Eigenheim

Beiträge zum Thema Eigenheim

WirtschaftAnzeige
In Dümpten, am Bottenbruch, entstehen neue, energieeffiziente Eigenheime.
2 Bilder

Neue Einfamilienhäuser in Dümpten

In Dümpten, am Bottenbruch, ehemals Haus-Nr. 2, werden 13 neue Einfamilienhäuser entstehen. Die Erdarbeiten haben bereits begonnen und damit auch die Vermarktung der 129 qm großen Häuser. „Mit der Fertigstellung ist bis November 2022 zu rechnen,“ so Thomas Bolte, Pressesprecher der Dornieden Generalbau GmbH. Die zur Dornieden Gruppe aus Mönchengladbach gehörende VISTA Reihenhaus GmbH baut am Bottenbruch den Haustyp VISTA L. Alle Einfamilienhäuser werden im energiesparsamen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.21
Ratgeber
Unter dem Motto „Biodiversität – watt is dat denn?“ findet am Mittwoch, 30. Juni, um 17.30 Uhr das sechste Eigentümerforum Hassel.Westerholt.Bertlich statt. Es wird erneut digital unter Corona-Bedingungen stattfinden.

Thema „Biodiversität – watt is dat denn?“ live aus dem Torhaus 10 der Neuen Zeche Westerholt am Mittwoch, 30. Juni
Digitales Eigentümerforum Hassel.Westerholt.Bertlich

Unter dem Motto „Biodiversität – watt is dat denn?“ findet am Mittwoch, 30. Juni, um 17.30 Uhr das sechste Eigentümerforum Hassel.Westerholt.Bertlich statt. Es wird erneut digital unter Corona-Bedingungen stattfinden. Wie kann jede oder jeder von uns zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen? Und wie geeignete Lebensräume für heimische Tiere und Pflanzen schaffen? In Zeiten von Insektensterben, Starkregen und der Zunahme von Schottergärten werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie alle mit wenig...

  • Herten
  • 24.06.21
Politik

Sozialer Wohnungskauf
Mietkauf 2.0 - Wohneigentum für Menschen mit kleinen Einkommen

In Bochum können sich viele Menschen mangels ausreichendem Einkommen bisher nicht den Kauf einer eigenen Wohnung leisten. Die Fraktion von PARTEI und STADTGESTALTERn macht jetzt mit ihrem Mietkauf-Modell einen Vorschlag wie sich das ändern ließe. Die Miete einer Wohnung bedeutet, dass die Mieter*innen einen wesentlichen Teil ihres Einkommens an den Vermieter abführen ohne je selbst Eigentum an der Wohnung zu erwerben oder das Geld für andere Dinge ausgeben zu können. In 50 Jahren 360.000 Euro...

  • Bochum
  • 08.05.21
  • 1
Politik
Traum vom Eigenheim

Alternative Baulandvergabe für Hamminkeln
FWI lädt zur Onlineveranstaltung

Die „Freien Wähler der Isselgemeinden“ laden zu einer Onlineveranstaltung mit dem Thema „Das klassische Einheimischenmodell - Alternative Verfahren zur Baulandvergabe “ am 11.05.2021 um 19:00 ein. Angesichts des knappen Angebotes und steigender Baulandpreise ist es notwendig, die kommunale Vergabepraxis von Bauland zu überdenken, um bezahlbaren Wohnraum für Einheimische schaffen zu können. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das „Klassische Einheimischenmodell“, welches die vergünstigte...

  • Hamminkeln
  • 07.05.21
Politik
Zum digitalen Fachgespräch lädt der CDU-Stadtverband Hamminkeln Interessierte ein. Am Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr wird der Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Landtagsfraktion, Fabian Schrumpf MdL, zu Gast sein.
2 Bilder

CDU-Bauexperte Fabian Schrumpf bei der CDU Hamminkeln am Donnerstag, 4. März
Digitales Fachgespräch zu Bauen und Wohnen auf dem Land in Hamminkeln

Die Wohnungs- und Eigenheimbaupolitik ist Thema eines öffentlichen, digitalen Fachgespräches, zu dem der CDU-Stadtverband Hamminkeln alle Interessierten einlädt. Termin ist Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr. Zu Gast ist der Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Landtagsfraktion, Fabian Schrumpf MdL. Die hiesige CDU-Landtagsabgerdnete Charlotte Quik hatte ihren Kollegen für das Fachgespräch gewinnen können. "Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert aufgrund jüngster Äußerungen, dass Politiker...

  • Hamminkeln
  • 26.02.21
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion
Kein Baustopp für Eigenheime in Essen

Ideologische Baupolitik vertreibt insbesondere junge Familien in Nachbarkommunen Die FDP-Ratsfraktion weist die Forderung der Grünen nach einem Baustopp für Eigenheime im Essener Süden zurück und verweist auf bereits bekannte Verdrängungseffekte in umliegende Nachbarkommunen. „Die Essener Ratsfraktion der Grünen treibt das umstrittene Einfamilienhausverbot ihrer Bundespartei vor Ort auf die Spitze und verklärt es als sozialpolitische Zwangsmaßnahme“, erklärt Hans-Peter Schöneweiß,...

  • Essen
  • 22.02.21
Ratgeber

ONLINE-VORTRAG der Verbraucherzentrale
Was kommt nach der Ölheizung?

Wer seine alte Ölheizung durch eine klimafreundlichere Anlage ersetzt, erhält hohe Zuschüsse vom Staat. Bis zu 45 Prozent der Kosten bekommen Hemeraner Eigenheimbesitzer erstattet, die auf erneuerbare Energien umsteigen. Aber welche Technik passt wirklich zum jeweiligen Haus? Für Überblick sorgt ein Online-Vortrag der Verbraucherzentrale NRW am Freitag, den 16. Oktober. Ab 18 Uhr erläutert Energieberaterin Birgit Stracke den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Rechnern zu Hause die Vor- und...

  • Hemer
  • 15.10.20
Politik

Suizid statt Hartz IV?
Kommt jetzt die große Hartz IV-Welle?

Mehr als 60.000 Menschen in NRW sind durch die Corona-Pandemie binnen weniger Monate zu Hartz IV-Empfängern geworden. Die 'Unterwegs im Westen'-Reporterin Caroline Wiemann besucht jene, die Corona wirtschaftlich besonders hart trifft. Sie spricht mit Angestellten im Jobcenter über den permanenten Ausnahmezustand und geht der Frage nach, was sich am Sicherungsnetz Hartz IV ändern muss, um im größten Wirtschaftseinbruch seit Jahrzehnten zu halten. WDR Fernsehen - Sendung vom 28.09.2020 Kommt...

  • Iserlohn
  • 29.09.20
Ratgeber
Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an.

Eigenheim erneuern: Wert steigern, wichtige Instandsetzungen mit erledigt und gleichzeitig dauerhaft Energie einsparen
Kreis Wesel: Neue Broschüre gibt Starthilfe für energetische Sanierung

Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an. Sie dient den Bürgern als Orientierungshilfe und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen bei der energetischen Modernisierung ihres Hauses. Im Vorfeld einer umfangreicheren Baumaßnahme müssen einige Fragen beantwortet werden: Welche Bauteile des Hauses sollen gedämmt werden?Welche Dämmstärke und welches System ist am besten geeignet?Lohnt sich der Austausch der Fenster?...

  • Wesel
  • 19.06.20
Wirtschaft
Stadtwerke Wesel Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Rainer Hegmann (links) mit Frank Neiling (Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH) am Neubaugebiet "Am Schwan" in Wesel-Lackhausen.

Neue Baugebiete werden mit schnellem Internet versorgt, das erste in Wesel ist Am Schwan / Kooperationspartner ist Telekom
Stadtwerke Wesel investieren in Glasfasernetz

Die Stadtwerke Wesel GmbH verfügen über gute Infrastruktur mit ihren Versorgungsleitungen im Stadtgebiet. Das betrifft nicht nur Gas und Wasser. Dort, wo neue Baugebiete ohnehin angeschlossen werden, liegt es nahe, direkt Leerrohre für das Glasfasernetz vorzusehen. Am Schwan im Ortsteil Lackhausen zum Beispiel schließt der heimische Versorger 74 neue Häuser ans schnelle Glasfasernetz an. Begonnen wird auch, größere einzelne Objekte zu versorgen. In Blumenkamp entsteht an der Hamminkelner...

  • Wesel
  • 09.06.20
Wirtschaft
44 Euro weniger muss eine vierköpfige Durchschnittsfamilie im Jahr 2020 für die Müllabfuhr, die Abwasserbeseitigung und die Straßenreinigung ihres Eigenheimes bezahlen.

Stadtbetriebe entlasten Gebührenzahler
Preissenkung bei der Niederschlagswassergebühr

44 Euro weniger (- 4,32 Prozent) als im Jahr 2019 muss eine vierköpfige Durchschnittsfamilie im Jahr 2020 für die Müllabfuhr, die Abwasserbeseitigung und die Straßenreinigung ihres Eigenheimes bezahlen. Rund 19 Euro beträgt die Entlastung (-2,09 Prozent) für eine vierköpfige Musterfamilie mit Mietwohnung, über 12 Euro (-4,67 Prozent) für einen Single-Haushalt. Das ist das Ergebnis des Gebühren- und Wirtschaftsplans der Stadtbetriebe Unna für das Jahr 2020.Die größte Entlastung mit...

  • Unna
  • 28.11.19
Wirtschaft
Was bringt eine gute Dämmung des Eigenheims? Das Modernisierungsbündnis Hünxe lädt die Bürger der Gemeinde zur Eisblockwette ein. Bis 28. Oktober 2019, 12 Uhr, wetten.

Bürger können bis zum 28. Oktober 2019 um 12 Uhr mitwetten und Preise gewinnen
Eisblockwette in Hünxe – Wetten, dass Dämmen sich lohnt?

Was eine gute Dämmung des Eigenheims bringt, möchte das Modernisierungsbündnis Hünxe diesen Monat anhand einer Eisblockwette verdeutlichen und lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe zur Teilnahme ein! Bei der Eisblockwette handelt es sich um zwei Modellhäuser, die auf dem Marktplatz in Drevenack stehen. Beide Häuser sind mit ca. 180 Liter Eis befüllt. Der einzige Unterschied ist, das eine Häuschen ist gedämmt und das andere ungedämmt. Eine gut gedämmte Fassade kann bis zu 22...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.10.19
Wirtschaft
Für Angelina Wiebe (21, links) und Anusiya Amirthalingam (23) der Startschuss ins Berufsleben. Foto: beta

Ausbildung hat begonnen
beta: Zwei neue Auszubildende zur Bauzeichnerin

Beim Bergkamener Bauträger beta Eigenheim GmbH erhalten zwei jungen Frauen das Rüstzeug für ihre Karriere. Für Angelina Wiebe (21) und Anusiya Amirthalingam (23) der Startschuss ins Berufsleben. Für beide begann an diesem Tag die Ausbildung zur Bauzeichnerin. Angelina Wiebe (21) hat bereits als Kind ihre Vorliebe für das Zeichnen entdeckt. Da sie sich früh dafür interessiert hat, wie Häuser konstruiert und gezeichnet werden, war die Wahl des Ausbildungsberufs nur folgerichtig. Anusiya...

  • Kamen
  • 05.09.19
Ratgeber
Die Sparkasse informiert die Bürger regelmäßig mit interessanten Vorträgen. Foto: Archiv

Abschlussvortrag der Sparkasse Bergkamen-Bönen
Facettenreiche Gartengestaltung

Die Sparkasse Bergkamen-Bönen beendet die Bauherrenseminarreihe in der nächsten Woche. Das Thema des letzten Vortrages lautet „Facettenreiche Gartengestaltung“. Was ein Garten sein kann: Erholungs- und Kommunikationsraum, Spielplatz und Bewegungsfläche, Gemüsegarten oder Blumenwiese. Die Sparkasse Bergkamen-Bönen informiert in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen über Tipps, Tricks und mögliche Gefahren. Der Vortrag „Facettenreiche Gartengestaltung“ findet am Dienstag,...

  • Kamen
  • 27.06.19
Ratgeber
Häuser (Schmuckbild) in Hilden und Umgebung sind teuer. Der politische Versuch, die Preise zu senken, ist gescheitert meint die BA.

Hildener Eigenheim-Modell droht ein zweites Mal zu scheitern
BA kritisiert teure Eigenheime an Lindenstraße

Die jetzt bekannt gewordenen Konditionen, zwischen 505000 bis 580000 Euro, mit denen die sieben Reihenhäuser auf städtischem Grund und Boden an der Lindenstraße jetzt nach Sozialkriterien Familien angeboten werden, kritisiert die Bürgeraktion (BA) Hilden. "Das Reihenhaus-Projekt sollte Familien mit Kindern bei der Eigentumsbildung unter die Arme greifen", teilt die BA mit. Das Projekt am früheren Standort der Fabricius-Sporthalle hatte sozialen Ansprüchen genügen sollen. Familien mit Kindern,...

  • Hilden
  • 28.04.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Der Verkauf des Ratgebers erfolgt auch in der Beratungsstelle.

Was ist meine Immobilie wert?
Tipps zum Verkauf und zur Weitergabe des Eigenheims

Wer ein Eigenheim besitzt, verbindet damit meist viele Erinnerungen. So hat die Immobilie einen hohen emotionalen Wert. Doch wer seinen Besitz verkauft, muss vorrangig ans Geld denken und sachlich vorgehen – schließlich geht es dann um den Vermögenswert. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben“ hilft dabei, mögliche Fehler in praktischer, juristischer und steuerlicher Hinsicht zu vermeiden. Auch die Möglichkeiten, Haus oder Wohnung gezielt etwa...

  • Dinslaken
  • 27.02.19
WirtschaftAnzeige
Am Sonntag, 10. Februar, kann eines der sich aktuell im Bau befindlichen Häuser der Firma Wirtz & Lück / Baumeister-Haus im Cäciliengarten 39 in Dormagen besichtigt werden.

Wirtz & Lück lädt zum Besichtigungstermin
So kann Ihr individuell geplantes Einfamilienhaus aussehen

Wer Ideen für ein aktuelles Bauvorhaben sucht und / oder die Qualitätsansprüche des möglichen Baupartners vor Ort auf der Baustelle prüfen möchte, sollte sich folgenden Termin vormerken: Am Sonntag, 10. Februar, kann eines der sich aktuell im Bau befindlichen Häuser der Firma Wirtz & Lück / Baumeister-Haus besichtigt werden. Viele schöne Ideen Zwischen 11 und 13 Uhr wird ein individuell geplantes Einfamilienhaus mit Keller im Cäciliengarten 39 in Dormagen präsentiert. „Es warten auf Sie schöne...

  • Monheim am Rhein
  • 05.02.19
Ratgeber
Fachkompetente Informationen erhalten die Besucher der Messe an jeder Ecke. Fotos (2): Tobias Krause
2 Bilder

Alles rund ums Haus
Messe „Planen-Bauen-Wohnen“ präsentiert zukunftsorientiertes Wohnen

Die Akteure rund um Kamens Bau- und Immobilienmesse haben die Zeichen der Zeit erkannt. Ihre aktuelle Botschaft zum 24-jährigen Geburtstag der erfolgreichen Messe lautet: „Planen mit Geschick, mit Köpfchen finanzieren“. Kamen. Wer heute in Immobilien investiert, ist auf der sicheren Seite, egal, ob Bestandssanierung oder Neubau. Wie das geht, zeigt am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr, die zukunftsorientierte Messe "Planen-Bauen-Wohnen" in der Kamener Stadthalle....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.01.19
Ratgeber
Screenshot von der Website des KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V. (AltBauNeu) - gemacht am 27. November.

KompetenzNetz Energie Kreis Wesel
Neue Broschüren mit Tipps zur Wärmedämmung

Kaum wird es draußen kalt, entsteht in einem ungedämmten Haus trotz warmer Heizkörper schnell der Eindruck, dass es nicht richtig warm wird. Denn auch, wenn die Raumluft grundsätzlich die richtige Temperatur hat, wirken schlecht gedämmte Wände, Decken, Böden und Fenster mit ihren kalten Oberflächen wie Magnete, die warme Luft anziehen. Uwe Meinen, Vorsitzender des KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V., erklärt: "Die daraus entstehende Luftbewegung macht den Raum unbehaglich. Die ungedämmten...

  • Wesel
  • 27.11.18
Politik
Es wird viel gebaut, aber trotzdem noch zu wenig: Foto: IG Bau

Baujahr 2017 im Kreis Unna: 667 Wohnungen neu gebaut - 37 Prozent weniger als im Jahr zuvor

Bauherren investieren 186,5 Millionen Euro: Vom Single-Apartment bis zum Bungalow - im Kreis Unna sind im vergangenen Jahr insgesamt 667 Neubauwohnungen und 284 Ein- und Zweifamilienhäuser entstanden. 2017 wurden damit 37 Prozent weniger neue Wohnungen gebaut als noch im Vorjahr. Darauf hat das Verbändebündnis Wohnen hingewiesen, in dem sich Baugewerkschaft IG BAU und Bauwirtschaft zusammengeschlossen haben. Das Bündnis beruft sich bei den Zahlen auf die aktuelle Bau-Bilanz der fertiggestellten...

  • Kamen
  • 28.06.18
Überregionales
Im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist das Interesse sowohl an Einfamilienhäusern als auch an Mehrfamilienhäusern. Foto: Dorothee Blome

Bauen liegt voll im Trend: Jahresbilanz des Fachbereiches Bauen

In Bönen, Fröndenberg und Holzwickede wird weiter rege gebaut. Das geht aus der Statistik des Fachbereiches Bauen des Kreises Unna hervor, der als Untere Bauaufsichtsbehörde für die drei Kommunen zuständig ist. Kreis Unna. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 1.625 Bauvoranfragen, Bauanträge, Nutzungsänderungen und ähnliches bearbeitet (2016: 1.406; 2015: 1.284). Damit blieb die Bautätigkeit in den drei Kommunen auf hohem Niveau. Im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist das Interesse sowohl an...

  • Kamen
  • 07.04.18
Überregionales
Stadtwerke-Bereichsleiter Jochen Krämer (2.v.l.) und Stadtwerke-Abteilungsleiter Uwe Hauschild (2.v.r.) gratulieren den Gewinnern des Namenswettbewerbs: Jörg Schwanke, Martin Gerk, Peter Kitzol-Kohn und Doris Kohn (v.l.).

Aus Jahnsportplatz wird Comenius-Siedlung

Das neue Baugebiet der Hertener Stadtwerke in Scherlebeck hat einen Namen: Aus dem ehemaligen Jahnsportplatz wird die Comenius-Siedlung. Rund 30 Hertenerinnen und Hertener waren dem Aufruf gefolgt und hatten Namensvorschläge für das Areal an der Jahnstraße eingereicht. Jetzt hat die Jury entschieden: Die neue Hertener Siedlung heißt Comenius-Siedlung - in Anlehnung an die benachbarte Comeniusschule. Namenspate für die Scherlebecker Grundschule ist Johann Amos Comenius, der im 17. Jahrhundert...

  • Herten
  • 08.02.17
Ratgeber

Tipps für die sichere Baufinanzierung und persönliche Beratung

Die wichtigste Hürde auf dem Weg zum eigenen Haus oder zur Eigen­tumswohnung ist die Finanzierung. Wer sich die Kosten für den Traum von den eigenen vier Wänden schön rechnet, zahlt drauf oder riskiert sogar den Verlust von Haus oder Wohnung. Mit Hilfe des Ratgebers „Baufinanzierung“ der Verbraucherzentrale NRW errichten künftige Im­mobilienbesitzer ihr Zuhause auf einem tragfähigen Fundament. Die sechste, überarbeitete und ergänzte Auflage des Buchs zeigt, wie eine Immobilienfinanzierung...

  • Schwerte
  • 02.09.15
Ratgeber

Schlüsselfertig zum Festpreis? Risiken beim Hauskauf vom Bauträger

Wer sein Eigenheim von einem Bauträger errichten lässt, muss die Vereinba­rung mit dem Unternehmen genau unter die Lupe nehmen. Denn häufig unter­schreiben Käufer bei dieser beliebtesten Variante des Bauens zum vermeintli­chen Festpreis lückenhafte Verträge und gehen so unberechenbare finanzielle Risiken ein. Viele Bau- und Leistungsbeschreibungen sind ebenfalls mangel­haft, auch darin müssen deshalb alle Bedingungen immer bis ins Detail geprüft werden. Das nötige Wissen dazu liefert der...

  • Schwerte
  • 24.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.