ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Vereine + Ehrenamt
Bei der Diakonie Ruhr-Hellweg gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren, zum Beispiel in der rechtlichen Betreuung oder in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Foto: drh

Diakonie Ruhr-Hellweg bündelt Informationen
Bei Anruf Ehrenamt

„Ich bekomme meist ein Lächeln zurück“, „Die ehrenamtliche Mitarbeit verhilft mir zu persönlichem Wachstum“ oder „Ich lerne tolle Menschen kennen“: Das erzählen die Ehrenamtlichen der Diakonie Ruhr-Hellweg, wenn sie sich für Kinder, Erwachsene oder Ältere engagieren - zum Beispiel als rechtliche Betreuer, in der Flüchtlingshilfe oder als Teamer im Reisedienst. Wer sich bei der Diakonie einbringen möchte, findet jetzt ganz schnell und einfach alle Informationen unter einer zentralen Rufnummer...

  • Unna
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.

Respekt: Kein leichtes Ehrenamt
"Wir arbeiten für den Hospizverein!"

Letzte Woche absolvierten acht ehrenamtliche Helfer*Innen den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna.  Für dieses Ehrenamt muss man speziell ausgebildet sein. Daher bietet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Anfang nächsten Jahres  wieder einen Befähigungskurs mit einem Zeitaufwand von etwa hundert Stunden an. Dabei geht es darum, Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben, zu betreuen und auf ihrem schweren Weg zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.12.19
Politik
Ausgezeichnet wurden die Bürger, die fünfmal oder öfter als Wahlhelfer bei einer bundesweiten Wahl ehrenamtlich im Einsatz waren.

Ehrennadel für die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

17 Bürgerinnen und Bürger wurden von Bürgermeister Werner Kolter und Inga Detambel, Leiterin des Unnaer Bürgerservices, mit der Wahlhelfer-Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet.  Initiiert hat diese Idee der ehemalige Bundesminister des Inneren, Dr. Thomas de Maizière, um den ehrenamtlichen Einsatz von Bürgern bei bundesweiten Wahlen zu wertschätzen. Die Ehrennadel bekommen die Bürger, die fünfmal oder öfter als Wahlhelfer bei einer bundesweiten Wahl ehrenamtlich im Einsatz waren. "Ihr...

  • Unna
  • 06.09.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ausgezeichnetes Engagement
Film über Unnas Jugendfeuerwehr

Das Ehrenamt ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Mehr als jede oder jeder Dritte ist freiwillig aktiv. In Unna gibt es rund 90 Jugendfeuerwehrleute, Jungen und Mädchen, die in den drei Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich tätig sind. Für dieses Engagement wurde die Unnaer Jugendfeuerwehr in diesem Jahr mit dem Ehrenamtspreis „Ehr-win“ ausgezeichnet. Am Rande dieser Auszeichnung ist zudem ein Film entstanden, der einen Einblick in die Arbeit der Unnaer...

  • Unna
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Von links: Rosemarie Lange, 1. Vorsitzende des Vereins, Konrad Lange, Irene Kugel, Schriftführerin, Ludger Schwiddessen, Leiter der Volksbank Filiale Königsborn, Carsten Schmidt, stv. Vorsitzender.        Foto: Jörg Prochnow

Volksbank Unna unterstützt die ehrenamtliche Arbeit der Aktiven Hilfe Königsborn
Spende der Volksbank ermöglicht weitere Projekte des Vereins finanziell zu unterstützen

Am Dienstag übergab Ludger Schwiddessen von der Volksbank Königsborn der "Aktiven Hilfe Königsborn e.V." einen Scheck über 500 Euro. Die Spende, so Schwiddessen, stammt aus dem Topf der Zweckerträge und soll dem gemeinnützigen Verein helfen, bestimmte Projekte finanziell zu realisieren.  Carsten Schmidt, stellvertretender Vorsitzender erklärt hierzu: "Diese Projekte sind beispielsweise Reittherapien auf einem Reiterhof in Fröndenberg oder die finanzielle Unterstützung von Trauerbegleitungen von...

  • Unna
  • 04.06.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie:  Ehrenamtspreis „Ehr-Win“  für die Jugendfeuerwehr -  stellv. Jugendwart Unna Süd Christian Koch, stellv. Jugendwart Lukas Eckhoff, Bürgermeister Werner Kolter, stellv. Jugendwartin Kathrin Köhler und  stellv. Wehrleiter Michael Hartmann
5 Bilder

Ehrenamtsagentur Unna
Ehrenamtspreis „Ehr-Win“ geht an unsere engagierte Jugendfeuerwehr

Zentrum für Information und Bildung Lindenplatz 1 59423 Unna Samstag, 16. März 2019 - 10:00 bis 13:00 Uhr Bei der 10. „Ehrenamts- und Ideenbörse“ am vergangenen Samstg konnten sich unsere seit vielen Jahren engagierten Jugendlichen der Feuerwehr mit ihren Jugendwarten über diese Auszeichnung besonders freuen. Sie konnten vor großer Kulisse den Ehrenamtspreis „Ehr-Win“ der Ehrenamtsagentur Unna von Bürgermeister Werner Kolter mit Lob und Anerkennung in Empfang nehmen. Jugendliche  der Gruppe...

  • Unna
  • 18.03.19
Überregionales

Wettbewerb für ehrenamtliches Engagement

Zum 18. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Darauf weist das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna hin. Bewerbungen sind bis zum 23. September möglich.Das BfDT wurde von der Bundesregierung gegründet, um zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung zu fördern. Bei dem Wettbewerb gesucht werden Einzelpersonen oder auch Gruppen,...

  • Unna
  • 31.08.18
Überregionales
Stolze 900 Euro sind der Erlös des jüngsten Weihnachtsbasars der Grünen Damen und Herren des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna. Traditionell fließt der Kasseninhalt des Basars als Spende an gemeinnützige Organisationen oder gezielt an Abteilungen des EK.

Grüne Damen und Herren spenden Erlös in Höhe von 900 Euro

Stolze 900 Euro sind der Erlös des jüngsten Weihnachtsbasars der Grünen Damen und Herren des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna. Traditionell fließt der Kasseninhalt des Basars als Spende an gemeinnützige Organisationen oder gezielt an Abteilungen des EK. Diesmal erhält die Kranken- und Intensivpflege „Lebensluft“ 600 Euro, weitere 300 Euro sind für die Gestaltung der Räume der Onkologie gedacht. Schwester Birgit von der Onkologie sowie Inka Ammerpohl, Kerstin Klostermann-Hille, Heidi...

  • Unna
  • 11.02.18
Überregionales
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek fordert bürgerschaftlich Engagierte aus dem Kreis Unna auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben.

Oliver Kaczmarek ruft ehrenamtlich Tätige zur Teilnahme am Otto-Wels-Preis auf

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek fordert bürgerschaftlich Engagierte aus dem Kreis Unna auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für ein nachbarschaftliches Gemeindeleben, für soziale Integration in der Kommune oder ein lebendiges Miteinander im Stadtquartier einsetzen. „Wir suchen kreative Ideen und Konzepte, mit denen sich Bürgerinnen und Bürger für Lebensqualität...

  • Unna
  • 10.01.18
Ratgeber
Ina Ravenschlag vom Kommunalen Integrationszentrum (l.) mit ehrenamtlich Engagierten aus dem Kreis Unna beim letzten Treffen in Kamen.

Ehrenamtler haben festgestellt: Es „brummt“ in den Begegnungscafés

Sie waren auf der Flucht und wollen in Deutschland eine neue Heimat finden. Eine Anlaufstelle sind die vor Ort geschaffenen Ankommenstreffpunkte. Gibt es dort noch Beratungsangebote oder Speisen aus der alten Heimat „brummt“ es in den Begegnungs-Cafés richtig. Das jedenfalls ist der Eindruck der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in der Städten und Gemeinden. Sie sind in den über das Programm „KOMM-AN“ geförderten Anlaufstellen aktiv und tauschen sich regelmäßig mit Katja Arens und Ina...

  • Unna
  • 10.07.17
  • 1
Überregionales
Günter Bleser (r.) und Hans Peter Winter (2.v.r.) stellten schon 2014 die Aktion „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna bei der Ehrenamts- und Ideenbörse im Unnaer Zentrum für Information und Bildung - am Lindenplatz vor.

Seniorenberater beteiligen sich an Ehrenamts- und Ideenbörse

Auf der diesjährigen Ehrenamts- und Ideenbörse präsentieren Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna am Samstag, 18. März, von 10 bis 13 Uhr das Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna im Unnaer Zentrum für Information und Bildung. Über Kleinkriminalität allgemein, aber auch die Aktion „Riegel vor – sicher ist sicherer“ (Schutz vor Wohnungseinbruch) können sich die interessierten Besucher am Info-Stand der Seniorenberater informieren. Und natürlich gibt’s auch...

  • Unna
  • 15.03.17
  • 1
Überregionales

Diskussion über Chancen und Grenzen des Ehrenamts im Berufsalltag im zib

Am kommenden Montag, 13. März, befassen sich Peter Krämer, Beauftragter für bürgerschaftliches Engagement in Arnsberg, und Uwe Kornatz, langjähriger Personaldezernent der Unnaer Stadtverwaltung, in der Veranstaltung "Ehrenamt stärkt Arbeitsplatz?!" mit Konfliktpotentialen und Chancen, die das Ehrenamt im Berufsleben bietet. Anhand von Impulsen werden Beispiele in Bezug auf Übertragbarkeiten für Ehrenamtliche und Unternehmen diskutiert. Eigene Beispiele aus dem Alltag Unnaer Ehrenamtler sind...

  • Unna
  • 10.03.17
Überregionales
(v.l.) Klaus Meuer, Alexandra Grund, Andreas Lücke, Elisabeth Haubrock, Bianka Müller, Thomas Wienecke, Kreisrotkreuzleiter Robert Wettklo, Barbara Rasch, Hildegard Brauckmann, Herbert Grund, Thorsten Grund

Ehrungen beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Holzwickede e.V. sowie Neuwahlen der Rotkreuz-Leitung

Das Deutsche Rote Kreuz Holzwickede ehrte folgende Mitglieder und freie Mitarbeiter für ihre ehrenamtliche Arbeit beim Deutschen Roten Kreuz und wählte die neue Rotkreuzleitung. Für langjährige ehrenamtliche Arbeit wurden folgende Mitglieder geehrt: 1. Gordon Tomath - 5 Jahre 2. Dennis Goerke - 10 Jahre 3. Barbara Risse - 10 Jahre 4. Inka Scholz - 15 Jahre 5. Nicolas Scholz - 20 Jahre 6. Hildegard Brauckmann - 25 Jahre 7. Andreas Lücke - 25 Jahre 8. Barbara Rausch - 30 Jahre 9. Marcus Weitz -...

  • Unna
  • 21.02.17
Überregionales

Anmeldephase für Unnas 8. Ehrenamtsbörse

Am Samstag, 18. März, findet Unnas 8. „Ehrenamts- und Ideenbörse“ von 10 bis 14 Uhr im ZIB statt. Organisationen, Vereine und Einrichtungen aller Lebensbereiche, die ehrenamtlich Engagierte suchen, können sich präsentieren und Kontakte mit interessierten Bürgern knüpfen. In den vergangenen Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem festen Bestandteil in der Vernetzung und der Öffentlichkeitsförderung des ehrenamtlichen Engagements in Unna entwickelt. Ausstellerstände für die „Ehrenamts- und...

  • Unna
  • 21.01.17
Ratgeber
Beruflich ist Markus Pajonk in der freien Wirtschaft unterwegs. Ehrenamtlich packte er handfest mit an, bei der Initiative „Essen packt an“. Freiwillig.

Frage der Woche: welches Ehrenamt müssen deutsche Staatsbürger annehmen?

Laut unserer großen Community-Umfrage im Januar habt Ihr großes Interesse daran, über die verschiedenen Aspekte des Ehrenamts zu diskutieren. Dem wollen wir gerne gerecht werden. Die erste Frage zum Thema Ehrenamt ist knifflig: gibt es ein Ehrenamt, das man annehmen muss? Hilfsbereitschaft und Engagement sind wichtige Community-Themen. Das verdeutlichen alleine die unzähligen Beiträge in unserem Portal zu den Stichworten Ehrenamt, ehrenamtliches Engagement und ehrenamtliche Mitarbeit. Natürlich...

  • 12.02.15
  • 125
  • 16
Vereine + Ehrenamt

Kleine Taschen mit Pflaster

Unna. Sie blättern durch alte Fotos, erinnern sich an Einsätze und planen schon ihr nächstes Treffen: Am vergangenen Samstag trafen sich in der Gaststätte „Am Kurpark“ 16 ehemalige Aktive des Deutschen Rotes Kreuzes in Unna. Im kommenden Jahr findet das Ehemaligen-Treffen zum zehnten Mal statt – und da soll das kleine „Jubiläum“ gefeiert werden. Hans-Jürgen Raulf hatte seine früheren Mitstreiter eingeladen. Er selbst ist heute 71 Jahre alt, einen Großteil seines Lebens widmete er dem Ehrenamt....

  • Unna
  • 07.04.14
Überregionales
Ein letztes Mal schließt Brigitte Hollmann die Eingangstore zum Westfriedhof auf.
2 Bilder

Brigitte Hollmann beendet Schließdienst am Westfriedhof Unna

Unna. Brigitte Hollmann ist Frühaufsteherin, und so schloss sie bisher pünktlich jeden Morgen um 7 Uhr die sechs Eingänge des Westfriedhofs auf und abends bei Einbruch der Dunkelheit wieder ab. Darüber hinaus sah sie auch stets nach dem Rechten und bückte sich für jedes Stückchen Papier, was einfach so achtlos auf den Boden geworfen wurde. Dank für über 15 Jahre ehrenamtliches Engagement Sie tat dies mit großem Engagement, weil ihr "der Zustand des Friedhofs nicht gleichgültig war". Brigitte...

  • Unna
  • 14.10.13
Vereine + Ehrenamt
LVeBB-Gründungs-Sprecherrat

Der Landesverband für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte NRW sucht Mitstreiter

Der Sprecherrat des Landesverbandes für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte Nordrhein-Westfalen hat auf seiner Jahresmitglieder-versammlung im November 2012 in Bocholt eine positive Bilanz seiner bisherigen Tätigkeiten gezogen. Vor drei Jahren ist der Landesverband mit der ehrenamtlichen Verbandsarbeit gestartet. Das Ziel ist die Unterstützung der ehrenamtlichen Betreuerinnen/Betreuer und der Bevollmächtigten bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe. Deshalb stand die soziale...

  • Wesel
  • 07.02.13
Überregionales
Die Kamenerin Birte Braun erhielt für ihr ehrenamtliches Engagement eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck.

Bundespräsident Gauck lädt Kamenerin ein!

Eine ganz besondere Würdigung erhält Birte Braun aus Kamen ihre ehrenamtliche Arbeit als Kinderhospizbegleiteri: Die 21-jährige Studentin hat eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck bekommen. Bereits im Frühjahr hatte sie einen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement erhalten und war dafür von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Düsseldorf geehrt worden. Vor drei Jahren entschied sich Birte Braun dazu, als Begleiterin im Ambulanten Kinderhospizdienst Kreis Unna mitzuarbeiten. In...

  • Kamen
  • 29.08.12
Überregionales
Bürger wollen sich gegen Kinderarmut in Bergkamen als sogenannte "Familienpaten" ehrenamtlich engagieren.

Familienpaten gegen Kinderarmut in Bergkamen gesucht

„Ich kenne das Gefühl, Hilfe zu brauchen“, meint Kirstin Wigginghaus, Mutter von zwei Kindern. Außerdem gäbe es in ihrem Bekanntenkreis viele alleinerziehende Mütter. „Da steht man öfter mal vor der Situation, dass es hakt.“ Um Hilfe zu bitten, „das fällt aber vielen schwer“. Deshalb will sie ohne großes Bitten, ohne viele Worte und ohne große Gesten einfach da sein, wenn es allein nicht mehr geht. Als Familienpatin. Sechs weitere potenzielle Familienpatinnen und ein Pate kamen am Montag in das...

  • Kamen
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.