Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht
In Hattingen stahlen Täter eine Bohrmaschine.

Einbruch an Gemüsescheune
Unbekannte stehlen Bohrmaschine aus Lager: Einbruch in Hattingen

In der Zeit von Donnerstag bis Freitag (19./20.05) verschafften sich unbekannte Diebe Zugang zu dem Lager der Gemüsescheune in der Elfringhauser Straße. Zunächst versuchten die Täter die Grillhütte aufzuhebeln, dies blieb aber erfolglos. Folgend drangen die Täter gewaltsam in das Lager ein und entwendeten dort eine Bohrmaschine. Hinweise auf die Diebe gibt es bislang nicht.

  • Hattingen
  • 24.05.22
Blaulicht
Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag in die Realschule an der Grünstraße ein.

Türen in Hattingen aufgehebelt
Lehrerzimmer durchwühlt: Einbruch in Realschule an der Grünstraße

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag in die Realschule an der Grünstraße ein. Auf bisher unbekannte Art und Weise gelangten sie in das Hauptgebäude und hebelten die Türen der Büro und Lehrerzimmer auf. Sie durchsuchten Schubladen und Schränke und verteilten den Inhalt Großteils auf dem Boden. Täterhinweise liegen bisher nicht vor, ob etwas entwendet wurde, ist bisher nicht bekannt.

  • Hattingen
  • 03.05.22
Blaulicht
In Hattingen kam es am Montag zu einem Einbruch.

Bargeld in Hattingen erbeutet
Tür gewaltsam aufgebrochen, Schränke durchwühlt: Unbekannte brechen in Wohnung ein

Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen am Montag in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 11 Uhr die Haustür einer Wohnung in der Oststraße auf. Bei der Rückkehr stellte die Bewohnerin fest, dass ihre Wohnungstür in der 3. Etage gewaltsam geöffnet wurde. Die Täter durchsuchten alle Räume und durchwühlten die Schränke und Schubladen. Als Beute erlangten die Täter Bargeld und Schmuck. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • Hattingen
  • 08.03.22
Blaulicht

Achtung
Lebensgefahr für die unbekannten Täter - Bitte Arzt aufsuchen

HAGEN. Unbekannte Täter sind im Verlauf des vergangenen Wochenendes in eine Verzinkerei in der Bandstahlstraße eingebrochen und haben Silberpellets im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Unbekannten mit Cyanid (Salze der Blausäure) in Berührung gekommen sind und nun eine Lebens- beziehungsweise schwere Gesundheitsgefahr für sie besteht. Die Einbrecher haben eine rückwärtige Tür der Firma aufgeflext und konnten so in das Gebäude gelangen. Sie haben im...

  • Hagen
  • 21.02.22
Blaulicht

Täter flüchteten unerkannt
Sie hatten es auf die Pizzeria abgesehen

HATTINGEN. Unbekannte versuchten in der Nacht zu Montag in eine Pizzeria in der Oststraße einzubrechen. Die Täter gelangten durch Aufhebeln der Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus. Von hier versuchten die Täter eine Seitentür aufzubrechen, um in die Räumlichkeiten der Pizzeria zu gelangen. Das Öffnen gelang den Täter jedoch nicht, sie flüchteten unerkannt.

  • Hattingen
  • 15.02.22
Blaulicht

Wer hat was gesehen?
Tageseinnahmen aus Hattinger Gaststätte gestohlen

HATTINGEN. Am Montag brachen ein oder mehrere Täter in der Zeit zwischen 10 Uhr und 13.45 Uhr in eine Gaststätte am Krämersdorf ein. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und gelangten in den Schankbereich. Sie erlangten eine Geldkassette mit den Tageseinnahmen und verließen das Gebäude wieder über den Einstieg. Hinweise auf die Diebe gibt es bislang keine.

  • Hattingen
  • 15.02.22
Blaulicht

Blaulichtreport
Einbrecher stehlen Spielekonsole und teure Markenware

HATTINGEN. Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Büchsenschütz ein. Wie die Täter in das Haus gelangten ist bisher unklar, die Tür der im ersten Obergeschoss liegenden Wohnung hebelten sie mit Gewalt auf. Der oder die Unbekannten durchsuchten die Wohnung und entwendeten eine Spielekonsole und Zubehör sowie ein Tablet der Marke Apple. Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine.

  • Hattingen
  • 08.02.22
Blaulicht

Polizeimeldung
Der Imbissbuden-Raub

HATTINGEN. In der Nacht von Mittwoch, 29. Dezember, 21 Uhr, auf Donnerstag 30. Dezember, 11 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Hintertür eines an der Rauendahlstraße gelegenen Imbiss auf und verschafften sich so Zutritt. Im Geschäft öffneten die Täter zahlreiche Schränke, Schubladen und die Kasse. Als Beute konnten die Täter Bargeld entwenden.

  • Hattingen
  • 04.01.22
Blaulicht

Unbekannte Täter in Hattingen
Einbruch am Obermarkt misslingt

Zwischen Samstagabend, 5. September, und Montag, 7. September, haben Unbekannte versucht, in ein Ladengeschäft am Obermarkt in Hattingen einzubrechen. Sie versuchten mit mehreren Hebelversuchen, eine rückwärtige Tür zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute.

  • Hattingen
  • 08.09.20
Blaulicht

Einbruch in Burger-Restaurant in Hattingen
Täter erbeutet Spendendosen

Am Mittwoch, 19. August, gegen 4.45 Uhr wurde die Polizei durch ein Wachunternehmen über einen Einbruchsalarm an der Kreisstraße informiert. Ein Unbekannter mir heller Kopfbedeckung war in einem Imbissrestaurant gesehen worden. Die Polizei traf schnell ein und umstellte die Burger-Filiale, eine Person wurde bei der Durchsuchung jedoch nicht angetroffen. Augenscheinlich wurde das Fenster des Drive-In-Schalters gewaltsam geöffnet. Der Täter gelangte so ins Restaurant und erbeutete mehrere auf der...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Blaulicht

Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in Sprockhövel
16-Jährige von Sicherheitsdienst gestellt

Eine Jugendliche brach am Freitag, 31. Juli, gegen 2 Uhr in ein Lebensmittelgeschäft an der Bahnhofstraße in Sprockhövel ein. Ein Sicherheitsdienst erhielt Kenntnis über eine Alarmauslösung an dem Geschäft und machte sich auf den Weg. Vor Ort hielt er die 16-jährige Sprockhövelerin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die junge Einbrecherin hatte zuvor mit einem Stein die Scheibe der Schiebetür eingeschlagen und gelangte so in das Geschäft. Hier war sie gerade dabei, Lebensmittel und...

  • Sprockhövel
  • 31.07.20
Blaulicht

Polizei Hattingen sucht Zeugen
Versuchter Einbruch in Niederwenigern

In der Nacht von Mittwoch, 29. Juli, auf Donnerstag, 30. Juli, haben Unbekannte versucht, in ein Einfamilienhaus am Hilgenweg in Hattingen-Niederwenigern einzubrechen. Der 34-jährige Bewohner des Hauses bemerkte am Donnerstag eine Hebelmarke an der Terrassentür und verständigte die Polizei. Offensichtlich hat den Einbrecher die Anwesenheit der Bewohner im Haus nicht gestört. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02324/9166-6000.

  • Hattingen
  • 31.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Restaurant "Zum Hackstück"

Am Freitagmorgen wurde die Polizei über einen Einbruch in das Restaurant "Zum Hackstück" an der Hackstückstraße in Hattingen-Niederstüter informiert. Unbekannte hatten in der Nacht zum Freitag, 28. Juni, die Scheibe eines Fensters eingeschlagen und waren so in die Räume des Restaurants gelangt. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen am Tresen und entwendeten Bargeld. Der Versuch, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, scheiterte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter...

  • Hattingen
  • 28.06.19
Überregionales

Einbruchsversuche - Polizei fahndet nach unbekanntem Mann

Am Dienstag, 2. Oktober, zwischen 14.15 und 16.20 Uhr haben Unbekannte versucht, in mindestens zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Munscheidstraße in Hattingen einzudringen. Nach Zeugenaussagen hielt sich zu dieser Zeit ein Mann im Treppenhaus auf, der sich als Vertreter für Alarmanlagen ausgegeben hattte. Beschreibung: 180 bis 183 cm groß, kurze blonde Haare, rundliches Gesicht mit breiten Lippen, blaues Hemd, schwarze Anzughose, Mappe unter dem Arm. Die Polizei bittet um Hinweise...

  • Hattingen
  • 04.10.18
Überregionales

Serien-Einbrecher bleibt in Haft - Einbruch bei der TSG Sprockhövel und Ev. Kirche mit Gefängnis bestraft

Nach 8-stündiger Verhandlung verkündete Richter Kimmeskamp das Urteil des Schöffengerichtes: Ein 43 Jahre alter Sprockhöveler muss wegen mehrfachen Einbruchs, wegen Besitzes eines Springmessers sowie wegen Hausfriedensbruchs für 2 Jahre in`s Gefängnis. Es war eine Mammutverhandlung mit neun angeklagten Taten. 18 Zeugen wurden gehört. Es ging um Einbrüche in eine Wohnung, ein Haus, ein Vereinsheim, ein Fitnessstudio und in das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Niedersprockhövel sowie um...

  • Hattingen
  • 26.09.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Einbrecher hinterlässt Blutspuren

Ein Unbekannter hat am Montag, 17. September, zwischen 4 und 6 Uhr die Glasscheibe einer Haustür an der Marxstraße in Hattingen-Welper eingetreten. Dabei hat er sich offensichtlich verletzt, denn sowohl im Hausflur als auch auf der Straße wurden Blutspuren entdeckt. Angaben zur Beute gibt es bislang nicht. Ob der Mann, der kurze Zeit darauf in einem Krankenhaus mit diversen Schnittverletzungen an einem Bein vorstellig wurde, mit dem Einbruch in Zusammenhang steht, wird zurzeit von der Polizei...

  • Hattingen
  • 18.09.18
  • 1
Überregionales
In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte in das Schwelmer Straßenverkehrsamt ein und erbeuteten Wechselgelder aus dem Kassenautomaten.

Aufgebrochener Kassenautomat: Einbrecher erbeuten Wechselgelder aus Schwelmer Straßenverkehrsamt

Vor verschlossenen Türen standen heute Besucher des Straßenverkehrsamtes des Ennepe-Ruhr-Kreises in Schwelm. Grund für die "geschlossene Gesellschaft" waren Einbrecher, die gegen 0.30 Uhr in das Gebäude an der Hattinger Straße eingestiegen waren und den Kassenautomaten aufbrachen. "Die Beute beschränkt sich auf Wechselgeld. Die Tageseinnahmen werden hier in Schwelm sowie auch in der Zulassungsstelle in Witten täglich entnommen. Ärgerlicher sind die Sachschäden, sie werden sich auch in der...

  • Schwelm
  • 09.03.18
Überregionales

Einbruch in Evangelische Kirche Niederwenigern

Unbekannte haben am Samstagabend nach 17 Uhr oder in der Nacht zum Sonntag an der Evangelischen Kirche am Justinenweg in Niederwenigern eine Eingangstür aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie in der Sakristei mehrere Schränke. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wurde nichts entwendet.

  • Hattingen
  • 08.11.16
  • 2
Überregionales

Wohnungseinbruch an der Berliner Straße

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße in Baak wurde in der Zeit vom 5. bis 10. Juni von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hebelten die Wohnungstür auf und durchsuchten die gesamte Wohnungnach Wertgegenständen, bevor sie das Haus unerkannt verließen. Zurzeit ermittelt die Polizei, ob etwas gestohlen wurde. Hinweise: Tel. 02336/9166 2711.

  • Hattingen
  • 13.06.16
Ratgeber
Bei Einbrüchen wird die Privatsphäre immer verletzt. Das beschäftigt die Opfer oft sehr lange. Foto: Magalski

Ferienzeit ist Einbruchzeit

Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine Schock auslösende Erfahrung. Gerade Einbrüche in die eigenen vier Wände führen bei den Opfern häufig zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls. Wobei natürlich auch immer der materielle Verlust eine Rolle spielt. Die Polizei empfiehlt daher präventiv Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Einbruchdiebstahl -Schließen Sie Ihr Haus beim Verlassen ab! -Verschließen Sie auch immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie...

  • Hattingen
  • 23.06.15
  • 1
Überregionales

Lockpicker war wieder mit Kumpel unterwegs

Erst zum Jahreswechsel hatten wir über eine Einbruchsserie berichtet, die ein Lockpicker mit seinem Kumpel im letzten Jahr verursacht hatte. Jetzt saß das Duo wieder auf der Anklagebank. Der Angeklagte bezeichnet sich selbst als „Lockpicker“. Hinter diesem eher ungewöhnlichen Hobby verbirgt sich die Technik, Schlösser ohne den passenden Schlüssel aufsperren zu können, ohne das Schloss zu beschädigen. Öfters würde er von Bekannten und Freunden angesprochen, die sich ausgesperrt hätten, und er...

  • Hattingen
  • 27.06.14
Überregionales

Einbruchsserie mit einem Lockpicker als Hauptperson

Zwei Angeklagte, beide mit Vorstrafen, zwei Pflichtverteidiger, ein Schöffengericht und ein Staatsanwalt waren die Zutaten für eine Hauptverhandlung im Hattinger Amtsgericht. Unter Drogen hatten die Angeklagten Einbrüche verübt. Das Wochenende August/September des vergangenen Jahres hatte es für die Angeklagten in sich: Abgefüllt mit verschiedenen Drogen brachen sie zuerst das Auto eines Schlüsseldienstes auf und stahlen mehrere Alukoffer. Dann fuhren sie mit einem geliehenen Fahrzeug nach...

  • Hattingen
  • 07.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.