Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Ratgeber

Rambo lässt grüßen: Einbrecher mussten mit dem Auto durch die Hecke abhauen!

Am Mittwoch drangen drei männliche Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Hunsrückstraße ein. Die Täter hatten ihren PKW, einen blauen VW Passat mit niederländischen Kennzeichen, in der Hauszufahrt abgestellt. Einem Zeugen war bekannt, dass die Hauseigentümer derzeit nicht zu Hause sind und wurde so auf die Situation aufmerksam. Offenbar bemerkten die Täter den Zeugen und flüchteten unmittelbar mit dem blauen Passat vom Tatort Richtung Ostkirchstraße. Da der Zeuge seinen PKW hinter das...

  • Goch
  • 05.05.16
Ratgeber

Elektrogeräte entwendet

Weeze. In der Zeit zwischen Freitag, 12 Uhr, und Mittwoch (27. April), 14.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte auf dem Europaring am Airport ein, ohne Aufbruchspuren zu hinterlassen. Das Haus war bis Freitag vermietet worden. Als es erneut vermietet werden sollte, wurde der Diebstahl von Elektrogeräten festgestellt. Die Täter hatten eine Mikrowelle, einen Staubsauger, eine Kochplatte sowie einen Flachbildschirm mit Receiver entwendet. Vermutlich hatten die Täter einen...

  • Goch
  • 28.04.16
Ratgeber

13 Einbrüche aufgeklärt

PFALZDORF Nach einem Hinweis konnte die Kripo Goch zwölf Einbrüche in Pfalzdorf sowie einen Einbruch in Xanten-Lüttingen aufklären. Die drei Tatverdächtigen, ein 18-jähriger Mann aus Goch und sein 15-jähriger Bruder sowie ein 18-jähriger Mann aus Xanten, legten ein Geständnis ab. Der Hinweis war von dem 15-Jährigen gegeben worden, der selbst an einem der Einbrüche beteiligt gewesen war. Mit einem Gerichtsbeschluss durchsuchte die Kripo Goch und Xanten die Wohnungen der Tatverdächtigen. Dabei...

  • Goch
  • 14.04.16
Ratgeber

Einbrecher auf der Sonnenbank

WEMB. Da staunte eine Frau aus Wemb nicht schlecht,als die 51-Jährige am späteren nachmittag im Keller ihres Einfamilienhauses Auf der Schanz auf einen Mann stieß, der sich auf eine Sonnenbank schlafen gelegt hatte. Der alkoholisierte Einbrecher, ein 36-Jähriger Mann aus Polen, hatte ein Kellerfenster eingeworfen und war in den Keller eingedrungen. Hier nahm er aus einem Regal eine Weinflasche und legte sich auf eine Sonnenbank. Den Wein trank er zur Hälfte leer. Die 51-Jährige verständigte...

  • Goch
  • 11.04.16
Ratgeber

Kellerfenster eingeschlagen

UEDEM. In der Zeit von Samstag um 9.30 Uhr bis Mittwoch (30. März) um 15 Uhr schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines Kellerfensters zu einem Einfamilienhaus am Kiefernweg ein. Anschließend durchsuchten sie alle Räume und entwendeten einen Fernseher sowie Lebensmittel aus dem Gefrierschrank. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 01.04.16
Ratgeber

Flucht durch Alarmanlage

NIERSWALDE. Am Freitag (1. April) gegen 2.35 Uhr hebelten unbekannte Täter die Tür zu einer Werkstatt an der Waldstraße auf. Dabei lösten sie eine akustische Alarmanlage aus und flüchteten ohne Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 01.04.16
Ratgeber

Einbruch in eine Werkstatt

GOCH. In der Zeit von Mittwoch um 19 Uhr bis Donnerstag (31. März) um 14 Uhr hebelten unbekannte Täter die Eingangstür zu einer Werkstatt auf einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Asperdener Straße auf. Anschließend entwendeten sie mehrere Werkzeuge,eine Motorsäge und ein Freischneider, aus der Werkstatt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 01.04.16
Politik

Zerstörungswut am Parkdeck in Goch!

Das Parkdeck an der Straße Hinterm Engel (gegenüber dem Gocher Wochenblatt) entwickelt sich mittlerweile zu einem neuralgischen Punkt: Immer wieder mussten Autofahrer und Passanten feststellen, dass hier Vandalen am Werk waren.Bevor die Parkautomaten aufgestellt worden sind, waren "nur" die Feuerlöscher betroffen. Regelmäßig wurden diese aus der Verankerung herausgerisssen und beschädigt. Seit es die Parkautomaten gibt, werden auch diese immer wieder beschädigt. Meist ist das Display, welches...

  • Goch
  • 24.03.16
Ratgeber

Wer erkennt auf diesem Foto der Polizei den Einbrecher?

Zwischen dem 31. Januar und dem 15. Februar kam es in Goch zu insgesamt fünf Einbrüchen in Gaststätten mit identischem Modus Operandi. Bei einem Einbruch wurde der Täter gefilmt. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

  • Goch
  • 23.03.16
Überregionales

Erwischt! - Zwei Einbrecher in Goch auf frischer Tat festgenommen!

Am Sonntag (20. März 2016) gegen 20.15 Uhr befand sich ein 22-Jähriger Bewohner eines Reihenhauses am Katharinenweg im Keller, als er den Lärm von einer eingeschlagenen Fensterscheibe hörte. Der 22-Jährige bemerkte von der Treppe aus Einbrecher im Haus. Daraufhin begab er sich wieder in den Keller und verständigte von dort die Polizei. Als die Polizeibeamten kurze Zeit später eintrafen, kamen ihnen zwei verdächtige Männer zu Fuß aus Richtung Tatort entgegen. Bei der Durchsuchung der 21 und 22...

  • Goch
  • 22.03.16
  •  1
Überregionales

Tresor aus dem Fenster gekippt, Heizung aus der Wand gerissen

Unbekannte Täter an der Straße Am Bössershof eine Fensterscheibe an einem Firmengebäude ein. Die Täter entwendeten aus einem Büro einen Tresor mit Bargeld. Dabei rissen sie einen Heizkörper von der Wand und kippten den Tresor aus dem Fenster. Austretendes Wasser floss bis in einen angrenzenden Lagerraum. Den Tresor luden die Täter wahrscheinlich in ein Fahrzeug.

  • Goch
  • 14.03.16
Überregionales

Einbruch in ein Geschäftshaus - Bargeld gestohlen

Unbekannte Täter brachen an der Kevelaerer Straße die Eingangstür zu einem Wohn- und Geschäftshaus auf. Die Täter gelangten über Zwischentüren in zwei Geschäfte. Bisher ist bekannt, dass die Täter aus einem Geschäft Bargeld entwendeten.

  • Goch
  • 07.03.16
Überregionales

Wie im Film: Einbruch mit einem Gullydeckel!

Täter kamen mit weißem Auto Goch. Am gestrigen Dienstag gegen 1.05 Uhr beobachtete eine Zeugin zwei Männer, die vor ihrer Haustür auf der Weezer Straße einen Gullydeckel aushoben und in einen weißen PKW luden. Anschließend wendeten die Täter den PKW in der Sackgasse und fuhren in Richtung Innenstadt. Die Personen waren groß und schlank gewachsen, zirka 25 bis 30 Jahre alt und trugen dunkle Kleidung. Einer der Männer hatte einen Kurzhaarschnitt. Während die Polizeibeamten noch nach dem...

  • Goch
  • 23.02.16
Ratgeber

Autoscheibe eingeschlagen

WEEZE. In der Zeit von Samstag um 20.45 Uhr bis Sonntag (21. Februar) um 08.30 Uhr schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe an einem weißen Fiat Picanto ein und entwendeten ein Radiokassettengerät, Schuhwerk und den Fahrzeugschein. Das Auto war an der Alte Heerstraße abgestellt. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 22.02.16
Ratgeber

Einbruch in Fischerhütte

WEEZE. Am Sonntag (21. Februar) gegen 12.30 Uhr wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in eine Fischerhütte am Kalbecker Weg eingedrungen waren und Werkzeuge und Kleidung gestohlen hatten. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 22.02.16
Ratgeber

Täter konnten entkommen

GOCH. Am Samstagabend gegen 22 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Theodorstraße. Hier stellten sie zunächst einen Flachbildfernseher zum Abtransport bereit. Ein aufmerksamer Bürger, der seinen Hund noch ausführen wollte, bemerkte die Täter und deren Vorhaben. Er verständigte die Polizei, die Täter konnten in der Zwischenzeit jedoch unerkannt entkommen. Hinweise an die Polizei Goch, unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 22.02.16
Ratgeber

Einbruch gescheitert

Goch. In der Zeit von Sonntag um 18 Uhr bis Mittwoch (17. Februar) um 15.30 Uhr hebelten unbekannte Täter an der Toilettentür eines Vereinsheimes an der Hervorster Straße. Sie gelangten nicht in das Objekt. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Einbruch in die Kirche

goch. In der Zeit von Dienstag um 18 Uhr bis Mittwoch (17. Februar) um 8 Uhr versuchten unbekannte Täter die Holztür einer Sakristei an der Straße Kirchhof aufzuhebeln. Es blieb bei einem Versuch. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Dokumente gestohlen

uedem. In der Zeit von Dienstag um 20 Uhr bis Mittwoch (17. Februar) um 6.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang in einen DaimlerChrysler und entwendeten Bargeld und Dokumente. Das Fahrzeug war an der Lohfeldstraße abgestellt. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Einbruch in ein Büro

Goch. In der Zeit von Dienstag um 18.15 Uhr bis Mittwoch (17. Februar) um 8.30 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Büro an der Straße Kirchhof einzudringen. Sie gelangten nicht hinein. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Tür wurde aufgehebelt

Goch. In der Zeit von Montag um 14.00 Uhr bis Mittwoch (17. Februar) um 19.45 Uhr hebelten unbekannte Täter an der Tür eines Mehrfamilienhauses an der Wiesenstraße. Sie gelangten nicht in das Objekt. Hinweise an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Automaten aufgehebelt

GOCH. Zwischen Sonntag um 22.30 Uhr und Montag (15. Februar) um 06.30 Uhr bauten unbekannte Täter an der Straße Markt zwei kleine Fenster im Eingangsbereich einer Gaststätte aus. Sie gelangten so in die Gaststätte. Dort hebelten sie zwei Geldautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 16.02.16
Überregionales

Goch: Zwei Überfälle auf Tankstellen - Zigaretten gestohlen!

Am Samstag gegen 02.20 Uhr versuchten fünf unbekannte Täter am Nordring gewaltsam in eine Tankstelle einzudringen. Sie schlugen und traten gegen die Glasscheibe der Eingangstür. Als diese nicht zerbrach, flüchteten die Täter in einem dunklen PKW (vermutlich Mercedes) in Richtung Daimlerstraße. Ein Täter trug eine helle Jacke und auffallend helle Turnschuhe. Die anderen Täter waren dunkel gekleidet. Alle Täter waren maskiert. Wenige Minuten später, gegen 02.30 Uhr, schlugen und traten vier...

  • Goch
  • 08.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.