Einsatzübung

Beiträge zum Thema Einsatzübung

Blaulicht
4 Bilder

Feuerwehr Bochum
Feuerwehr probt gemeinsam mit den Hilfsorganisationen für den Ernstfall

Die Max-Greve-Straße am Samstagmorgen um 10.00 Uhr: Menschen schreien laut um Hilfe, Bewusstlose liegen blutüberströmt auf dem Boden und unzählige Rettungswagen und Löschfahrzeuge sind im Bereich des Kirmesplatzes auf der Straße. Alles zum Glück kein echter Notfall, sondern nur eine Übung der Feuerwehr Bochum gemeinsam mit den Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienst und Arbeiter-Samariter-Bund. Die Lage für die Einsatzkräfte war dabei durchaus...

  • Bochum
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt

Einsatzkräfte des DRK übten den Ernstfall
Übungsszenario im Wanner Stadtpark

Herne. Am Sonntag den 2.6.19 übten die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes Herne und Wanne-Eickel die Versorgung mehrerer verletzter Patienten. In dem Übungsszenario des Fachbereiches Einsatzdienste kam es auf einem fiktiven Kinder- und Familienfest zu einer Mehrzahl von Verletzten. Im Wanner Stadion ist bei den Besuchern Panik ausgebrochen und viele haben fluchtartig Schutz im Stadtpark gesucht. Durch das kurzfristig hohe Menschenaufkommen sind viele Verletzungen bei den Besuchern...

  • Herne
  • 11.06.19
Überregionales
Die Praxis ist bestanden.

Elf neue ausgebildete ehrenamtliche Feuerwehrangehörige

Nach über 100 Stunden Theorie und Praxis stand für den Feuerwehr-Nachwuchs nun die Abschlussprüfung an. Zunächst musste eine schriftliche Arbeit beantwortet werden. Dann standen zwei praktische Einsatzübungen an. Drei Prüfer bewerteten die Durchführung. Es musste ein Löschangriff nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 aufgebaut werden. An der Realschule musste der Brand einer Klimaanlage auf dem Dach bekämpft werden. Dazu musste eine tragbare Leiter in Stellung gebracht werden. Seit September...

  • Hagen
  • 27.12.17
Überregionales
9 Bilder

Feuerwehr übt Brand eines Raiffeisenmarktes

30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau trainierten heute den Ernstfall. Mit Blaulicht rasen mehrere Löschfahrzeuge die Straße entlang. Den Einsatzort ist diesmal leicht zu finden. Es brennt in einer Halle auf dem Gelände des Raiffeisenmarktes an der Gocher Straße in Louisendorf. Am Einsatzort angekommen springen Feuerwehrleute aus ihren Fahrzeugen, stellen sich auf und erwarten die Anweisungen des Einsatzleiters. Alle haben ein Ziel: so schnell wie möglich die Verletzten zu...

  • Bedburg-Hau
  • 24.11.17
Politik
Die Erreichbarkeit der Fußgängerzone in der Altstadt an Markttagen testete die Feuerwehr am vergangenen Donnerstag.

„Keine offenen Wünsche“: Einsatzübung der Feuerwehr am Markttag in der Altstadt

Kommt die Feuerwehr noch durch die Fußgängerzone in der Altstadt, wenn dort an den Markttagen die Marktstände stehen? Diese viel diskutierte Frage testete die Feuerwehr am vergangenen Donnerstag (10. August) mit einer unangekündigten Einsatzübung. „Es hat funktioniert“, sagt Feuerwehrchef Ulrich Vogel über den Einsatz, bei dem es galt, einen Menschen aus einer vermeintlich brennenden Wohnung am Lambertusplatz 1 zu retten. Ziel der Übung war es, vor allem im Bereich Münsterstraße/Im Ort zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.08.17
Überregionales
11 Bilder

„Wasserförderung über lange Wegstrecken“: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau beim THW Ortsverband Kleve

„Wasserförderung über lange Wegstrecken“ stand auf dem Ausbildungsplan der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Um ein besseres Miteinander zu erreichen, wurde die Ausbildung mit Einsatzübung gemeinsam mit dem THW Ortsverband Kleve kurzfristig vorbereitet und erfolgreich abgearbeitet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Bedburg-Hau hatten sich dazu die Materialien zur Wasserförderung, die das THW in der Fachgruppe „Wasserschaden/Pumpen“ bereithält, zeigen und erläutern lassen. Besonders in...

  • Bedburg-Hau
  • 02.08.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau nutzen heute das Schulungsangebot des RWE zu Gefahren an elektrischen Anlagen am Einsatzort. Trainiert wurde den ganzen Tag unter realen Einsatzbedingungen auf der Trainingsbase in Weeze.
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau trainiert Gefahren an elektrischen Anlagen

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau nutzen heute das Schulungsangebot des RWE zu Gefahren an elektrischen Anlagen am Einsatzort. Trainiert wurde den ganzen Tag unter realen Einsatzbedingungen auf der Trainingsbase in Weeze. Unter Anleitung erfahrener Ausbilder lernten 17 Feuerwehrmänner das richtige Verhalten in verschiedenen Gefahrenszenarien. Nach einer theoretischen Einweisung wurde unter Einsatzbedingungen die Personenrettung nach einem Stromunfall, aber auch die...

  • Bedburg-Hau
  • 03.12.16
Überregionales
4 Bilder

Entscheidungen in Sekunden - Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und THW Kleve trainieren den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und das Technische Hilfswerk (THW) aus Kleve probten den Ernstfall: Eine Staubexplosion in einem Hochsilo. Über 30 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Es ist 19.00 Uhr. Bei der Leitstelle der Feuerwehren im Kreishaus Kleve geht der Notruf ein: "Explosion im Hochsilo, zwei vermisste Personen, drei Kinder eingeklemmt." Weiteres Nachfragen ergibt, dass eine Person aus 18 Metern Höhe abgestürzt ist, eine weitere im Silokeller vermisst wird. Wenige Minuten später...

  • Bedburg-Hau
  • 08.07.16
  • 1
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Großeinsatz in Schwelm zum Glück nur ein Test

Großeinsatz im Evangelischen Feierabendhaus Schwelm - Ein Glück, dass das alles nur ein Test war: Um kurz nach 19 Uhr ging der Alarm in der Schwelmer Feuerwehrwache ein, ein Feuer im Patientenzimmer an der an der Döinghauserstraße lautete die Meldung. Unter der Leitung von Brandinspektor Stefan Rohde und Sicherheitsfachkraft der Ev. Stiftung Volmarstein, zu der die Einrichtung gehört, rückten die Einsatzkräfte aus, waren bereits um 19.03 Uhr vor Ort. Eine derzeit leer stehenden Station war...

  • Schwelm
  • 22.04.16
  • 2
Überregionales

Einsatzübung von DLRG und THW: Havarie eines Binnenschiffes an der Schleuse Flaesheim

Haltern. An einem Samstagnachmittag im November erhielten die DLRG und das THW Haltern um 16.30 Uhr gleichlautende Alarmierungen: „Manövrierunfähiges Binnenschiff im Hafenbecken der Schleuse Flaesheim.“ Mit insgesamt 30 Einsatzkräften rückten beide Hilfsorganisationen unverzüglich zum Ort des Übungsszenarios aus. Der Bootsgruppe der DLRG gelang es, mit ihren beiden Motorrettungsbooten die havarierte „MS Navata“ zu sichern und an ihren Liegeplatz zu verbringen. Gleichzeitig informierte der...

  • Haltern
  • 10.12.15
Überregionales
14 Bilder

Bedburg-Hau: Feuerwehr übt Brand in der Landwirtschaft

20 Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau aus Louisendorf und Schneppenbaum trainieren ihre Zusammenarbeit für den Ernstfall. Mit Blaulicht rasen mehrere Löschfahrzeuge die Straße entlang. Den Einsatzort zu finden ist nicht einfach. Es ist später am Abend. Die Bauernhöfe in Louisendorf liegen im Dunkeln, nicht immer ist eine Hausnummer erkennbar. Am Einsatzort angekommen springen Feuerwehrleute aus ihren Fahrzeugen, stellen sich auf und erwarten die Anweisungen des...

  • Bedburg-Hau
  • 13.10.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Menschenrettung und Abtransport

Brand im alten Pfarrhaus / Menschenrettung oberste Priorität

NIEDEREIMER Zu einer Brandschutzübung im ehemaligen Pfarrhaus rückte kürzlich die Löschgruppe Niedereimer aus. Als die Feuerwehr eintraf war bereits das gesamte Haus vernebelt und drei Personen der Caritas-Außenwohngruppe wurden dort vermisst. Der völlig aufgelöste Hausmeister wies, so gut es ging, die Einsatzkräfte vor Ort ein. Schnell rüsteten sich zwei Trupps unter Atemschutz aus und begannen sofort mit der Suche nach den drei Personen. Während dessen bauten die restlich verbliebenen...

  • Arnsberg
  • 12.08.15
Vereine + Ehrenamt
Die Einsatzboote rasten über das Wasser: Fünf Tage lang übte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Haltern und Umgebung. Fotos: DLRG / Tanja Fortmann
3 Bilder

DLRG-Großübung: Fünf Tage Katastrophen

Sintflut, Deichbruch, Ertrinkende: Eine simulierte Katastrophe jagte in den letzten Maitagen die andere. Bei der jährlichen Großübung wurde 250 Rettungskräften aus ganz Westfalen alles Können abverlangt. Wenn den Menschen das Wasser buchstäblich bis zum Hals steht, ist die DLRG hoffentlich nicht fern. Die Lebensretter sind auf Evakuierungen, Deichsicherungen und Hilfe in höchster Not spezialisiert. Natürlich muss eine solche Aufgabe regelmäßig geübt werden, und daher standen fünf Tage in...

  • Haltern
  • 03.06.14
Überregionales
13 Bilder

80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau: Aktionstag in Till-Moyland war gelungener Start ins Jubiläumsjahr

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau hatte alles aufgeboten: Feuerwehren aus Kleve und Kalkar mit Spezialeinheiten, Rettungsdienst der Malteser, Technisches Hilfswerk (THW) und Jugendfeuerwehr. Verbunden mit vielen Aktionen, Informationen und die Möglichkeit für die Besucher mitzumachen, auszuprobieren und ihre Feuerwehrmänner hautnah zu erleben. Diese Kombination und das Rahmenprogramm unterstützt durch den Tambourcorps Till-Moyland führten zum Erfolg. Hunderte große und kleine...

  • Bedburg-Hau
  • 03.05.14
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Feuerwehr und THW üben auf dem Gelände der Stadtwerke an der Schützenstraße

Jugendliche haben in einem leerstehenden Gebäude an der Kaiserstraße eine wilde Party gefeiert. Unter anderem haben sie illegale Feuerwerkskörper gezündet. Das Chaos ist perfekt: Die Treppen sind verbarrikadiert, Rauch dringt aus den Fenstern. Ein Nachbar alarmiert die Feuerwehr. So sieht das Szenario aus, mit dem der Löschzug Herten am frühen Freitagabend konfrontiert ist. Was die Feuerwehrleute zunächst nicht wissen: Das Ganze ist eine Übung. Die Verwüstung der alten Mühle auf dem...

  • Herten
  • 13.02.14
Überregionales
22 Bilder

Abschlussübung der Löschgruppe Mitte - 1 Feuerwehrmann bei Übung verletzt!

Um 15:00 Uhr wurde die Löschgruppe Mitte zu ihrer Jahresabschlussübung in die Emscher Kaserne alarmiert. Angenommen wurde ein Brand in einem Gebäude mit eingeschlossenen Personen. Eine Person wurde über die Drehleiter gerettet. Die andere sollte über eine Schiebeleiter gerettet werden. Beim Abstieg stürzte ein Feuerwehrmann aus ca. 4-5 Metern von der Leiter. Daraufhin wurde die Übung sofort Abgebrochen. Der Kamerad wurde nach Informationen glücklicherweise nur leicht verletzt und ist nach einer...

  • Holzwickede
  • 27.10.13
Überregionales
18 Bilder

Schneppenbaum: Brandrauch in Glockentrum, Feuer in Markuskirche

Aufregung heute Abend in Schneppenbaum. Dichter Rauch dringt aus dem Turm der Pfarrkirche St. Markus. Auf dem Klosterplatz wird es hektisch. Passanten von der naheliegenden Uedemer Straße halten an. Sie sind in Sorge. Erkundigen sich. Wollen helfen. Sie vermuten das Schlimmste. Dann plötzlich Martinshörner, Blaulicht. Löschfahrzeuge rücken zum Einsatz aus. Für die Löschgruppen Schneppenbaum, Louisendorf und Hasselt der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau ist dies jedoch eine außergewöhnliche...

  • Bedburg-Hau
  • 17.10.13
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Kurz vor dem Abmarsch in Gladbeck
9 Bilder

DRK Gladbeck; Übung der Einsatzeinheit Gladbeck

Übung der DRK Einsatzeinheit Gladbeck Es war früh am Morgen, als sich die Einsatzkräfte der DRK Einsatzeinheit Gladbeck am DRK Zentrum in Gladbeck - Europastr. 26 - versammelten. Für die Kreisübung des Kreises Recklinghausen wurde die Einsatzeinheit DRK Gladbeck - abgekürzt: EE NRW RE 01 zum Einsatz entsandt. Die Einsatzeinheit ist fester Bestandteil im Behandlungsplatz Kreis Recklinghausen (BHP 50) und hat u.a. die Aufgabe den Behandlungsbereich T 2 / Rettungsmittelhalteplatz /...

  • Gladbeck
  • 13.10.13
Überregionales
2 Bilder

Bruchhausener Feuerwehr bereitet Gäste auf bundesweiten Rauchmeldertag vor

Bruchhausen. Bei ihrem traditionellen Tag der offenen Tür konnten die Blauröcke des Löschzugs Bruchhausen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg am Samstag, den 31. August ihren großen und kleinen Gästen am Feuerwehrgerätehaus „Im Grünnen“ wieder eine ganze Menge bieten. Neben vielen hilfreichen Tipps rund um den Brandschutz wurde dem interessierten Publikum die Arbeit der Feuerwehr ganz praktisch durch eine Einsatzübung der Leistungsgruppe des Löschzugs veranschaulicht, die im...

  • Arnsberg
  • 02.09.13
Überregionales
3 Bilder

Feuerwehr und Lebenshilfe üben den Ernstfall: Feuer im Behindertenwohnheim

Feuer in einem Wohnheim der Lebenshilfe. Schnell breitet sich Rauch aus. Schon nach wenigen Minuten ist die Sicht bei null. Dieses Szenario übte die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit den Löschgruppen Till-Moyland und Emmericher-Eyland/Bylerward/Huisberden jetzt in der Behindertenwohnanlage der Lebenshilfe in der Fährstraße. Die 24 Bewohner sollten hautnah erleben wie es im Ernstfall zugeht. BEDBURG-HAU/ Huisberden. Die Übung war für alle Beteiligten eine Herausforderung: Die...

  • Bedburg-Hau
  • 03.08.13
Überregionales
21 Bilder

Realistische Einsatzübung beschäftigt zwei Löschzüge auf dem Glände der Firma Suden

Auf dem Gelände der Dorstener Firma Suden verunfallte am Freitagabend ein Lkw derart, dass er seitlich auf einem Pkw fiel. In Folge dieses Crashs waren in beiden Fahrzeugen die Fahrer jeweils eingeklemmt und schwer verletzt worden. Dieses Schreckensszenario war glücklicherweise nur eine Übung, die sich die beiden Angestellten Christof Hermann und Stefano Artico ausgedacht hatten und in ihrer Freizeit realistisch umsetzten. Ihr Chef, Firmeninhaber Gisbert Süden, stellte gerne seinen...

  • Dorsten
  • 22.07.13
Überregionales
21 Bilder

Bedburg-Hau: Feuerwehren üben „unterirdisch“

Zu einer Übung in einem eher außergewöhnlichen Objekt trafen sich jetzt die Löschgruppen Qualburg der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und der Löschzug Kellen der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Kleve. Unterirdische Versorgungsschächte der LVR Kliniken Bedburg-Hau konnten aus Übungsobjekt genutzt werden. Folgendes Szenario wurde angenommen: Durch einen Defekt ihrer Messgeräte, mit denen die Mitarbeiter einer Kanalbaufirma einen Versorgungsschacht kontrollieren sollten, wurden diese nicht vor...

  • Bedburg-Hau
  • 09.07.13
  • 1
Überregionales

Freiwillige Feuerwehr: Mehr als nur Brandschutz

Die Feuerwehren Herdecke und Breckerfeld verfügen nun über insgesamt 16 ausgebildete Feuerwehrangehörige. Nach insgesamt 180-stündiger Ausbildung stand die Abschlussprüfung an. Nach einer anspruchsvollen Theorieprüfung standen zwei praktische Einsatzübungen aus dem Bereich der Technischen Hilfeleistung an. Eine Person war nach einem Verkehrsunfall unter einem PKW eingeklemmt und musste gerettet werden. Drei Prüfer achteten darauf, dass das Erlernte hier richtig umgesetzt wurde. Das Fahrzeug...

  • Wetter (Ruhr)
  • 21.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.