Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht
Zum Glück befand sich der Familienschmuck der Frintroperin noch im Haus. Kein Einbrecher hatte ihn mitgehen lassen.

Familienschmuck lag wohlbehalten im sicheren Versteck: Fall geklärt
Frintroper Seniorin macht sich selbst das wohl schönste Ostergeschenk

Der Schreck war groß bei der älteren Dame, als sie bemerkte, dass sich der Familienschmuck nicht mehr an dem Ort befand, wo sie ihn vermutete. Die 85-Jährige benachrichtigte richtigerweise die Polizei. Die fuhr raus zum Haus im Bereich Frintroper Straße / Heilstraße. Durch ein offenstehendes Fenster, so vermutete die Besitzerin des Schmucks, seien Einbrecher ins Haus gekommen und hätten den Schmuck aus dem Wohnraum entwendet.  Doch zur großen Erleichterung der Senioren erwies sich ihre...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.20
Blaulicht

Polizei nimmt Quartett fest
Anwohner beobachteten mutmaßlichen Einbruchsdiebstahl

"Mutmaßliche Einbrecher in der Richterstraße" meldeten aufmerksame Anwohner der Polizei in der Nacht von Montag, 6. April gegen 0.35 Uhr. Neben der Personenbeschreibung konnten sie auch ein Fahrzeug beobachten, welches kurz nach dem Notruf in Richtung Sälzerstraße/ Haedenkampstraße davonfuhr. Polizisten stoppten wenig später einen schwarzen VW-Touran mit polnischem Kennzeichen. Vier Männer aus Polen, die offenbar keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, nahmen die Beamten nach...

  • Essen-West
  • 07.04.20
Blaulicht

Bargeld und Schmuck am Heiligabend gestohlen
Altendorf: Einbrecher-Paar gesucht

Am Abend des 24.12.2019 sind zwei Unbekannte in eine Wohnung an der Husmannshofstraße eingebrochen und haben Bargeld und Schmuck gestohlen. Die beiden Unbekannten brachen gegen 18.55 Uhr die Wohnungstür auf und verschafften sich anschließend Zugang zu einem Safe, aus dem sie Bargeld und Schmuck von nicht unerheblichem Wert entwendeten. Während ihres Wohnungseinbruches wurden beide gefilmt. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus diesem Film nach den Tatverdächtigen. Bei dem Täterpaar...

  • Essen-West
  • 27.02.20
Blaulicht

Polizei fragt nach verdächtigen Beobachtungen
Einbruch in zwei Moscheen in Essen

In der Nacht von Sonntag, 13. Oktober, zum Montag, 14.Oktober, drangen bisher unbekannte Täter in zwei Essener Moscheen ein. In der Merkez Camii Zentralmoschee an der Helenenstraße stahlen die Täter mehrere hundert Euro Spendengelder. Auch aus der Al-Faruq Moschee an der Bersonstraße im Nordviertel stahlen unbekannte Einbrecher Spendengelder im vierstelligen Eurobereich. Hier wurden gegen 2.30 Uhr verdächtige Personen beobachtet. Das Essener Einbruchskommissariat 32, welches die...

  • Essen-West
  • 14.10.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

62-jähriger Mann durch Messerstich leicht verletzt
Anwohner in Essen-Haarzopf überraschen Einbrecher

Mit einem Hubschrauber, mehreren Streifenwagen und einem Diensthund suchten Polizisten aus Essen und Mülheim am frühen Samstagmorgen, 12. Oktober, einen flüchtigen Einbrecher, der von Anwohnern eines Wohnhauses an der Humboldtstraße in Essen-Haarzopf überrascht worden war. Bei der Flucht griff der Einbrecher einen 62-jährigen Bewohner an. Er wurde leicht verletzt. Gegen 4.30 Uhr befand sich der Bewohner im Hausflur und schnürte sich die Schuhe, als sich das Licht im Keller durch den...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Blaulicht

POL-E: Essen
Mutmaßlicher Laubeneinbrecher vorläufig festgenommen

Am vergangenem Mittwoch wurde ein 33-Jähriger mutmaßlicher Laubeneinbrecher an der Altendorfer Straße auf frischer Tat ertappt. Der 37-jährige Besitzer betrat gegen 09.30 Uhr seine Laube und bemerkte den Einbrecher, der offenbar gerade samt Beute flüchten wollte. Er hielt den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest. Zusätzlich fanden die Beamten an der Innenwand der Laube ein Hakenkreuz und eine Drohung. Die Polizei prüft aktuell einen Zusammenhang zwischen dem mutmaßlichen...

  • Essen-West
  • 10.10.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Elektrofachgeschäft an der ,Gladbecker'

In der Nacht zum 30. Dezember, gegen 3.30 Uhr, kam es zu einem Blitzeinbruch in einer Essener Elektrofiliale auf der Gladbecker Straße. Mit einem Klein-LKW verschafften sich die Diebe Zutritt in die Filiale. Sie fuhren rückwärts mit dem Fahrzeug zunächst gegen einen Begrenzungspoller, rissen diesen aus seiner Verankerung und dann vermutlich mehrfach in die Eingangstür des Marktes, bis diese aus der Fassung gestoßen wurde. "Apple"-Geräte gestohlen Im Innern wurden mehrere elektronische...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
Blaulicht

Weihnachtsüberraschung für Einbrecher
Einbrecher eingeschlossen: Resolute Bewohnerin machte Dieb im Keller dingfest

Eine Weihnachtsüberraschung der besonderen Art erlebte ein Einbrecher an Heiligabend, 24. Dezember, um 21.18 Uhr in Frohnhausen. Zunächst brach ein 29-jähriger Mann erfolgreich die Haustür des Mehrfamilienhauses an der Breslauer Straße 36 auf. Daraufhin schlich sich in den Keller der Bewohner. Unangenehm war sicher seine Überraschung, als eine Hausbewohnerin auf den Eindringling aufmerksam wurde. Kurzerhand verständigte sie die Polizei. Doch zuvor schloss sie den Zugang zu den Kellerräumen...

  • Essen-West
  • 27.12.18
Blaulicht

Kriminalpolizei ermittelt
Geldautomat in Frohnhausen aufgebrochen

Am Mittwoch, 28. November, erhielt die Polizei Kenntnis von einem aufgebrochenen Geldautomaten an der Frohnhauser Straße, zwischen der Breslauer Straße und der Frankfurter Straße. Bislang unbekannte Täter brachen in ein leerstehendes Ladenlokal ein, öffneten auf unbekannte Weise den Automaten und entwendeten Bargeld. Vermutlich handelt es sich um einen niedrigen fünfstelligen Betrag. Der Automat wurde nicht gesprengt. Noch ist unklar, wann es zu dem Einbruch gekommen ist. Möglicherweise...

  • Essen-West
  • 29.11.18
Überregionales
Einbrecher flieht über die Dächer von Kettwig und stürzt ab: Beinbruch und Festnahme

Über den Dächern von Kettwig: Ehepaar bemerkt Einbrecher / Flucht über das Dach scheitert / Langfinger stürzt ab / Beinbruch und Festnahme

Seine abenteuerliche Flucht über die Dächer von Kettwig scheiterte: Der Einbrecher stürzte und brach sich ein Bein. Nach einer missglückten Flucht nahm die Polizei gestern Morgen um 9:30 Uhr einen Einbrecher fest. Nach Angaben der Polizei von gestern Abend war der bislang nicht identifizierte Mann in ein Haus am Lauterweg eingebrochen. "Während seiner Tatausführung kamen die Bewohner nach Hause und bemerkten, dass die Haustür offen stand. Während der Hausbesitzer (72) das Haus betrat,...

  • Essen-Kettwig
  • 11.07.18
  •  1
Überregionales

Polizei will mithilfe von Präventionsstreifen Wohnungseinbrüche rechtzeitig verhindern

Streifenwagen zur Verhinderung von Einbrüchen sollen am Donnerstag unterwegs sein Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 45 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 5. Juli, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den...

  • Essen-West
  • 03.07.18
Überregionales

Serientäter ertappt - Mülheimer Einsatztrupp in Essen erfolgreich

Der Mülheimer Einsatztrupp der Polizei war am Sonntagabend, 26. März, in der Essener Innenstadt erfolgreich. Die Zivilkräfte hatten - zivil und fern von Blaulicht - einen Autoknacker im Visier und nahmen ihn vorläufig fest. Er ist jetzt im Gefängnis. Gegen 18.15 Uhr war der polizeibekannte Langfinger zu Fuß im Zentrum Essens auf Beutezug. Den Beamten in bürgerlicher Kleidung fiel der 44 Jahre alte Mann bereits auf der Hindenburgstraße auf, sie verfolgten ihn über einen längeren Zeitraum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.18
  •  2
Überregionales

Frohnhausen: Einbrecher geschnappt

Dienstagabend gegen 19 Uhr meldete sich eine Zeugin bei der Polizei und teilte mit, dass zwei Männer vermutlich gerade dabei sind in ein Nachbarhaus auf der Böhmerstraße einzubrechen. Durch die aufmerksame Zeugin und ihre detaillierten Beschreibungen,konnte die Polizei einen der mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Ein weiterer Mann ist flüchtig. Die Anruferin telefonierte mit der Einsatzleitstelle der Polizei und gab an, dass sie aus ihrer gegenüberliegenden Wohnung zwei männliche Personen...

  • Essen-West
  • 21.02.18
  •  2
  •  3
Ratgeber

Polizei vor Ort in Frohnhausen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 10. August, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen in den Stadtteilen Frohnhausen...

  • Essen-West
  • 08.08.17
Ratgeber

Geschäftseinbruch misslingt

Zwei mutmaßliche Täter festgenommen Nach dem misslungenen Einbruch in ein Fahrradgeschäft nahmen Polizisten zwei mutmaßliche Täter fest. Etwa 20 Minuten nach Mitternacht (26. März) alarmierte ein Zeuge die Polizei. Der Mann hatte in der Breslauer Straße einen lauten Knall gehört und vier Personen rennen sehen. Anschließend hatte sich die Gruppe getrennt. Aus unterschiedlichen Richtungen trafen wenig später Streifenwagen ein. Im Nahbereich bemerkten Polizisten zwei Verdächtige. Während...

  • Essen-West
  • 27.03.17
Ratgeber

Zwei Täter festgenommen

Weiterer Täter auf Motorroller flüchtig - Polizei sucht Zeugen Nach einem Einbruch in einen Kiosk auf der Lise-Meitner-Straße nahm die Polizei am 23. März, 3.20 Uhr, zwei Tatverdächtige vorläufig fest. Geräusche aus dem Innenraum des Kioskes verrieten die Einbrecherbande, als die alarmierten Beamten das Objekt umstellten. Zuvor hatten die Einbrecher die Eingangstür des Kioskes eingeschlagen. Zwei Männer (27Jahre/ 29 Jahre) konnte die Essener Polizei hinter der Theke im Verkaufsraum...

  • Essen-West
  • 27.03.17
Ratgeber
Mit voller Manpower geht das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz gegen das Verbrechen an: Kommissarleiter Lutz Müller, Kriminalhauptkommissare Heinz Stiefken-Badin und Frank Hollenbeck, Kriminalrat Colin B. Nierenz.
3 Bilder

Aufgehebelt in 5 Sekunden

Morgens mal eben kurz die Kinder zur Schule gebracht und in der Eile ein Fenster auf Kipp gelassen: "Ein Einbruch ist mit Eindringen und Verschwinden in 15 bis 20 Minuten erledigt", weiß Heinz Stiefken-Badin, Kriminalhauptkommissar der Kriminalprävention/Opferschutz. Das ist eine verblüffend kurze Zeit, bedenkt man, dass die meisten Menschen mindestens 20 bis 30 Minuten für einen kurzen Einkauf beim fußläufigen Supermarkt benötigen. Auf dem Altendorfer Wochenmarkt erklärten Frank...

  • Essen-West
  • 26.08.16
Ratgeber
Standen an dem Abend Rede und Antwort: (v.li.)Juan-Carlos Pulido, Michael Malik, Andreas Dargegen, Uwe Müller, Gabi Deblon und C. Fritsche.
9 Bilder

Vorsicht, Langfinger!

Wohngenossenschaft Essen-Nord klärt über Sicherheit im eigenen Heim auf Ein Gespenst geht um. Es kann durch Fenster und Türen gehen, macht vor großen Höhen nicht halt und hat sich schon so weit entwickelt, dass es nicht nur noch im Deckmantel der Nacht, sondern auch dreist am helllichten Tag zuschlägt. Die Rede ist von Einbrüchen in das traute Heim. Weil nicht nur in anderen Großstädten, sondern auch in Essen und Umgebung die Zahl der Einbrüche im vergangenen Jahr bis jetzt immer mehr...

  • Essen-West
  • 14.04.16
Ratgeber
Die Polizei sucht diesen Mann in Zusammenhang mit einem Einbruck beim Juwelier.

Brach dieser Mann beim Juwelier ein?

Die Essener Polizei fahndet mit einem Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher. Am 28. Oktober gegen 1 Uhr in der Nacht schlug ein unbekannter Täter die Scheibe eines Juweliers auf der Ersten Weberstraße in der City ein. In den Verkaufsräumen entwendete der Eindringling Schmuck. Mit der Beute flüchtete er in unbekannte Richtung. Ein Zeuge (30) fotografierte den Tatverdächtigen. Mit einem Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung fragt der Ermittler des Kriminalkommissariats 32: Wer kennt den...

  • Essen-Süd
  • 22.03.16
Politik
Fast 5.000 Straftaten mehr im Jahr 2014, so sieht Essens Kriminalstatistik aus. Dabei werden von 100 Einbrüchen nur ca. 8 aufgeklärt.  Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
3 Bilder

Wie sicher fühlen Sie sich in Essen?

In Essen wurde es im vergangenen Jahr wieder „krimineller“. Die Polizei hat über 62.000 Straftaten gezählt, das sind fast 5.000 mehr als im Jahr zuvor. Vor allem die Einbruchszahlen steigen stetig. Das macht der Polizei besonders Sorgen. Sie versucht in Kampagnen immer wieder darüber aufzuklären, wie man sich gegen Einbrüche schützen kann (der STADTSPIEGEL berichtete). Landesweit sieht es seit 2013 so aus, dass sich die Aufklärungsquote nahezu halbiert und bei 13,6 Prozent stagniert. In...

  • Essen-Steele
  • 07.06.15
  •  9
  •  1
Überregionales
Die Polizei ermittelte gegen Einbrecher, Mittwoch gab es vier Festnahmen.

Kriminalpolizei verhaftet vier Männer

Handschellen klickten am Mittwoch in Selm, die Polizei verhaftete drei Männer. Die Festgenommenen sollen Teil einer Bande sein, die Ermittler legen ihnen Einbrüche in vielen Städten im Ruhrgebiet zur Last. Die Aktion von Mittwoch ist bereits der zweite Schlag gegen mutmaßliche Banden von Kriminellen in der Region in kurzer Zeit. "Die Kripo ermittelte mehrere Monate lang gegen eine überregional agierende Tätergruppe, die sich auf Wohnungseinbrüche, Geschäftseinbrüche und Motorraddiebstähle...

  • Lünen
  • 29.01.15
Ratgeber

Polizeihund in nächtlicher Mission

Ganz groß raus kam Polizeihund „Bukow van de Straat“ in Altendorf. Lautes bellen reichte, um den Einbrecher in die Flucht zu schlagen. Eine wachsame Anwohnerin bemerkte am 30. November gegen 3 Uhr drei Personen, die versuchten, in einen Kiosk auf der Helmholtzstraße in Altendorf einzubrechen. Die 32-Jährige verständigte sofort die Polizei. Damit rief sie auch den Polizeihund „Bukow van de Straat“ auf den Plan. Der Rüde lief zwei Verdächtigen entgegen, als sie sich vom Tatort...

  • Essen-West
  • 01.12.14
  •  1
Überregionales

Einbruch in Apotheke - Drei Täter gestellt

Bei einem Einbruch in eine Apotheke in der Frohnhauser Straße konnten am 16. August alle Täter festgenommen werden. Gegen 3.15 Uhr hebelten drei 20-jährige Essener ein Fenster im Hinterhof der Apotheke auf und drangen so in die Geschäftsräume ein. Unmittelbar an diesem Fenster konnte ein Einbrecher durch die alarmierten Polizeibeamten gestellt werden. Seine beiden Komplizen wurden durch einen Diensthund in der Apotheke aufgespürt und ebenfalls festgenommen. Alle drei Täter wurden der...

  • Essen-West
  • 16.08.12
  •  2
Ratgeber

Einbrecherinnen am Markt festgenommen

Dank eines aufmerksamen 44-jährigen Anwohners nahmen Polizisten zwei mutmaßliche Einbrecherinnen auf der Clausthaler Straße, Nähe Westpark, fest. Der Hinweisgeber hatte die beiden jungen Frauen bereits zuvor auf der Göttinger Straße beobachtet als sie an zahlreichen Häusern anschellten. Aufgrund seiner genauen Beschreibung konnten Beamte der Inspektion Süd die Beiden am Frohnhauser Markt finden und festnehmen. Da beide Frauen kein Deutsch sprachen und auch keine Ausweispapiere zeigen...

  • Essen-West
  • 26.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.