Einsätze

Beiträge zum Thema Einsätze

Blaulicht
Düsseldorf: In den Nachmittagsstunden am Freitag zog eine Gewitterfront über die Landeshauptstadt, die bis jetzt 280 Einsätze für die Feuerwehr Düsseldorf zur Folge hatte.

Düsseldorf: Gewitter-Bilanz
280 Einsätze für die Feuerwehr

In den Nachmittagsstunden am Freitag zog eine Gewitterfront über die Landeshauptstadt, die bis jetzt 280 Einsätze für die Feuerwehr Düsseldorf zur Folge hatte. In den meisten Fällen handelte es sich um vollgelaufen Keller und Tiefgaragen. Parallel zu den wetterbedingten Einsätzen rückte die Feuerwehr Düsseldorf zu sechs automatische Brandmeldeanlagen und vier Brandeinsätzen aus. Aktuell gibt es keine Erkenntnisse, dass durch das Unwetter Menschen zu Schaden gekommen sind. Neben den rund 200...

  • Düsseldorf
  • 23.05.22
  • 1
Blaulicht
Die schwarze Rauchentwicklung wurde durch ein Osterfeuer in der Pöttingstraße verursacht und war nur eines von vielen Einsätzen für die Feuerwehr Sprockhövel über Ostern.

Vegetationsbrand und hilflose Person
Brandgeruch am Freibad: Einige Oster-Einsätze für die Feuerwehr Sprockhövel

Mehrere Einsätze standen für die Feuerwehr Sprockhövel über die Oster-Feiertage an. Bereits am Gründonnerstag wurde die Feuerwehr Sprockhövel zu gleich zwei Einsätzen gerufen. Um 13.48 Uhr löste ein Rauchwarnmelder in einem Wohnhaus am Gedulderweg aus. Die Wohnung wurde durch Feuerwehrkräfte unter Atemschutz kontrolliert. Angebrannte Speisen auf einem Herd waren der Auslöser. Nach der Belüftung der Räumlichkeiten konnte der Einsatz beendet werden. Am späten Abend stellten Spaziergänger gegen...

  • Sprockhövel
  • 19.04.22
Kultur
Düsseldorf: So hatte die Feuerwehrleitstelle von Altweiber, Donnerstag, 24. Februar 7 Uhr, bis Veilchendienstag, 1. März, 7 Uhr viel zu tun.

Düsseldorf: Feuerwehr-Bilanz
2.559 Einsätze zwischen Altweiber und Rosenmontag

Etwas andere närrische Tage gehen in der Landeshauptstadt zu Ende. Die sonst zu den Karnevalstagen gut besuchte und belebte Altstadt war an vielen Stellen verwaist - Einsatzschwerpunkt stellte an allen Tagen der Burgplatz mit angrenzender Freitreppe dar. So hatte die Feuerwehrleitstelle von Altweiber, Donnerstag, 24. Februar 7 Uhr, bis Veilchendienstag, 1. März, 7 Uhr viel zu tun. Wie in den letzten Jahren auch war der Rettungsdienst an den Karnevalstagen gut frequentiert. Die Notfallsanitäter...

  • Düsseldorf
  • 01.03.22
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Die Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Düsseldorf mussten insgesamt zu 453 Einsätzen (2019: 528) ausrücken.

Düsseldorf: Bilanz der Feuerwehr
Tulpensonntag in in der Stadt

Am Tulpensonntag feiern in der Regel viele Tausend Menschen die fünfte Jahreszeit in der Landeshauptstadt. Das Stadtbild prägt dabei vor allem die vielen Veedelszüge und der Familienkarneval an der Königsallee, das sogenannte Kö-Treiben. In diesem Jahr wurden die Veranstaltungen bereits frühzeitig coronabedingt abgesagt. Trotz der nicht stattfindenden Veranstaltungen kamen an diesem sonnigen Sonntag mehrere Hundert Menschen - vor allem Jugendliche und junge Erwachsene - in der Düsseldorfer...

  • Düsseldorf
  • 28.02.22
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Die Auswirkungen des stürmischen Wochenendes beschäftigten die Feuerwehr Düsseldorf bis in den Montagnachmittag.

Düsseldorf: Feuerwehr Düsseldorf
Stürmischer Wochenstart mit vielen Einsätzen

Die Auswirkungen des stürmischen Wochenendes beschäftigten die Feuerwehr Düsseldorf bis in den Montagnachmittag. So trafen die ersten stürmischen Böen am Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr die Landeshauptstadt und stellten so den Beginn von insgesamt über 500 sturmbedingten Einsätzen bei dieser Sturmtiefserie in Deutschland. Dabei stellten der Freitagnachmittag und die Nacht zu Samstag die einsatzreichste Zeit (etwa 320 Einsätze) für die Feuerwehrleute dar. Schwere Sturmböen mit...

  • Düsseldorf
  • 21.02.22
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Die Düsseldorfer Feuerwehr befand sich am Wochenende aufgrund der stürmischen Wetters im Dauereinsatz.

Düsseldorf: Sturmtief-Update
Viele Einsätze der Feuerwehr

Die Düsseldorfer Feuerwehr befand sich am Wochenende aufgrund der stürmischen Wetters im Dauereinsatz. Über 450 Mal rückten die Einsatzkräfte am Wochenende aufgrund von Sturm-Meldungen aus, die meisten Einsätze (320) wurden in der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen verzeichnet. Von André Schahidi So sorgten umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, Baugerüste und lose Dachelemente für ein umfangreiches EInsatzaufkommen. Die Feuerwehr verstärkte die Leitstelle und setzte rund 220...

  • Düsseldorf
  • 21.02.22
  • 1
Blaulicht
Sturmschäden am Bußmannsweg in Wattenscheid.
5 Bilder

Sturm über Wattenscheid
Antonia ließ Bäume umstürzen

Nach dem Orkan Zeynep fegte das Tief Antonia über Bochum und Wattenscheid.  Glücklicherweise bereitete das Sturmtief der Bochumer Feuerwehr nur noch wenige Einsätze. Während des gestrigen Sonntagabend bis zum heutigen Montagmorgen wurden rund 35 Einsatzstellen gemeldet. Dies waren vorwiegend umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste, wie hier in den Straßen Wattenscheids. Verletzte durch den Sturm gab es keine.

  • Bochum
  • 21.02.22
Blaulicht
Düsseldorf: Seit Freitagnachmittag zog ein erneutes Sturmtief über die Landeshauptstadt hinweg. Dabei sorgte es bis Samstagmorgen für 320 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf.

Feuerwehr Düsseldorf: Abschlussbilanz
Sturmtief über Düsseldorf sorgte für Dauereinsatz

Seit Freitagnachmittag zog ein erneutes Sturmtief über die Landeshauptstadt hinweg. Dabei sorgte es bis Samstagmorgen für 320 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf. Für den Großteil aller Einsätze sorgten umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste aber auch abgedeckte Dächer, instabile Baugerüste und beschädigte Gebäudefassaden für eine Vielzahl weiterer Einsätze. Schwere Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten zwischen 90 und 110 Stundenkilometern, in Schauernähe und exponierten Lagen...

  • Düsseldorf
  • 21.02.22
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Seit Donnerstagnacht zog das Sturmtief über die Landeshauptstadt hinweg. Dabei sorgte es bis Donnerstagabend für 42 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf. In den meisten Fällen waren Äste abgebrochen und Bäume umgekippt.

Düsseldorf: Abschlussbilanz
Sturmtief über Düsseldorf

Seit Donnerstagnacht zog das Sturmtief über die Landeshauptstadt hinweg. Dabei sorgte es bis Donnerstagabend für 42 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf. In den meisten Fällen waren Äste abgebrochen und Bäume umgekippt. In Holthausen auf der Bonnerstraße sicherten Einsatzkräfte über eine Drehleiter lose Metallbleche an einem Kamin mittels Spanngurten. Auf der Oststraße musste ein Bauzaun, welcher durch den Sturm umzustürzen drohte, aufgerichtet und gesichert werden. Vereinzelt...

  • Düsseldorf
  • 18.02.22
Blaulicht
Die Feuerwehr Dinslaken räumte umgestürzte Bäume nach der Sturmnacht auf. Fotos: Feuerwehr Dinslaken
2 Bilder

Feuerwehr Dinslaken im Einsatz
Meist umgestürzte Bäume

Das Sturmtief "Ylenia" sorgte im Stadtgebiet Dinslaken für unwetterbedingte Einsätze für die Feuerwehr. Seit gestern Abend, 16. Februar, gab es für die Feuerwehr Dinslaken (Stand 9 Uhr) heute früh, sechs Einsätze abzuarbeiten. In den meisten Fällen mussten umgestürzte Bäume beseitigt werden. Der erste Einsatz erfolgte für die hauptamtlichen Kräfte um 22.30 Uhr nach Oberlohberg. Dort lag ein etwa 15 Meter langer Baum quer über der Fahrbahn, dieser wurde von den Einsatzkräften mittels Kettensäge...

  • Dinslaken
  • 17.02.22
Natur + Garten
Seit gestern Abend kam es zu insgesamt 49 wetterbedingten Einsätzen im Kreis Wesel. Foto: Faber

Sturm verlief bisher ohne größere Schäden
49 wetterbedingte Einsätze im Kreis

Zwischen Mittwochabend, 16. Februar, 20 Uhr und heute, 17. Februar, 7.10 Uhr, kam es zu insgesamt 49 wetterbedingten Einsätzen. Davon gab es 42 Gefahrenstellen in erster Linie durch umgestürzte Bäume, Äste auf der Fahrbahn oder umgekippte Baustellenabsperrungen quer durch das Kreisgebiet. Die Gefahrenstellen wurden durch die Feuerwehr oder mit eigenen Mitteln beseitigt. In Hamminkeln Mehrhoog kollidierte ein PKW mit einem Baum an der Reeser Str./Koepenweg, der jedoch glimpflich verlief. Im...

  • Wesel
  • 17.02.22
Blaulicht

Bockige Corona-Spaziergänger in Dinslaken
"Bald werden auf Demos auch wieder Polizeibeamte erschossen, wie die zwei in Rheinland-Pfalz"

In mehreren Städten und Gemeinden fanden am Montag in den Abendstunden wieder unangemeldete, aber auch angemeldete "Coronaspaziergänge" statt. Die Polizei resümert: Während die Spaziergänge in Moers, Rheinberg, Xanten und Alpen ohne besondere Zwischenfälle verliefen, stellten die Polizistinnen und Polizisten sowie die Beamten des Ordnungsamtes in Dinslaken mehrere Verstöße bei dem nicht angemeldeten Aufzug fest. Das Ordnungsamt ahndete 17 Verstöße gegen die Maskenpflicht. Zwei Personen mussten...

  • Dinslaken
  • 15.02.22
Ratgeber
Foto: PIXABAY (Rottonara - Gratis download)

Coronaschutz - OSD im Einsatz
OSD ahndet Verstöße gegen die Maskenpflicht in Warteschlangen

17.01.2022, 13:40 Uhr Coronaschutz: OSD ahndet Verstöße gegen die Maskenpflicht in Warteschlangen😷 😷😷 😷 😷😷 😷 😷😷 😷 😷😷 😷 😷😷 😷 😷😷 😷 😷😷😷😷😷   314 Einsätze, davon 104 im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung, verzeichnete der Ordnungs- und Servicedienst der Landeshauptstadt (OSD) von Freitag, 14. Januar, bis Sonntag, 16. Januar. Insgesamt wurden 19 Ordnungs- widrigkeitenverfahren aufgrund von Verstößen gegen die Corona- schutzverordnung eingeleitet. 😷 😷😷 😷 😷😷...

  • Düsseldorf
  • 18.01.22
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Bei der Vorstellung des gemeinsamen Projektes, von links: Birgit Höchter und Antje Knüttel (Abteilungsleiterinnen Familienbildung im EBW), Franziska Kohl (Koordinatorin FamilienPaten), Andrea Frensch und Christina Müller (Netzwerkkoordinatorinnen Frühe Hilfen).

Evangelisches Bildungswerk und die Frühen Hilfen Duisburg arbeiten eng zusammen
Start für die „FamilienPaten“

Mit dem Projekt „FamilienPaten" des Evangelischen Bildungswerks (EBW) und der Frühen Hilfen Duisburg wird die städtische Jugendhilfe weiter ausgebaut. Die „FamilienPaten“ unterstützen Familien mit ihren Kindern zwischen ein und drei Jahren, die sich in der frühen Familienphase zahlreichen Belastungen ausgesetzt sehen. Das EBW kümmert sich um die Koordination des Projekts sowie die Planung der Einsätze in den Familien. Durch das vielfältige Netzwerk der Frühen Hilfen Duisburg wird die Anbindung...

  • Duisburg
  • 27.10.21
Blaulicht
Ein Baumstamm zerschmetterte, vom Sturm gefällt, den Rollator einer Seniorin in Dortmund, die einen Schutzengel hatte. Sie kam  mit dem Schrecken davon.
2 Bilder

Gefährliche Sturmböen: Seniorin blieb in Dortmund unverletzt als Baumstamm ihre Gehhilfe begrub
Großes Glück: Baum erwischte nur Rollator

Die Bilanz zu Sturmtief Ignatz fällt laut Feuerwehr in Dortmund stadtweit besser aus als erwartet. Insgesamt 90 Einsätze wurden mit großer Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr abgearbeitet. Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Schon früh morgens erreichte der Sturm die Stadt. Viele Notrufe kamen aus den südlichen Stadtteilen, aber auch im Osten und Nordosten hatte die Feuerwehr einige Einsätze zu bewältigen. Schon früh hatte der Lagedienst der Feuerwehr entschieden, die...

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
  • 1
Blaulicht
Feuerwehr Düsseldorf: In der Nacht und am frühen Vormittag rückte die Feuerwehr bereits zu 47 Einsätzen aus, die sich im Tagesverlauf noch auf 98 Einsätze erhöhen sollte.

Feuerwehr Düsseldorf: Feuerwehr beseitigte zahlreiche lose Äste und umgestürzte Bäume
Sturmtief Ignatz sorgte für 98 wetterbedingte Einsätze

Das Sturmtief Ignatz zog seit Mitternacht über das Stadtgebiet und verursachte dabei eine Vielzahl an Einsätze für die Feuerwehr. In der Nacht und am frühen Vormittag rückte die Feuerwehr bereits zu 47 Einsätzen aus, die sich im Tagesverlauf noch auf 98 Einsätze erhöhen sollte. In den Notrufmeldungen lag dabei der Schwerpunkt auf lose Äste, umgekippte Bäume und lose Baustellenabsperrungen. Auch zwei Zelte mussten die Retter aus der Landeshauptstadt vor den Windböen sichern. Zusätzlich...

  • Düsseldorf
  • 22.10.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Bochum war Donnerstag im Einsatz, um Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien.
3 Bilder

Feuerwehr Bochum zieht Bilanz
Sturm Ignaz wütete über Bochum

Sturm Ignaz hat auch in Bochum gewütet. Die Feuerwehr war seit den frühen Morgenstunden im Einsatz, um umgestürzte Bäume zu beseitigen. Das Sturmtief Hendrik verlief aus Sicht der Feuerwehr Bochum jedoch in der Schlussbilanz relativ glimpflich. Insgesamt 61 mal mussten die Einsatzkräfte bis 19 Uhr ausrücken. Der Schwerpunkt der Einsätze war zwischen 10.30 Uhr und 13Uhr. Zumeist waren es kleinere Einsätze aufgrund loser Dachziegel oder abgeknickter Äste. Stellenweise waren aber auch ganze Bäume...

  • Bochum
  • 21.10.21
Natur + Garten
Sturmtief Hendrik zieht aktuell über NRW.

Sturm in NRW
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen

Der angekündigte Sturm hat Nordrhein-Westfalen erreicht. Überall pfeift der Wind, die Polizeidienststellen im Märkischen Kreis und in Düsseldorf melden erste Einsätze seit der Nacht.  Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Vormittag vor Sturmböen und schweren Sturmböen zwischen 80 und 90 Kilometern pro Stunde. Vor allem im Bergland und in der Eifelregion sowie bei kräftigen Schauern können orkanartige Böen bis 110 km/h auftreten. Vereinzelt gibt es im Laufe des Tages Gewitter mit orkanartigen...

  • Velbert
  • 21.10.21
  • 7
  • 3
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann beteiligt sich am Tag des Polizeinotrufes am Freitag, 1. Oktober, am bundesweiten "TwitterMarathon". Dabei wird das Social-Media-Team der Pressestelle der Kreispolizei ab 11 Uhr morgens nicht nur über aktuelle Einsätze berichten, sondern auch einen Einblick in die Arbeit der Leitstelle geben.

Kreispolizei Mettmann beteiligt sich am bundesweiten "Twitter-Marathon" am Freitag, 1. Oktober, ab 11 Uhr
Tag des Polizeinotrufes auch im Kreis Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann beteiligt sich am Tag des Polizeinotrufes am Freitag, 1. Oktober, am bundesweiten "TwitterMarathon". Dabei wird das Social-Media-Team der Pressestelle der Kreispolizei ab 11 Uhr morgens nicht nur über aktuelle Einsätze berichten, sondern auch einen Einblick in die Arbeit der Leitstelle geben. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, einen digitalen Blick hinter die Kulissen ihrer Kreispolizeibehörde Mettmann zu werfen. Der Twitter-Kanal der Polizei ist...

  • Ratingen
  • 29.09.21
Blaulicht
Auf der Dortmunder Straße brannte ein Oldtimer komplett aus. Fotos (6): Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn
6 Bilder

Jede Menge Einsätze für die Iserlohner Retter
Sogar ein Oldtimer stand in Flammen

Der 11. September war ein arbeitsreicher Tag für Feuerwehr und den Rettungsdienst in Iserlohn. Der erste Einsatz des Tages wurde bereits kurz nach dem Schichtbeginn der Berufsfeuerwehr, um 8:15 Uhr, gemeldet. Aufmerksame Passanten hatte eine Flammenbildung in einem Waldstück im Bereich Honsel gesehen und den Notruf gewählt. Durch die Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr wurde umgehend der Löschzug der Berufsfeuerwehr mit Sonderfahrzeugen sowie mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Iserlohn
  • 12.09.21
Blaulicht
7 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - Was war los, am Wochenende? - Coronaschutz: OSD kontrolliert Veranstaltung in Stockum
Statt 600 genehmigte Besucher, 1.800 Besucher in Stockum! - OSD wieder verstärkt im Einsatz!

06.09.2021, 16:00 Uhr Coronaschutz: OSD kontrolliert Veranstaltung in Stockum 15 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung verzeichnete der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) der Landeshauptstadt Düsseldorf von Freitag, 3. September, bis Sonntag, 5. September. Freitag, 3. SeptemberAufgrund des hohen Besucheraufkommens in der Mertensgasse und der Kurzen Straße wurde in den späten Abendstunden ein Eingreifen erforderlich: OSD-Mitarbeiter sprachen die...

  • Düsseldorf
  • 07.09.21
  • 1
Blaulicht
Nix geht mehr auf den Straßen in der Nähe der Ennepe. Auch die Zufahrtsstraße zur AVU, wo gestern Abend zwei Umspannwerke ausfielen, steht unter Wasser.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
Außnahmezustand im EN-Kreis: Über 1.000 Einsätze für die Feuerwehr - Gevelsberg besonders hart getroffen

Überschwemmte und stark beschädigte Straßen und Gebäude im gesamten Kreisgebiet, großflächiger Stromausfall in Gevelsberg, Erdrutsche in Ennepetal, Rettungseinsätze mit Booten in Hattingen und Probleme mit der Trinkwasserversorgung in Witten: Der Starkregen hat auch den Ennepe-Ruhr-Kreis heftig getroffen. Personenschäden sind bislang nicht bekannt. Zu 1.179 Einsätzen rückten die Feuerwehren, das Technische Hilfswerk und die Hilfsorganisationen bis Donnerstagmorgen im Kreisgebiet aus. "Der Regen...

  • Gevelsberg
  • 15.07.21
Blaulicht
Düsseldorf: Aktuell verzeichnet der Einsatzleitrechner der Feuerwehr etwa 330 wetterbedingte Einsätze.

Düsseldorf: Zwischenbilanz: Sturmtief Bernd erreicht gegen Mitternacht die Landeshauptstadt
Rund 330 wetterbedingte Einsätze - bisher keine Verletzten

Der Deutsche Wetterdienst warnte bereits frühzeitig vor einem lang anhaltenden Unwetterereignis, dass durch das Sturmtief Bern auch hervorgerufen wurde. So warnten die Meteorologen vor gewittrigem und ergiebigem Starkregen von Dienstagmorgen 6 Uhr bis einschließlich Donnerstag, 15. Juli, 6 Uhr. Aktuell verzeichnet der Einsatzleitrechner der Feuerwehr etwa 330 wetterbedingte Einsätze. Dabei verteilten sich die Einsätze über das gesamte Stadtgebiet, wobei die Stadtteile Flingern Nord und Süd,...

  • Düsseldorf
  • 14.07.21
Blaulicht
Zu den vier schon am Sonntagnachmittag erfolgreich abgeschlossenen Einsätzen kamen noch drei weitere Einsätze hinzu, sodass am Sonntag sieben Einsatze gefahren werden mussten.

Unfall auf der Talstraße
Sieben Einsätze: Feuerwehr Herdecke auch am Sonntagabend gefordert

Zu den vier schon am Sonntagnachmittag erfolgreich abgeschlossenen Einsätzen kamen noch drei weitere Einsätze hinzu, sodass am Sonntag sieben Einsatze gefahren werden mussten. Um 19.38 Uhr kam es auf der Ender Talstraße zu einem Alleinunfall eines Rollers. Hierbei verletzen sich zwei Personen und der Rettungsdienst musste auf der viel befahrenen Straße durch die Feuerwehr abgesichert werden. Beide Personen wurden mit zwei Rettungswagen jeweils in Begleitung eines Notarztes in nahegelegene...

  • Herdecke
  • 06.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.