Das soll auch so bleiben; deshalb noch einmal der Hinweis, dass alle Fahrgäste nur angeschnallt befördert werden dürfen. Einige Fahrgäste hatten gefragt, ob wegen der hohen...

  • Haltern
  • 03.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus September 2021
Fahrgastzahlen weiterhin konstant – Jahreshauptversammlung mit Wahlen

673 Fahrgäste wurden im vergangenen Monat befördert; eine geringfügige Erhöhung zur Fahrgastquote des Monats August. Das Tragen von Mund und Nasenschutz im Bürgerbus gehört für die meisten Bürgerbuspassagiere mittlerweile zum Alltag. Erneut ist der Bürgerbus auf der elektronischen Abfahrtsanzeige am Kärntner Platz nur unregelmäßig zu sehen. Die Vestische hat den VRR gebeten, dies zu regulieren. Am 12. September fand die im Frühjahr verschobene Jahreshauptversammlung des Bürgerbusvereins im...

  • Haltern
  • 06.10.21
Vereine + Ehrenamt
Sie haben die Zukunft fest im Visier. Die Hauptamtlichen der Hospizbewegung Hamborn, Anita Scholten (l.), Helga Jochem-Balshülsemann und Geschäftsführerin Andrea Braun-Falco (vorne) blicken dankbar auf das, was vor 30 Jahren auf den Weg gebracht wurde.
3 Bilder

Die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn blickt jetzt auf 30 Jahre Dienst am Menschen zurück
Von Pionierarbeitern zu Netzwerkern der großen Hilfe

Seit 2005 wird überall auf der Welt immer am zweiten Samstag im Oktober der Hospiz- und Palliative Care-Tag, kurz Welthospiztag genannt, in angemessenem Rahmen begangen. Das Wort Feiern nimmt dabei niemand in den Mund. Bei vielen Aktionen an diesem Tag steht das Gedenken im Vordergrund. So auch bei der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn, die am Welthospiztag mit Infoständen auf Hamborner Altmarkt und in der Innenstadt auf der Königstraße nach langer Corona-Zwangspause erstmals wieder öffentlich...

  • Duisburg
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Im Werk- und Kunstladen Tatendrang des Diakiniewerks kann jetzt wieder gestöbert und entdeckt werden.
2 Bilder

Werk- und Kunstladen des Diakoniewerks Duisburg wieder geöffnet
Neuer Tatendrang bei Tatendrang

Aufgrund der Corona-Pandemie blieb der Werk- und Kunstladen „Tatendrang“ des Diakoniewerks lange geschlossen. Ab sofort ist das beliebte Geschäft in Ruhrort wieder an zwei Tagen in der Woche geöffnet für alle, die ein besonderes Geschenk suchen oder einfach nur stöbern möchten.  Die notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen werden eingehalten.   Der kleine Laden „Tatendrang“ ist Teil des Otto-Vetter-Hauses, einer sozialen Einrichtung, die psychisch kranken Menschen eine Tagesstruktur bietet. Die...

  • Duisburg
  • 03.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.