Einsamkeit

Beiträge zum Thema Einsamkeit

Vereine + Ehrenamt
Wenn Du nicht alleine auf der Parkbank sitzen willst... wir können auch zusammen gehen...
5 Bilder

Corona und Wohlbefinden
Nähe in Zeiten von Corona - Wie geht das?

Das neuartige Corona-Virus – auch SARS-CoV-2 genannt – und die damit verbundene Erkrankung Covid-19 stellt im Moment vieles auf den Kopf. Oft verändert sich dadurch nicht nur der Alltag, sondern auch das persönliche Wohlbefinden. Denn persönliche Treffen mit anderen Menschen möglichst einzuschränken, ist zwar immens wichtig – das fällt aber nicht allen leicht und kann durchaus belastend sein. Solche Belastungen können auch Einfluss auf deine Sexualität haben. Als Teenager ist man im Augenblick...

  • Hagen
  • 27.08.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
Die Mitarbeiterinnen des ambulanten Hospizdienstes DA-SEIN laden am 3. März um 10 Uhr Trauernde zu einem gemeinsamen Frühstück ins Wichernhaus der Diakonie-Mark-Ruhr ein.

Nicht alleine sein
Frühstück für Trauernde im Wichernhaus: Diakonie-Mark Ruhr lädt ein

Manchmal tut es gut, sich in seiner Trauer mit Gleichgesinnten zu treffen und mal nicht alleine zu frühstücken. Die Mitarbeiterinnen des ambulanten Hospizdienstes DA-SEIN laden am 3. März um 10 Uhr zu einem gemeinsamen Frühstück ins Wichernhaus der Diakonie-Mark-Ruhr in der Martin-Luther-Straße 11 ein. Hier haben Trauernde die Möglichkeit, Erinnerungen und Gefühle, die im Alltag oft ungehört bleiben, in einem geschützten Raum mit Gleichgesinnten aus zu tauschen.Eingeladen sind Trauernde...

  • Hagen
  • 28.02.20
  • 1
Ratgeber
Gegen die Einsamkeit im Alter hilft nun ein neuer Telefonservice der Malteser.
2 Bilder

Telefondienst für Senioren
Mit einem Anruf gegen die Einsamkeit: Malteser Ehrenamt mit neuem "Telefonbesuchsdienst"

Malteser Ehrenamt mit neuem "Telefonbesuchsdienst" Mit einem persönlichen Telefonanruf ermöglichen die Malteser künftig einsamen und zurückgezogenen Menschen einen Kontakt zur Außenwelt. Der so genannte "Telefonbesuchsdienst‘ wird bereits in einigen Städten von den Maltesern ehrenamtlich angeboten, jetzt soll auch in Hagen ein solcher Dienst aufgebaut werden. „Immer mehr ältere Menschen leben allein zu Hause und schaffen es oft nicht, das Haus zu verlassen. So fällt es ihnen schwer, Kontakte zu...

  • Hagen
  • 21.01.20
  • 1
Überregionales
Tröstlich: Auch wenn man fällt, kann man wieder aufstehen. Wie heißt es in einem aktuellen Song von Andreas Burani? "Du musst weiter gehn, komm nicht auf Scherben zu stehen." Foto: pixabay

"Bleib nicht auf Scherben stehen ..."

Marie Keppel hilft in schwerer Zeit das Telefon gegen die Einsamkeit Es gibt viele Menschen, die das Schicksal in die Knie gezwungen hat. Da ist es tröstlich, wenn sie für sich eine Strategie für die eigene Auferstehung entwickelt haben. So wie Marianne Keppler. Eine persönliche Auferstehungsgeschichte. Hagen.Wenn es nach Marianne Keppel ginge, könnte ihr Telefon öfter klingeln. Ein klingelndes Telefon bedeutet nämlich der Kontakt zu einem Menschen. Und wenn es nur die Stimme ist, die die...

  • Hagen
  • 30.03.16
  • 1
Ratgeber
Wieviel Einsamkeit ist gut für Körper und Seele?

Frage der Woche: Ist es ungewöhnlich, gerne alleine zu sein?

Zu unserem wöchentlichen Quiz und Austausch haben wir dieses Mal eine Frage aus dem Bereich Psychologie und Gesellschaft: Der Mensch gilt als soziales Wesen, aber eine alternde Gesellschaft ist nicht unbedingt eine geselligere Gesellschaft. Ist es ok, wenn man gerne alleine ist? Kann man nachvollziehbar belegen, dass Einsamkeit krank macht? Oder sollte man näher hingucken und unterscheiden zwischen Einsamkeit und Alleinsein? Wie geht Euch das und wie beurteilt ihr das allgemein? Hintergrund:...

  • Essen-Süd
  • 04.07.14
  • 18
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.