Ehrenmitglied

Beiträge zum Thema Ehrenmitglied

Vereine + Ehrenamt
Die Kolpingsfamilie Wesel ehrte kürzlich Helmut Coenen für 70-jährige Mitgliedschaft.

Dank für 70 Jahre Mitgliedschaft, aktive Mitarbeit und langjährige Treue zum Kolpingwerk
Kolpingsfamilie Wesel ehrt Helmut Coenen

Die Kolpingsfamilie Wesel ehrte kürzlich Helmut Coenen für 70-jährige Mitgliedschaft. "Die Ehrung hätte bereits im April stattfinden sollen, konnte aber erst jetzt im großen Saal des Kolpinghauses vom Vorsitzenden Winfried Letzner und Präses Gerd Baumann vorgenommen werden.", so Wilfried Letzner. Dem Ehrenmitglied Helmut Coenen wurde mit Worten des Dankes und einem heftigen Applaus für seine aktive Mitarbeit und langjährige Treue zum Kolpingwerk gedankt.

  • Wesel
  • 11.10.20
Vereine + Ehrenamt
Am Bratwurststand auf dem Sportplatz am Grävingholz - so kannte man Waltraud Mai.

Waltraud Mai ist tot
SG Phönix trauert um sein Ehrenmitglied

Der Fußballverein SG Phönix Eving 13/58 trauert um sein Ehrenmitglied Waltraud Mai, die am 24. September im Alter von 88 Jahren verstorben ist. "Waltraud Mai war die ,wichtigste Frau' im Verein, dem sie seit über 70 Jahren angehörte und ein Fels in der Brandung", erinnert Vereins-Geschäftsführerin Martina Michel an die Verstorbene: "Sie hat nach dem frühen Tod ihres Mannes das Gustav-Mai-Gedächtnis-Turnier für Altherren-Mannschaften ins Leben gerufen." Nicht wegzudenken war Waltraud Mai vom...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.20
Sport
Else Wybierek legte auch im hohen Alter stets Wert auf ein gepflegtes Äußeres und erfreute ihre Mitmenschen stets mit einer Fülle von Dönekes aus ihrem bewegten Sportsleben.
Foto: privat

TuS Neumühl trauert um sein ältesten Mitglied Else Wybierek (101)
„Eine Sportlerin, wie sie im Buche steht“

Die Neumühler Turn-Legende Else Wybierek ist im stolzen Alter von 101 Jahren verstorben. Am 1. Januar 1933 wurde sie Mitglied des TuS Hamborn-Neumühl und hat ihrem Verein bis zuletzt die Treue gehalten. „Mit Else geht eine dem Turnen ein Leben lang verbundene Generation, die in der heutigen Zeit wohl kaum noch zu finden sein wird“, so der Vorsitzende Klaus Moeller. „Mit Hochachtung vor einer bewegten Lebensgeschichte nehmen wir Abschied und werden Else Wybierek stets in ehrender Erinnerung...

  • Duisburg
  • 26.09.20
Sport
Alle Prüflinge des Wushu Wesel nach der Urkundenausgabe.

Gürtel-Prüfungen und zwei Ehrenmitglieder auf acht Pforten
Erfolgreiche Sportler bei Wushu Wesel

[b]Trotz Corona, hat Wushu Wesel weiter fleißig trainiert. In der Zeit der geschlossenen Sportanlagen, haben die Trainer Nadesh Hoffmann und Werner Grett die Möglichkeiten des Internets genutzt. [/b] "Viele Wochen lang haben wir Kurzfilme von Übungen und Techniken erstellt, und diese als Aufgabe an unsere Schülerinnen und Schüler weitergeleitet. Diese haben dann das Gezeigte geübt und als Video an uns Trainer zurückgeschickt.", resümieren die beiden Trainer und fügen hinzu: "Alle waren mit...

  • Wesel
  • 26.08.20
Vereine + Ehrenamt

Musikverein Menzelen trauert um Gerd Angenendt
Ehrenmitglied verstorben

Alpen. Der Musikverein Menzelen 1959 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Gerd Angenendt. Im Jahre 1964 schloss Angenendt sich dem Musikverein an und gestaltete ihn wesentlich mit. Sein starker Lebenswille gab ihm immer wieder Kraft, gegen seine Krankheiten anzukämpfen, leider verstarb er im Juli an seinem 68. Geburtstag. Über vier Jahrzehnte engagierte er sich als Musiker, Ausbilder, Dirigent und Vorsitzender für den Fortbestand der Volksmusiktradition in Menzelen und prägte das Vereinsleben....

  • Alpen
  • 15.08.20
Sport
Das Wappen der Viktorianer.

Früherer Handball-Abteilungsleiter der Östlichen verstorben
ÖSG Viktoria 08: Trauer um Ehrenmitglied Jürgen Reimer

Die ÖSG Viktoria 08 Dortmund trauert um ihr Ehrenmitglied Jürgen Reimer, der bereits am 19. April 2020 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Reimer trat 1947 in die Handball-Abteilung der Östlichen ein. In den 50er-Jahren spielte er Handball, wurde 1966 Jugendbetreuer. Von 1968 bis 1974 führte er die ÖSG-Handballer als Abteilungsleiter. Für seine Verdienste um den Handballsport wurde Reimer 1980 mit dem Kreisehrenbrief ausgezeichnet. "Bis zu seinem Tod hat er sich für die Belange des Vereins...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.20
Vereine + Ehrenamt

Altenvoerder Schützenverein trauert
Der Altenvoerder Schützenverein trauert um sein Ehrenmitglied Anni Staubitz

Altenvoerder Schützenverein trauert um sein Ehrenmitglied Anni Staubitz Der Altenvoerder Schützenverein e.V. 1899 trauert um Anni Staubitz, die vergangene Woche im hohen Alter von 99 Jahren verstorben ist. „Wir sind sehr traurig, dass wir ihr nicht das letzte Geleit geben können“ sagt der 1. Vorsitzende Thorsten Berger mit Bezug auf die Einschränkungen bei Beerdigungen wegen der Corona-Krise. Anni Staubitz war 63 Jahre Mitglied im Altenvoerder Schützenverein und hatte trotz ihres hohen Alters...

  • Ennepetal
  • 01.04.20
Politik
Vorsitzender Josef Gietemann (l.) und Roland Katzy

SPD Kleve
Roland Katzy ist jetzt Ehrenmitglied

Roland Katzy ist jetzt Ehrenmitglied der Klever SPD. Diesen Beschluss fasste die  Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Kleve. Hiermit wurde sein fast 50-jähriges Engagement und die erworbenen Verdienste um die Sozialdemokratie gewürdigt. In der Laudatio erinnerte der Vorsitzende Josef Gietemann daran, dass Roland Katzy als Stadtverordneter im Rat der Stadt Kleve und Mitglied des Kreistages Kleve die Politik in der Stadt und im Kreis viele Jahre begleitet hat und Akzente setzen konnte....

  • Kleve
  • 27.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Vereinswappen in schwarz-weiß.

Ehemaliger Pfarrer war Ehrenmitglied des TuS Scharnhorst.
Trauer um Walter Brehm

Der TuS Scharnhorst 1895/1926 trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied und Ehrenmitglied Walter Brehm. Brehm war neben seiner langjährigen Tätigkeit als Pfarrer der Schalom-Gemeinde im damaligen Neu-Scharnhorst seit 1971 bis zu seinem Tode am 18. Dezember 2019 Mitglied des Vereins. Seit den 1980er-Jahren war er darüber hinaus Ehrenmitglied und gehörte mit zu den Gründungsmitgliedern (1972) des "neuen" Vereins TuS Scharnhorst, der sich aus den Vereinen TuS Niegedacht und der DJK Siegfried...

  • Dortmund-Nord
  • 13.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mike Kollenda ist der neue 1. Vorsitzende.

Auf Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Brackel 61 Vorstandsvorsitz neu besetzt
Kollenda übernimmt

Die Jahreshauptversammlung des Fußballvereins Sportfreunde (SF) Brackel 61 in den Vereinsräumen am Brauksweg 15 hatte vor allem Vorstandswahlen im Fokus. Dabei wurde Mike Kollenda zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Kollenda folgt damit auf Michael Lange, der sich nach achteinhalb Jahren im Vorstand nicht erneut zur Wahl stellte. Ein Verdienst seiner Amtszeit sei die deutliche Wandlung der Sportanlage am Brauksweg zu einer der derzeit ansehnlichsten Sportanlagen im Dortmunder Raum, dankte ihm...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.19
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r.: Ulrich Löhe, Hartmut Schaefer, Claudia Freund, THomas Stockter (urlaubsabwesend nicht im Bild: Martin Felchner)
2 Bilder

Nevigeser Turnverein holte seine jährliche Mitgliederversammlung nach
Einstimmige Vorstandswahlen und ein neues Ehrenmitglied

Am Freitagabend des 06.09.2019, ab 19.30 Uhr, holte der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) seine im März dieses Jahres aus zwingenden Gründen kurzfristig abgesagte Mitgliederversammlung im Vereinslokal Seidl an der Bernsaustraße in Neviges nach. Nach den vorgelegten Jahresberichten 2018 des Vorstandes und aus allen Abteilungen, der Kassenprüfung sowie der dazu erteilten Entlastung des Vorstandes, stand schnell der wichtigste Tagesordnungspunkt auf dem Programm - WAHLEN. Vorstandswahlen im NTV...

  • Velbert-Neviges
  • 07.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsriege mit den beiden Ehrenvorsitzenden Peter Reinirkens und Klaus Diekmann.

Bürger- und Verkehrsverein sagt so Danke für jahrelanges Engagement
Klaus Diekmann wird Ehrenmitglied im BVV Schönebeck

Er hat schon einige Ehrungen entgegennehmen dürfen. Doch die Übertragung der Ehrenmitgliedschaft des Bürger- und Verkehrsvereins Schönebeck hat Klaus Diekmann sichtlich bewegt. Die anwesenden Vereinsmitglieder wählten den Schönebecker im Rahmen der Mitgliederversammlung im Pfarrsaal St. Antonius Abbas zum zweiten Ehrenvorsitzenden ihrer Gemeinschaft. Peter Reinirkens wurde diese Ehre bereits vor Jahren zuteil. Neben der Vorstellung der Pläne für das neue Einkaufszentrum an der Aktienstraße -...

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.19
Vereine + Ehrenamt
Logistikprofi Gerd Kister hat die Dortmunder Tafel maßgeblich mit aufgebaut
2 Bilder

14.000 Dortmunder kaufen bei der Tafel, die nun einen neuen Vorstand hat
Mit Gerd Kister endet eine Ära

Eine Ära endete jetzt bei der Dortmunder Tafel, als auf der Mitgliederversammlung des Vereins der neue Vorstand gewählt und das langjährige Vorstandsmitglied Gerd Kister verabschiedet wurde. Denn mit Gerd Kister gab das letzte Mitglied des Gründungsvorstands nach 15 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit sein Vorstands-amt an Jüngere weiter. Mindestens dreimal pro Woche, meistens öfter, war der 77-Jährige in der Dortmunder Tafel und kümmerte sich als Finanzvorstand um den Verein: Von der Auswahl der...

  • Dortmund-City
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Generalversammlung bei den Schreppenberger Schützen: Hauptmann Thorsten Teschemacher, Konrad Roth, der neue 2. Kassierer Alexander Pusch, das neue Ehrenmitglied Friedel Koch, der neue 2. Schriftführer Tim Lichtenberg und der stellv. Hauptmann Rudi Miederhoff

Schreppenberger Schützen verjüngen ihren Geschäftsführenden Vorstand

Auf der diesjährigen Schreppenberger Generalversammlung stand neben den üblichen Tagesordnungspunkten die Verabschiedung zwei langjähriger Vorstandsmitglieder im Mittelpunkt.Im Beisein des Königspaares Alexander Pusch und Franziska Kosik wurden Konrad Roth und Friedel Koch vom Hauptmann Thorsten Teschemacher aus ihren Ämtern entlassen. Adjutant Konrad Roth war von 2000-2011 im Vorstand der 1.Kompanie und seit 2011 im Geschäftsführenden Vorstand als Adjutant aktiv. Der Vorstand überreichte ihm...

  • Arnsberg
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt
Diverse Ehrungen standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung der DJK Eintracht Scharnhorst. Klaus Sellke (5.v.l.) erhielt Ehrenurkunde und Ehrenmitgliedschaft zuerkannt.

Zahlreiche Ehrungen auf der Mitgliederversammlung der DJK Eintracht Scharnhorst
Klaus Sellke zum Ehrenmitglied ernannt

Bei der Mitgliederversammlung der DJK Eintracht Scharnhorst im Franziskus-Zentrum herrschte allgemeine Zufriedenheit. Vorstand und Abteilungsleiter berichteten den rund 70 Teilnehmern von steigenden Mitgliederzahlen und ausgelasteten Kursangeboten. Zur Tagesordnung gehörte auch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Von den zu ehrenden Anwesenden wurde Frank Hoffmann für seine zehnjährige Mitgliedschaft geehrt; er erhielt das bronzene Vereins-Ehrenzeichen. Uschi Kreutner, Gretel Kupka und Walter...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Vereine + Ehrenamt
So kannte man ihn:

Ede Gerlieb
als aktiver NTV-Oldie im NTV-Jubiläumsjahr 2012
2 Bilder

Der NTV trauert um sein Ehrenmitglied:
Edmund (Ede) Gerlieb

Am 31. Januar 2019, verstarb Edmund Gerlieb im Alter von 91 Jahren. Seit 1949 war Gerlieb, den alle freundschaftlich nur „Ede“ nannten, Mitglied im Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) und dabei dem Vereinssport ganz besonders innig und engagiert verbunden. Gerade erst aus dem Krieg heimgekehrt und in Neviges eine neue Heimat gefunden, trat Gerlieb im Januar 1949 in den NTV ein, wo er sich zuerst der Leichtathletik und dann sehr schnell auch dem Handball widmete. Als aktiver Handballer in der...

  • Velbert-Neviges
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
Übergabe der Ehrenurkunde v. l. n. r.: Präsident Kiefer, OB Thomas Geisel, Vizepräsident Dr. C.A. Schade, hinten links: Hauptmann Dietmar Schwabe-Werner

Gesellschaft Reserve von 1858 e.V. ernennt Oberbürgermeister Thomas Geisel zum Ehrenmitglied

Düsseldorf. Die Gesellschaft Reserve von 1858 e.V. hat Oberbürgermeister (OB) Thomas Geisel in ihrem Jubiläumsjahr zum Ehrenmitglied ernannt. Die Gesellschaft Reserve, eine der ältesten Gesellschaften in Düsseldorf, hat ihr Mitglied, Oberbürgermeister Thomas Geisel, am Montag, 01. Oktober 2018, zu ihrem Ehrenmitglied ernannt. Diese besondere Ehre sollte dem Oberbürgermeister im 160. Jahr des Bestehens der Gesellschaft zuteil werden, wie Präsident Wilfried Kiefer in seiner Laudatio hervorhob. Im...

  • Düsseldorf
  • 08.10.18
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der KG „De 11 Pille“ mit Ehrenmitglied (v.l.): Dr. Cordula Wewers (Schriftführerin und stellv. Vorsitzende), Tim A. Küsters (1. Vorsitzende), Manuel Pohl (Öffentlichkeitsarbeit), das neue Ehrenmitglied Klaus-Wilhelm (Yogi) Haefs, Alexandra Evers-Stephan (Kassiererin) und Jörg Berka (Kassenprüfer).

Jahreshauptversammlung der KG De 11 Pille: Moderate Beitragsanpassung für Kinder und Jugendliche sowie neues Ehrenmitglied

Der 1. Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft (KG) De 11 Pille, Tim A. Küsters, zeigte sich entspannt, konnte er doch auf ein sehr zufriedenstellendes Jahr zurückblicken. „Mein Dank geht in erster Linie an die Trainerinnen der Tanzgarden, denn sie sind zweifellos ein Aushängeschild unserer Karnevalsgesellschaft geworden“, sagte Küsters. „Gerade die relativ neue Gruppe der Angerkehlchen zeige, dass wir uns von den anderen Vereinen doch deutlich abgrenzen.“ Die Verfeinerung des Konzepts ‚Karneval...

  • Düsseldorf
  • 21.06.18
  • 1
Politik
Tanja Becke (l) graturliert Wilfried Bartmann (r) zur Wahl als Ehrenmitglied.

Wilfried Bartmann wird zum Ehrenmitglied gewählt

Auf der Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung des AWO-Ortsvereins Unna-Oberstadt  trat der komplette Vorstand unter dem Vorsitzenden Wolfgang Rickert und seinem Stellvertreter Theo Thoben wieder an und wurde einstimmig wiedergewählt. Außerdem konnte eine weitere junge Frau für die Vorstandsarbeit gewonnen werden. Außerdem stand ein interessanten Vortrag von Herrn Jürgen Höhbusch, Seniorenberater bei der KPB Unna, mit dem Titel „Alltagskriminalität und wie wir uns dagegen schützen können“  auf...

  • Unna
  • 11.06.18
Sport

RSV Blau Gelb Oberhausen trauert um Paul Rapecki

Am Donnerstag den 10. Mai verstarb Paul Rapecki im Alter von 88 Jahren. Er und der damalige Vorsitzende des RSV Blau-Gelb, Heinz Groll waren Arbeitskollegen. Durch ihn fand er im Jahr 1962 den Weg zum Radsport und trat dem Verein als Mitglied bei. Fortan engagierte er sich intensiv bei der Planung und Durchführung verschiedenster Sportveranstaltungen. Insbesondere die Radrennen zu Pfingsten hatten es ihm angetan. Über 30 Jahre war er bei der Nummernausgabe für die Rennfahrer nicht wegzudenken....

  • Oberhausen
  • 08.06.18
Überregionales
Bettina Jacka (Orchesterleitung) (v.l.), Maria von dem Berge (stv. Schulleiterin und stv. Vorsitzende), Silke Kieslich (stv. Vorsitzende), Adalbert Horstmann, Peter Schäfer (Vorsitzender), Niklas Hildebrand (A-Orchester) und Dorothea Langenbach (Orchesterleitung) verabschiedeten sich von dem ehemaligen Schulleiter der SGB. Foto: Nils Orlowski


"Vielen Dank und auf bald Adalbert Horstmann!"

Bergkamen. Der ehemalige Schulleiter des Städtischen Gymnasiums Bergkamen, Adalbert Horstmann, wurde am Donnerstagabend in der Jahreshauptversammlung des Bachkreis-Fördervereins aus der langjährigen aktiven Mitarbeit im Vorstand verabschiedet. Die Mitglieder ernannten ihn aufgrund seines großen Engagements zum Ehrenmitglied. Adalbert Horstmann hat den Bachkreis und den Förderverein schon als Schulleiter nachhaltig begleitet und gefördert. Nach seiner Pensionierung blieb er dem Förderverein des...

  • Kamen
  • 22.04.18
Vereine + Ehrenamt
Präsident Horst Terworth (l.) und Oberst Wilfried Mühl überreichten dem neuen Ehrenmitglied, Bürgermeister Volker Mosblech, seine offizielle „Ernennungsurkunde“.   Fotos: Herbert Rieser
2 Bilder

Tageskönig feierlich inthronisiert - Hubertus-Ehrenmitgliedschaft für Volker Mosblech

Das diesjährige große Hubertusfest der St. Hubertus Schützengesellschaft Hamborn in der Alt-Hamborner Gaststätte Liesen an der Hufstraße war eine gelungene Mischung aus Festakt, Tanz, Musik und gemütlichem Beisammensein. Im Mittelpunkt des Festaktes stand zunächst Bürgermeister Volker Mosblech, der Schirmherr des diesjährigen Schützenfestes. Nicht nur wegen seiner Schirmherrschaft, sondern vor allem wegen seines langjährigen Einsatzes für das Brauchtum, das Schützenwesen und insbesondere für...

  • Duisburg
  • 24.11.17
Vereine + Ehrenamt
Hans Bretz feiert seinen 90. Geburtstag – Vorstand des VfL Eintracht Hagen ernennt die Leichtathletik-Ikone zum Ehrenmitglied.

Leichtathletik-Ikone Hans Bretz feiert seinen 90. Geburtstag

Hans Bretz das älteste Vereinsmitglied des VfL Eintracht Hagen feierte seinen 90. Geburtstag. 1927 geboren, trat er 1941 dem damaligen TV Eintracht Hagen bei. Somit blickt er nun bereits auf eine 76-jährige Vereinsmitgliedschaft. Stets galt seine große Liebe der Leichtathletik, viele Jahre gehörte er als Leistungsträger der überaus erfolgreichen Leichtathletik-Abteilung des VfL Hagen an. So siegte er etwa im Endlauf über die 100 Meter beim „Nationalen“ 1949 in der Kampfbahn Boelerheide mit...

  • Hagen
  • 08.08.17
Vereine + Ehrenamt
Mit Hans Philippsen legt einer der SGL-Gründungsväter sein Ehrenamt nieder. Nur Wenige haben die SGL derart geprägt und vorangebracht, wie er. Foto: SGL

SGL verabschiedet Hans Philippsen

Wenn Hans Philippsen am kommenden Montag, 31. Juli, seine aktive Mitarbeit bei der Sportgemeinschaft beendet, geht in Langenfelds größtem Verein eine Ära zu Ende. Als SGL-Gründungsmitglied hat Hans Philippsen die SGL geprägt wie nur Wenige andere. Unermüdliches Engagement „Ohne das unermüdliche Engagement und das Verhandlungsgeschick von Hans Philippsen, wäre es 1981 nicht zum Zusammenschluss von ITV und Sportfreunden und damit zur Gründung der SGL gekommen!“, bringt Helmut Hermanns, Präsident...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.