Eichhörnchen

Beiträge zum Thema Eichhörnchen

Fotografie
4 Bilder

Herbst Stimmung im Rombergpark
In Szene gesetzt

Eines morgens ging ich wie so oft, in den Rombergpark spazieren. Natürlich ging ich mit meiner Kamera los, der Panasonic Lumix fz 1000.  Ich hatte schon den Gedanken, dass ich versuche  Eichhörnchen in Szene zu setzen, aber wusste dennoch nicht, ob es funktioniert.  Es spielen einpaar Faktoren die Rolle, ob es funktionieren würde: Ist das Wetter zu regnerisch, dass die Eichhörnchen nicht rauskommen? Ist zuviel los im Park? Sind die Grünflächen Arbeiter und Gärtner mit deren Geräte vor Ort und...

  • Dortmund
  • 27.10.21
  • 2
  • 1
Politik
2 Bilder

Unfälle mit Tieren führen oftmals zu deren Tod

Da leider immer wieder bei Unfällen mit LKW, PKW, Fahrradfahrenden, Fahrzeugen der Rheinbahn, der AWISTA sowie weiteren Verkehrsteilnehmern Tiere verletzt oder getötet werden, fragte Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der letzten Ratsversammlung die Verwaltung, 1.) Welche Unfälle hat die Rheinbahn in Zusammenhang mit Tieren seit dem 1.10.2019 erfasst (Antwort bitte in Tabelle: Wann, wo, wie, warum; Folgen für das beteiligte Rheinbahnfahrzeug, den Fahrer, die...

  • Düsseldorf
  • 03.08.21
Natur + Garten
Der Kirschen Test
2 Bilder

Probleme, Erntehelfer gesucht?
Es gibt kostenlose Erntehelfer!

Landwirtschaftliche Betriebe haben immer mehr und mehr Probleme Erntehelfer zu bekommen. Vorgaben der EU und der Agentur für Arbeit erschweren den Einsatz. Manche Landwirte scheuen auch den zusätzlichen Aufwand für Corona Schutzmaßnahmen. Aber für mich ist das alles kein Problem, man rennt mir die Bude ein. Kostenlose Erntehelfer! Sie verlangen nur Verpflegung während der Arbeit. Eichhörnchen und Amseln arbeiten Hand in Schnabel. Das Eichhörnchen pflückt die Kirschen am Baum, verspeist die...

  • Essen-Süd
  • 07.07.21
  • 2
Natur + Garten
22 Bilder

Wunderschön!
Die neuen Sitzbänke an der Niers in Kessel

Ich wusste, dass ich begeistert sein würde, als ich die ersten Bilder auf Facebook sah. Neben dem Engelsbaum im Wäldchen an der Niers ist Kessel nun um einen tollen Anziehungspunkt reicher. Und zwar durch die von Holzkunst Melanie Kuypers gefertigten und vom Verkehrs- und Heimatverein Kessel aufgestellten 3 Sitzbänke.  Darauf kunstvoll eingearbeitet sind für den Ort typische Tiere wie Eichhörnchen, Eulen und Fische. Schaut / schauen Sie mal, man hat sofort das Gefühl, als bettele einen das...

  • Goch
  • 01.06.21
  • 10
  • 7
Natur + Garten
16 Bilder

Zwei Spaziergänge über den Terrassenfriedhof
Rhododendronblüte und ein Kessel Buntes

Der bereits 1926  angelegte und 28 ha große Terassenfriedhof wirkt in weiten Bereichen eher einem  Park als einer Begräbnisstätte. So wurde er im Regionalplan Ruhr folgerichtig auch als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich ausgewiesen. Im Moment beeindruckt der Terrassenfriedhof durch die Blüte der zahlreichen Rhododendren. Diese Pflanzen standen lange in dem Ruf, ökologisch nutzlos zu sein. Dass dem nicht so ist, davon kann man sich zur Zeit selbst überzeugen.  Zwar trifft es zu, dass nur 10...

  • Essen-West
  • 30.05.21
  • 9
  • 2
Natur + Garten
Dieser kleine Nager ist eines von sechs jungen Eichhörnchen, die aus einem Nistkasten im Langenhorster Wald gerettet wurden. Nachdem ein ausgewachsenes Tier tot auf der Straße Waldweg in der Velberter Siedlung gefunden wurde, kümmerte sich eine engagierte Anwohnerin gemeinsam mit Förster Peter Tunecke darum, dass der Nachwuchs in die Obhut der Eichhörnchen-Notstelle aus Neuss kam.
6 Bilder

Sechs Eichhörnchen-Babys aus Nistkasten gerettet
Velberter Förster klettert zu Kletterkünstlern

Peter Tunecke, Diplom-Forstwirt und Geschäftsbereichsleiter Forst der Technischen Betriebe Velbert (TBV), kam kürzlich mit Tim Bertram, einem weiteren TBV-Mitarbeiter, sechs jungen Eichhörnchen zur Hilfe. Damit wurden sie zu Lebensrettern für die kleinen Kletterkünstler. Regina Karge, Anwohnerin im Langenhorst, machte einen Tag zuvor eine traurige Entdeckung: "Ich fand ein totes Eichhörnchen auf der Straße ,Waldweg'", so die Velberterin, die aktives Mitglied im Naturschutzbund Velbert (NABU)...

  • Velbert
  • 12.05.21
Natur + Garten
"Ich strecke nicht die Zunge raus!" scheint das Eichhörnchen mir zu sagen.
5 Bilder

Natur und Garten - Aus dem Eichhörnchenleben
Ein Eichhörnchen gab mir ein Rätsel auf

Warum sitzt ein Eichhörnchen lange Zeit regungslos? Diese Frage stellte sich mir gestern Mittag. Ich sah das Eichhörnchen über eine halbe Stunde lang auf dem Kirschbaum sitzen, ohne dass es sich bewegte. Wir aßen zu Mittag. Ich behielt das Eichhörnchen vom Esstisch aus im Auge. Der letzte Bissen war geschluckt, und mich trieb meine Neugier nach draußen. Vorsichtig lugte ich um die Hausecke für ein Foto. Das gelang. Erst, als ich 2 Schritte näher heranrückte, bewegte sich das Eichhörnchen auf...

  • Dinslaken
  • 17.04.21
  • 31
  • 16
LK-Gemeinschaft
Eichhörnchen im Balkonkasten.
2 Bilder

Tierschutzverein mit neuer Ausgabe Magazin Tierisch
Von Mäusen, Eichhörnchen und anderen Tieren

Die Maus auf dem Titelbild von „tierisch“ 13 sieht niedlich aus. Doch erst die Erläuterung auf Seite 5 bringt an dem Tag, welche Qual dieses Tier erleiden muss. Bis zu 115 Millionen Wirbeltiere werden jedes Jahr weltweit für Versuche „benutzt“ – und hinterher getötet. „Universitätslabore als Folterkammern“ lautet das Titelthema des 13. „tierisch“-Magazins des Mülheimer Tierschutzvereins. Es ist soeben erschienen und liegt inzwischen unter anderem bei vielen Tierärzten und Futterhäusern aus....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Polizei Mülheim rettete zwei Eichhörnchen Kinder
Zwei tierische Findelkinder auf der Wache

Das ist ja mal eine wirklich schöne Meldung mit gutem Ausgang. Außer, dass einige Polizeibeamte die kleinen Findelkinder nicht mit nach Hause nehmen durften ... Am Donnerstagabend (21. März) erhielten die Polizei einen ungewöhnlichen Notruf in Mülheim-Styrum. Zeugen meldeten gegen 18 Uhr am Marienplatz einen pelzigen Nager in ihrem Hauseingang. Als die Kollegen am Einsatzort eintrafen, bemerkten sie ein weiteres, hilfloses Tierchen hinter einer Mülltonne. Ersatzkobel aus Decke gebaut Schnell...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.21
  • 1
Natur + Garten
13 Bilder

"Vogelfutter-Räuber" in Olfen
Eichhörnchen verspeist sehr gern auch Vogelfutter

Das ist bisher in den vielen Jahren, seit die Vögel in meinem Garten gefüttert werden, kaum vorgekommen: Ein vielleicht sehr hungriges oder sehr cleveres Eichhörnchen hat sich am Vogelfutter-Häuschen und am Vogelfutter-Käfig "vergriffen" und Nüsse "geklaut", wobei es teilweise akrobatische Kletterkünste bewies. Meist gehen Eichhörnchen bis zum Sonnenuntergang auf Nahrungssuche. Was sie nicht sofort selbst fressen, vergraben sie - besonders Nüsse und andere Samenkörner. Es kann die Nüsse dann...

  • Olfen
  • 16.03.21
Fotografie
In dieser Woche suchen wir Fotos von Wildtieren.
Aktion

Foto der Woche
Tag der Wildtiere

Der "Tag der Wildtiere" wird am 22. Februar begangen. Dies ist übrigens der Geburtstag des "Crocodile Hunter" Steve Irwin, der mit seinen Dokumentarfilmen viel zur Aufklärung über Wildtiere beigetragen hat, bis er 2006 von einem Stachelrochen getötet wurde.  Wir wollen den heimischen Wildtieren in dieser Woche unseren Fotowettbewerb widmen. Denn auch in unseren Wäldern und auf den Feldern gibt es eine Vielzahl Tiere. Welche sind euch schon mal vor die Linse gelaufen? Habt ihr sie mit Futter...

  • Velbert
  • 20.02.21
  • 25
  • 8
Natur + Garten

Tierschutzpartei ruft zur Unterstützung auf
Eichhörnchen finden aktuell nur wenig Futter

Wer erfreut sich nicht im heimischen Garten oder Parkanlagen daran, den flinken Nagetieren mit buschigem Schwanz und netten Ohrpuscheln dabei zuzusehen, wie sie Bäume hochflitzen oder Nüsse für den Winter verstecken. Das Jahr 2020 war ein sogenanntes Buchenmastjahr, was wohl dazu geführt hat, dass es in manchen Regionen aktuell sehr hohe Bestände an putzigen Eichhörnchen leben bzw. im letzten Jahr geboren wurden. Jedoch macht der aktuelle Klimawandel auch vor den heimischen Wildtieren nicht...

  • Dortmund-Süd
  • 27.01.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Gemeinsam verteilten die Linken Walnüsse und Haselnüsse, um den Tieren zu helfen.

Eichhörnchen im Herbst unterstützen
Aufruf: Nüsse auslegen

In diesem Herbst sei es für Eichhörnchen besonders schwierig für den Winter vorzusorgen. Die Tierschutzpartei, die ab dem 1. November auch zur Ratsfraktion der Linken gehören wird, hatte deshalb dazu aufgerufen den Eichhörnchen zu helfen, indem man Nüsse für sie auslegt. Diesem Aufruf ist nun Die Linke in der Innenstadt-Ost gefolgt. „Gerade in unserem Stadtbezirk mit Ostfriedhof, Westfalenpark und Stadewäldchen tummeln sich zahlreiche der schützenswerten Tiere“, erklärte Jan Siebert, Sprecher...

  • Dortmund-City
  • 13.11.20
Natur + Garten
Ziel ist, die kleinen Eichhörnchen beizeiten wieder auszuwildern.
5 Bilder

Tierschutz
Eichhörnchenbabys werden liebevoll aufgepäppelt - Schultendorferin hat sich der Rettung verschrieben

Yuma rennt aufgeweckt in seiner großzügigen Voliere herum und freut sich über die Bucheckern, die ihm auf den Baumstamm gelegt worden sind, denn die mag er besonders gerne. Der putzige kleine Kerl ist eins der vielen Eichhörnchen, die Inge Ruttkowski schon gerettet hat. Die 54-jährige Schultendorferin hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilflose und verlassene Eichhörnchenbabys zu retten und fit für das Leben in freier Wildbahn zu machen. Denn Eichhörnchen unterliegen dem Artenschutz und dürfen...

  • Gladbeck
  • 03.09.20
Natur + Garten
Strahlende Gesichter. Das Team der Naturschützer freut sich über die gespendeten Präparate.

Ratsfrau Regina Hallmann spendet Präparate aus Nachlass der Eltern
Elster ganz neu im Team der Rollenden Waldschule

Noch liegen die Aktivitäten der Rollenden Waldschule und die des Lernorts Natur auf Eis. "Im Moment sind Schulen und Kitas noch mit anderen Dingen beschäftigt", so Heinz Joachim Lappe. Der Dellwiger ist Naturpädagoge und seit 1996 begeistert in Sachen Naturschutz unterwegs. von Christa Herlinger Die Zeit ohne Unterrichtsbesuche und solche in Seniorenheimen oder Kindergärten nutzen der Dellwiger und seine Helfer für vorbereitende Arbeiten. "Aktuell sortieren wir die Schulboxen", so Lappe. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Natur + Garten
3 Bilder

Eichhörnchen in Not

Hilfesuchend sprang dieser kleine Freund aus einem Gebüsche im Hof der Polizeiwache Bottrop, rannte auf   einen Polizisten  zu und kletterte sofort an ihm hoch. Augenscheinlich war das kleine Hörnchen in Not und brauchte Hilfe. Der Polizist  nahm umgehend Kontakt mit dem Eichhörnchen Notruf e. V. auf. Dieser bestätigte, dass ein solches Verhalten als Hilferuf zu verstehen ist, da es aller Anschein nach seine Mutter verloren hat. Die Polizisten  legten den Kleinen in einen Karton und gaben ihm...

  • Marl
  • 29.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.