Eigentumswohnung

Beiträge zum Thema Eigentumswohnung

Wirtschaft
Hofansicht von zwei der drei geplanten Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen in Hohenbuschei. Sie werden unterirdisch durch eine Tiefgarage verbunden.
21 Bilder

Nach Einfamilienhäusern entstehen in Brackel nun Etagenwohnungen zum Kauf
Jetzt auch Wohnungen in Hohenbuschei

Nachdem im Brackeler Neubaugebiet Hohenbuschei vor allem Einfamilienhäuser gebaut worden waren, entstehen für 14 Millionen Euro bis Mitte 2021 dort aktuell 51 Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von mehr als 5000 Quadratmetern. Der Ratinger Wohnbauentwickler Wilma Wohnen hat dort mit Tiefbauarbeiten begonnen. Auf Höhe der Max-Michallek-Straße an der Hohenbuschei-Allee baut er auf einem Grundstück von 7.242 Quadratmetern nahe des Trainingsgeländes des BVB drei Mehrfamilienhäuser....

  • Dortmund-Ost
  • 02.02.19
Kultur
32 Bilder

Theateraufführung
3 Morde, Küche, Bad. - Premiere des neuen Stücks am 03.11.2018 im Mendener Amateur Theater (M.A.T.)

Ein Stück zur Immobilienmisere unserer Zeit von Carsten Golbeck. "Drei Morde, Küche, Bad" macht die Wohnungsnot zum Thema. Fast schon ernster Stoff. Wenn die Wohnungssuche anfängt, hört der Spaß auf. Uwe (Christian Brenner) und Irene (Frauke Brenne) ergeht es nicht anders. Ihr alter Wohnblock wird nach 25 Jahren luxussaniert. Es wurde nun zentrumsnah eine Eigentumswohnung gefunden, nur ist sie unrenoviert, extrem marode, für die Irene ihr gesamtes Erspartes für den Vorverkaufsvertrag...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.11.18
Politik

Leichte Preissteigerung beim Haus- und Bauplätzekauf im HSK

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Hochsauerlandkreis (ohne Stadt Arnsberg) hat den Grundstücksmarktbericht 2018 vorgelegt. Der Bericht enthält folgende Grundaussagen. Gesamtumsatz im Grundstücksverkehr: Im vergangenen Jahr wurden 2.858 Kaufverträge im Hochsauerlandkreis registriert. Die Zahl der Kaufverträge ist im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent gestiegen. Insgesamt wurden 1.032 Hektar zu 276 Millionen Euro umgesetzt. Häuser: Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser sind...

  • Arnsberg
  • 29.03.18
Ratgeber
Unter bestimmten Voraussetzungen können sich auch Einzelpersonen mit niedrigem Gehalt ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen.

Vom Mieter zum Eigentümer

Offensive für die eigenen vier Wände: Vom Eigenheim bis zur Eigentumswohnung – in Herne könnten künftig mehr Menschen in einem Zuhause wohnen, das ihnen auch selbst gehört. Das zeigt eine Modellrechnung des Pestel-Instituts, bei der es darum geht, die Chancen zu ermitteln, mit denen Mieter zu Wohnungseigentümern werden. Demnach kann die Wohneigentumsquote von derzeit 30 Prozent noch gesteigert werden. Das Pestel-Institut hat in seinem regionalen Wohnungskauf-Check auf der Grundlage aktueller...

  • Herne
  • 24.08.17
Ratgeber
Eine gute Gelegenheit, sich rund um die eigenen vier Wände zu informieren: der Hildener ImmobilienTag.

Immobilientag: Rund um die eigenen vier Wände

Der Traum von den eigenen vier Wänden: Wie dieser Wunsch Wirklichkeit werden kann, ist Thema des 10. ImmobilienTag Hilden, der am Sonntag, 6. November, von 11 bis 16 Uhr im Hotel am Stadtpark, Klotzstraße 22, stattfindet. „Der ImmobilienTag Hilden ist stets ein kleines Highlight“, verrät Organisator Rolf Ischerland, der ähnliche Messen auch im Umland anbietet. Das Angebot werde stets von vielen Besuchern wahrgenommen: „Manchmal wussten wir gar nicht, wohin mit all den Kinderwagen“, so...

  • Hilden
  • 28.10.16
Politik
Die „Ehemalige Zeche Zollern II/IV“ samt Siedlung steht unter Denkmalschutz. Foto: Denkmalbehörde/Wertz

Neubau nicht vom Tisch: Investor hält an Plänen für die Kolonie Landwehr fest

Wohnen am Kulturdenkmal – so warb ein Investor über Wochen für geplante Neubauten am Rande der denkmalgeschützten Zeche Zollern und sorgte damit bei Bürgern und Politikern für helle Aufregung. Inzwischen sind die Angebote im Internet zwar nicht mehr zu finden. Doch vom Tisch sind die Pläne damit noch lange nicht. Auf den einschlägigen Immobilienportalen im Internet wurde das Wohnen in historischer Lage präsentiert. Eigentumswohnungen am Rhader Weg, Größe, Zuschnitt und Preise inklusive,...

  • Dortmund-West
  • 06.07.16
Ratgeber
Die aktuelle Studie "LBS Markt für Wohnimmobilien 2016" gibt einen Überblick Quelle. LBS West

Preise für Wohnungs-Eigentum in Gladbeck

Gladbeck 10.000 Euro günstiger als der NRW-Schnitt Gladbeck. Eine durchschnittliche Neubau-Eigentumswohnung mit 80 Quadratmetern Wohnfläche kostet in Gladbeck derzeit rund 168.000 Euro (häufigster Wert). Sie ist damit um 6 Prozent günstiger als der NRW-Schnitt, der bei 178.000 Euro liegt. Einen aktuellen Preisüberblick für Eigentumswohnungen, Reihen- und Einfamilienhäusern gibt die Studie "LBS Markt für Wohnimmobilien 2016". Das Forschungsinstitut Empirica hat dafür bundesweit 600...

  • Gladbeck
  • 03.06.16
Ratgeber

Wissenswertes für Eigentümer

Wer eine Eigentumswohnung kauft, unterschreibt mit dem Vertrag zugleich die Spielregeln der Hausgemeinschaft. Die Rahmenbedingungen für das Miteinander der Parteien sind genau geregelt in der Teilungserklärung, der Gemeinschafts- und der Hausordnung. Trotzdem kommt es nicht selten zu Auseinandersetzungen über Alltagsfragen oder anstehende Investitionen. Wer seine Rechte nicht kennt, gerät dann schnell ins Hintertreffen. Durchblick bei allen Fragen rund um Rechte und Pflichten von...

  • Herne
  • 04.05.16
Kultur
Fürs einfache Wohnen,der Kleiderhocker
3 Bilder

Wohnen Einfach

Die Lösung fürs einfache Wohnen,eigenes Haus,und Kleiderschrank (Kleiderhocker).

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.01.16
  •  1
  •  4
Überregionales
Generationenübergreifendes Wohnen soll in der ehemaligen Harkortschule entstehen.
2 Bilder

Wohnprojekt in der Harkortschule geplant

Ein generationenübergreifendes Wohnprojekt planen Ralf Sprave, Inhaber der Ambulanten Pflege Sprave, und Rudi Bork, Pastor der christlichen Gemeinde Go-In in Merklinde, in der ehemaligen Harkortschule. Auf Initiative von CDU-Chef Michael Breilmann stellten die Initiatoren das Projekt CDU- und FWI-Mitgliedern am Dienstag (27. Januar) vor Ort vor. 24 bis 26 Eigentumswohnungen mit einer Größe von je 60 bis 150 Quadratmetern sollen in den beiden Gebäudekomplexen entstehen. Hinzu komme eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.01.15
  •  1
Politik

Berwerbung

Bitte um eure Hilfe !!!!! Ich BITTE vom HERZEN ..Es ist KEIN FAKE !!!!!!!! Zu laut: Ich Antonia Tabuso Kaplan Erziehungsberaterin in einer Tätigkeit als häusliche Tagesmutter soll nun meine Sozialen / Kommunalen Dienste der Stadt Duisburg in meiner Eigentumswohnung (Zechenhaus) einstellen !!!!!!!! Für mich ist der Beruf eine Berufung. Für meine Nachbarin hingegen scheint es eine Belastung zu sein. 19 Jahre war alles in Ordnung … sie selbst Unterhielten sich immer wieder mit meinen...

  • Duisburg
  • 12.10.14
  •  1
Überregionales
So soll es aussehen, das zukünftige Hanse-Wohnviertel.  Leerstehende Gebäude an der Bremer Straße sollen dafür Platz machen.

Neues Hanseviertel in Dortmund geplant

Wo früher in der Disco Soundgarden die Nacht in Dortmund durchgetanzt wurde, plant Investor WILMA bis 2017 rund 180 Wohnungen bauen. Das neue Hanseviertel in der Innenstadt-Ost soll für 44 Mio. Euro in Nachbarschaft zum CityQuartier auf dem ehemaligen Güterbahnhof entstehen. In einer Bürgerinformation will der Investor am Mittwoch (20.) um 18 Uhr die Pläne des neuen City-Viertels im Tagungszentrum der REFA®Group an der Emil-Figge-Str. 43 vorstellen. „Wir werden an diesem attraktiven...

  • Dortmund-City
  • 18.08.14
Ratgeber

Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern

Wer eine Eigentumswohnung hat, trifft besser keine einsamen Entscheidungen bei Dingen, die alle angehen. Denn die anderen Eigentümer im Haus oder in der Wohnanlage haben in vielen Bereichen ein Mitspracherecht. Von der Außenantenne über bauliche Veränderungen und das Grillen auf dem Balkon bis zur Aufschlüsselung der Kosten in der Jahresabrechnung birgt die Gemeinschaft allerhand Konfliktstoff. Rechte und Pflichten von Eigentümern sowie die Aufgaben ihrer Versammlung und des Verwalters erklärt...

  • Schwerte
  • 19.03.14
Ratgeber
Eine Eigentumswohnung ist bei den Kamenern nach wie vor beliebt. Die Preise sind dabei sogar um 1 Prozent gesunken. Foto: LBS

Die Eigentumswohnung bleibt in Kamen beliebt - Preise gesunken

Eigentumswohnungen erfreuen sich bei Selbstnutzern und Vermietern großer Beliebtheit. In Kamen sind die Preise dafür im vergangenen Jahr um ein Prozent gesunken. Der häufigste Verkaufspreis lag bei 910 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich dazu zahlten Käufer für neu gebaute Wohnungen 1.500 Euro - ein Plus von 2 Prozent. "Egal ob neu oder gebraucht, die Preise hängen sehr stark von der Lage und der Ausstattung eines Objekts ab. Das zeigt auch der Vergleich mit den Nachbargemeinden", erklärt...

  • Kamen
  • 07.10.13
Ratgeber

Richtig sparen trotz Krise

Wohin mit dem mühsam ersparten Notgroschen, wenn Finanz- und Staatenkrise dauernd in den Medien sind, fragen sich viele Anleger. „Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat ihre Spuren hinterlassen. Das Vertrauen in die Geldinstitute und den Euro ist in den vergangenen Jahren gesunken. Wir spüren das auch“, erklärt Helmut Schiffer, stellvertretender Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Mülheim. „Das Vertrauen in den Euro kam im vergangenen Jahr erst zurück, als der Chef der Europäischen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.13
Ratgeber

Ratgeber Kapitalanlage Eigentumswohnung

Rendite und Risiko sorgsam abwägen! Niedrige Zinsen auf dem Immobilienmarkt machen den Kauf einer Eigentumswohnung für Kapitalanleger attraktiv. Doch eine Anlage in Immobilien ist mit Risiken verbunden und lässt sich über Jahre nicht sicher kalkulieren: Mieteinnahmen können sinken, Instandhaltungskosten können explodieren oder Steuervorteile geringer ausfallen als geplant. Wer plant, eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage zu nutzen, der sollte sich ausgiebig über versteckte oder...

  • Marl
  • 21.02.13
Politik
Schon seit rund zehn Jahren steht das Haus an der Kielstraße leer.

Was wird aus dem Horrorhaus?

Um den Abbruch des "Horrorhauses" an der Kielstraße 26 auf den Weg zu bringen und Fördermittel zu sichern, sollen Gebäude und Umgebung als Stadtumbaugebiet definiert werden - das schlägt der Verwaltungsvorstand dem Rat der Stadt zur Beschlussfassung vor. Noch in diesem Jahr soll eine externe Koordinations- und Regiestelle beauftragt werden, sich um den Kauf des Gebäudes zu kümmern und Verhandlungen mit den Nachbarn aufzunehmen. Für die Vorbereitungen zum Eigentumserwerb fällt ein erhöhter...

  • Dortmund-City
  • 21.11.12
Ratgeber

Wohnen am See

Immobiliencenter der Sparkasse: Aufwärtstrend ungebrochen „Alle Wohnungen werden über den Aufzug schwellenfrei erreichbar sein, attraktive Parkett- und Fliesenböden, wertige Sanitärausstattung mit nahezu bodengleichen Duschen, dreifach isolierte Fenster mit elektrischen Rolläden, überwiegend separate Hauswirtschaftsräume - die Qualität ist hoch“. Klaus Eistert, Projektleiter bei Kondor Wessels, ist stolz auf das ehrgeizige Bauvorhaben „Seepromenade“ auf dem ehemaligen Gelände der Kettwiger...

  • Essen-Werden
  • 07.09.12
  •  1
Ratgeber

Mehr Schutz für Mieter

Das Amt für Wohnungswesen informiert darüber, dass die Landesregierung eine Kündigungssperrfristverordnung veröffentlicht hat. Mit der seit dem 10. Februar wirksamen Verordnung wurde die Kündigungssperrfrist in Dortmund auf einen Zeitraum von fünf Jahren verlängert. Das bedeutet: Nach der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen schützt das BGB die dort wohnenden Mietparteien für einen Zeitraum von drei Jahren vor Eigenbedarfskündigungen durch den Erwerber der Eigentumswohnungen.

  • Dortmund-City
  • 21.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.