Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Wirtschaft
Treuepreis 2019: Geehrt wurden Martina Hüppler, Wolfgang Zeipert und Ulrike Bölker von Prof. Dr. Dieter Klaus. Neben einer Urkunde erhalten alle Preisträger auch eine finanzielle Anerkennung.
2 Bilder

Besondere Auszeichnung des Klinikums Dortmund
6 Gewinner des Treuepreises

Großer Einsatz, Empathie gegenüber Patienten und ausgesprochene Kollegialität: Der Treuepreis des Klinikums Dortmund geht alljährlich an drei Pflegekräfte, die sich ihn durch Eigenschaften wie diese verdient gemacht haben. Da aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr eine größere Feierstunde ausfallen musste, wurden nun gleich sechs Pflegekräfte offiziell ausgezeichnet.  Sie erhalten neben einer Urkunde auch eine finanzielle Anerkennung. Möglich macht dies die Dieter-Klaus-Stiftung, die auf...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Norbert Schilff zeichnet Gerda Bogdahn mit der Ehrennadel aus.

Nachträgliche Ehrung von Mandatsträger*Innen
15 Jahre für die Nordstadt

Anlässlich des Ausscheidens aus ihrem politischen Ehrenamt hat Bürgermeister Norbert Schilff Gerda Bogdahn und Gabriele Schnittker für ihr geleistetes Engagement im Rahmen der Ausübung ihres politischen Ehrenamts, zum Wohl der Stadt Dortmund, geehrt. Für ihre über 15-jährige ununterbrochene Mitgliedschaft im Rat der Stadt hat Gabriele Schnittker den Ehrenring der Stadt Dortmund erhalten. Sie ist bereits im Jahr 2018 aus dem Rat der Stadt Dortmund ausgeschieden. Gerda Bogdahn erhielt die...

  • Dortmund-City
  • 16.10.21
Kultur
Die Berliner Autorin Katerina Poladjan wird in diesem Jahr den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund, erhalten.

Aktueller Roman: "Hier sind Löwen"
Nelly-Sachs-Preis für Katerina Poladjan

Die Berliner Autorin Katerina Poladjan wird in diesem Jahr den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund, erhalten. Die Entscheidung über die Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises fiel am 25. August in der Jury-Sitzung. Mit dem nach Nelly Sachs benannten Literaturpreis ehrt und fördert die Stadt Dortmund alle zwei Jahre Persönlichkeiten, die überragende schöpferische Leistungen auf dem Gebiet des literarischen und geistigen Lebens hervorbringen und zur Verbesserung der...

  • Dortmund-City
  • 09.09.21
Politik
Coronabedingt musste die Ehrung in zwei Veranstaltungen aufgeteilt werden.,

Ehemalige Ratsmitglieder und sachkundige BürgerInnendurch Stadt Dortmund geehrt
Ehrung ausgeschiedener Mandatsträger

Die Stadt Dortmund hat fraktionsgebundene, ausgeschiedene Ratsmitglieder und ausgeschiedene sachkundige BürgerInnen, die nach der Kommunalwahl am 13.09.2020 kein Mandat mehr übernommen bzw. erhalten haben, zur einer städtischen Ehrungsveranstaltung eingeladen, die  im Restaurant Rosenterrassen stattfand. Bei dieser Gelegenheit hat sich Oberbürgermeister Thomas Westphal für das geleistete Engagement im Rahmen der Ausübung des politischen Ehrenamts zum Wohl der Stadt Dortmund bedankt. Darüber...

  • Dortmund-City
  • 06.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Gewinnerorganisationen dürfen sich über einen Geldpreis von je 1.000 Euro und ein limitiertes Dortmund-Nashorn im Design der FreiwilligenAgentur Dortmund freuen.

Agentur verlieh Preise an Studenten bilden Schüler, Marten aktiv und We Q – Geflüchtete im Ehrenamt
Ausgezeichnete Freiwillige

Die FreiwilligenAgentur Dortmund und Oberbürgermeister Thomas Westphal sagten "Danke. Sie überreichten dem Preis „Engagement anerkennen“ für freiwilliges Engagement an Studenten bilden Schüler, Marten aktiv und We Q – Geflüchtete im Ehrenamt. Denn Engagement ist für viele ein selbstverständlicher Teil des Lebens, sie bringen sich mit ihren Fähigkeiten und Erfahrungen ein und zeigen so, wie vielgestaltig unsere Gesellschaft ist. Der Preis „Engagement anerkennen", des Vereins zur Förderung der...

  • Dortmund-City
  • 05.09.21
Vereine + Ehrenamt
Für sein jahrzehntelanges gewerkschaftliches und gesellschaftspolitisches Engagement bekam Willi Hoffmeister (M.) von Bürgermeister Norbert Schilff (l.) das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Willi Hoffmeister wurde für sein langjähriges Engagement geehrt
Bundesverdienstkreuz am Bande

Für sein jahrzehntelanges gewerkschaftliches und gesellschaftspolitisches Engagement bekam Willi Hoffmeister von Bürgermeister Norbert Schilff  das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. DGB-Vorsitzende Jutta Reiter: „Seine besondere Fähigkeit ist ein hohes Maß an Gesprächsbereitschaft für politische Themen, gepaart mit einer einnehmenden Freundlichkeit. Gerade die Verbindung von Gewerkschaftsarbeit mit dem Engagement für den Frieden war immer ein Bestandteil seines persönlichen Wirkens....

  • Dortmund-City
  • 02.09.21
Kultur
Der Bundespräsident hat Professor Dr. Rolf Kinne mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Es wurde ihm durch Oberbürgermeister Thomas Westphal überreicht.

Oberbürgermeister Westphal übergibt Auszeichnung an Professor Dr. Rolf Kinne
Verdienstkreuz am Bande verliehen

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Rolf Karl-Heinz Kinne hat aufgrund seines jahrzehntelangen Engagements im wissenschaftlichen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben. 1968 promovierte er an der FU Berlin zum Doktor der Medizin. Zwei Jahre später habilitierte er sich und erhielt den Lehrauftrag für Biochemie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Im Max-Planck-Institut (MOI) für Biophysik in Frankfurt/Main entwickelten Professor Dr. Kinne und seine Frau experimentelle...

  • Dortmund-City
  • 18.08.21
Vereine + Ehrenamt

Ministerpräsident Armin Laschet ehrt Dortmunderin
Verdienstorden für Hanna Sperling

Hanna Sperling wird in Tel Aviv geboren und kommt 1956 als Vierjährige nach Deutschland. In Bochum studiert sie Medizin. 1985 zieht sie von Münster nach Dortmund. Von hier aus wird sie sich über Jahrzehnte hinweg um die jüdische Gemeinschaft in Nordrhein-Westfalen und um das jüdische Leben in ganz Deutschland verdient machen. Im Mittelpunkt stehen hier ihre Aktivitäten für die große Jüdische Gemeinde in Dortmund und ganz besonders für den Landesverband der Jüdischen Gemeinden von...

  • Dortmund-City
  • 01.07.21
Vereine + Ehrenamt
Für soziales Engagement wurde auch Bülent Ceylan mit dem KIND-Award ausgezeichnet. Die 16. Kinderlachen-Gala fand als Spenden-Livestream mit Preisträgern, Laudatoren und Rahmenprogramm am 28. November online statt.

Kinderlachen e.V. zeichnet Bülent Ceylan, Reiner Calmund und Jawahir Cumar von stopmutilation aus
Bülent Ceylan erhält den Kind-Award „National“.

„Gerade weil in diesem Jahr alles anders ist, finden wir es umso wichtiger, Menschen, die sich in Zeiten einer Pandemie für ihre Mitmenschen einsetzen, zu ehren“, erklären Christian Vosseler und Marc Peine, die beiden Gründer des Vereins Kinderlachen e.V. „Unsere drei Preisträger demonstrieren auf vielfältige Weise Mitmenschlichkeit, Selbstlosigkeit und Zivilcourage. Damit motivieren sie auch viele andere Menschen sich sozial einzusetzen.“ In diesem Jahr geht der KIND-Award des gemeinnützigen...

  • Dortmund-City
  • 30.11.20
Wirtschaft
Heinz-Herbert Dustmann wird mit dem City-Ring 2021 ausgezeichnet.

Kaufleute zeichnen Dortmunder Unternehmer und IHK-Präsidenten als herausragenden Botschafter aus
Heinz-Herbert Dustmann erhält City-Ring

2021 wird der international erfolgreiche Unternehmer und Präsident der IHK zu Dortmund, Heinz-Herbert Dustmann, mit dem City-Ring ausgezeichnet. „Heinz-Herbert Dustmann ist ein würdiger Träger des City-Rings. Sein Unternehmen gehört zu den Hidden-Champions der Stadt und er wird nie müde, für den Standort Dortmund und insbesondere die City zu werben. Zudem sind seine tollen Ladenbauprodukte in vielen der Geschäfte zu finden“, erklärt Tobias Heitmann, neuer Vorstandsvorsitzender des Cityrings...

  • Dortmund-City
  • 30.11.20
Kultur
Stefan Stoppok wird am Sonntag von RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus geehrt.

Musiker wird im Dortmunder Schalthaus geehrt
Preis für Stoppok

Der Tana-Schanzara-Preis ehrte schon viele RuhrHOCHdeutsch Comedians. Am Sonntag (23. 8.) soll er an Stefan Stoppok vergeben werden. Im historischen Schalthaus auf Phoenix West in Hörde wird er um 11 Uhr verliehen. Highlights der Kabarett und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps zum Weitersagen traten bei RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus auf. Der Tana Schanzara Preis wird im zweijährigen Turnus verliehen und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Kultur
Der Filmemacher Adolf Winkelmann (M.) wurde mit dem City-Ring 2020 geehrt. Die Auszeichnung übergaben Cityring-Vorsitzender Dirk Rutenhofer (r.) sowie Oberbürgermeister Ulrich Sierau.

Dortmunder Kaufleute ehren Adolf Winkelmann für nachhaltigen Beitrag für das innovative Bild der Stadt
Filmemacher ausgezeichnet

Filmemacher, Künstler und Autor Adolf Winkelmann wurde jetzt im Westfälischen Industrieklub mit dem City-Ring 2020 geehrt. „Mit Adolf Winkelmann zeichnen wir einen der kreativsten Dortmunder Köpfe aus, der mit seinem vielseitigen Wirken unauslöschlich mit dieser Stadt verbunden ist. Er verkörpert wie kaum ein anderer die künstlerische Verbindung zu Dortmund und prägt nachhaltig das innovative Bild unserer Stadt weit über Deutschland hinaus“, erklärt Dirk Rutenhofer, Vorstandsvorsitzender des...

  • Dortmund-City
  • 09.01.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Die bundesbesten Azubis aus der Region der IHK zu Dortmund (v.l.): David Hesse, Julia Fahrni und Mara Schwanke zusammen IHK-Geschäftsführer Michael Ifland.

Dortmunder Auszubildende feiern Erfolg in Berlin mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek
Die besten Azubis Deutschlands

Sie sind top: Unter fast 300.0000 Prüfungsteilnehmern erreichten sie die besten Noten: Die IHK ehrte jetzt Deutschlands beste Azubis in Berlin. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek überreichten den Preisträgern Pokale und Urkunden. Schweitzer sprach den Super-Azubis seine Anerkennung aus. Diese hatten in ihren Abschlussprüfungen bei den Industrie- und Handelskammern die höchsten Punktzahlen in ihren...

  • Dortmund-City
  • 10.12.19
Kultur
Winkelmanns besonderen und nachhaltigen Beitrag für das positive Image von Dortmund honorieren die City Kaufleute mit dem Ring.  Im Bild die Eröffnungsfeier des U.

Auszeichnung für Adolf Winkelmann
Filmemacher erhält den City-Ring

Der Filmemacher, Künstler und Buchautor Adolf Winkelmann wird im Januar 2020 mit dem City-Ring 2020 ausgezeichnet. „Mit seiner Film-Installation ‚Fliegende Bilder‘ am Dortmunder U leistet Adolf Winkelmann einen besonderen und nachhaltigen Beitrag für das positive Image von Dortmund. Er hat damit eine bedeutende Landmarke für unsere Stadt geschaffen“, erklärt Dirk Rutenhofer, Vorstandsvorsitzender des Cityrings Dortmund, die Entscheidung der Kaufleute. Mittlerweile sei nicht mehr allein das...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
Blaulicht
Sie handelten, anstatt wegzuschauen. Für ihre Zivilcourage erhielten die  Geehrten von Polizeipräsident Gregor Lange eine kleine Aufmerksamkeit sowie eine Urkunde als Dank für ihre mutigen Taten.

Polizeipräsident ehrte Lebensretter und mutige Dortmunder
Courage ausgezeichnet

Viel Applaus ernteten die Besucher im Polizeipräsidium bei der Veranstaltung Zivilcourage. Polizeipräsident Gregor Lange ehrte Couragierte, die durch ihren besonders mutigen Einsatz Menschenleben gerettet oder die Polizei unterstützt haben. Zivilcourage stand dabei im Vordergrund. "Diese Menschen haben nicht weggeschaut und keinen Moment gezögert, ihren Mitmenschen zu helfen. Ihnen gilt meine Anerkennung und mein Lob", sagte der Polizeipräsident. Die 14 Frauen und Männer hatten ganz...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Vereine + Ehrenamt
Verdienten Dortmundern verlieh der Stadtbezirk Innenstadt-West Ehrenringe im U: Stadtdirektor Stüdemann, Ulrich Budnik, Pfarrerin Dr. Kerstin Schiffner, Torsten Brockhoff, Bärbel Klein, Ursula Maria Wartmann, Wilhelm Schulte-Coerne und den Urbanisten.

Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West dankt engagierten Dortmundern
Mit Ehrenring ausgezeichnet

Dortmunder, die sich besonders engagieren zeichnete jetzt das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West im Dortmunder U aus. Mit dem Ehrenring wurde Stadtdirektor Jörg Stüdemann (3.v.r.) ausgezeichnet, weil er als Kulturdezernent in besonderer Weise kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen im Stadtbezirk unterstützt. Für ihn ein „Heimspiel“ als Herr des Dortmunder U. Bärbel Klein arbeitet seit zehn Jahren ehrenamtlich im „Gasthaus statt Bank“ an der Rheinischen Straße und kümmert sich dort...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau ehrte die drei Gewinnerorganisationen und übergab zusammen mit der Jury die Preise an: den Verein Mentor, das Projekt ankommen und die Smartphone-Sprechstunde der Youngcaritas.

FreiwilligenAgentur vergibt Preis an drei Organisationen
Engagement anerkennen

Die FreiwilligenAgentur stellt mit dem Preis "Engagement anerkennen" die Ehrenamtlichen in den Mittelpunkt und sagt Danke. Ausgezeichnet wurden jetzt drei Projekte, stellvertretend für die vielen engagierten Dortmunder. In der Kategorie Chancengleichheit und Bildung wurde der Verein Mentor ausgezeichnet, der sich zum Ziel gesetzt, die Sprach- und Lesekompetenz von Dortmunder Grundschulkindern zu verbessern. Zu diesem Zweck wirbt und schult der Verein Ehrenamtliche, die Kinder nach dem...

  • Dortmund-City
  • 19.09.19
Vereine + Ehrenamt
Foto: IHK  /  links: Preisträgerin Julia Ann Weitzel, rechts: Ehrenvorsitzende des Hilfswerks SI Dortmund: Christa Frommknecht

Förderpreis Soroptimist International Club Dortmund
im Rahmen der Sehr-guten-Ehrung der Industrie-und-Handelskammer

Frau Christa Frommknecht, die Ehrenvorsitzende des Hilfswerks von Soroptimist Club Dortmund verleiht im Namen des Clubs den Förderpreis an Frau Julia Ann Weitzel. Der Club ehrt mit diesen Förderpreisen die herausragenden Leistungen im Bereich der Industrie-und-Handelskammer, der Handwerkskammer, der Fachhochschule und der Universität der Stadt Dortmund, ebenso im künstlerischen Bereich. Soroptimist (SI) ist eine weltweite Organisation von berufstätigen Frauen in Führungspositionen. Folgende...

  • Dortmund-City
  • 16.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die drei handgefertigten Engelskulpturen wurden vom Ideengeber der Auszeichnung, Christian Schmitt, und Bezirksbürgermeister Dr. Ludwig Jörder im Keuning-Haus an die Preisträger Nabila und Abir El Mafaalani von der Flüchtlingshilfe, Heimatforscher Klaus Winter und die engagierten Ehrenamtlichen der Gemeinde Heilige Dreikönige übergeben.

Heimatforscher, Flüchtlingshelferinnen und eine ganze Gemeinde wurden mit dem Preis der Nordstadt ausgezeichnet
Drei "Engel der Nordstadt" gingen im Keuning-Haus an die guten Seelen von nebenan

Sie helfen in der Nachbarschaft, engagieren sich für Zugewanderte, helfen in Kinder- und Jugendeinrichtungen oder machen Freizeitangebote. Es sind die Ehrenamtlichen, die gute Seelen von nebenan oder Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft, die einen sehr großen Anteil für ein friedvolles, gemeinschaftliches Zusammenleben in der Nordstadt haben.  Oft sind es die kleinen Alltagshelfer, die zur Stelle sind, wo sie gebraucht werden oder Ehrenamtliche, die sich für das Wohl anderer...

  • Dortmund-City
  • 01.02.19
Wirtschaft
 „Ich fühle mich persönlich sehr geehrt und motiviert durch die Auszeichnung und nehme sie ganz ausdrücklich auch für die WIHOGA und die Lifestyle-Branche Gastgewerbe an", freut sich Harald Becker über den Ring.
3 Bilder

Kaufleute honorieren das Bildungsmanagement der Hotelbranche
Harald Becker mit City-Ring geehrt

Harald Becker, Leiter der Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen (WIHOGA) Dortmund, wurde mit dem City-Ring geehrt. „Mit Harald Becker zeichnen wir einen der kreativsten und innovativsten Persönlichkeiten der internationalen Hotel- und Gastronomiebranche aus. Durch seine Weitsicht und sein Gespür erkennt er die Herausforderungen der Zeit stets aufs Neue und geht konsequent innovative Wege im Bildungsmanagement für die Hotellerie und Gastronomie“, erklärte...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
Blaulicht
 Bei Lebensrettern bedankte sich Polizeipräsident Gregor Lange (4.v.l.), überreichte ihnen eine Urkunde sowie eine kleine Aufmerksamkeit.

Dortmunder schauten nicht weg sondern handelten
Polizei zeichnet Mutige aus

Besonders couragierte Bürger ehrte der Polizeipräsident jetzt für ihren mutigen Einsatz. Einer der geehrten Männer brachte es auf den Punkt. Dass er als Ersthelfer auf der Autobahn auch immer ein Risiko eingehe, selbst verletzt zu werden, sagte er: "Das war mir egal" und der 42-jährige Emsländer fügte hinzu, "ich wollte helfen. Einfach nur helfen." 10 Bürger wurden für Einsatz geehrtMit seiner Hilfe hat er ein Leben gerettet. Dafür wurde er gemeinsam mit zehn weiteren Männern und Frauen im...

  • Dortmund-City
  • 22.11.18
Überregionales
im Dortmunder Konzerthaus wurden unter den Jungmeistern die 23 besten geehrt. HWK-Vize-Präsident Klaus Fehler, HWK-Präsident Berthold Schröder, und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (v.l.) mit den Bestmeistern des Jahrgangs 2017.
2 Bilder

Kammer ehrte in Dortmund die besten neuen Handwerksmeister

„Der Meister ist nicht einfach nur ein Titel. Er ist ein Qualitätssiegel, das überall auf der Welt Anerkennung genießt. Sie haben lange darauf hingearbeitet, um heute hier zu stehen. Das möchten wir heute feiern.“ Mit diesem Worte begrüßte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer, 448 Junghandwerker bei der Meisterfeier im Dortmunder Konzerthaus. Die 108 Frauen und 340 Männer aus ganz Deutschland haben 2017 ihre Meisterprüfung erfolgreich bei der HWK Dortmund abgelegt. Unter den...

  • Dortmund-City
  • 09.03.18
Sport

Sergej Mezich wird vom KDNW geehrt

Sergej Mezich, jahrelanger erfolgreicher Wettkämpfer des Budokan Bochum, wurde jüngst vom Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen für seine herausragenden Leistungen im Wettkampfkarate geehrt. Sergej trainiert seit Ende 2002 beim Bochumer Karateverein Budokan. Etwa nach nach einem Jahr wechselte Sergej von der Breitensport- in die Wettkampfsportgruppe. Zwischen 2004 und 2017 errang Sergej dann etliche nationale und internationale Erfolge. Er wurde mehrfacher Landesmeister, mehrfacher Deutscher...

  • Dortmund-City
  • 15.01.18
Überregionales
Über die wundervolle Auszeichnung, den City-Ring der Dortmunder Kaufleute aus den Händen vom Cityring Vorsitzenden Dirk Rutenhofer (l.) und Oberbürgermeister Ullrich Sierau freute sich im Industrieclub die Preisträgerin Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather. Und die Direktorin der Technischen Universität betonte, die Auszeichnung für sei sei auch eine Auszeichnung für die gesamte Hochschule:
3 Bilder

Ring für Rektorin: Ursula Gathers Engagenent für den Wissenschaftsstandort geehrt

Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather, Rektorin der Technischen Universität Dortmund, wurde mit dem City-Ring 2018 ausgezeichnet. Die Dortmunder Kaufleute honorierten ihr herausragendes Engagement für den Wissenschaftsstandort Dortmund. Seit 2008 leitet sie die Geschicke der forschungsstarken Universität und engagiert sich stark bei der Verzahnung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist die dritte Frau, die die höchste Auszeichnung der City-Kaufmannschaft erhielt. „Ursula Gather setzt...

  • Dortmund-City
  • 15.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.