Einführung

Beiträge zum Thema Einführung

Vereine + Ehrenamt
Die 14 neuen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger wurden in der Marktkirche in ihren Dienst eingeführt. Weil die Anonymität der Mitarbeitenden geschützt wird, veröffentlichen wir zu diesem Bericht kein Gruppenbild.

Telefonseelsorge
Ihr Dienst ist ein großer Segen!

Die Evangelische Telefonseelsorge in Essen freut sich über 14 neue Ehrenamtliche, die ihre einjährige Ausbildung abgeschlossen haben und am Donnerstag im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Marktkirche von Superintendentin Marion Greve in ihren verantwortungsvollen Dienst eingeführt wurden. In der Ansprache drückte Marion Greve ihre hohe Wertschätzung für das Engagement der neuen Mitarbeitenden aus: Schon die Ausbildung sei tiefgehend und umfassend und verlange den Ehrenamtlichen...

  • Essen-Nord
  • 09.09.19
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Feierliche Amtseinführung
Die Baptistengemeinde Oberhausen hat einen neuen Pastor

Die Baptistengemeinde hat einen neuen Pastor bekommen Am Sonntag, 01.09.2019 wurde Pastor Steffen Höhme in die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Walter-Flex-Straße 13-17 in Oberhausen, eingeführt. Dieser Gemeindetag begann zunächst mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss daran fand ein Festgottesdienst statt. Im Mittelpunkt stand die Antrittspredigt von Steffen Höhme mit dem Thema: “Die Wirkung der Gabe Gottes” Alle Lieder, Gebete, Beiträge von Gästen, Freunden und...

  • Oberhausen
  • 04.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Sonntags "gehört" er uns!
Gott meint: Er gehört zu uns

Nach 26 Monaten predigerloser Zeit, freut sich die kleine weiße Kirche in der Walter-Flex-Straße 13 - 17 in Oberhausen, auf den neuen Pastor. Die Baptistengemeinde (Ev. freikirchliche Gemeinde) darf am Sonntag, 01. Sep 2019 ihren neuen Pastor, Steffen Höhme in einem festlichen Gottesdienst mit seiner Familie willkommen heißen. Jedenfalls freuen wir uns, auch auf jeden der da kommt, wie auf DICH!

  • Oberhausen
  • 25.08.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Insgesamt 13 der neuen "Rosier-Azubis" starten ihre Karriere am Hauptstandort in Menden.

60 neue Auszubildende bei der Autohaus-Gruppe Rosier
Mit Spaß und viel Teamgeist ins Berufsleben

Menden. Mit einem dreitägigen Kennenlerntreffen in Winterberg sind die neuen Auszubildenden der Autohaus-Gruppe Rosier ins Berufsleben gestartet. 60 junge Nachwuchskräfte absolvieren nun an den verschiedenen Rosier Niederlassungen eine Ausbildung zu Automobilkaufleuten, Fachkräften für Lagerlogistik, Kfz-Mechatronikern für Pkw, Karosserie, Nutzfahrzeuge oder Hochvolt sowie zu Karosserie- und Fahrzeugbaumechatronikern oder Fahrzeuglackierern. Zum Auftakt stand in Winterberg nicht nur ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.08.19
Kultur
Pfarrer und Pfarrerinnen, ein indischer katholischer Priester und Mitarbeitende aus den ökumenischen Gremien segneten Romesh Modayil.

Romesh Modayil als neuer Ökumene-Pfarrer eingeführt

Am Pfingstsonntag wurde der methodistische Pfarrer Romesh Modayil, der aus Indien stammt, in sein Amt als theologischer Referent für den Fachbereich Mission, Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe) im Ev. Kirchenkreis Soest-Arnsberg eingeführt. Der festliche Akt fand ihn der Martin Luther-Kirche in Olsberg statt. Die dortigen Pfarrer Dirk Schmäring und Burkhard Krieger sind engagiert in der Regionalen Arbeitsstelle der MÖWe im Kirchenreis und im Partnerschaftsausschuss Tansania. In der...

  • Arnsberg
  • 13.06.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Einführung in die Strukturen der Caritas

Zweimal jährlich finden in der Wasserburg Rindern Einführungsseminare statt, um neue Mitarbeiter über die Strukturen des Caritasverbandes Kleve zu informieren. Dieses Mal begrüßte Vorstand Rainer Borsch 51 neue Mitarbeiter, die in verschiedenen Bereichen des Verbandes tätig sind. Neben allgemeinen Informationen über den Caritasverband erläuterte er unter anderem die Zusammenset-zung und Funktion des Caritasrates. Im Anschluss stellten die Fachbereichsleitungen die Bereiche Soziale Hilfen,...

  • Kleve
  • 30.01.19
Politik
Ab Januar werden die neuen Tonnen bei den Bestellern angeliefert.
2 Bilder

Wesel führt zum Jahreswechsel die gelbe Tonne ein / Gelbe Säcke nur noch gegen Servicekarte

 Zum Jahreswechsel wird in Wesel „Gelbe Tonnen“ eingeführt. Das in Deutschland etablierte Entsorgungssystem für Leichtverpackungen kommt ab Anfang Januar 2019 in Wesel zum Einsatz. Grundstückseigentümer können „Gelbe Tonnen“ ab sofort beim Entsorger Schönmackers über die MüllALARM App, über die Website <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.schoenmackers.de/">www.schoenmackers.de</a> oder telefonisch unter der kostenfreien Service-Nummer 0800/88 84 373 beantragen....

  • Wesel
  • 30.10.18
  •  1
Ratgeber

Einführung der Gelben Tonne in der Gemeinde Hünxe

Ab 1. Januar 2019 ist es endlich soweit: Die Gemeinde Hünxe führt die Gelbe Tonne als Sammelalternative zum Gelben Sack für die Entsorgung von Leichtstoffverpackungen ein. Was bedeutet das für die Bürger? Im Rahmen der Neuausschreibung durch das Duale System Deutschland (DSD) wurde zum 1. Januar 2019 auch für die Gemeinde Hünxe die kostenlose Bereitstellung der Gelben Tonne möglich. Die Erfassungssysteme Gelbe Tonne / Gelber Sack sind für die Endverbraucher alternativ wählbar. Die Tonne...

  • Dinslaken
  • 22.10.18
Überregionales
Ein Geschenk mit hohem Symbolwert: Schuldezernentin Katrin Höffken überreicht Lars Schnor ein Leuchtturm-Bild.

Leuchtturm für neuen Gymbo-Kapitän Lars Schnor

Am Ende eines seiner berühmten Sonette lässt Shakespeare sein lyrisches Ich von einem „ewig festen Turm/der jeder Barke leuchtet durch die Nacht“ sprechen. Am Ende der ersten Lehrerkonferenz des Gymnasiums Borbeck war da dieses hübsch gerahmte Bild, das Schuldezernentin Katrin Höffken dem neuen Mann an der Spitze des Gymbo, Lars Schnor, zur offiziellen Amtseinführung überreichte: Ein Leuchtturm und ein Geschenk mit Symbolcharakter. Zum Schulleiter-Sein gehört eine ganze Menge Ein...

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.18
Überregionales
Die neuen Kollegen wurden im Rathaus von Oberbürgermeister Ullrich Sierau im Rathaus begrüßt.
2 Bilder

232 Auszubildende lernen bei der Stadt Dortmund in über 30 Berufen

„Gute Aussichten“ so lautete der Slogan der Ausbildungskampagne für das Einstellungsjahr 2018. Insgesamt 232 Nachwuchskräften in über 30 Berufsbildern und Ausbildungsformen kann die Stadt Dortmund jetzt einen Start in das Berufsleben ermöglichen. Davon erhalten acht junge Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung über Sonderprojekte der Fachstelle für Berufsförderung und der Bundesagentur für Arbeit in Kooperation mit der Stadt zu absolvieren. Der größte Teil der Auszubildenden wurde am...

  • Dortmund-City
  • 03.09.18
Überregionales
Auf der Wasserburg in Rindern wurden rund 30 neue Mitarbeiter des Caritasverbandes Kleve begrüßt.
2 Bilder

Neuer Zuwachs beim Caritasverband

Beim Einführungsseminar für neue Mitarbeiter auf der Wasserburg in Rindern begrüßte Vorstand Rainer Borsch rund 30 Neuzugänge, die in den unterschiedlichsten Bereichen des Caritasverbandes Kleve ab sofort oder bereits seit kurzer Zeit tätig sind. Sie erhielten zunächst einen umfassenden Einblick in die Strukturen der Caritas sowie allgemeine Informationen zum Caritasverband Kleve. Anschließend stellte jeder Fachbereichsleiter seinen Bereich vor. Dadurch hatten alle neuen Mitarbeiter die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.07.18
Politik
Ehrenamtlich engagiert sich die neue Amtsleiterin für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, Vernachlässigung und sexuellem Missbrauch.

Neue Amtsleiterin: Dr. Annette Frenzke-Kulbach führt Jugendbereich

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger begrüßten jetzt die neue Leiterin des Jugendamtes Dr. Annette Frenzke-Kulbach in ihrem neuen Amt. Sie folgt Klaus Burkholz. Die gebürtige Dortmunderin (54) ist in Scharnhorst aufgewachsen. Dort wurde sie eingeschult und besuchte die Gesamtschule, studierte Soziale Arbeit und promovierte zu einem Kinderschutzthema. Sie arbeitete beim Jugendamt in Bochum und leitete das Jugendamt in Herne. Stärken und Potentiale...

  • Dortmund-City
  • 19.07.18
Überregionales
Benedikt Ogrodowczyk ist seit Sonntag offiziell im Amt. Der 39-jährige Bottroper ist neuer Pfarrer an St. Dionysius.
2 Bilder

Neuer Pfarrer in St. Dionysius sorgt für frischen Wind

„So einen Gesang, der die komplette Kirche ausfüllt, habe ich hier in St. Dionysius noch nie erlebt“, staunt eine der ehrenamtlichen Helferinnen, die die Messe etwas früher verlassen hat, um den Gemeindesaal für den Empfang herzurichten. Zu hören und mitzuerleben war dieser raumfüllende Gesang am vergangenen Sonntag. Zur Amtseinführung des neuen Pfarrers Benedikt Ogrodowczyk waren so viele Gemeindemitglieder und Gäste gekommen, dass die Sitzplätze in der Pfarrkirche St. Dionysius in Borbeck...

  • Essen-Borbeck
  • 27.04.18
Überregionales
St. Dionysius / Messe zur Einführung von Pastor Benedikt Ogrodowczyk
Pastor Benedikt Ogrodowczyk (Mitte) zelebrierte seine erste Messe.
12 Bilder

Benedikt Ogrodowczyk ist der neue Mann in St. Dionysius

Feierliche Amtseinführung in St. Dionysius. Am Sonntag hieß die Borbecker Pfarrei Benedikt Ogrodowczyk in ihrer Mitte willkommen.Damit ist es amtlich und offiziell: Der Bottroper hat seinen Dienst als neuer Pfarrer von St. Dionysius angetreten. Der bisherige Jugendseelsorger der Gelsenkirchener Jugendkirche GleisX tritt dort die Nachfolge von Jürgen Cleve an. Nach dem feierlichen Gottesdienst mit Fahnenabordnungen, Ehrengarden, Verbänden und Vertretern der einzelnen Gemeindengab es eine...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
Überregionales
2 Bilder

Caritas-Einführungsseminar auf der Wasserburg Rindern

47 neue Mitarbeiter begrüßte Vorstand Rainer Borsch auf der Wasserburg Rindern, die in verschiedenen Bereichen des Caritasverbandes Kleve tätig sind. In den gut gefüllten Räumlichkeiten informierte Rainer Borsch zunächst über die allgemeine Zusammensetzung des Caritasverbandes und stellte unter anderem die Mitglieder des Caritasrates vor. Im Anschluss folgten die einzelnen Fachbereiche. Hier wurde insbesondere die Größe und Vielfältigkeit des Verbandes deutlich. „Es ist sehr interessant,...

  • Kleve
  • 07.02.18
Ratgeber

VHS-Aktuell: Aufbaukurs zum iMac

Kenntnisse zum iMac und zum Apple-Betriebssystem können bei der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede am 11. und 12. November im zib vertieft werden. Der Aufbaukurs behandelt unter anderem Themen wie das Arbeiten mit der iCloud, Datensicherung und das Arbeiten mit Anwendungen wie Pages, Numbers und Keynote. Der Kurs ist als Workshop konzipiert, den die Teilnehmenden inhaltlich mitbestimmen können. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, müssen Grundlagenkenntnisse zum Mac-Betriebssystem...

  • Unna
  • 23.10.17
Überregionales
Dr. Carsten Roeger wird Seelsorger in Waltrop. Foto: privat

Waltrop: Praktisch eine Heimkehr - Nachfolger von Clemens Fabry stammt aus Datteln

Dr. Carsten Roeger wird Pfarrer in St. Peter. Seine Einführung soll voraussichtlich am Sonntag, 2. Juli, stattfinden. Bisher ist er noch als leitender Pfarrer in St. Bonifatius Dorsten-Holsterhausen tätig. Roeger stammt gebürtig aus Datteln und ist 47 Jahre alt. Im Mai 1997 wurde er in Münster zum Priester geweiht. Seine Kaplanszeit verbrachte er in Lünen und Coesfeld. Von 2003 bis 2005 war er unter anderem Schulpfarrer am dortigen St.-Pius-Gymnasium sowie von 2003 bis 2009 mitarbeitender...

  • Datteln
  • 06.04.17
Kultur

Pfarrer Ahls wird in Rheinberg und Borth eingeführt

Bischof Felix Genn hat Martin Ahls zum neuen Pfarrer in den katholischen Kirchengemeinden St. Peter und St. Evermarus ernannt. Die feierlichen Gottesdienste zu seiner Einführung sind am: Samstag, 11. Februar, um 17.00 Uhr in der St. Peter Kirche Sonntag, 12. Februar, um 10.30 Uhr in der St. Evermarus Kirche Martin Ahls war bis zuletzt Pfarrer von Haltern am See und Dechant des Dekanats Lippe. Er kommt gebürtig aus Alpen und ist in Xanten aufgewachsen. Im Namen aller heißen wir...

  • Rheinberg
  • 06.02.17
Überregionales
Vor dem Gottesdienst stellten sich die ausscheidenden und die neu- bzw. wiedergewählten Mitglieder des Kreissynodalvorstandes zusammen mit Präses Manfred Rekowski der Fotografin. Pressefoto: Alexandra Roth/Kirchenkreis Essen
6 Bilder

Festgottesdienst in der Kreuzeskirche mit Einführungen, Begrüßung des Kirchenjahres und Eröffnung des Reformationsjubiläums

In einem stimmungsvollen Festgottesdienst in der Kreuzeskirche sind am Freitagabend (9. Dezember) die neu- bzw. wiedergewählten Mitglieder des Kreissynodalvorstandes des Kirchenkreises Essen - darunter auch Superintendentin Marion Greve - in ihre Ämter eingeführt worden. Gleichzeitig begrüßte die Evangelische Kirche das neue Kirchenjahr und eröffnete eine umfangreiche Veranstaltungsreihe zum 500jährigen Reformationsjubiläum 2017. Oberbürgermeister Thomas Kufen und Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve...

  • Essen-Nord
  • 09.12.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
22 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Kreisrotkreuzleiterin Tanja Knopp und Ausbilder Jens Struppek
4 Bilder

Ich, wir und das Rote Kreuz: Vielseitige Seminararbeit im Rotkreuzzentrum!

Rotkreuz-Einführungsseminar im Wittener Rotkreuzzentrum An zwei vielseitigen Seminartagen erlernten die insgesamt 22 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichen Bereichen alles, was sie zum Start ihrer Tätigkeit über den Ursprung des Deutschen Roten Kreuzes, die Einheit, die Vielfalt und die Aufgaben der vielleicht vielseitigsten Bewegung der Welt wissen müssen. „15 unserer Teilnehmer sind erst in den letzten Wochen neu zum Roten Kreuz gekommen, das...

  • Witten
  • 27.09.16
Ratgeber

Workshop für die Grundlagen am Computer

Aus unserem Leben ist er kaum mehr weg zu denken. Die Rede ist vom Personal-Computer, kurz: PC genannt. Viele Kinder und Jugendliche lernen den Umgang damit spielerisch, Eltern und Großeltern tun sich hier häufig schwerer. Das Friedensdorf Bildungswerk bietet für Erwachsene den Kurs: „Kein Stress mit Bits und Bytes – Einführung in das Arbeiten am Computer“ an. Das Seminar vermittelt ein solides Grundwissen und ermöglicht so einen erfolgreichen und vereinfachten Einstieg in die Welt des...

  • Dinslaken
  • 29.04.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Zuwachs bei den Messdienern St. Georg Haldern

Mit Freude begrüßen die Messdiener St. Georg Haldern je eine neue Jungen- und eine Mädchen-Gruppe, die Mitte November in zwei großen Einweihungsmessen in ihrem Amt bestätigt wurden. Dabei bekräftigten alle Neulinge ihr Versprechen den Dienst am Altar gewissenhaft und zuverlässig ausführen zu wollen. Die Mädchengruppe wird geleitet durch Lena Kruse & Jana Dünck-Kerst und die Jungengruppe wird geführt durch Felix Hartmann & Leon Kösters. In der Messdienergruppe trifft sich einmal wöchentlich...

  • Rees
  • 28.11.15
Ratgeber
Horst Schlote, Leiter der Bundesbank-Filiale in Dortmund, stellt die neuen und sichereren Zwanziger vor, die jetzt in Umlauf kommen.

So sieht der neue 20-Euro-Schein aus

Er ist des Fälscher liebste Note: Der Zwanziger. Im ersten Halbjahr 2014 war fast jede zweite Fälschung ein 20-Euro-Schein, im zweiten Halbjahr waren es sogar 60 Prozent. In Deutschland war im vergangenen Jahr immerhin jede dritte der gut 63 000 entdeckten „Blüten“ eine 20-Euro-Note. Die Einführung der neuen 20-Euro-Scheine ab dem 25. November soll für höhere Sicherheit im Bargeldverkehr sorgen. Grund dafür ist vor allem ein neues Sicherheitsmerkmal: Im Hologrammstreifen der neuen Banknote...

  • Dortmund-City
  • 17.11.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.