Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Die Polizei rät
Alle Jahre wieder!

Und sehen Sie den Einbrecher? Ich auch nicht, aber der ist da, schaut durch jedes Fenster und weiß genau, wo etwas zu holen ist. Und er kommt wieder, weil er auch weiß, dass die Leute hier an nichts sparen, außer an einer gescheiten Außenbeleuchtung!

  • Essen-Ruhr
  • 19.10.20
  • 3
  • 1
Blaulicht

Altendorf: Täter von Polizei festgenommen
Einbruch in Kindergarten und Kleingartenanlage

Polizeibeamte nahmen am 24. Juli gegen 3.30 Uhr an der Dorstener Straße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Aufmerksame Zeugen beobachteten, wie der unbekannte Mann über ein Tor stieg, um auf das Gelände eines dortigen Kindergartens zu gelangen. Ohne den Eindringling zu warnen, informierte ein Anwohner die Polizei über den Notruf, so dass ein Hundeführer der Polizei wenige Minuten später eintraf. Er beobachtete noch, wie der mutmaßliche Einbrecher über einen Zaun flüchtete, der zu dem...

  • Essen-West
  • 27.07.20
  • 1
Blaulicht

Bargeld und Schmuck am Heiligabend gestohlen
Altendorf: Einbrecher-Paar gesucht

Am Abend des 24.12.2019 sind zwei Unbekannte in eine Wohnung an der Husmannshofstraße eingebrochen und haben Bargeld und Schmuck gestohlen. Die beiden Unbekannten brachen gegen 18.55 Uhr die Wohnungstür auf und verschafften sich anschließend Zugang zu einem Safe, aus dem sie Bargeld und Schmuck von nicht unerheblichem Wert entwendeten. Während ihres Wohnungseinbruches wurden beide gefilmt. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus diesem Film nach den Tatverdächtigen. Bei dem Täterpaar...

  • Essen-West
  • 27.02.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

62-jähriger Mann durch Messerstich leicht verletzt
Anwohner in Essen-Haarzopf überraschen Einbrecher

Mit einem Hubschrauber, mehreren Streifenwagen und einem Diensthund suchten Polizisten aus Essen und Mülheim am frühen Samstagmorgen, 12. Oktober, einen flüchtigen Einbrecher, der von Anwohnern eines Wohnhauses an der Humboldtstraße in Essen-Haarzopf überrascht worden war. Bei der Flucht griff der Einbrecher einen 62-jährigen Bewohner an. Er wurde leicht verletzt. Gegen 4.30 Uhr befand sich der Bewohner im Hausflur und schnürte sich die Schuhe, als sich das Licht im Keller durch den...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Elektrofachgeschäft an der ,Gladbecker'

In der Nacht zum 30. Dezember, gegen 3.30 Uhr, kam es zu einem Blitzeinbruch in einer Essener Elektrofiliale auf der Gladbecker Straße. Mit einem Klein-LKW verschafften sich die Diebe Zutritt in die Filiale. Sie fuhren rückwärts mit dem Fahrzeug zunächst gegen einen Begrenzungspoller, rissen diesen aus seiner Verankerung und dann vermutlich mehrfach in die Eingangstür des Marktes, bis diese aus der Fassung gestoßen wurde. "Apple"-Geräte gestohlen Im Innern wurden mehrere elektronische...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
Überregionales
Einbrecher flieht über die Dächer von Kettwig und stürzt ab: Beinbruch und Festnahme

Über den Dächern von Kettwig: Ehepaar bemerkt Einbrecher / Flucht über das Dach scheitert / Langfinger stürzt ab / Beinbruch und Festnahme

Seine abenteuerliche Flucht über die Dächer von Kettwig scheiterte: Der Einbrecher stürzte und brach sich ein Bein. Nach einer missglückten Flucht nahm die Polizei gestern Morgen um 9:30 Uhr einen Einbrecher fest. Nach Angaben der Polizei von gestern Abend war der bislang nicht identifizierte Mann in ein Haus am Lauterweg eingebrochen. "Während seiner Tatausführung kamen die Bewohner nach Hause und bemerkten, dass die Haustür offen stand. Während der Hausbesitzer (72) das Haus betrat,...

  • Essen-Kettwig
  • 11.07.18
  • 1
Überregionales
Die Polizei fragt: Wer kennt diese beide Personen? 
Foto: Polizei Essen
2 Bilder

Kupferdreh/Steele: Einbrecher hoben vierstellige Geldsumme ab - Polizei fahndet mit Fotos

Nach einem Wohnungseinbruch in der Nacht von Freitag, 9. Juni, auf Samstag, 10. Juni, an der Marienbergstraße in Kupferdreh hoben zwei unbekannte Personen mit der entwendeten Bankkarte eine vierstellige Bargeldsumme an einem Geldautomaten an der Krayer Straße ab. Mit der Veröffentlichung der Fotos erhofft sich der Ermittler des Einbruchskommissariats Hinweise zu den beiden Personen. Die auf dem Foto linksseitig abgebildete Person trägt augenscheinlich einen Pullover mit dem Schriftzug...

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.17
Überregionales

Kupferdreh: Einbruch in Fahrradgeschäft - Polizei sucht Zeugen

Einbrecher sind in der Zeit von Freitag, 15. Januar, 16 Uhr, bis Dienstag, 19. Januar, 8.30 Uhr, in ein Fahrradgeschäft auf der Kupferdreher Straße eingebrochen. Die Essener Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Mit Gewalt verschafften sich die Täter zwischen der Sandstraße und der Poststraße Zugang zu den Lagerräumen anderer Geschäfte. Von dort durchbrachen sie eine Steinwand, und gelangten so in den Fahrradladen. Sie flüchteten unter anderem mit hochwertigen Fahrrädern und Laptops...

  • Essen-Ruhr
  • 21.01.16
Überregionales
Foto: Polizei Essen
6 Bilder

Hubschraubereinsatz in Heisingen: Polizei machte Einbrecher dingfest - Diebesgut in Frillendorf sichergestellt

Eine erfolgreiche Kombination: Mit Unterstützung aufmerksamer Nachbarn, eines Polizeihubschraubers und eines Polizeihundes nahmen Polizisten am Dienstag, 5. Januar, einen Einbrecher in Heisingen fest. Eine Spur führte die Kriminalpolizei gestern ins Essener Ostviertel. Hier klickten für zwei mutmaßliche Drogenhändler die Handschellen. Am Dienstag, gegen 17.40 Uhr, lösten Einbrecher die Alarmanlage an einem Einfamilienhaus ander Ostpreußenstraße aus. Mit mehreren Streifenwagen und einem...

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.16
Politik
Fast 5.000 Straftaten mehr im Jahr 2014, so sieht Essens Kriminalstatistik aus. Dabei werden von 100 Einbrüchen nur ca. 8 aufgeklärt.  Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
3 Bilder

Wie sicher fühlen Sie sich in Essen?

In Essen wurde es im vergangenen Jahr wieder „krimineller“. Die Polizei hat über 62.000 Straftaten gezählt, das sind fast 5.000 mehr als im Jahr zuvor. Vor allem die Einbruchszahlen steigen stetig. Das macht der Polizei besonders Sorgen. Sie versucht in Kampagnen immer wieder darüber aufzuklären, wie man sich gegen Einbrüche schützen kann (der STADTSPIEGEL berichtete). Landesweit sieht es seit 2013 so aus, dass sich die Aufklärungsquote nahezu halbiert und bei 13,6 Prozent stagniert. In...

  • Essen-Steele
  • 07.06.15
  • 9
  • 1
Überregionales

Kupferdreh: Polizeihund stellte Einbrecher

In der Nacht zum vergangenen Dienstag, 3. März, gegen 3.15 Uhr, konnten Polizisten einen Einbrecher nach einer waghalsigen Flucht an der Kupferdreher Straße festnehmen. Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte den Einbrecher, als sich dieser am Fenster eines Sportgeschäftes zu schaffen machte. Das Geschäft liegt abgesetzt unterhalb der Kupferdreher Straße, unmittelbar am Deilbach. Die ersten Polizisten erreichten kurz darauf das Sportgeschäft - darunter auch "Bukow van de Straat" mit seiner...

  • Essen-Ruhr
  • 04.03.15
Überregionales
Die Polizei ermittelte gegen Einbrecher, Mittwoch gab es vier Festnahmen.

Kriminalpolizei verhaftet vier Männer

Handschellen klickten am Mittwoch in Selm, die Polizei verhaftete drei Männer. Die Festgenommenen sollen Teil einer Bande sein, die Ermittler legen ihnen Einbrüche in vielen Städten im Ruhrgebiet zur Last. Die Aktion von Mittwoch ist bereits der zweite Schlag gegen mutmaßliche Banden von Kriminellen in der Region in kurzer Zeit. "Die Kripo ermittelte mehrere Monate lang gegen eine überregional agierende Tätergruppe, die sich auf Wohnungseinbrüche, Geschäftseinbrüche und Motorraddiebstähle...

  • Lünen
  • 29.01.15
Überregionales

Heisingen: Seniorin (82) schlug Einbrecher in die Flucht

Eine wachsame Nachbarin überraschte am Montag, 10. November, gegen 18.25 Uhr einen Einbrecher auf der Heisinger Straße. Die 82-Jährige hörte einen lauten Knall und begab sich zum Nachschauen auf ihren Balkon. Im Schein ihrer Taschenlampe überraschte sie einen jungen Mann mit Sportschuhen. Dieser zerschlug zuvor mit einem Stein die Scheibe der Nachbarwohnung, in die er offenbar einsteigen wollte. Ertappt von der Seniorin flüchtete der Täter über die Heisinger Straße. In die Wohnung gelang...

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.14
Politik
Fabian Schrumpf, ordnungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion

CDU-Fraktion: Aktuelle Einbruchszahlen kein Grund zur Entwarnung

Die CDU-Fraktion Essen sieht trotz des minimalen Rückgangs der Einbruchszahlen in Essen keinen Grund zur Entwarnung und fordert weiterhin den Einsatz von mehr Polizeikräften zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Laut einer aktuellen Polizeiauskunft ist die Zahl der Einbrüche in Essen im Halbjahresvergleich 2013/2014 lediglich um 14 Fälle zurückgegangen. Dies entspricht einem Prozent. Im Landesdurchschnitt ist dagegen ein Rückgang der Einbruchszahlen von fünf Prozent festzustellen. Hiervon...

  • Essen-Ruhr
  • 23.10.14
Überregionales
2 Bilder

Hardenbergufer: Fahndung nach Einbrecher

Bereits Mitte Dezember 2013 brachen zwei bislang unbekannte Täter in einen Kiosk am Hardenbergufer in Fischlaken ein. In der Nacht vom 16. Dezember, 19 Uhr, bis 17. Dezember, 6.30 Uhr, gelangten die Täter in die Räumlichkeiten, indem sie eine Tür aufhebelten. Mit einigen hundert Euro Bargeld entkamen sie in unbekannte Richtung. Ein Täter war insgesamt dunkel bekleidet. Der Andere trug eine helle Hose und einen dunklen Parka mit Kapuze. Einige hundert Euro entwendet Er ist etwa 30...

  • Essen-Werden
  • 11.04.14
Überregionales

Garageneinbrüche in Kupferdreh

In der Nacht vom 4. auf den 5. Februar brachen bisher unbekannte Täter drei Tiefgaragen im Bereich Dilldorfer Allee und Ruhrlandbogen auf. Sie entwendeten Autoreifen und Felgen. Die Beute transportierten sie mit einem Fahrzeug, mindestens in der Größe eines Kombis, ab. Für den Abtransport waren mehrere Fahrten notwendig. Die Einbrecher stahlen einen Satz Sommerreifen Continental 225/50 R17 mit Alufelgen, ein Satz 225er Sommerreifen für einen BMW Mini und einen Satz Sommerreifen für einen VW...

  • Essen-Ruhr
  • 12.02.14
Politik
Bürger-Dialog-Gespräch zum Thema Sicherheit:

Bild (v.l.):  Bezirksvertreter Jochen Becker,  
Ratsherr Dirk Kalweit, 
Beigeordneter Christian Kromberg,  
Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann, 
CDU-Pressesprecher Marc Hubbert
2 Bilder

CDU-Bürger-Dialog zum Thema Kriminalität in Essen

Steigende Einbruchszahlen in Essen verunsichern die Bürger CDU fordert Präsenz der neuen Interventionsstreife für die Essener Stadtteile In der vergangenen Woche lud die CDU Kupferdreh/Byfang zum ersten Bürger-Dialog-Gespräch im Jahr 2014 ein, und das höchst aktuelle Thema „Keine Toleranz für Kriminalität, Gewalt und Verwahrlosung – Kommunales Konzept für eine zukunftsfähige Sicherheitsstrategie“ führte zu engagierten Diskussionen zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik. Erneut...

  • Essen-Ruhr
  • 04.02.14
Ratgeber
Uwe Müller von der Polizei informierte über mechanische Einbruchssicherungen für Fenster und Türen.

Großes Interesse an Einbruchsprävention

Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche steigt kontinuierlich, die Aufklärungsquoten sind überschaubar. Oft kommen ganze Banden aus dem Ausland, um hier ihre Raubzüge zu machen. So ist es kein Wunder, dass sich die Menschen gegen solche Verbrechen schützen wollen. Darüber, wie man sich gegen Einbrecher schützen kann, informierte die Bürgerschaft Kupferdreh in Kooperation mit dem Kommissariat Kriminalprävention der Polizei in Essen. Der Veranstaltungssaal im Mineralien-Museum war dabei bis auf...

  • Essen-Ruhr
  • 28.09.13
  • 1
Überregionales
Die Polizei fragt: „Wer kennt diese Männer?“                  Foto: Polizei Essen

Überruhr: Mutmaßliche Einbrecher oder Hehler gesucht

Dank moderner Technik fahndet die Polizei mit einem Foto nach zwei Männern, die in unmittelbarem Zusammenhang zu einem Einbruch in Überruhr-Holthausen stehen. Bereits zwischen dem 25. und 27. Juni kam es zu dem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Echstenkämperweg. Der oder die Täter gelangten durch ein aufgehebeltes Fenster in die Räumlichkeiten und entwendeten neben einigen Uhren auch einen Computer. Weil der Eigentümer eine Synchronisierungssoftware auf seinem Gerät installiert hatte, wurden...

  • Essen-Ruhr
  • 05.09.13
  • 2
Überregionales
Wer erkennt den jungen Einbrecher? Die Polizei bittet um Hilfe.     Foto: Polizei Essen

Einbruch in Burgaltendorfer Getränkemarkt - wer kennt die Täter?

In der Nacht zum Donnerstag, 4. April, schlugen zwei bisher unbekannte Täter mit einem Gullideckel die Eingangstür eines Getränkemarktes auf der Langenberger Straße ein. Durch das Loch krochen sie in die Verkaufsräume. Hier entwendeten sie Zigaretten und Spirituosen. Aus Aufzeichnungen geht hervor, dass sich die Täter gegen 4 Uhr in dem Verkaufsraum aufhielten. Beide Täter, die eine Kappe trugen, scheinen etwa 18 Jahre alt zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon...

  • Essen-Ruhr
  • 15.05.13
Überregionales
Wohnungseinbrüche haben in Essen zugenommen. Foto: Winkler

Polizei meldet mehr Diebstähle und Schwarzfahrer

Eine Kriminaltat hinterlässt Spuren. Das gilt ebenso für Opfer eines gewaltsamen Übergriffes wie auch für Bürger, in deren Wohnungen sich Straftäter unbefugt Zutritt verschaffen, in den Schlüpfern wühlen und den Familienschmuck entwenden. Dies spiegelt die Kriminalitätsstatistik der Polizei nicht wider. Ebensowenig wie die Dunkelziffern. „Die Statistik umfasst nur die angezeigten Fälle; Die Realität ist zwei bis drei Mal so hoch“, betont Heinz Jüschke, Leitender Kriminaldirektor der Polizei...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.