Einkaufszentrum

Beiträge zum Thema Einkaufszentrum

Ratgeber
Die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken gilt im Kreis Recklinghausen ab sofort auch auf Wochenmärkten, in Einkaufszentren und Einkaufspassagen.

Kreis Recklinghausen aktualisiert Allgemeinverfügung
Medizinische Masken auch auf Wochenmärkten und in Einkaufszentren

Die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken gilt im Kreis Recklinghausen ab sofort auch auf Wochenmärkten, in Einkaufszentren und Einkaufspassagen. Zu den medizinischen Masken zählen FFP2-, KN95/N95- und OP-Masken. Im Gegensatz zu Alltagsmasken gelten für sie klar definierte Filtereigenschaften. Die aktualisierte Fassung der Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen ist auf der Internetseite www.kreis-re.de/corona verlinkt. Dort finden Bürger außerdem eine Übersicht aller geltenden...

  • Dorsten
  • 10.02.21
Politik
Das Wallzentrum ist zwar gepflegt, aber in die Jahre gekommen.
2 Bilder

"Diskurse zum urbanen Zusammenleben" werden fortgesetzt - im Mittelpunkt: das Wallzentrum in Moers
Neu in Szene setzen

"Utopie und Realität" lautete der Titel der Auftaktveranstaltung zur Reihe "Diskurse zum urbanen Zusammenleben", die das Team von "Das W", einem Projekt des Schlosstheaters Moers, im Vorjahr ins Leben gerufen hatte. Während Ausgabe eins noch analog stattfinden konnte, müssen die Initiatoren bei Volume 2, "Erkunden & Erfahren, am Dienstag, 16. Februar, in die digitale Welt ausweichen. Im Mittelpunkt des Diskurses steht das in die Jahre gekommene Wallzentrum in der Moerser Innenstadt. Um 19.30...

  • Moers
  • 09.02.21
Kultur

Einkaufszentrum
Müll

Empfindungen Ennepetal Warum werden immer wieder auf dem Einkauf Zentrum Parkplatz und im Parkhaus Müllsäcke und sonstiger Müll entsorgt.. Ist es weil es Nachts niemand sieht.. Weil Rücksichtslosigkeit Spaß macht.. Oder weil man einfach kalt und eine Einstellung hat die.. man in Worten kaum aussprechen mag.. Die Menschen die da für Ordnung sorgen reparieren und das Tag für Tag bei jedem Wetter... tun es für uns alle.. Und ja es Ihre Arbeit aber muss man das tun.. Wie viel wird einfach...

  • Ennepetal
  • 22.01.21
Wirtschaft
Die Eröffnung der "StadtGalerie" in Velbert zog im Mai 2019 viele neugierige Bürger in die Innenstadt. Seither waren nie alle Läden in dem Einkaufszentrum belegt. Nun wurde Insolvenz angemeldet.

Betrieb des Velberter Einkaufszentrums soll vorerst weiter gehen
"StadtGalerie" hat Insolvenz angemeldet

Die "StadtGalerie" hat diese Woche Insolvenz angemeldet. Am Dienstag wurde das entsprechende Verfahren vor dem zuständigen Amtsgericht in Düsseldorf eröffnet. Der Betrieb des Einkaufszentrums in der Velberter Innenstadt soll dennoch vorerst normal weitergehen. Dr. Paul Fink, der mit seiner Kanzlei ebenso wie die StadtGalerie GmbH in Düsseldorf sitzt, wurde zum vorläufigen Insolvenz-Verwalter ernannt. Verfügungen sind daher ab sofort nur noch mit seiner Zustimmung möglich. Sein Ziel sei es,...

  • Velbert
  • 22.10.20
  • 3
Wirtschaft
Centermanager Ralf Gertz  und die stellvertretende Bürgermeisterin, Christel Briefs, eröffneten mit geladenen Gästen den neuen Brunnen in den Mercaden.
2 Bilder

Gäste aus Politik und Wirtschaft
Brunnen in den Mercaden feierlich enthüllt

In Dorsten plätschert es wieder! Nachdem viel über den Abbau des Brunnens auf dem Marktplatz diskutiert wurde, hat die Stadt jetzt wieder einen neuen Brunnen. Am Samstagmittag wurde er im Einkaufszentrum „Mercaden“ feierlich enthüllt und in Betrieb genommen – untermalt von stimmungsvollen Klängen des bekannten Pianisten Sbiggi Warot am Flügel. Die kleine Eröffnungsfeier fand unter Beachtung der Hygieneregeln der Coronaschutzverordnung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Handel statt. Der...

  • Dorsten
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

21-jähriger Ladendieb auf frischer Tat ertappt
Schon heute gibt es nach beschleunigtem Verfahren ein Urteil für den Langfinger

Der letzte Beutezug war nicht erfolgreich. Zumindest nicht für den mutmaßlichen Ladendieb, der gestern Nachmittag  (7. September, 14:50) auf der Karlstraße der Polizei ins Netz ging.  Der 21-Jährige hatte sich im Einkaufszentrum an der Altenessener Straßeaufgehalten - dort soll er ein paar Schuhe aus einem Laden gestohlen haben. Weil  die Alarmanlage anging, rannte der junge Mann aus dem Laden und flüchtete aus dem Ausgang des Einkaufszentrums. Polizeistreife nahm Unfall auf Eine...

  • Essen-Borbeck
  • 08.09.20
Blaulicht
Auf dem parkplatz am Einkaufszentrum brannte ein Auto. Foto: Feuerwehr Bergkamen

Drei Einsätze beschäftigen heute die Feuerwehr Bergkamen.
Auto am Einkaufszentrum in Flammen

Die Einheiten Mitte und Weddinghofen wurden am heutigen Montagnachmittag, 7. September, zum Parkplatz am Einkaufszentrum Zweihausen gerufen. Hier brannte ein Auto. In der Erstmeldung teilte eine Anrufer mit, dass sich im brennenden PKW noch eine Person befinden sollte. Nach der ersten Erkundung der Feuerwehr konnte hier aber Entwarnung gegeben werden. Es war niemand im Fahrzeuginneren.  Drei Stunden zuvor erhielt die Löscheinheit Rünthe den ersten Einsatzauftrag durch die Rettungsleitstelle in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.09.20
Politik
Ratsherr Wilfried Adamy Foto: Archiv
2 Bilder

Einkaufszentrum in Freisenbruch
Wird das neue "Quartier" zum BER?

Essener Bürger Bündnis / Freie Wähler-Ratsherr Wilfried Adamy ist sauer. Denn eigentlich sollte das neue Einkaufszentrum "Quartier am Hellweg" in Freisenbruch 2021 so gut wie fertig sein. Eigentlich... Jetzt kann der Bau wohl überhaupt erst 2021 begonnen werden. Denn laut Adamy wurde es im städtischen Bauausschuss versäumt, die Ausschreibung für vorher notwendige Bodenverfüll-Arbeiten rechtzeitig zu vergeben. Wir haben nachgefragt. "Die Bürger in Freisenbruch fühlen sich abgehängt!"  Der...

  • Essen-Steele
  • 04.09.20
  • 6
  • 1
Politik

Limbecker Platz macht dicht?
Weiterer Ausschluss der Öffentlichkeit

Das Einkaufszentrum Limbecker Platz will die in einem städtebaulichen Vertrag geregelten Öffnungszeiten für den Durchgang außerhalb der Geschäftszeiten stark einschränken und begründet dies mit mangelndem Bedarf und hohen Kosten. Dazu Daniel Kerekeš, Oberbürgermeisterkandidat der Linken in Essen: "Das Einkaufszentrum Limbecker Platz will Geld sparen - auf Kosten der Menschen in Essen. Das lehnen wir ab! Der Neubau hat damals eine öffentliche Straße geschlossen und wurde u.a. deshalb unter dem...

  • Essen
  • 28.08.20
Wirtschaft
Blick über das Rewe-Areal an der Sandstraße. Mit einer zwischen Stadt und privatem Investor abgestimmten Nutzung soll es hier auch in den nächsten Jahren als Einkaufsstandort weitergegen.
Foto: Tim Kögler

Einkaufsstandort Sandstraße in Baumberg
Stadt Monheim und privater Investor einigen sich

Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann und Dennis Alexander Hüttenbügel, Eigentümer des Einkaufszentrums an der Sandstraße und potenzieller Investor, haben eine Einigung für die Entwicklung des Einkaufsstandorts erzielt. Im Jahr 2019 waren die stark auseinanderlaufenden Interessen deutlich geworden und hatten für öffentlich bekundete Missstimmung auf beiden Seiten gesorgt. Hüttenbügel hatte neben der nötigen Modernisierung des auf seinem Gelände bestehenden Rewe-Marktes auch einen...

  • Monheim am Rhein
  • 24.08.20
Blaulicht
Die Polizei hat einen Randalierer zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Randalierer an Dattelner Einkaufszentrum
Sicherheitsmann währt Schlag von 21-Jährigen ab

Am Dienstag, 30. Juni, hat um 15.45 Uhr ein 21-jähriger Dattelner an der Kolpingstraße in Datteln randaliert und versucht, einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zu schlagen. Der 21-Jährige hatte eine Glasflasche weggeworfen und war von dem 30-Jährigen Sicherheitsmann aufgefordert worden, die Scherben aufzusammeln. Der 21-Jährige wurde aggressiv, nahm eine Scherbe und versuchte, den Sicherheitsmann damit zu schlagen. Der Schlag konnte abgewehrt werden und der Täter wurde bis zum Eintreffen...

  • Datteln
  • 02.07.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Einbruchsversuch in Verbrauchermarkt am Ruhrpark
Einbruchsversuch in Verbrauchermarkt am Ruhrpark - Zeugen gesucht!

An der Straße "Am Einbruchsversuch in Verbrauchermarkt am Ruhrpark - Zeugen gesucht!" kam es am 6. Juni gegen 00.45 Uhr zu einem Einbruchsversuch in den dortigen Supermarkt. Die Polizei sucht nun die Kriminellen, die ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet sind. Der Mitarbeiter eines Wachunternehmens hatte zu nächtlicher Stunde die Polizei gerufen; ihm war während des Kontrollganges die Beschädigung eines Zaunes aufgefallen. Unbekannte hatten demnach an der Tiefgarage ein Stück eines...

  • Bochum
  • 07.06.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
"Ruhrpark" - Nächtlicher Einbruchsversuch in Juweliergeschäft

Am heutigen 5. Juni, gegen 2 Uhr, wurde in einem Juweliergeschäft im Bochumer Einkaufszentrum "Ruhrpark" ein Alarm ausgelöst. Zwei noch unbekannte Männer hatten zuvor zwei Schaufensterscheiben eingeschlagen, waren aber nicht in den Verkaufsraum eingedrungen. Anhand von Videoaufnahmen ist zu erkennen, dass die beiden vermummten Kriminellen mit dunklen Mountainbikes in Richtung "Medi Therme" flüchteten. Einer der Täter war dunkel gekleidet und hatte eine Tasche dabei. Der zweite Mann trug einen...

  • Bochum
  • 05.06.20
Wirtschaft
Seit Montag haben viele Geschäfte im Centro Oberhausen wieder geöffnet. Doch es gibt Vorgaben.
3 Bilder

Manager von Einkaufszentren in Essen, Oberhausen und Mülheim sehen Öffnungen entspannt
Der Ansturm blieb aus

In Einkaufszentren dürfen jetzt wieder mehr Geschäfte öffnen - ein erster Schritt in Richtung Normalität. Ausgenommen bleiben jedoch weiterhin Läden, die eine Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern übersteigen. Wie gehen die großen Einkaufszentren Centro Oberhausen, Limbecker Platz Essen und das Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim mit der neuen Situation um? Wir begaben uns auf Stimmenfang. Seit dem 18. März durften aufgrund der Coronakrise nur noch die so genannten systemrelevanten Geschäfte wie...

  • Oberhausen
  • 21.04.20
  • 1
Ratgeber
Besucherströme sind im Einkaufszentrum Limbecker Platz nicht mehr erlaubt.

Schutz vor Coronavirus: Sport-, Kultur- und Gaststätten in Essen bis 19. April komplett geschlossen
Einkaufszentrum darf maximal 700 Besucher reinlassen

Die Landesregierung NRW hat ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie erstellt. Die Stadt Essen hat daraufhin eine Allgemeinverfügung für das Stadtgebiet verfasst, die vom heutigen Dienstag, 17. März, vorerst bis zum 19. April gelten soll. Demnach sind nicht nur Sportstätten und kulturelle Einrichtungen, sondern ab sofort auch Gaststätten und Restaurants komplett geschlossen. Im Einkaufszentrum Limbecker Platz war am Dienstagvormittag ein ungehinderter Ein- und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.03.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stadtverwaltung hat eine neue Verfügung herausgegeben.

Auch Stadtverwaltung soll bald nur noch Notdienste anbieten
Stadt Mülheim schränkt Alltag weiter ein

Die Einschränkungen in der Stadt gehen weiter. Die Stadtverwaltung hat nun per siebenseitiger Allgemeinverfügung die Vorgaben des NRW-Erlasses vom gestrigen Sonntag umgesetzt. Sie beinhaltet ein Verbot jeglicher Veranstaltungen bis zum 19. April. Das gilt auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften. Ausgenommen  sind nur solche Veranstaltungen, die aus Gründen des öffentlichen Interesses notwendig sind. Dazu gehören beispielsweise Wochenmärkte. Verboten sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
  • 1
Politik
Eduard Schreyer (FDP)

FDP-Fraktion
Einkaufszentrum Freisenbruch verbessert zukünftige Nahversorgung

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die vorgestellten und nunmehr ausliegenden Pläne des Investors zur Bebauung der Liegenschaft an der Bochumer Landstraße und sieht einen Aufschwung des von Wegzug des Einzelhandels gebeutelten Stadtteils Freisenbruch gegeben. „Die Notwendigkeit der Nahversorgung mit Artikeln des täglichen Bedarfs haben die Bewohner Freisenbruchs nach der Schließung des letzten Lebensmittelmarkts vor immer weitere Probleme gestellt“, sagt Eduard Schreyer, Ratsherr...

  • Essen
  • 08.01.20
Blaulicht
Noch Zeitgemäß.

EKZ Bochum-Ruhrpark
Schlagzeilen: Aktivisten blockieren den Kaufrausch

Bochum Ruhrpark: Nun ist es passiert - wir blockieren den Kaufrausch . LKW und Sitzblockaden machen der ungehemmten Kauflust einiger Kunden am 23.Dezember zumindest kurzfristig ein Ende. Der weihnachtliche Konsumrausch wurde angekettet am Fahrbahnrand - und die Arme in schweren Betonfässern festgesteckt angeprangert. Eine Blockade mit Sofa ,Sessel und Betonfass ? Laut Polizeiangaben mit Pyrotechnik untermalt - ist das ein Weg ? Ich persönlich habe das Problem erfolgreich vor beinahe fünfzehn...

  • Bochum
  • 25.12.19
  • 14
  • 2
Blaulicht

Trio greift 17-Jährigen im U-Bahnbereich an
Massenschlägerei im Einkaufszentrum "Limbecker Platz"

Drei noch unbekannte junge Männer sollen am Donnerstag, 19. Dezember, gegen 18.20 Uhr einen 17-jährigen Jugendlichen auf den Treppen des U-Bahnhofs "Berliner Platz" angegriffen und verletzt haben. Ohne nachvollziehbaren Grund sollen die jungen Männer auf den Jugendlichen zugestürmt sein. Unmittelbar darauf liefen die Angreifer in das Einkaufszentrum "Limbecker Platz". Als Zeugen die Angreifer ansprachen, entwickelte sich eine weitere Auseinandersetzung, an der mehr als ein Dutzend Personen...

  • Essen-Süd
  • 20.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Natürlich besuchte auch der Nikolaus "seinen" Markt im Scharnhorster eks.
7 Bilder

Nikolaus besucht das Einkaufszentrum
Scharnhorster starten mit der ISV in den Advent

In vorweihnachtliche Stimmung brachte der Nikolausmarkt im Scharnhorster Einkaufszentrum eks seine Besucher. Detlev Thißen, Vorsitzender der organisierenden Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV), zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. Mit historischem Karussell, weihnachtlich geschmücktem Einkaufszentrum und passender Musik wurde es adventlich im eks. „Wir hatten mehr Stände als jemals zuvor“, ist Thißen stolz, der auch als Nikolaus Stutenkerle verteilte. An den über 30...

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.19
Kultur
2 Bilder

Überruhr feiert
Einkaufszentrum in Überruhr Hinsel startet in die Vorweihnachtszeit

Traditionell lädt Familie Becker von „Ambiente – Blumen & mehr“ Mitte November die Bürgerinnen und Bürger zu einer Adventsausstellung ein. Auch in diesem Jahr warteten Deko-Schönheiten und Blumengestecke auf interessierte Besucher. Bei kostenlosem Sekt und Orangensaft verteilten süß verkleidete Kinder selbstgebackenes Gebäck unter den zahlreich erschienenen Besuchern. Doch in diesem Jahr zog die Veranstaltung große Kreise, weil sich auch die benachbarten Kaufleute an der Veranstaltung im...

  • Essen
  • 15.11.19
Ratgeber
Als Prachtbau präsentierte sich das Modehaus Sinn ab 1905 in der Mittelstraße 18.
2 Bilder

Jubiläum
110 Jahre Sinn in Hagen: Hagener Traditionsunternehmen ist seit Jahrzehnten ein Käufermagnet in der Volmestadt

Einen ganz besonderen Tag feiert jetzt das Modehaus Sinn GmbH. 1905 eröffnete Anton Cordes in der Hagener Mittelstraße 18 ein großes Geschäftshaus für Groß- und Einzelhandel, das viele Jahre ein Leuchtturm für den Handel im gesamten Raum Hagen war: Das vom Architekten Otto Engler erbaute Gebäude hatte insgesamt 29 große Schaufenster, die zusätzlich mit elektrischem Licht beleuchtet wurden. Ein Prachtbau mit viel beachtetem Türchen, der im Krieg völlig zerstört wurde. Der Aufbau nach dem Zweiten...

  • Hagen
  • 31.10.19
  • 1
Wirtschaft

Räumung wird im Dortmunder Einkaufszentrum trainiert
Übung in der Thier Galerie

Die Thier-Galerie führt derzeit eine Räumungsübung durch. Ruhig verließen die Besucher das Einkaufszentrum am Westenhellweg. Hierbei handelt es sich um eine Übung, die die Thier Galerie zusammen mit den Behörden geplant hat. Geübt wird für den Ernstfall, einmal im Jahr zur Sicherheit der Kunden und  Mitarbeiter, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

  • Dortmund-City
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.