Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Überregionales
Im Kreishaus Unna wurde nachts eingebrochen und viele Türen und Schränke aufgebrochen. Der Kassenautomat konnte allerdings nicht geknackt werden. Foto: privat

Dreister Einbruch ins Kreishaus

In der Nacht zu Donnerstag (11. Oktober), gegen 2.30 Uhr, drangen unbekannte Täter über eine Notausgangstür zum Hinterhof in das Kreishaus an der Friedrich-Ebert-Straße ein. Sie brachen zahlreiche Türen und Schränke im Bereich der Zulassungsstelle auf. Der Kassenautomat konnte allerdings nicht geknackt werden. Doch bei der Polizei schlug der Alarm an. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren die Einbrecher schon verschwunden. Ob etwas entwendet wurde, stand bei der Tatortaufnahme noch...

  • Kamen
  • 12.10.12
Überregionales
Unbekannte brachen in die Spielhalle auf der Werner Straße ein.

Einbruch in Spielhalle: Wer hat etwas bemerkt?

In der Nacht auf den heutigen Freitag drangen unbekannte Täter über das Dach in eine Spielhalle an der Werner Straße ein. Nicht genug, dass sie die Spielautomaten aufbrachen und das Bargeld entwendeten. Sie wüteten in den Geschäftsräumen der Spielhalle und richteten erheblichen Sachschaden an. Die Poilzei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweisenimmt die Polizei in Bergkamen unter der Tel. 02307/921 7320 entgegen.

  • Kamen
  • 03.08.12
Überregionales
Der Badespaß soll durch die Einbrüche ungetrübt bliben. Allerdings wird der Kassenautomat für die nächste Zeit außer Betrieb gesetzt. Foto: Volkmer

Einbruchserie im Kamener Hallenbad

Das Hallenbad in der Gutenbergstraße wurde in den letzten drei Wochen mehrfach von Einbrechern aufgesucht. Sie hebelten die Eingangstür auf und brachen den Kassenautomaten auf. Aus diesem Grund nimmt die GSW in nächster Zeit nur noch Bargeld an der Kasse entgegen. Außerdem nimmt die GSW die Vorfälle zum Anlass, um die Überwachungs- und Einbruchsmeldeanlagen zu aktualisieren; die Polizei wird verstärkte Kontrollfahrten durchführen. Wer zu den Ermittlungen etwas mitteilen kann, melde sich...

  • Kamen
  • 21.05.12
Ratgeber

Keine Chance für Einbrecher - Infostand der Polizei

Die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt sich mit einem Informationsstand zum Thema „Sicher wohnen – Schutz vor ungebetenen Gästen“ an der Bau- und Immobilienmesse „Planen & Bauen “, die von Samstag, 28.Januar, bis Sonntag, 29.Januar, in der Kamener Stadthalle stattfindet. Angeboten werden Beratungen und Informationen über effektive und praktikable Möglichkeiten zum Schutz vor Einbrüchen sowie vor Betrug und Trickdiebstahl an der Haus- oder Wohnungstür. Entsprechendes Informationsmaterial...

  • Kamen
  • 26.01.12
Überregionales
Da zeigt mal das Einbruchsopfer den Dieben die lange Nase - hier stand der Tresor, in dem die Langfinger Beute witterten. Foto: Steierl

Bang - Boom - Bergkamen

Bergkamen. (ist) Jeder, der schon einmal Opfer eines Einbruchs geworden ist, wird es nachvollziehen können: Der Schreck sitzt erstmal tief. Doch diesmal gab es nicht nur beim Einbruchsopfer lange Gesichter, sondern wahrscheinlich erst recht bei den Tätern. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche wurde beim Pflegedienst AuK Born in Bergkamen eingebrochen, und zwar zum dritten Mal in den vergangenen drei Jahren. Zum Ärger über den Sachschaden und den Aufwand für die polizeilichen...

  • Kamen
  • 27.09.11
Ratgeber
Die Diebe klauten alles, was noch nicht im neuen Haus verbaut war.
  7 Bilder

Kurz vor dem Umzug schon beklaut

Seit Anfang Januar führt das Kriminalkommissariat Kamen umfangreiche Ermittlungen gegen zwei 39- und 42jährige Männer, die im Verdacht stehen, zahlreiche Einbruchsdiebstähle in Neubauten begangen zu haben. Gezielt wurden Neubauten aufgesucht, bei denen die Inhaber kurz vor dem Einzug standen. Entwendet wurden zum Beispiel Heizungs- und Elektroartikel, zum Teil hochwertige Werkzeuge. So wurden in zwei Fällen in Kamen und Hamm aus bereits komplett verbauten Einbauküchen sämtliche Elektrogeräte...

  • Kamen
  • 24.02.11
Ratgeber
City-Outlet-Inhaberin Astrid Wohlgemuth hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung: Dreiste Diebe rissen acht Winterjacken vom Laden-Außenständer und flohen damit zu Fuß durch die Innenstadt.

Diebe auf der Jagd nach Weihnachtsgeschenken für ihre Lieben

Die Vorweihnachtszeit, auch polizeibekannt als „dunkle Jahreszeit“, gilt als Hochsaison für Einbrecher und Diebe, denn auch diese brauchen Weihnachtsgeschenke für ihre Verwandtschaft, die sie allerdings nicht einkaufen, sondern stehlen. Wohnungseinbrüche sind derzeit an der Tagesordnung. „Denn um 17 Uhr ist es bereits dunkel, doch viele Bürger sind noch nicht zu Hause; entweder sind sie beim Einkaufen oder bei der Arbeit“, weiß Polizeipressesprecher Martin Volkmer und rät, das Haus bei...

  • Kamen
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.